kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

34
# 232975
# 233011
# 233016
# 233025
# 233067
# 233080
# 233093
# 233095
# 233106
# 233113
# 233117
# 233118
# 233119*
# 233120*
# 233121*
# 233122*
# 233123*
# 233124*
# 233125*
# 233126*
# 233127*
# 233128*
# 233129*
# 233130*
# 233131*
# 233132*
# 233133*
# 233134*
# 233135*
# 233136*
# 233137*
# 233138*
# 233139*
# 233140*
 
Queuing: 34 (for ⌀ 10 h)
32
unprocessed (*new)
0
processing
2
processed
0
callback
Released: 15 (yesterday: 85)

Pages:  7609 7610 7611 7612 7613 7614 7615 7616 7617  

User photo
 A
 B
# 39454
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  50 
Thegenarian2016-02-15 16:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2010-08-09
Request:
Hallo! Stictoleptura rubra? 09.08.2010 Vielen Dank!
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Moin Thegenarian, sie ist es, bei uns in der Datenbank noch unter dem Gattungsnamen Corymbia. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-02-15 17:27

User photo
# 39453
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  700 
markusschoen762016-02-15 16:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8237 Miesbach (BS)
2016-02-15
Request:
15.02.2016 unter Laubbaumrinde. 490m üNn. Ca.5mm. Uleiota planata.
Species, family:
Uleiota planata  Silvanidae
Comment:
  Moin Markus, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-02-15 17:27

User photo
 A
 B
# 39452
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  174 
mmk2016-02-15 12:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4313 Welver (WF)
2016-02-11
Request:
11.02.2016 Bestimmbar ? Außen an Holzschuppenwand. Vielen Dank! Fundort: Welver (Liethe)
Species, family:
Stephostethus sp.  Latridiidae
Comment:
  Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Gattung Stephostethus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-02-15 19:59

User photo
# 39451
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  173 
mmk2016-02-15 12:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4313 Welver (WF)
2016-02-11
Request:
11.02.2016 Bestimmbar? Ca. 1 mm groß. Außen an Holzwandschuppen. Vielen Dank! Fundort: Welver (Liethe)
Species, family:
Latridiidae sp.  Latridiidae
Comment:
  Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Familie Latridiidae. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-02-15 19:42

User photo
# 39450
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  39 
Hermann2016-02-15 11:23
Country, date (discovery):
Austria  2016-02-14
Request:
14.02.2016 gefunden im Wald in Schwarzenbach/Mühlviertel auf 720m üNN, ca. 3mm groß, ich vermute hier Aphidecta obliterata? Liebe Grüße und vielen Danke für euren unermüdlichen Einsatz!!
Species, family:
Aphidecta obliterata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Hermann, bestätigt als Aphidecta obliterata. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-02-15 11:41

User photo
# 39449
 3 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  212 
Gerd2016-02-15 10:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2015-05-15
Request:
Hallo, mit etwas Restunsicherheit (spärliche Zeichnung irritiert) Clytus arietis. Südliches Rheinhessen, 15. Mai 2015. Gruß Gerd
Species, family:
Clytus arietis  Cerambycidae
Comment:
  Moin Gerd, bestätigt als Clytus arietis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-02-15 17:28

User photo
# 39448
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  549 
Manfred2016-02-15 10:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4222 Höxter (HN)
2013-06-26
Request:
Hallo, liebes Käferteam, der sieht genauso aus wie der auf 39349, also sollte es auch ein Phyllobius pomaceus sein, oder habe ich etwas übersehen, Größe ca. 7 mm, gefunden am 26.6.2013 am Rand des Weser-Radwegs bei Fürstenberg. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-02-15 11:41

User photo
 A
 B
 C
# 39447
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  211 
Gerd2016-02-15 10:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6316 Worms (HS)
2016-02-14
Request:
Hallo, bestens getarnt: Mesosa nebulosa. Interessantes zur Phänologie: Vergangenen Freitag etwas Holz (Windbruch) von der Bürgerweide Worms eingetragen. Käfer ist ein Tag später, am 13. Febr. 2016, bei Zimmertemperatur geschlüpft.
Species, family:
Mesosa nebulosa  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Gerd, bestätigt als Mesosa nebulosa. Der schnelle Schlupf (aus dem Holz) ist kein Wunder. Die fertigen Tiere überwintern unter der Borke und warten auf den Frühling. Wenn das Holz ins Warme kommt, werden sie aktiv. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-02-15 11:45

User photo
# 39446
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  548 
Manfred2016-02-15 09:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-06-05
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein Oedemera podagrariae ♂, Größe ca. 11 mm, gefunden am 5.6.2014 in meinem Garten in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Oedemera podagrariae  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Oedemera podagrariae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-02-15 11:41

User photo
# 39445
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  547 
Manfred2016-02-15 09:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-04-22
Request:
Hallo, liebes Käferteam, das ist jetzt (im Gegensatz zu 39401, bei dem ich mich geirrt hatte) ein "richtiger" Anthocomus bipunctatus, Größe ca. 3 mm, gefunden am 22.4.2015 an meiner Garten-Hauswand in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Anthocomus bipunctatus  Malachiidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als "richtiger" Anthocomus bipunctatus, bloß dass er inzwischen ganz richtig Anthocomus equestris heißt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-02-15 11:46

User photo
 A
 B
 C
# 39444
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  631 
Kalli2016-02-14 22:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2016-02-12
Request:
Am 12.2.16 fand ich im Buchenwald unter Totholz diese Käferlarve, die sich in ein Stück Wegschnecke verbissen hatte. Länge etwas mehr als 29 mm. Eine Laufkäferlarve, nehme ich an. Weil Ihr meintet, "ultrahochaufgelöste Aufnahmen der Urogomphi" könnten helfen, habe ich noch Fotos der Schwanzanhänge und des Kopfes gemacht (das sind wohl die Urogomphi... im Glossar noch nicht drin, ebenso wie 'Nasale'. Vielleicht noch ergänzen *stups*). Auch wenn die Fotos nicht "ultrahoch" aufgelöst sind, vielleicht helfen sie doch etwas weiter. Danke und liebe Grüße. P.S. Der Rest Schnecke war mehr als 1/3 so groß wie die Larve. Nach zwei Tagen (selbst bei Kühlschranktemperatur) war heute nichts mehr von der Schnecke übrig!
Species, family:
Carabus sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Kalli, hier geht es für mich weiterhin nur bis zur Gattung Carabus. Die Nasale sind dummerweise durch den Schneckenschleim verdeckt. Und an den Urogomphi allein trau ich mich nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-02-15 19:55

User photo
# 39443
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
ThoS2016-02-14 21:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7128 Nördlingen (WT)
2009-04-05
Request:
05.04.2009, in Ameisennest von Lasius sp., wohl Ameisengast, ca. 5 mm lang.
Species, family:
Sepedophilus cf. marshami  Staphylinidae
Comment:
  Hallo ThoS, gutes Foto, aber leider sehr ungünstige Perspektive! Ich würde mich hier dennoch auf S. marshami einlassen, wegen der feinen Dornenreihe an den Vorderschienen (Gattungsmerkmal) und der charakteristischen Färbung. Weit verbreitet, in der Bodenstreu, an Totholz und Pilzen. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2016-02-14 22:10

User photo
 A
 B
 C
# 39442
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  49 
Thegenarian2016-02-14 21:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2009-05-01
Request:
Hallo. Entschuldigt, jetzt habe ich noch 3 Fotos angefügt. Vielleicht kann man es daran besser erkennen? # 39435 01.05.2009 Der Service hier motiviert mich dieses Jahr doch wieder auf "Käferjagd" zu gehen. Ein dickes Kompliment auch an den Ersteller der Seite: Da steckt so viel Informationen drin, die Verlinkung ist Klasse und die Übersichtsbilder äußerst hilfreich. Wahnsinn. Ich würde mich freuen für andere Tiergruppen würde es etwas vergleichbares geben. Gruß an alle und nochmals Danke (sorry fürs spamen).
Species, family:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Thegenarian, hier kann man aufgrund der schwarzen Fld.-Spitze Chrysomela populi eindeutig festmachen. Danke für die Meldung. LG, Christoph :) - PS: Danke für das nette Feedback!
Last edited by, on:
CB2016-02-14 22:14

User photo
 A
 B
# 39441
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  48 
Thegenarian2016-02-14 19:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2010-05-22
Request:
Hallo. Einer meiner Lieblingskäfer Kann aber auch am Lichteinfall (bläulich) liegen. 22.05.2010 Cytilus sericeus?
Species, family:
Cytilus sericeus  Byrrhidae
Comment:
  Hallo Thegenarian, bestätigt als Cytilus sericeus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Thomas
Last edited by, on:
TH2016-02-14 19:58

User photo
 A
 B
# 39440
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  47 
Thegenarian2016-02-14 19:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2009-05-02
Request:
Hallo! Waldlichtung 02.05.2009 Poecilus?
Species, family:
Poecilus cupreus  Carabidae
Comment:
  Hallo Thegenarian, das ist Poecilus cupreus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-09-22 13:29

User photo
 A
 B
# 39439
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  172 
mmk2016-02-14 19:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4313 Welver (WF)
2016-02-11
Request:
11.02.2016 Ist diese Larve mit ihrer markanten Antenne (schwarz-weiß-rote Kugelreihe) evtl. näher bestimmbar? Vielen Dank! Abends an einer Holzschuppenwand herumkriechend. Fundort: Welver (Liethe)
Species, family:
Malachius sp.  Malachiidae
Comment:
  Hallo mmk, hier geht es leider nur bis zur Gattung Malachius. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-02-14 19:48

User photo
# 39438
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  171 
mmk2016-02-14 19:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4313 Welver (WF)
2016-02-12
Request:
12.02.2016 Ist hier bestimmungstechnisch etwas machbar? Vielleicht ist der helle Bereich hinter dem Halsschild spezifisch? Unter Wasser (u.a. deshalb sehr unscharfe Aufnahme, sorry)schwimmender Käfer in einem Teich, Größe ca. 8 mm. Vielen Dank! Fundort: Welver (Liethe)
Species, family:
Dytiscidae sp.  Dytiscidae
Comment:
  Hallo mmk, hier geht es beim besten Willen nur bis zur Familie Dytiscidae. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-02-14 21:07

User photo
 A
 B
# 39437
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  46 
Thegenarian2016-02-14 19:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2009-08-16
Request:
Hallo? Von folgenden habe ich leider noch weniger Ahnung? Platydracus? 16.08.2009 Waldrand
Species, family:
Platydracus stercorarius  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Thegenarian, na die Ahnung war doch schon genauso gut wie deine Bilder (die sind echt super). Das ist Platydracus stercorarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-02-14 19:47

User photo
# 39436
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  45 
Thegenarian2016-02-14 18:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2010-02-05
Request:
Hallo! Thanasimus formicarius? 05.02.2010
Species, family:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Comment:
  Hallo Thegenarian, bestätigt als Thanasimus formicarius. Nordafrika, Europa, Asien, eingeführt nach Nordamerika. In Nadelwäldern als Verfolger von Borkenkäfern und allem anderen, was er überwältigen kann. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-02-14 19:53

User photo
# 39435
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  44 
Thegenarian2016-02-14 18:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2009-05-01
Request:
Hallo! Chrysomela populi? 01.05.2009 Waldrand/Südseite
Species, family:
Chrysomela cf. populi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Thegenarian, ja, könnte Chrysomela populi sein, aber bei dem Foto mag ich mich nicht festlegen, da man die Spitze der Fld. nicht sieht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-02-14 21:10

User photo
 A
 B
# 39434
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  43 
Thegenarian2016-02-14 18:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2010-05-22
Request:
Hallo. :) Cryptocephalus aureolus? 22.05.2010 Südhang, Trockenwiese
Species, family:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Thegenarian, das sollte Cryptocephalus sericeus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-02-14 21:09

User photo
 A
 B
# 39433
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  42 
Thegenarian2016-02-14 18:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7024 Gschwend (WT)
2008-08-13
Request:
Hallo. :) Früher glaubte ich ja, dass das cerealis ist. Chrysolina fastuosa? Wald- und Feldrand B 13.08.2008 A 09.08.2008
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Thegenarian, bestätigt als Chrysolina fastuosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-02-14 18:17

User photo
 A
 B
 C
# 39432
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  699 
markusschoen762016-02-14 18:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-02-14
Request:
14.02.2016 unter Totholz; Bachufernähe. 490m üNn. 6mm. Halsschild relativ breit und gleichmäßig gerundet, Flügeldeckenzeichnung vorne mehr oder minder gerade, erstes Fühlerglied an der Spitze dunkel; (mein erster) Badister lacertosus! B. meridionalis kommt ja, laut RL BY, im Alpenvorland nicht vor...
Species, family:
Badister lacertosus  Carabidae
Comment:
  Hallo Markus, bestätigt als Badister lacertosus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-02-15 09:37

User photo
 A
 B
# 39431
 3 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,111 
Karl2016-02-14 17:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2016-01-24
Request:
Aphodius sp. (sphacelatus) ca. 5 mm am 24.01.2016 an einer Pferdekoppel bei Würselen gefunden. Vielen Dank
Species, family:
Aphodius sphacelatus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Karl, ich würde den als Aphodius sphacelatus durchwinken. 7ter und 8ter Flügeldeckenstreifen annähernd gleich lang (ok nur eine Seite, dafür aber gut zu sehen). Auf Bild A sieht man auch die feine Linie zwischen den Augen, die für sphacelatus typisch ist. Die Färbung der Flügeldecken und besonders die Begrenzung des dunklen Flecks durch das zweite Intervall ist typisch für sphacelatus. Das einzige was stört ist der dunkle Halsschildhinterrand. Auf Bild B sieht es aber wenigstens so aus, als würde dort eine dünne rötliche Zone am Hinterrand verlaufen und zu punctatosulcatus passt das Tier so gar nicht. Zuletzt noch das Funddatum = im Winter findet man eigentlich immer nur sphacelatus. Damit danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-02-14 20:52

User photo
# 39430
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,110 
Karl2016-02-14 17:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2016-01-09
Request:
Perapion violaceum ca. 2,5-3 mm am 09.01.2016 mehrere auf einer Brache im Stadtgarten in Würselen gefunden. Vielen Dank
Species, family:
Perapion violaceum  Apionidae
Comment:
  Hallo Karl, bestätigt als Perapion violaceum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-02-14 18:18

Pages:  7609 7610 7611 7612 7613 7614 7615 7616 7617


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up