kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

26
Queue for 
# 279859
# 279904
# 279929
# 279956
# 279959
# 279969
# 280024
# 280061
# 280064
# 280086
# 280095
# 280126
# 280149
# 280152
# 280163
# 280204
# 280219
# 280243
# 280252
# 280253
# 280269
# 280287
# 280334
# 280394
# 280396
# 280408
 
Queuing: 26 (for ⌀ 8 h)
24
unprocessed (*new)
0
processing
2
processed
0
callback
Released: 432 (yesterday: 382)

Pages:  10858 10859 10860 10861 10862 10863 10864 10865 10866  

User photo
# 3585
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    4 
Kalle2013-05-11 20:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2013-05-05
Request:
Betzingen 5.5.2013 auf Holz
Species, family:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Comment:
  Hallo Kalle, das ist ein Gemeiner Ameisenbuntkäfer, Thanasimus formicarius. Gut zu erkennen an der schmalen schwarzen Begrenzung vor der vorderen weißen Flügeldeckenbinde. Nordafrika, Europa, Asien, eingeführt nach Nordamerika. In Nadelwäldern als Verfolger von Borkenkäfern. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 20:14

User photo
# 3584
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   64    17 
arne2013-05-11 20:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-05
Request:
auf einer feuchten Wiese, sie sind anscheinend gerne auf der Spitze von Grashalmen
Species, family:
Agrypnus murina  Elateridae
Comment:
  Hi Arne, das ist der Mausgraue Schnellkäfer Agrypnus murina. Paläarktis und Nordamerika. Überall häufig. Larve unterirdisch an Pflanzenwurzeln, kann schädlich werden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 20:15

User photo
# 3583
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   63 
arne2013-05-11 20:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-05
Request:
an einem Weiher auf einer Distel
Species, family:
Oulema sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Arne, das ist eine Oulema-Art, die ich an diesem lateralen Foto leider nicht sicher zur Art bestimmen kann. Am häufigsten mit dieser Färbung ist O. gallaeciana. Man müsste ein gutes dorsales Foto haben, um die Form des Halsschilds zu benurteilen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 20:17

User photo
# 3582
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   62 
arne2013-05-11 20:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-07
Request:
auf einer Salweide am Wegesrand, ist ziemlich klein
Species, family:
Polydrusus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Arne, der sollte in die Gattung Polydrusus gehören. Darüberhinaus wird's zweifelhaft: Mit den dunklen Beinen und den scheckig wirkenden Fld. erinnert er an P. cervinus, aber da die Fld. einen teilweise abgeriebenen Eindruck machen, traue ich der Sache nicht. Daher bleibt's für mich hier bei Polydrusus sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 20:33

User photo
# 3581
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   61    6 
arne2013-05-11 19:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-06
Request:
am "Kleinen Bischofsweiher"
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Arne, das ist der überall häufige Limodromus assimilis. Hygrophil & eurytop. Transpaläarktisch, in der temperaten und borealen Zone weit verbreitet, in Südeuropa nur montan. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 20:13

User photo
# 3580
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   60    7 
arne2013-05-11 19:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-05
Request:
an einem der zahlreichen Karpfenteiche im Wald
Species, family:
Poecilus versicolor  Carabidae
Comment:
  Moin Arne, die Reflexe machen es zwar nicht leicht, aber man kann doch noch gut erkennen, dass es Poecilus versicolor ist. Ein sehr nettes Foto, trotz, oder vielleicht auch gerade wegen der Reflexe. Die metallischen und schwarzen Kerlchen sind nicht leicht zu fotografieren. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-12 06:45

User photo
# 3579
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   10 
gogo57602013-05-11 13:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8443 Königssee (BS)
2012-06-27
Request:
Bild entstand bereits am 27.6.2012 in St. Bartholomä am Königssee. Da stimmt doch wohl was nicht zusammen - verirrt?
Species, family:
Oreina cf. cacaliae/viridis  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Guntram, hier wird es unangenehm. Es handelt sich in beiden Fällen um Vertreter der Gattung Oreina. Der größere scheint mir am ehesten Oreina cacaliae zu sein, der kleine Oreina viridis in der rötlichen Form. Leider sind die Oreina-Arten alle sehr variabel, so dass eine Bestimmung ohne Genital oft nicht oder nicht sicher möglich ist. Ich muss Dich hier also mit einem "cf." für beide vertrösten. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-11 18:11

User photo
 A
 B
# 3578
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9    4 
gogo57602013-05-11 13:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8443 Königssee (BS)
2012-06-27
Request:
diese Bilder entstanden bereits am 27.6.2012 in St. Bartholomä am Königssee. Welcher Käfer ist das? Danke!
Species, family:
Dascillus cervinus  Dascyllidae
Comment:
  Und nochmal moin, hier lasse ich Dich nicht im Regen stehen. Es ist Dascillus cervinus, der einzige Vertreter der Familie Dascyllidae in Deutschland. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-11 18:13

User photo
# 3577
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   59    1 
arne2013-05-11 12:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
zusammen mit einigen Mistkäfern auf Pferdeäpfeln
Species, family:
Onthophagus coenobita  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Arne, in dem Fall handelt es sich um Onthophagus coenobita. Die Misties links und rechts davon sind Anoplotrupes stercorosus. Demnach hast Du die Pferdeäpfel im Wald oder in unmittelbarer Nähe vom Wald gefunden. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-11 18:15

User photo
# 3576
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   79 
Ruth2013-05-11 12:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7619 Hechingen (WT)
2013-05-08
Request:
Sehr kleiner Schnellkäfer an Hauswand. Grosselfingen, 8.5.2013
Species, family:
Agriotes sp.  Elateridae
Comment:
  Moin Ruth, mehr mache ich angesichts dieses Bildes auch nicht draus: Elateridae und dann verließen sie mich. Aber ich lasse die anderen nochmal drauf lünkern. Liebe Grüße, Klaas   Ich denke an Agriotes und da in Richtung A. acuminatus oder pallidulus. Aber das bleibt unsicher. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 18:35

User photo
# 3575
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   78 
Ruth2013-05-11 12:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7619 Hechingen (WT)
2013-05-08
Request:
Kleiner Rüsselkäfer an Hauswand. Grosselfingen, 8.5.2013
Species, family:
cf. Glocianus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ruth, die Ceutorhynchinae sind an niedrig aufgelösten Fotos schwer zu bestimmen. Dein Kandidat gehört wahrscheinlich in die Gattung Glocianus, wohl G. distinctus oder G. punctiger. Aber das ist leider keine Bestimmung, eher ein educated guess. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 18:54

User photo
 A
 B
# 3574
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   58 
arne2013-05-11 12:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-04-21
Request:
Bei mir im Garten, ist dann vor mir geflohen
Species, family:
cf. Glocianus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Arne, komisch, Glocianus hatte ich gerade schon einmal, in Ruths Anfrage #3575. Auch Dein Kandidat gehört wahrscheinlich in die Gattung Glocianus, wohl G. distinctus oder G. punctiger. Aber hier wie dort: Keine Bestimmung, eher ein educated guess. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 18:57

User photo
# 3573
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   10 
Lucgast2013-05-11 11:13
Country, date (discovery):
Belgium  2013-05-10
Request:
It concerns this sighting [link removed] unsicher Elateridae indet. observed at 2013-05-10 Laarne centrum en omgeving Fotos: [link removed] thanks in advance
Species, family:
Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Hi Lucgast, sorry, I have no clue in this case. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 18:38

User photo
 A
 B
# 3572
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   25    8 
GerKlein2013-05-11 11:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-05-10
Request:
10.5.2013 am Waldrand Hallo, bei diesem Rüsselkäfer weiß ich nicht weiter, mit der Bitte um Bestimmung. danke nochmals und VG GerKlein
Species, family:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo GerKlein, das ist ein Tanymecus palliatus. Polyphag an verschiedenen Kräutern. Von West- und dem südlichen Nordeuropa bis Kaukasus, Kleinasien und Westsibirien. Fehlt in Großbritannien und Südosteuropa. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 11:37

User photo
 A
 B
# 3571
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   24 
GerKlein2013-05-11 11:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-05-10
Request:
10.5.2013 auf Löwenzahnblüten Hallo Forum, diese Winzlinge halte ich für Anthaxia godeti, ist das richtig? VG GerKlein
Species, family:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Comment:
  Hallo GerKlein, eine der dunklen Anthaxia-Arten, die nach Foto schwer oder gar nicht bestimmbar sind. Ich fürchte, ich muss Dich enttäuschen. A. godeti, A. helvetica und A. quadripunctata kommen in die engere Wahl, aber festlegen kann ich mich leider nicht. LG, Christoph   Hallo, man kann, weil leichte Punktgruben auf dem Halsschild erkennbar, zumindest auf den Anthaxia-quadripunctata-Komplex eingrenzen (drei Arten). Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-12 06:49

User photo
 A
 B
 C
# 3570
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   23    15 
GerKlein2013-05-11 10:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-05-10
Request:
10.5.2013 am Waldweg Hallo Forum, gestern fand ich diese Schnellkäfer, sind das alles Athous haemorrhoidalis?
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo GerKlein, yup, auch der sollte Athous haemorrhoidalis sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Käfer vom späten Frühjahr bis in den Sommer auf Gebüsch und Laubbäumen besonders an Waldrändern. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:52

User photo
# 3569
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   22    14 
GerKlein2013-05-11 10:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-05-10
Request:
10.5.2013 am Waldrand Hallo zusammen, könnte das Phyllobius calcaratus sein? Danke und schöne Grüße GerKlein
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
  Hallo GerKlein, yup, das sollte Phyllobius calcaratus sein. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:51

User photo
# 3568
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   348    4 
Karl2013-05-11 10:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-08
Request:
Auf Weißdorn habe ich diesen ca. 8 mm Weichkäfer am 08.05.2013 gefunden, es müsste sich um Cantharis decipiens handeln. Vielen Dank
Species, family:
Cantharis decipiens  Cantharidae
Comment:
  Hallo Karl, korrekt bestimmt als Cantharis decipiens. Eurytop, silvicol. In Wäldern, auf Waldwiesen und Lichtungen sowie an trockenen Waldrändern. Auf Blüten und Gebüsch. Mittel- und südliches Nordeuropa. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:32

User photo
# 3567
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   347    2 
Karl2013-05-11 10:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-08
Request:
Diesen ca. 5 mm Stachelkäfer vom 08.05.2013 habe ich als Mordellochroa abdominalis bestimmt. Vielen Dank
Species, family:
Mordellochroa abdominalis  Mordellidae
Comment:
  Hallo Karl, ja, das sollte Mordellochroa abdominalis sein. Fast ganz Europa, nicht auf der Iberischen Halbinsel. An Waldrändern auf Gebüsch oder auf Umbelliferen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:34

User photo
# 3566
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   346    1 
Karl2013-05-11 10:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-04-30
Request:
Am 30.04.2013 habe ich an einen Baumpilz mehrere dieser ca. 2,5 mm Schwarzkäfer gefunden, meine Bestimmung Eledona agricola. Vielen Dank
Species, family:
Eledona agricola  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Karl, korrekt bestimmt als Eledona agricola. Europa, Kaukasus, auch in Nordamerika. Mycetobiont, am Gemeinen Schwefelporling (Laetiporus sulphureus) an Salix, Populus, Quercus, Aesculus und Obstbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 10:29

User photo
# 3565
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8 
gogo57602013-05-11 09:50
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hi! Ich bins wieder! Die Schnellkäfer schaffen mich noch! Da hab ich noch einen vom Juli 2012, ganz in schwarz. Könnte das "Kibunea minuta" sein? Danke!
Species, family:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo Guntram, das ist Gattung Hemicrepidius, aber eine Bestimmung zur Art ist bei den beiden Arten H. niger und H. hirtus am dorsalen Foto nicht möglich. Die Unterscheidung erfolgt über die Form des Prosternalfortsatzes. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 09:58

User photo
 A
 B
# 3564
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   77 
Ruth2013-05-11 09:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7619 Hechingen (WT)
2013-05-08
Request:
Hallo, bei diesem kleinen, kugeligen Käfer hab ich einfach keine Idee... Grosselfingen, 8.5.2013, an Hauswand Vielen Dank und viele Grüße, Ruth
Species, family:
cf. Phalacrus sp.  Phalacridae
Comment:
  Hallo Ruth, ich denke es handelt sich um ein Tierchen der Gattung Phalacrus aus der Familie der Glattkäfer (Phalacridae). Sicher bin ich da aber nicht. lg gernot   Damn it!! Ich glaub', Gernot hat recht. Ich hab heute im Laufe des Tages alles mögliche angeschaut, aber auf Phalacrus bin ich nicht gekommen... LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 23:47

User photo
 A
 B
# 3563
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7 
gogo57602013-05-11 09:26
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hi! Dieser grün- metallic-schillernde Blattkäfer ist nun auch schon wieder sehr häufig anzutreffen. Lässt er sich näher bestimmen? Danke!
Species, family:
Oreina sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Guntram, der gehört zur Gattung Oreina. Allesamt montan bis alpin, und leider nach Foto nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 09:30

User photo
# 3562
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6    3 
gogo57602013-05-11 08:53
Country, date (discovery):
Austria  2013-05-08
Request:
Hallo! Gefunden am 8.5.2013 im Saalfeldner Becken (bayr.-österr. Grenzgebiet am südl. Rand der nördl. Kalkalpen) auf etwa 900m NN. Erst dachte ich an "Athous bicolor", bin mir aber nicht mehr sicher. Danke im voraus!
Species, family:
Athous vittatus  Elateridae
Comment:
  Hallo Guntram, mit Deinem Zweifel hast Du recht: Es ist Athous vittatus. Von Europa bis Sibirien. In Laubwäldern, die Larve frißt an den Wurzeln von Laubbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 09:28

User photo
# 3561
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5    14 
gogo57602013-05-11 08:45
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hallo! Ist das auch ein "Athous haemorrhoidalis" ? Danke!
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo Guntram, yup, auch der sollte Athous haemorrhoidalis sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Käfer vom späten Frühjahr bis in den Sommer auf Gebüsch und Laubbäumen besonders an Waldrändern. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-11 09:26

Pages:  10858 10859 10860 10861 10862 10863 10864 10865 10866


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up