kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

14
Queue for 
# 236252
# 236253
# 236254
# 236256
# 236258
# 236261
# 236264
# 236266
# 236270
# 236273
# 236276
# 236278
# 236280
# 236281
 
Queuing: 14 (for ⌀ 4 h)
14
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 24 (yesterday: 59)

Pages:  8337 8338 8339 8340 8341 8342 8343 8344 8345  

User photo
# 23992
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   47    103 
Birgit2015-05-03 19:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2015-05-03
Request:
03.05.2015; ca. 6-8mm; Im Wald auf niedrigen Pflanzen. Vermute "Phyllobius pyri". Da die Farbvariationen so umfanreich sind bitte ich um eure Hilfe. Danke im Voraus. Regnerische Grüße aus Hessen Birgit
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Birgit, hier handelt es sich um einen Phyllobius calcaratus. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 19:19

User photo
# 23991
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    5 
The Layard2015-05-03 18:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3829 Wolfenbüttel (HN)
2015-04-17
Request:
17.04.2015Auf einer Trockenwiese beim Streifkeschern, saß vermutlich in Labkraut, Gräsern oder Klee. Sorry, für das Bild , ein besseres ist mir von diesem kleinen Käfer kaum gelungen ( 2 mm etwa) , ich tippe auf Mogulones , Microplontus oder Datonychus spec. Viele Grüße, Marc
Species, family:
Curculio crux  Curculionidae
Comment:
 
Hallo The Layard, trotz der etwas wackligen Aufnahme gut anzusprechen als Curculio crux, der Kreuz-Gallenbohrer. In fast ganz Europa. Auf Weidengebüsch, besonders im Frühjahr. Die Larve in den Blattgallen der Blattwespen Cryptocampus venustus und Pontania proxima. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:49

User photo
 A
 B
# 23990
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   187    4 
Heidi2015-05-03 18:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3345 Hennigsdorf (BR)
2015-04-30
Request:
Hallo an das Team, ist dieser Winzling Curculio pyrrhoceras? 30.04.2015, gesehen auf einem Laubbäumchen am Rand von einem Feldweg, gesäumt mit verschiedenen Laubbäumen (Eichen dabei), in Stolpe, BB, nördlich von Berlin. Größe zwischen 2-3 mm. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Species, family:
Curculio pyrrhoceras  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Heidi, bestätigt als Curculio pyrrhoceras. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:48

User photo
 A
 B
# 23989
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   186    14 
Heidi2015-05-03 18:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3345 Hennigsdorf (BR)
2015-04-30
Request:
Hallo an das Team, passt hier ev. Otiorhynchus singularis? Saß an einer Brennnessel, Rapsfeldrand, gesäumt mit einigen Laubbäumen und niedrigem Wildwuchs, Größe 8 mm. 30.04.2015, Stolpe, BB, nördlich von Berlin. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Species, family:
Otiorhynchus singularis  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Heidi, bestätigt als Otiorhynchus singularis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:54

User photo
 A
 B
# 23988
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   185    1 
Heidi2015-05-03 18:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3747 Mittenwalde (BR)
2015-05-02
Request:
Hallo an das Team, ich denke, das ist ein Ips? Weiter wird es hier wohl nicht gehen? Lief auf einem Stapel gefällter Bäume herum, Kiefern und diverse Laubbäume, Größe 7 mm. 02.05.2015, bei Bestensee, BB. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi
Species, family:
Ips sexdentatus  Scolytidae
Comment:
 
Hallo Heidi, mit ein bisschem guten Willen sollte das Ips sexdentatus sein. Mögen meine Co-Admins protestieren, wenn sie anderer Meinung sind. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:58

User photo
# 23987
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   82    42 
Mirax2015-05-03 18:39
Country, date (discovery):
Czech Republic  2015-05-03
Request:
Found on 03.05.2015 on a meadow close to a pine tree forest in the vicinity of Hradec Kralove approx 270 m a.s.l. Size approx. 5 mm.
Species, family:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Comment:
 
Hi Mirax, this is Lochmaea capreae. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:39

User photo
# 23986
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   365    84 
chris2015-05-03 18:36
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-05-03
Request:
Heute ist es schwierig: Da kommen die Antworten schon, fast bevor man die Fragen fertig formuliert hat :-D Agapanthia villisoviridescens - Die Art habe ich nun, denke ich, gelernt! Aargau, Waldwegrand Kaisten an Blütendolden auf ca. 330 m üNN am 03.05.2015 Danke! LG vom Azubi Chris
Species, family:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo chris, bestätigt als Agapanthia villosoviridescens. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Der denkt wahrscheinlich: "Verdammt, wo bin ich denn hier gelandet?".
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:39

User photo
# 23985
 6 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   81    2 
Mirax2015-05-03 18:33
Country, date (discovery):
Czech Republic  2015-05-03
Request:
Found on 03.05.2015 on a meadow close to a pine tree forest. Location close to Hradec Kralove, 250 m a.s.l. Size approx. 8 mm.
Species, family:
Cassida murraea  Chrysomelidae
Comment:
 
Hi Mirax, this is the fleabane tortoise beetle Cassida murraea, a fully mature specimen. Right after hatching the beetles are of light green color with the typical black marks. It takes a few days until they reach their beautiful orange-red color. On Inula species and fleabane (Pulicaria dysenterica). Europe (without the Iberian Peninsula) to East Siberia, West China and Japan. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:41

User photo
 A
 B
 C
# 23984
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   822    2 
Rüsselkäferin2015-05-03 18:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2015-05-01
Request:
Melde einen Perapion violaceum (Weibchen, nehme ich an), gefunden an Ampfer am Straßenrand, 50m üNN, am 01.05.2015. Länge 3mm, wie üblich ohne Rüssel gemessen, so hab ichs auch bei dem Protapion in Anfrage # 23955 gemacht. Hab schon viiiiiiel bei Euch gelernt :-). Liebe Grüße!
Species, family:
Perapion violaceum  Apionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Perapion violaceum. Ähnlich wird noch Perapion hydrolapathi, den man in Köln aber fast ausschließen kann. Weibchen stimmt auch, wegen des längeren und glänzenden Rüsselendes. Gut beobachtet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-05-03 20:55

User photo
 A
 B
 C
# 23983
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   86    154 
blackmupfel2015-05-03 18:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6918 Bretten (BA)
2015-05-03
Request:
Liebe Käferexperten, heute, 03.05.2015 wiedermal einen Rosenkäfer aus dem Hausgarten. Er hatte sich regennass ins Volierengitter gehängt. Er ist bunter als all meine bisher gefundenen und 22 mm lang. Welcher ist es denn? Danke Euch und liebe Grüße, blackmupfel
Species, family:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo blackmupfel, anhand des kugelrunden Mesosternalfortsatzes in Foto C problemlos als Cetonia aurata zu identifizieren. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:24

User photo
 A
 B
 C
# 23982
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   44    7 
Thomas L.2015-05-03 18:15
Country, date (discovery):
France  2015-05-02
Request:
on an Apple Tree, in a garden, the 02.05.2015 , in north of France, Roquetoire maybe an Anthonomus pomorum ?
Species, family:
Anthonomus pomorum  Curculionidae
Comment:
 
Hi Thomas, confirmed as Anthonomus pomorum. Thanks for submitting. Best regards, Michael
Last edited by, on:
MS2015-05-03 21:03

User photo
 A
 B
 C
# 23981
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   821    3 
Rüsselkäferin2015-05-03 17:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2015-05-01
Request:
Bei diesem Käferchen war ich mir mit Rhynchaenus pilosus ganz sicher, bis ich gelesen hab, dass der auf Eichen wohnt. Ist aber wahrscheinlich trotzdem einer, oder? Gefunden auf Knoblauchsrauke unter einem Lindenbaum (Eichen gibt es ganz in der Nähe), Grüngürtel Köln, 50m üNN, 01.05.2015. Länge etwa 3mm. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Rhynchaenus pilosus  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Rhynchaenus pilosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 17:49

User photo
 A
 B
 C
# 23980
 6 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   820    21 
Rüsselkäferin2015-05-03 17:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2015-05-01
Request:
Ist das nicht wundervoll? :-D. Apion frumentarium sollte passen, glaube ich. Länge 3,5 mm, gefunden auf Ampfer am Straßenrand, 50m üNN, am 01.05.2015. Liebe Grüße!
Species, family:
Apion frumentarium  Apionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Apion frumentarium. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 17:55

User photo
 A
 B
 C
# 23979
 5 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   819    51 
Rüsselkäferin2015-05-03 17:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2015-05-01
Request:
Noch ein Rüsseltier. Curculio glandium? Ziemlich klein mit etwa 4, höchstens 5mm, gefunden an einer Eiche im Grüngürtel Köln (50m üNN), am 01.05.2015. Danke schön und lieben Gruß!
Species, family:
Curculio glandium  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Curculio glandium. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 17:25

User photo
 A
 B
 C
# 23978
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   818    15 
Rüsselkäferin2015-05-03 16:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2015-05-01
Request:
Hier vermute ich Bradybatus kellneri. Er saß auf Knoblauchsrauke, ganz zufällig stand aber ein Ahornbaum daneben. Länge 4mm, gefunden am 01.05.2015 im Grüngürtel Köln, 50m üNN. Liebe Grüße!
Species, family:
Bradybatus kellneri  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Bradybatus kellneri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 16:54

User photo
# 23977
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   29 
Gregor2015-05-03 16:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2015-05-03
Request:
3.5.2015, 4-5 mm groß, Hauswand im Innenstadtbereich. Das Tier halte ich für Margarinotus purpurascens. Stimmt's? Schönen Gruß Gregor
Species, family:
Margarinotus cf. purpurascens  Histeridae
Comment:
 
Hallo Gregor, mit dem habe ich mich länger beschäftigt, und ich würde bei Margarinotus purpurascens zustimmen, aber mit Restunischerheit, daher setze ich ein cf. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 18:32

User photo
 A
 B
# 23976
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   817    10 
Rüsselkäferin2015-05-03 16:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2015-05-03
Request:
Huhu! Zwei Rüsselchen, gefunden auf dem Blatt einer Stockrose im Wohngebiet, Länge genau 3mm. Ich komme per Schlüssel auf Aspidapion radiolus. Funddatum 03.05.2015, auf 50m üNN. Liebe Grüße!
Species, family:
Aspidapion radiolus  Apionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Aspidapion radiolus. Foto B zeigt schon die unterschiedliche Rüssellänge bei Männchen und Weibchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 16:41

User photo
 A
 B
 C
# 23975
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   28    5 
Gregor2015-05-03 16:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2015-05-03
Request:
3.5.2015, 3-4mm groß, Hauswand unter Trockenrasen-Flachdach im Innenstadtbereich. Hier habe ich noch nicht mal eine Idee, zu welcher Familie das Tier gehören konnte. Schönen Gruß Gregor
Species, family:
Brachytarsus nebulosus  Anthribidae
Comment:
 
Hallo Gregor, der gehört zu den Breitrüsslern (Anthribidae). Es handelt sich um Brachytarsus nebulosus. An Laub- und Nadelhölzern. Die Larven sind carnivor und ernähren sich von Schildläusen. Nordafrika, Eurasien. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 16:39

User photo
 A
 B
# 23974
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   307    10 
GertVH2015-05-03 16:24
Country, date (discovery):
Belgium  2015-05-01
Request:
Anaspis maculata ? found 01-05-2015 19:47 n Belgium (ref 101707445)
Species, family:
Anaspis maculata  Scraptiidae
Comment:
 
Hi GertVH, confirmed as Anaspis maculata. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 16:29

User photo
# 23973
 5 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27    20 
Gregor2015-05-03 16:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2015-05-03
Request:
"Mehr Rüssel als Käfer" 3.5.2015, ca. 3mm groß, an einer Hauswand im Innenstadtbereich Ein Apionidae? Eine Bildersuche hat mich leider nicht schlauer gemacht. Schönen Gruß Gregor
Species, family:
Rhopalapion longirostre  Apionidae
Comment:
 
Hallo Gregor, das ist ein Weibchen von Rhopalapion longirostre. Nordafrika, Süd- und südliches Mitteleuropa, Vorderasien, Nordamerika. An Malven, oft an Stockrosen in Gärten. Bei den Weibchen ist der Rüssel körperlang, bei den Männchen nur etwas länger als Kopf und Halsschild zusammen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 16:32

User photo
 A
 B
 C
# 23972
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   290    7 
Kaugummi2015-05-03 16:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2015-05-03
Request:
03.05.2015, Gießen, Waldrand, Garten, Mirabelle, 5mm, 218m. Tetrops praeustus? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Tetrops praeustus  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Kaugummi, bestätigt als Tetrops praeustus. Hier durch die angedunkelten Mittel- und Hinterschenkel zu erkennen. Die Verwechslungsart T. starkii hat ganz gelbe M.- und H.-Beine. Allerdings kommen gelegentlich bei T. praeustus Exemplare mit ganz gelben Beinen vor, daher Vorsicht beim Umkehrschluss. Westpaläarktis, Larven in trockenen Laubhölzern, vor allem Rosaceen (Malus, Prunus, Crataegus), Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 16:35

User photo
 A
 B
# 23971
 6 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   222    42 
cilko2015-05-03 16:00
Country, date (discovery):
Slovakia  2015-05-01
Request:
Hi, size 6-7mm, 1.5.2015, danke
Species, family:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Comment:
 
Hi cilko, this is Phyllobius pyri. Thanks for submitting. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 16:34

User photo
 A
 B
# 23970
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   364    20 
chris2015-05-03 15:57
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-26
Request:
Agriotes cf. pilosellus? Der samtweiche Eindruck lässt mich das vermuten, aber da kommen nun doch schon wieder die Zweifel :-) geschätzte 13 mm auf Kraut am Waldwegrand Kaisten auf ca. 330 m üNN am 26.04.2015. Danke! Ich hoffe, noch lange von euch lernen zu dürfen! Einen schönen Sonntagabend wünscht euch Chris
Species, family:
Agriotes pilosellus  Elateridae
Comment:
 
Hallo chris, bestätigt als Agriotes pilosellus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 16:36

User photo
# 23969
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   363    37 
chris2015-05-03 15:49
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-04-26
Request:
Mal sehen, ob sonst noch etwas "hängengeblieben" ist: Oedemera virescens (m) - die verdickten Oberschenkel sprechen dafür. Aargau, Waldwegrand Kaisten auf ca. 330 m üNN am 26.04.2015 Danke für eure G! LG Chris
Species, family:
Oedemera virescens  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo chris, neben O. virescens kommt mit den verdickten Hinterschenkeln auch O. monticola in Frage, von der gemessenen Größe her passen beide. Auf 330 m üNN will ich hier meine Hand nicht für O. virescens allein ins Feuer legen. LG, Christoph  
330 m NN ist noch zu weit unten. Man kann also mit gutem Gewissen sagen, dass es Oedemera virescens ist. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-03 19:29

User photo
# 23968
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   103 
Jürgen G2015-05-03 15:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2117 Cuxhaven West (NE)
2015-04-28
Request:
Fundort: D, NI, NG Cuxhavener Küstenheiden, 28.04.2015, ca. 30 mm Welches Ölkäferweibchen ist das? Vielen Dank. Gruß Jürgen
Species, family:
Meloe cf. proscarabaeus  Meloidae
Comment:
 
Hallo Jürgen, das ist ein Weibchen von Meloe proscarabaeus mit gröber punktiertem Kopf und Halsschild sowie fast gerader Halsschildbasis. Danke für die Meldung. LG, Christoph  
Da Klaas hier Richtung M. violaceus denkt, brauchen wir weitere Meinungen. LG, Chrisotph  
Nach weiterer Diskussion mit Thomas und Michael ist die Mehrheit weiterhin für M. proscarabaeus, aber angesichts der Unsicherheit setze ich ein cf. dazu. LG, Chrisotph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 21:55

Pages:  8337 8338 8339 8340 8341 8342 8343 8344 8345


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up