kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

25
Queue for 
# 279276
# 279278
# 279367
# 279379
# 279466
# 279543
# 279550
# 279577*
# 279578*
# 279579*
# 279580*
# 279581*
# 279582*
# 279583*
# 279584*
# 279585*
# 279586*
# 279587*
# 279588*
# 279589*
# 279590*
# 279591*
# 279592*
# 279593*
# 279594*
 
Queuing: 25 (for ⌀ 4 h)
23
unprocessed (*new)
0
processing
2
processed
0
callback
Released: 0 (yesterday: 376)

Pages:  10147 10148 10149 10150 10151 10152 10153 10154 10155  

User photo
 A
 B
# 21525
 6 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   28    27 
Klaus N2015-02-20 18:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2006-06-08
Request:
Necrophorus vespillo sollte passen!? - 08.06.2006 - Hangwald an Wiesengrund - gut 15 mm - LG Klaus
Species, family:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Comment:
  Hallo Klaus, bestätigt als Necrophorus vespillo. Krumme Beine verraten ihn. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-02-20 18:31

User photo
# 21524
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   706    15 
Rüsselkäferin2015-02-20 17:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8320 Konstanz-West (BA)
2014-07-11
Request:
Corymbia fulva (glaube ich), Länge etwa 12mm. Gefunden in Konstanz, auf 400m üNN, am 11.07.2014. Danke schön für euer unermüdliches Käferpuzzeln und liebe Grüße!
Species, family:
Corymbia fulva  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Corymbia fulva. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-02-20 18:30

User photo
# 21523
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   705    48 
Rüsselkäferin2015-02-20 17:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5108 Köln-Porz (NO)
2014-06-07
Request:
Pachytodes cerambyciformis, etwa 1cm lang. Gefunden in der Wahner Heide, auf 80m üNN, am 07.06.2014.
Species, family:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pachytodes cerambyciformis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-02-20 18:27

User photo
 A
 B
# 21522
 7 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   704    49 
Rüsselkäferin2015-02-20 17:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5109 Lohmar (NO)
2013-05-19
Request:
Rhagium inquisitor, Länge 13mm. Gefunden an einem Kiefernholzstapel in der Wahner Heide, auf 112m üNN, am 19.05.2013.
Species, family:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-02-20 18:28

User photo
# 21521
 6 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   703    37 
Rüsselkäferin2015-02-20 17:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5207 Bornheim (NO)
2014-04-20
Request:
Huhu! Eine Meldung für den Ville-Wald: Rhagium mordax, Länge etwa 17mm. Gefunden auf 160m üNN, am 20.04.2014. Liebe Grüße!
Species, family:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Rhagium mordax. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-02-20 18:27

User photo
 A
 B
# 21520
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27    20 
Klaus N2015-02-20 17:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2005-05-25
Request:
Hallo, ist Phosphuga atrata richtig? - 25.05.2005 - Mischwald - 10-15 mm - LG Klaus
Species, family:
Silpha obscura  Silphidae
Comment:
  Moin Klaus, zu wenig glänzend, zu schwache Rippen und zu länglich im Habitus für Phosphuga atrata. Das ist Silpha obscura. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-21 00:12

User photo
 A
 B
# 21519
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   90 
Rolf2015-02-20 17:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3427 Wienhausen (HN)
2015-02-20
Request:
20.2.2015 Drei Käfer an einem Brett ca. 10 m von einem Fischteich entfernt.
Species, family:
Nebria brevicollis/salina  Carabidae
Comment:
  Moin Rolf, an Hand dieser Fotos leider nicht zu differenzieren. Ein paar Worte zur Biotopsbeschreibung, Wald (in der unmittelbaren Nähe) oder offene Fläche, Boden sandig oder lehmig) hätten uns hier eventuell weiter führen können. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-21 00:04

User photo
# 21518
 6 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   240    6 
Kaugummi2015-02-20 15:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2014-05-22
Request:
22.05.2014, Gießen, Waldrand, Garten, 218m. Oberea pupillata? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Oberea pupillata  Cerambycidae
Comment:
  Moin Kaugummi, bestätigt als Oberea pupillata. Da gibt es in der deutschen Fauna nichts zu verwechseln. Danke für die Meldung, ebenso, wie für das tolle Foto. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-20 15:56

User photo
 A
 B
# 21517
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   158 
Karol Ox2015-02-20 14:34
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-06-29
Request:
Hello. Thank you for an ID. 29.6.2014, Slovakia, 200m a.s.l. size ca. 7-8mm Regards, Karol.
Species, family:
Larinus cf. sturnus  Curculionidae
Comment:
  Hi Karol, that's Larinus sturnus one of the larger species' of Larinus in Centraleurope. Best regards, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-20 15:58

User photo
 A
 B
# 21516
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   228    61 
chris2015-02-20 10:40
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-05-14
Request:
Cantharis sp.? Hier komme ich nicht weiter als bis zum Fragezeichen. Bei ca. 9 mm dachte ich an eine Cantharis pellucida, ABER die Fühlerglieder stimmen nicht ... ohne euch geht es da nicht weiter. Schweiz, Aargau, Kaisten 14.05.2014 ca. 330 m üNN. Danke vielmals! LG Chris
Species, family:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Comment:
  Moin Chris, eine Aufnahme lateral, also von der Seite, hilft manchmal wahre Wunder, weil man die Beinfärbung besser einsehen kann. ;-) Sollte aber trotzdem Cantharis pellucida sein. Die Fühler sind durchaus variabel gefärbt. Liebe Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-20 13:57

User photo
# 21515
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   227    87 
chris2015-02-20 10:36
Country, date (discovery):
Switzerland  2014-05-26
Request:
Cantharis fusca, wage ich auch mal ohne Fragezeichen, geschätzte 11-12 mm gross, ausserhalb der MTBs auf ca. 800 m üNN Schweiz, Schafmatt Kanton Solothurn, 26.05.2014 Herzlichen Dank und liebe Grüsse von Chris
Species, family:
Cantharis fusca  Cantharidae
Comment:
  Moin Chris, Du hast gut gewagt. Danke für die Meldung. Liebe Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-20 13:48

User photo
 A
 B
# 21514
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   226    49 
chris2015-02-20 10:32
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-05-17
Request:
Cantharis rustica: Ich hoffe, die Art habe ich inzwischen von euch gelernt. geschätzte 12 -13 mmm gross, Schweiz, Aargau, Waldwegrand Kaisten, 17.05.2014
Species, family:
Cantharis rustica  Cantharidae
Comment:
  Moin Chris, Du hast ihn gelernt. Vielen Dank für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-20 13:48

User photo
 A
 B
# 21513
 1 I like the photo(s) | 7 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   225    19 
chris2015-02-20 10:26
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-02-19
Request:
Donacia cf. simplex? Ca. 8-9 mm, Waldweiherufer, Schweiz Aargau, Kaisten ca. 330m üNN, 19.02.2015 Danke vielmals und liebe Grüsse von Chris
Species, family:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Chris, so "blötschig" wie der ist, kommt da eher Donacia marginata in Frage. Es gibt noch andere "Blötschköppe", aber die sehen anders aus. Donacia simplex hingegen ist völlig blötschenfrei. ;-) Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-20 13:50

User photo
 A
 B
# 21512
 0 I like the photo(s) | 8 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   224    1 
chris2015-02-20 10:23
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-02-19
Request:
Noteridae?? ca. 4 mm klein. Erstmals habe ich nun einen dieser flinken Winzlinge aus dem Wasser gefischt. Gesucht habe ich ihn unter den Dysticidae, aber irgendwie passt das alles nicht ganz. Könnte es vielleicht ein Noterus sp. sein? Aber da stimmt die Jahreszeit nicht, auch wenn es gestern recht sonnig war. Danke für eure Hilfe!! Schweiz, Aargau, Kaisten 19.02.2015 ca. 330 m üNN
Species, family:
Noterus crassicornis  Noteridae
Comment:
  Moin Chris, unter den Dytiscidae warst du gar nicht so verkehrt. Gattung Noterus ist erst in neuerer Zeit (Ende der 1990er) aus der Familie Dytiscidae heraus genommen und in eine eigene Familie gesteckt worden. Wie alle Wasserkäfer kann man diese ganzjährig finden. Jedoch kriechen die kleinen Arten für die Überwinterung an Land, während sich die größeren über Winter im Gewässer halten. Der Fund spricht sehr dafür, dass der Winter sehr warm war und zumindest im Flachland vermutlich vorbei ist. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-20 13:54

User photo
 A
 B
# 21511
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   239    36 
Kaugummi2015-02-20 09:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
1990, Gießen, Waldrand, Garten. Ist das Amphimallon solstitiale? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Kaugummi, ja, er ist es. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-20 13:51

User photo
 A
 B
 C
# 21510
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5 
aqualien2015-02-20 01:02
Country, date (discovery):
Belgium  2015-02-19
Request:
Aywaille (Belgien), 19.02.2015 etwa 7-8 mm Unter einem Stein, in den Wurzeln. Sie sind drei. Philonthus ? aber welche Art ?
Species, family:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo aqualien, bestätigt als Gattung Philonthus, mehr geht hier leider nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-02-20 02:55

User photo
# 21509
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   42    141 
Schwabe2015-02-19 21:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8129 Kaufbeuren (BS)
2011-08-25
Request:
Beim Sichten älterer Bilder ist mir diese Aufnahme eines noch nicht bestimmten Käfers von 2011 untergekommen. Handelt es sich um ein Weibchen von Corymbia rubra? 25.08.2011, Ostallgäu, bei Aitrang.
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Moin Schwabe, der nämliche, ein Weibchen. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-19 22:42

User photo
 A
 B
# 21508
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   26    8 
Klaus N2015-02-19 21:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2011-06-03
Request:
Hallo zusammen, ich finde keinen Zugang. Jede Art von Eingrenzung würde mich sehr freuen - 03.06.2011 - Garten in Ortsrandlage - nachts an einem beleuchteten Fenster - ca. 230m - Größe grob geschätzt 10 mm - LG und besten Dank, Klaus
Species, family:
Pseudocistela ceramboides  Alleculidae
Comment:
  Nabend Klaus, das ist ein Männchen von Pseudocistela ceramboides. Die Käfer finden sich gerne am Licht. Entwickelt sich im Mulm hohler Bäume. Während die Art in einigen Teilen Deutschlands extrem selten war, ist sie in den letzten 15 Jahren deutlich häufiger geworden. Aber immer ein schöner Fund! VG ThomasHallo Klaus, bestätigt als Pseudocistela ceramboides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Last edited by, on:
TH2015-02-19 21:43

User photo
# 21507
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   238 
Kaugummi2015-02-19 20:44
Country, date (discovery):
Turkey   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
1997, Türkei, europäische Schwarzmeerküste, Zistrose, unbekannter Bockkäfer. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
cf. Omophlus sp.  Alleculidae
Comment:
  Moin Kaugummi, die Aufnahme ist ungünstig in allen Bereichen, unscharf und +/- von hinten, so dass es sehr schwer ist hier was vernünftiges zu sagen. Ich vermute, dass es eher ein Vertreter der Gattung Omophlus oder naher verwandter ist, würde meine Hand dafür abe rnicht ins Feuer legen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-19 22:45

User photo
 A
 B
# 21506
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   237 
Kaugummi2015-02-19 20:42
Country, date (discovery):
Turkey   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
1997, Türkei, europäische Schwarzmeerküste, unbekannter Bockkäfer. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Cerambyx sp.  Cerambycidae
Comment:
  Moin Kaugummi, leider in der Türkei mit diesen Perspektiven nicht sicher zu sagen, da es hier eine kleinere Anzahl Arten in der Gattung gibt. Ich würde vorsichtig ein Weibchen von C. cerdo vermuten, aber Lotto spielen ist sicherer. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-19 22:46

User photo
# 21505
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   236    1 
Kaugummi2015-02-19 20:38
Country, date (discovery):
Turkey   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
1997, Türkei, europäische Schwarzmeerküste, Blattkäfer? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Hycleus polymorphus  Meloidae
Comment:
  Hallo Kaugummi, das ist Hycleus polymorpha, leicht mit einigen Mylabris-Arten zu verwechseln. Die Art entwickelt sich im frühen Larvalstadium in Ootheken verschiedener Lanfühlerschrecken. Viele Grüße, Thomas
Last edited by, on:
TH2015-02-19 21:40

User photo
 A
 B
# 21504
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   235 
Kaugummi2015-02-19 20:35
Country, date (discovery):
Turkey   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
1997, Türkei, asiatische Schwarzmeerküste, Blatthornkäfer, aber welcher? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Polyphylla sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Kaugummi, auf jeden Fall Gattung Polyphylla. In der Türkei kommen mehrere ähnliche Arten vor, auch der bei uns vorkommende P. fullo. lg gernot
Last edited by, on:
GM2015-02-19 21:03

User photo
 A
 B
# 21503
 4 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   234    1 
Kaugummi2015-02-19 20:25
Country, date (discovery):
Turkey   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
1996, Türkei, Istanbul,Cicindela silvicola? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Cicindela monticola rumelica  Carabidae
Comment:
  Moin Kaugummi, der hat eine große Ähnlichkeit mit unserem Cicindela hybrida. Ob es aber diese Art oder eine andere ist, wage ich nicht zu beurteilen. Türkei ist leider außerhalb unseres Wirkungsbreiches. Beste Grüße, Klaas   Nachtrag: unser User Aurelian schrieb mir, dass es sich um cicindela monticola rumelica handelt. Die Art C. monticola wurde ursprünglich als Unterart von C. hybrida geführt, schließlich aber von dieser abgetrennt und als selbständige Art beschrieben. Damit waren alle Meldungen von Cicindela hybrida in der türkei auf die Art C. monticola zurück zu führen. C. hybrida kommt somit in der Türkei nicht vor. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-02-21 00:28

User photo
# 21502
 5 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   90    1 
macroab2015-02-19 16:50
Country, date (discovery):
Netherlands  2015-02-15
Request:
Niederlände, Stegeren, 15.02.2015
Species, family:
Olophrum piceum  Staphylinidae
Comment:
  Hi macroab, this should be Olophrum piceum. In Central-Europe very common. regards gernot
Last edited by, on:
GM2015-02-19 17:06

User photo
 A
 B
# 21501
 3 I like the photo(s) | 8 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   25    20 
Klaus N2015-02-19 16:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2010-05-24
Request:
Hallo zusammen, sieht zwar übersichtlich aus, aber die Liste meiner Kandidaten wird immer länger (u.a. mit der Gruppe um Oedemera flavipes) - 24.05.2010 - Garten in Ortsrandlage - ca. 230m - am Tag - keine genaue Größenangabe - LG und vielen Dank für jegliche Hilfe bei der (Schein)bockjagd, Klaus
Species, family:
Stenocorus meridianus  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Klaus, mach das "Schein" mal weg. Bei den Bockkäfern wirst Du fündig. Ist aber nicht ganz trivial. Es ist die dunkle Variante des "variablen Stubbenbocks" Stenocorus meridianus. In unserer Galerie ist die braune Version abgelichtet. In ganz Europa, einschließlich der britischen Inseln, bis Kleinasien und Kaukasus verbreitet. Larve in verschiedenen Laubhölzern. Nicht selten. lg gernot
Last edited by, on:
GM2015-02-19 16:52

Pages:  10147 10148 10149 10150 10151 10152 10153 10154 10155


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up