kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2022 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

10
 
# 314320
# 314323
# 314340
# 314347
# 314367*
# 314368*
# 314369*
# 314370*
# 314371*
# 314372*
 
10 queuing for ⌀ 13 h, thereof
1
processed
9
unprocessed
6*
new
0
in processing
0
callbacks
0 / 34

3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504  Explanation of symbols

User photo
 A
 B
 C
# 226449
Direct link to request #226449
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   417    1.689 
Naturbursche082020-09-03 15:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6629 Ansbach Nord (BN)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 KL ca. 6mm Coccinella magnifica? Danke fürs Bestimmen VG Raphael
Species, family:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Naturbursche08, das Tier hat recht große Punkte, aber der nur das vordere Drittel erfassende weiße Bereich auf der Halsschild-Unterseite ist eindeutig Coccinella septempunctata. Nicht aufgeben, C. magnifica ist nicht überall häufig. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 19:34

User photo
 A
 B
 C
# 226454
Direct link to request #226454
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,896    140 
Kaugummi2020-09-03 17:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2020-09-03
Request:
03.09.2020, Gießen, Stadtzentrum, Garten, 163m. Larven von Stenoria analis. Da bisher immer noch keine Weibchen von C. hederae erschienen sind, müssen die Männchen immer noch mit den "Larven-Ersatzweibchen" von St. analis vorlieb nehmen. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Stenoria analis  Meloidae
Comment:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Stenoria analis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 19:24

User photo
 A
 B
# 226459
Direct link to request #226459
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,539    645 
KD2020-09-03 18:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5521 Gedern (HS)
2020-09-02
Request:
2.9.20, 12mm, Oedemera femorata!
Species, family:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Comment:
  Hallo KD, bestätigt als Weibchen von Oedemera femorata in einem herbstlich anmutenen Blumenarrangement. Das Phänogramm zeigt, dass es einer der sehr späten Funde im Jahresgang ist. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 19:23

User photo
 A
 B
# 226461
Direct link to request #226461
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   83    792 
Lena2020-09-03 18:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4537 Halle-Saale (Süd) (ST)
2020-09-03
Request:
3.9.2020, 35mm, Hinterhof, Innenstadt, Balkenschröter?
Species, family:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Comment:
  Hallo Lena, ja, das ist Dorcus parallelipipedus und damit offenbar ein coleopterologisch interessanter Innenstadt-Hinterhof. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 19:19

User photo
# 226455
Direct link to request #226455
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,897    3.801 
Kaugummi2020-09-03 17:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2020-09-03
Request:
03.09.2020, Gießen, Stadtzentrum, Garten, 163m, 5mm, Harmonia axyridis. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 18:17

User photo
 A
 B
 C
# 226270
Direct link to request #226270
 6 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8,736    7 
WolfgangL2020-09-01 22:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7933 Weßling (BS)
2020-07-12
Request:
Guten Abend, ist das Protapion nigritarse? Bei Weßling, 12.07.2020. Danke und viele Grüße, Wolfgang
Species, family:
Protapion gracilipes  Apionidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, Fühlerkeule ist gut abgesetzt, bestätigt als Protapion nigritarse. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike   Hallo Wolfgang und Heike, ich möchte da eine andere Meinung äußern. Aufgrund der ganz hellen Fühler halte ich das Tier für Protapion gracilipes. Bei P. nigritarse ist die Keule seht viel klarer abgesetzt, und im Gegensatz zum rest des Fühlers klar schwarz. Bei P. fulvipes, der auch noch in Frage käme, wäre die Fühlerkeule so geformt wie bei diesem Exemplar hier, aber inclusive eingier Geißelglieder schwarz. Dies ist also klar P. gracilipes, ein netter Fund! Die Art lebt monophag an Mittlerem Klee (Trifolium medium), den man aber als Nicht-Botaniker leicht mit gewöhnlichem Rotklee verwechseln kann. Südskandinavien, Mittel- und Osteuropa, in Deutschland eher im Süden verbreitet. Ich kenne ihn z. B. aus dem südlichen Niedersachsen, und aktuell auch aus dem Thüringer Eichsfeld. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 18:16

User photo
 A
 B
# 226457
Direct link to request #226457
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   418    729 
Naturbursche082020-09-03 17:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6629 Ansbach Nord (BN)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 KL ca. 6mm Galeruca tanaceti? Danke fürs Bestimmen VG Raphael
Species, family:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Naturbursche08, bestätigt als Galeruca tanaceti. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 18:08

User photo
 A
 B
 C
# 226435
Direct link to request #226435
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   411 
Naturbursche082020-09-03 14:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6629 Ansbach Nord (BN)
2020-09-02
Request:
02.09.2020 KL ca. 1-2mm Danke fürs Bestimmen VG Raphael
Species, family:
Phyllotreta sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Naturbursche08, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Phyllotreta. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:23

User photo
 A
 B
# 226436
Direct link to request #226436
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   412 
Naturbursche082020-09-03 14:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6629 Ansbach Nord (BN)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 KL ca. 1-2mm Danke fürs Bestimmen VG Raphael
Species, family:
Chaetocnema sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Naturbursche08, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Chaetocnema. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:22

User photo
 A
 B
 C
# 226437
Direct link to request #226437
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   413    30 
Naturbursche082020-09-03 14:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6629 Ansbach Nord (BN)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 KL ca. 3mm Danke fürs Bestimmen VG Raphael
Species, family:
Carpophilus hemipterus  Nitidulidae
Comment:
  Hallo Naturbursche08, das ist Carpophilus hemipterus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:21

User photo
 A
 B
# 226440
Direct link to request #226440
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   377    50 
Tsubame2020-09-03 14:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5019 Gemünden (Wohra) (HS)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 Waldgebiet, Straßenrand an Johanniskraut Danke für die Bestimmungshilfe
Species, family:
Pseudoperapion brevirostre  Apionidae
Comment:
  Hallo Tsubame, das ist Pseudoperapion brevirostre. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:16

User photo
# 226447
Direct link to request #226447
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   381    689 
Tsubame2020-09-03 15:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5019 Gemünden (Wohra) (HS)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 Agelastica alni auf einer Erle
Species, family:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Tsubame, bestätigt als Agelastica alni. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:15

User photo
 A
 B
# 226446
Direct link to request #226446
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   380    188 
Tsubame2020-09-03 15:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5019 Gemünden (Wohra) (HS)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 Sitona gressorius auf Rumex in einem Waldweg
Species, family:
Sitona gressorius  Curculionidae
Comment:
  Hallo Tsubame, bestätigt als Sitona gressorius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:15

User photo
 A
 B
 C
# 226442
Direct link to request #226442
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   379    416 
Tsubame2020-09-03 14:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5019 Gemünden (Wohra) (HS)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 auf Rainfarn am Straßenrand Danke für die Bestimmungshilfe
Species, family:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Comment:
  Hallo Tsubame, das ist Anthonomus rubi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:15

User photo
 A
 B
 C
# 226418
Direct link to request #226418
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,169    55 
Felix2020-09-03 08:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7836 München-Trudering (BS)
2020-06-08
Request:
4,5mm (3,8mm ohne Rüssel) auf Salix, Dorytomus taeniatus Fundort: nordöstl.München, A99 Umgebung no.Aschheim 08.06.2020
Species, family:
Dorytomus taeniatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Felix, der Rüssel sieht mir auf Bild C in der Tat im Basalteil extrem gerade aus, was für Dorytomus taeniatus spricht. Aber ich würde gerne noch besser die Fühlerglieder sehen können. Ich warte mal auf eine weitere Meinung. Danke für die Meldung. lg, Gernot   Ich denke wir können hier Dorytomus taeniatus bestätigen. Auch die geringe Größe spricht dafür. D. dejeani findet man eigentlich nie auf Weide, ist viel größer (> 4,5 mm ohne Rüssel) und hat in der Tat auch einen krummeren Rüssel. Fühlerglieder am Foto zu beurteilen ist schwierig. VG Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:14

User photo
 A
 B
 C
# 226450
Direct link to request #226450
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   808 
ufo2020-09-03 15:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2020-09-03
Request:
2020-09-03, ca. 5 mm, am Donauufer auf Weide, Chrysomelidae sp. Danke und HG!
Species, family:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Ufo, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Phratora. P. vitellinae ist am wahrscheinlichsten, aber am Foto kaum festzumachen. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2020-09-03 17:11

User photo
 A
 B
 C
# 226443
Direct link to request #226443
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   414    414 
Naturbursche082020-09-03 14:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6629 Ansbach Nord (BN)
2020-09-03
Request:
03.09.2020 KL ca. 28mm Unterseite hat Türkis geschimmert Danke fürs Bestimmen VG Raphael
Species, family:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Naturbursche08, das ist Protaetia cuprea. Auf Foto B erkennt man die weiß tomentierten Knie (siehe Markierung). Ziemlich extrem mit Milben besetzt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2020-09-03 14:56

User photo
# 226423
Direct link to request #226423
 6 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9 
RMB2020-09-03 09:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7828 Kirchheim in Schwaben (BS)
2020-09-02
Request:
Kleinerer Moortümpel im Pfaffenhausener Moos, Größe etwas über 1 cm, Datum 02.09.2020, Ich vermute die Gattung Ilybius, leider ließen die Umstände keine besseren Bilder zu, da der Zweig über das Wasser ragte.
Species, family:
Agabinae sp.  Dytiscidae
Comment:
  Hallo RMB, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Agabinae. Ilybius ist möglich, Agabus würde ich nicht ausschließen. Aus dieser Perspektive für mich nicht 100%ig, vielleicht sagt Klaas noch was dazu. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2020-09-03 14:54

User photo
 A
 B
# 226431
Direct link to request #226431
 5 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   806    154 
ufo2020-09-03 13:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2020-09-03
Request:
2020-09-03, an Hausmauer, ca. 7 mm, Sermylassa halensis? Danke und HG!
Species, family:
Sermylassa halensis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Ufo, bestätigt als Sermylassa halensis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 14:14

User photo
 A
 B
# 226432
Direct link to request #226432
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   807    644 
ufo2020-09-03 13:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2020-09-03
Request:
2020-09-03, ca. 12 mm, auf Schafgarbe, Oedemera femorata? vielen Dank!
Species, family:
Oedemera femorata  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Ufo, bestätigt als Oedemera femorata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 14:10

User photo
 A
 B
 C
# 226433
Direct link to request #226433
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   487    108 
Reimund2020-09-03 13:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4409 Herne (WF)
2020-08-27
Request:
Hallo zusammen, ein ca. 10mm großer Platycis minutus vom 27. 8. 2020, DAnke für die Überprüfung. VG Angelika und Reimund
Species, family:
Platycis minutus  Lycidae
Comment:
  Hallo Reimund, bestätigt als Platycis minutus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 14:10

User photo
# 37667
Direct link to request #37667
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   378    238 
Manfred2015-11-27 09:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7115 Rastatt (BA)
2014-07-11
Request:
Hallo, liebes Käferteam, diese Larve habe ich in Eurer Sammlung nicht gefunden; Größe ca 5 mm; ich vermute eine Larve von Coccinella quinquepunctata, gefunden am 11.7.2014 an einer Hauswand in Gaggenau/Bad Rotenfels. Viele Grüße Manfred
Species, family:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Manfred, bestätigt als Coccinella quinquepunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas   Hallo Klaas und Manfred, der fehlen leider die typischen orangen Flecken an Abdominalsegment 6 und 7, daher erlaube ich mir, die nach Coccinella septempunctata zu überführen. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 14:07

User photo
# 132414
Direct link to request #132414
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,847    479 
wenix2019-05-21 21:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6111 Pferdsfeld (RH)
2018-05-12
Request:
12.05.2018, Coccinellidae sp., NSG Flachsberg bei Martinstein/Nahe, LG wenix
Species, family:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo wenix, das dürfte Coccinella septempunctata sein. Ich lass mal noch stehen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel   Hallo wenix und Daniel, Coccinella-Larven haben kein Orange in dem Mittelstreif des Abdomens, das sollte die Larve von Adalia decempunctata sein. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 13:59

User photo
# 113718
Direct link to request #113718
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   506    133 
Heja2018-10-30 22:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8017 Geisingen (BA)
2018-07-14
Request:
14.07.2018 im Baar-Gebiet bei Pfohren. Sollte Coccinella septempunctata sein. Vielen Dank & viele Grüße
Species, family:
Coccinella quinquepunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Heja, ja, das sollte die Larve von Coccinella septempunctata sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Hallo Heja und Christoph, Segmente 6 und 7 lateral orange gefleckt entspricht eher C. quinquepunctata. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 13:44

User photo
# 6568
Direct link to request #6568
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   299    8 
Bergmänndle2013-07-19 22:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-07-19
Request:
19.7.13 ? Marienkäfer Larve Burgberg Steinbruch 735m.
Species, family:
Coccinella quinquepunctata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Bergmänndle, ich kann es nicht 100%ig sicher sagen, aber ich denke, dass soll mal Coccinella septempunctata werden. Die Larve dürfte nach Haltung und Aussehen kurz vor der Verpuppung gestanden haben, was dann die Unsicherheiten erzeugt, weil es etwas anders aussieht, als es sollte. Das kann (bzw. ich bin mir fast sicher) aber eben mit der Verpuppungsbereitschaft zusammenhängen. Viele Grüße, Klaas   Späte Korrektur aufgrund der beiden Flecken auf Segment 6&7 - das sollte eine Larve von C. quinquepunctata sein. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-09-03 13:29

3496 3497 3498 3499 3500 3501 3502 3503 3504


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up