kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2022 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

14
 
# 314403
# 314404
# 314407
# 314463
# 314478
# 314479
# 314495
# 314497
# 314498
# 314502
# 314503
# 314504
# 314507
# 314508
 
14 queuing for ⌀ 15 h, thereof
2
processed
12
unprocessed
0*
new
0
in processing
0
callbacks
3 / 61

3342 3343 3344 3345 3346 3347 3348 3349 3350  Explanation of symbols

User photo
# 230432
Direct link to request #230432
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4,785    1.512 
Manfred2020-10-06 09:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-10-02
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein Anoplotrupes stercorosus, (KI: 15%, Rang 2), Größe ca. 19 mm, gefunden am Rand eines Waldwegs (Mischwald) oberhalb Gernsbach, nach der langen Trockenzeit krabbeln sie jetzt wieder überall herum, 02.10.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Last edited by, on:
KJ2020-10-06 10:21

User photo
# 230434
Direct link to request #230434
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4,786    761 
Manfred2020-10-06 09:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2020-10-01
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein Exochomus quadripustulatus, (KI: 17%, Rang 2), Größe ca. 5 mm, gefunden an einer Hauswand in der Altstadt von Gernsbach 01.10.2020. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Last edited by, on:
KJ2020-10-06 10:21

User photo
# 230438
Direct link to request #230438
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   267    806 
Kiebitz2020-10-06 10:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2934 Lenzen (Elbe) (NE)
2020-07-16
Request:
16.07.2020; ca. 25 mm; Dorcus parallelipipedus
Species, family:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Comment:
  Hallo Kiebitz, bestätigt als Dorcus parallelipipedus. Danke für die Meldung. Alles Liebe, Kathrin
Last edited by, on:
KJ2020-10-06 10:19

User photo
# 229871
Direct link to request #229871
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   914 
Murex2020-10-01 14:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3644 Potsdam (Süd) (BR)
2020-09-28
Request:
28.09.20, ca .4 mm kleiner Kurzflügler an einer Stamge am Bahnhof, Art?
Species, family:
Quedius sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Murex, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Quedius. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2020-10-06 08:23

User photo
 A
 B
 C
# 230179
Direct link to request #230179
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,305 
Christoph2020-10-03 18:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2020-10-03
Request:
Hallo miteinander, kann man da was machen? Ein Vertreter der Staphylinidae. Evtl. Quedius sp.? 7,5mm von der Hauswand. LG und Dank, Christoph (03.10.20)
Species, family:
Quedius sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Christoph, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph   Hallo Christoph, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Quedius. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2020-10-06 08:21

User photo
 A
 B
 C
# 230380
Direct link to request #230380
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   439 
Mario2020-10-05 13:46
Country, date (discovery):
France  2020-08-02
Request:
Hallo zusammen, auf der Blüte eines kleinen Enzians turnte dieser Käfer herum. Ich bin mir gar nicht mal richtig sicher in welche Familie der gehört...:D Ist es ein Staphy? Oder Blattkäfer?.... Vielleicht kann jemand von euch mehr sagen? Gefunden am 02.08.2020 auf dem Col Agnel in der Region Provence-Alpes-Côte d´Azur auf etwa 2750m. Vielen Dank und viele Grüße, Mario
Species, family:
Omaliinae sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Mario, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Staphylinidae. LG, Christoph   Hallo Mario, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Omaliinae. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2020-10-06 08:20

User photo
# 230369
Direct link to request #230369
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   213    2 
dd2020-10-05 11:23
Country, date (discovery):
Belgium  2020-10-01
Request:
In einem Baumpilz angetroffen. L. 5mm. 01.10.2020. Lordithon thoracicus? Dank und LG
Species, family:
Lordithon thoracicus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo dd, bestätigt als Lordithon thoracicus. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2020-10-06 08:19

User photo
 A
 B
 C
# 230385
Direct link to request #230385
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   399    58 
Kakipete2020-10-05 15:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2125 Kaltenkirchen (SH)
2020-10-04
Request:
04.10.2020 14mm unter Totholz im Laubwald. Beim Vergleich mit meinem O.compressus (Anfrage #226444) fallen die Mittellinie auf dem Halsschild und die kürzeren Flügeldecken auf. Kann das Ocypus brunnipes sein? Herzlichen Dank und schöne Grüße
Species, family:
Ocypus brunnipes  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Kakipete, bestätigt als Ocypus brunnipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2020-10-06 08:17

User photo
 A
 B
 C
# 230425
Direct link to request #230425
 5 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,369    7 
Felix2020-10-06 07:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7837 Markt Schwaben (BS)
2020-06-17
Request:
auf dem Boden am Waldrand, borisb hat hier Gabrius splendidulus bestimmt Fundort: Ebersberg Lkr, Ebersberger Forst 17.06.20
Species, family:
Gabrius splendidulus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Felix, bestätigt als Gabrius splendidulus. Bei den Gabrius-Arten besteht dennoch immer einige Unsicherheit. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2020-10-06 08:16

User photo
 A
 B
 C
# 230287
Direct link to request #230287
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   554    38 
Heidi2020-10-04 16:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4253 Forst (BR)
2020-06-12
Request:
Hallo an das Käferteam, kann das Ceutorhynchus alliariae sein? 2,5 mm, gemessen, saß in der Krautschicht, Laubbäume herum, im Freilichtmuseum Klinge, 12.06.2020. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Species, family:
Ceutorhynchus picitarsis  Curculionidae
Comment:
  Hallo Heidi, das ist Ceutorhynchus picitarsis. C. alliariae hat auch rote Füßchen, aber nicht diese helle Bepelzung unter den Halsschildhinterecken. Was man da sieht, ist die Spitze der Mittelbrustepimeren, die bei picitarsis typisch gelbrötlich beschuppt sind. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2020-10-06 00:23

User photo
 A
 B
 C
# 230386
Direct link to request #230386
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   365    634 
konradZ2020-10-05 16:18
Country, date (discovery):
Austria  2020-10-05
Request:
5.10.2020; Wiener Kahlenberg; 6mm; Alle Schenkel mit Dornen. Curculio elephas o. glandium? Beste Grüße, Konrad
Species, family:
Curculio glandium  Curculionidae
Comment:
  Hallo konradZ, das ist Curculio glandium. Curculio elephas scheidet (leider) aus, denn bei dem ist das Schildchen schmal und länglich. Beim abgebildeten Rüsselchen ist es dagegen breit, fast quadratisch. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2020-10-06 00:19

User photo
 A
 B
# 230423
Direct link to request #230423
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   118 
horivi2020-10-05 23:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5615 Villmar (HS)
2020-10-03
Request:
03.10.2020, ca. 2mm; noch so ein Winzling, diesmal in einer Stiege mit Fruchständen der Baumhasel; ich finde, er sieht etwas anders aus als Cryptophilus obliteratus aus Anfrage #230420
Species, family:
cf. Latridiidae sp.  Latridiidae
Comment:
  Hallo horivi, hier kann ich nur einen Vertreter der Familie Latridiidae vermuten. Sorry & LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-10-05 23:30

User photo
 A
 B
 C
# 230422
Direct link to request #230422
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   130    378 
Karsten S.2020-10-05 23:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7021 Marbach am Neckar (WT)
2019-07-07
Request:
07.07.2019 nachts auf Ligustrum vulgare, dies ist jetzt aber Amphimallon solstitiale, oder ? Dank & Grußß, Karsten
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Karsten, yup, bestätigt als Amphimallon solstitiale. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-10-05 23:08

User photo
 A
 B
# 230139
Direct link to request #230139
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   447    2 
Joerg2020-10-03 14:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2020-05-26
Request:
Diesen etwa 5mm großen Wasserkäfer fand ich am 26.05.20 in der Sandgrube Poggenhagen. Läßt sich die Art bestimmen ?
Species, family:
Agabus uliginosus  Dytiscidae
Comment:
  Hallo Joerg, dank der sehr guten Fotos kann hier Agabus uliginosus draus gemacht werden. Hochaufgewölbt, Halsschildfärbung & -punktierung passt, man erkennt das sehr lange Klauenglied des linken Vorderbeins in Bild A, etc. Beste User-Fotos dieser Art bisher hier auf kerbtier.de. Dafür gebe ich ein Sternchen. :-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2020-10-05 23:07

User photo
 A
 B
 C
# 230321
Direct link to request #230321
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   394 
Kakipete2020-10-04 19:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2125 Kaltenkirchen (SH)
2020-10-04
Request:
04.10.2020 10mm unter Stein im ausgetrockneten Entwässerungsgraben. Ist das wegen der kleinen hellen Pünktchen vielleicht Ilybius quadriguttatus? Vielen Dank und schöne Grüße
Species, family:
Agabus cf. guttatus  Dytiscidae
Comment:
  Hallo Kakipete, da kommen entweder Agabus guttatus oder biguttatus in Frage. Letzterer kommt in SH nicht vor, weshalb ich von A. guttatus ausgehe. Aber aufgrund der Fotoquali setz ich ein cf. für Restunsicherheit - man weiß ja nie. Die Färbung der Lippentaster und Hintertarsenglieder (einfarbig rötlich), sowie beim Männchen das Fehlen eines Zahnes an der Vorderklaue unterscheidet guttatus äußerlich von biguttatus. Das kann ich hier leider nicht sicher beurteilen. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2020-10-05 23:00

User photo
 A
 B
# 230420
Direct link to request #230420
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   117    14 
horivi2020-10-05 22:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5615 Villmar (HS)
2020-10-03
Request:
(KI: Stegobium paniceum, 4%, Rang 2) 03.10.2020, ca. 2mm, auf dem Küchentisch, vermutlich aus einem "wurmigen" Apfel mit verschimmeltem Kerngehäuse
Species, family:
Cryptophilus obliteratus  Languriidae
Comment:
  Hallo horivi, das sollte Cryptophilus obliteratus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-10-05 22:48

User photo
 A
 B
 C
# 230421
Direct link to request #230421
 6 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   342    76 
Eugen2020-10-05 22:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2020-08-29
Request:
Hallo zusammen, ist hier eine Artbestimmung möglich? Vielleicht Ilybius ater? Am 29.08.20 mit einem Kescher aus meinem Minitümpel im Garten gefischt. Geschätzte Größe 10 mm. Vielen Dank und Grüße, Eugen
Species, family:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Comment:
  Hallo Eugen, das ist Agabus bipustulatus. Die verbreiterte äußere Vorderklaue verrät ihn. Seh rhäufige Art. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2020-10-05 22:47

User photo
 A
 B
 C
# 229977
Direct link to request #229977
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   430    75 
Mario2020-10-02 14:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1628 Schönberg (in Holstein) (SH)
2020-09-30
Request:
Hallo zusammen, könnte es sich bei diesem Wasserkäfer um Agabus bipustulatus handeln? Er hat eine gemessene Körperlänge von 10,5mm und schwamm am 30.09.2020 in einer winzigen Pfütze auf einem Wanderweg am Strandsee Schmoel. Vielen Dank und viele Grüße, Mario
Species, family:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Comment:
  Hallo Mario, bestätigt als Agabus bipustulatus. Ein Männchen, dank der verbreiterten Vorderklaue. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2020-10-05 22:46

User photo
 A
 B
 C
# 230289
Direct link to request #230289
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   555    8 
Heidi2020-10-04 16:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4453 Weißwasser (SN)
2020-06-10
Request:
Hallo an das Käferteam, ist das Rhinoncus bruchoides? Saß an Distel, an einem Waldsee mit Wildwuchs, kleinen Laubsträuchern und Kiefern, herum natürlich Wald und auch Kleingärten, 10.06.2020. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Species, family:
Rhinoncus bruchoides  Curculionidae
Comment:
  Hallo Heidi, bestätigt als Rhinoncus bruchoides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-10-05 22:22

User photo
 A
 B
 C
# 230378
Direct link to request #230378
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   437 
Mario2020-10-05 13:35
Country, date (discovery):
France  2020-08-02
Request:
Hallo zusammen, diesen Blattkäfer würde ich in der Gattung Luperus vermuten. Die Vertreter hier in der Galerie haben allerdings alle hellere Beine... Es saßen mehrere Exemplare an dem Strauch auf Bild C (wohl was weidiges...?). Geht hier mehr? Gefunden am 02.08.2020 am Col Agnel in Provence-Alpes-Côte d´Azur auf etwa 2750m. Vielen Dank und viele Grüße, Mario
Species, family:
Luperus sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Mario, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Luperus. Es könnte die westalpine Art L. nigripes in Frage kommen, aber Richtung Süden wird es bei Artdiagnosen schwierig. Viele Grüße, Heike
Last edited by, on:
HC2020-10-05 22:17

User photo
 A
 B
# 230222
Direct link to request #230222
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,159    25 
Schwabe2020-10-03 21:42
Country, date (discovery):
Switzerland  2020-08-23
Request:
Laufkäfer, ca. 18 mm (gemessen), 23.08.2020, Schweiz, Tessin, Maggiatal, bei Maggia, 360 m ü.NN. Er war schwer angeschlagen, bewegte sich aber noch ein wenig. Das Tier dürfte zur Gattung Carabus gehören, oder? Besten Dank und schöne Grüße!
Species, family:
Carabus convexus  Carabidae
Comment:
  Hallo Schwabe, den hat mir gerade Fabian von der Seitenlinie aus zugerufen. Es ist Carabus convexus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-10-05 22:15

User photo
 A
 B
 C
# 230051
Direct link to request #230051
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   213 
Syrphus2020-10-02 20:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4611 Hagen-Hohenlimburg (WF)
2020-09-20
Request:
Atheta sp.?, Größe so weit ich mich erinnern kann in etwa 5 mm, 20.09.2020, Hagen-Dahl, schattiges Bachtal am Bachufer unter Steinen Besten Dank im Voraus!
Species, family:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Syrphus, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae, trotz der schönen, detailreichen Fotos. LG, Christoph *seufz*
Last edited by, on:
CB2020-10-05 22:14

User photo
# 230062
Direct link to request #230062
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   153 
Weinstöckle2020-10-02 22:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7118 Pforzheim-Süd (BA)
2020-10-02
Request:
02.10.2020, 2-3 mm, auf dem Hochbeet gefunden, vielleicht lebte er im Kompost
Species, family:
cf. Omaliinae sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Weinstöckle, hier kann ich nur einen Vertreter der Unterfamilie Omaliinae vermuten. Sorry & LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-10-05 22:10

User photo
 A
 B
# 230365
Direct link to request #230365
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   397    56 
Kakipete2020-10-05 11:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2125 Kaltenkirchen (SH)
2020-10-04
Request:
04.10.2020 10mm unter Totholz im Laubwald. Leistus rufomarginatus? Vielen Dank und schöne Grüße
Species, family:
Leistus rufomarginatus  Carabidae
Comment:
  Hallo Kakipete, bestätigt als Leistus rufomarginatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-10-05 22:10

User photo
# 9862
Direct link to request #9862
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   148    4 
arne2014-03-09 18:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-07-13
Request:
Ich würde eine Art von Marienkäfer vermuten, die Frage ist nur was für eine? In unserem Garten, 13.7.13
Species, family:
Coccinula quatuordecimpustulata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Arne, die Familie kann ich bestätigen. Ich dachte erst, dass es die Larve von Propylea quatuordecimpunctata ist, aber die passt nicht. Habe leider nichts gefunden, was dem entspricht, so dass es bei der Familiennennung bleiben muss. Viele Grüße, Klaas   Hallo Arne, hier kommt nach langen Jahren doch noch die Lösung: Es ist Coccinula quatuordecimpustulata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2020-10-05 21:57

3342 3343 3344 3345 3346 3347 3348 3349 3350


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up