kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

15
Queue for 
# 241854
# 241867
# 241874
# 241878
# 241887
# 241889
# 241891
# 241893
# 241894
# 241895
# 241896
# 241897*
# 241898*
# 241899*
# 241900*
 
Queuing: 15 (for ⌀ 7 h)
13
unprocessed (*new)
0
processing
2
processed
0
callback
Released: 1 (yesterday: 141)

Pages:  7912 7913 7914 7915 7916 7917 7918 7919 7920  

User photo
 A
 B
 C
# 40586
 1 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   638 
chris2016-03-30 19:03
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2016-03-30
Request:
30.03.2016 - Kann es sein, dass es sich hier um die Puppenwiegen von Rhagium inquisitor handelt? Da waren mehrere nahe beieinander in einem alten Fichtenstamm. Es scheinen noch irgendwelche Reste von der Larve (?)darinnen zu liegen. Käfer waren in der Nähe, liessen sich aber leider sofort unauffindbar ins Laub fallen. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Also ich hoffe, dass die Anfrage nicht allzu blöde ist. Ich fand diese "Nester" einfach so schön! Danke und liebe Grüsse von Chris
Species, family:
Rhagium cf. inquisitor  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Chris, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Rhagium. Die Puppenwiegen von Rhagium inquisitor sehen so aus, aber ich weiß schlicht nicht wie die der anderen Arten aussehen. Viele Grüße, Holger  
Hallo Chris, Rhagium inquisitor ist an Nadelholz am wahrscheinlichsten, aber gelegentlich verirren sich R. mordax und R. bifasciatus auch an Nadelholz. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-30 19:31

User photo
 A
 B
# 40585
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,400    11 
Christoph2016-03-30 19:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2016-03-30
Request:
... und der nächste Zwerg folgt sogleich :) Apionidae? 2-3mm (30.03.16) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Tychius picirostris  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Christoph, andere Baustelle, das ist Tychius picirostris, wohl die bei uns häufigste Tychius-Art. Einfach zu bestimmen mit Hilfe der nur 6 Fühlergeißelglieder. Bis auf den seltenen Tychius cuprifer, den man sofort erkennt, haben alle anderen Tychius-Arten 7 Fühlergeißelglieder. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-30 22:24

User photo
 A
 B
# 40584
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,399    3 
Christoph2016-03-30 19:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2016-03-30
Request:
Öhm ein Vertreter der Leiodidae ??? Max 1-2mm So langsam geht mir das Kleinzeuch aufn Keks :D (30.03.16) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Stethorus punctillum  Coccinellidae
Comment:
 
Moin Christoph, nein, auf keinen Fall. Das ist eine der kleinen Marienkäferarten, genauer Stethorus punctillum. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 19:32

User photo
 A
 B
 C
# 40583
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,398    21 
Christoph2016-03-30 18:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2016-03-30
Request:
Ein Laufkäfer? Wenn ja - in welche Richtung geht das? Hab ihn bei euch in der BH nicht gefunden (vermutlich Tomaten auf den Augen). War max. 3-4mm groß. (30.03.16) Hab euch noch ein Bild vom Fundort beigelegt. Er krabbelte unter der Borke einer ehemaligen Kiefer - übrigens eine extrem tolle Fundgrube - die meisten der heutigen Käfer(chen) stammen dort her. LG, Christoph
Species, family:
Anthicus antherinus  Anthicidae
Comment:
 
Hallo Christoph, das ist Anthicus antherinus ein Vertreter der Halskäfer. Wenn der nicht gerade Überwinter, findet man den in vermodernden Pflanzen aller Art. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-30 19:26

User photo
 A
 B
 C
# 40582
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,397    17 
Christoph2016-03-30 18:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2016-03-30
Request:
Ein Rüsselkäfer - war etwa 8mm groß. (30.03.16) LG und Dank, Christoph
Species, family:
Hypera zoilus  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Christoph, das ist Hypera zoilus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-30 19:32

User photo
# 40581
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   253 
WolfgangL2016-03-30 15:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7834 München-Pasing (BS)
2016-03-30
Request:
Kurzflügler, gemessene Länge: 10 mm. Fürstenrieder Wald, unter Fichtenrinde, 30. März 2016 Herzlichen Dank schon mal, und viele Grüße, Wolfgang
Species, family:
Quedius sp.  Staphylinidae
Comment:
 
Hallo Wolfgang, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Quedius. Vielleicht kann Thomas noch mehr aus dem machen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-30 19:52

User photo
# 40580
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   252    48 
WolfgangL2016-03-30 15:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7834 München-Pasing (BS)
2016-03-30
Request:
Uleiota planata, Fürstenrieder Wald, unter Fichtenrinde, 30. März 2016
Species, family:
Uleiota planata  Silvanidae
Comment:
 
Hallo Wolfgang, bestätigt als Uleiota planata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-30 19:15

User photo
# 40579
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   251    70 
WolfgangL2016-03-30 15:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7834 München-Pasing (BS)
2016-03-30
Request:
Nebria brevicollis? Fürstenrieder Wald, unter Totholz, 30. März 2016
Species, family:
Nebria brevicollis  Carabidae
Comment:
 
Hallo Wolfgang, bestätigt als Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-30 19:33

User photo
# 40578
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   250    24 
WolfgangL2016-03-30 14:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7834 München-Pasing (BS)
2016-03-30
Request:
Abax ovalis? Fürstenrieder Wald, unter Totholz, 30. März 2016
Species, family:
Abax ovalis  Carabidae
Comment:
 
Hallo Wolfgang, bestätigt als Abax ovalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-30 19:42

User photo
# 40577
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   249    65 
WolfgangL2016-03-30 14:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2016-03-30
Request:
Hallo, Carabus nemoralis-Kopula, Fürstenrieder Wald, unter Totholz, 30. März 2016
Species, family:
Carabus nemoralis  Carabidae
Comment:
 
Moin Wolfgang, bestätigt als Carabus nemoralis. Danke für die Meldung. Wenn Du es nicht gesagt hättest, hätte ich von der Kopula nischt gemerkt. :-O Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 19:33

User photo
 A
 B
 C
# 40576
 8 I like the photo(s) | 9 I like the comment | 2  
Submitted by, on:   788    3 
markusschoen762016-03-30 13:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2016-03-30
Request:
30.03.2016; Auwald, unter der Rinde eines kürzlich dort abgelegten Baums. 475m üNn. Ca.13-14mm. Zum Auftakt der Frühjahrssaison: Cucujus cinnaberinus ...wünsche allen "Käferern" für dieses Jahr viele tolle und spannende Funde! LG Markus
Species, family:
Cucujus cinnaberinus  Cucujidae
Comment:
 
Hallo Markus, bestätigt als Cucujus cinnaberinus. Gibt es irgendwas was du nicht findest? Dieser Fund liegt im seit längerem bekannten Verbreitungsgebiet entlang der Donau. Die aktuellen Ausbreitungsfunde entlang des Rheins sind hier ja auch bereits dokumentiert worden. Super Fund. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-30 14:16

User photo
# 40575
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,803    101 
Bergmänndle2016-03-30 13:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-03-30
Request:
30.03.2016 Vorderhindelang Schachentobel 950m neben Fichtenstrunk. Flügeldecken (15mm) von Carabus coriaceus
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, bestätigt als Carabus coriaceus. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2016-03-30 13:12

User photo
 A
 B
 C
# 40574
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,802    42 
Bergmänndle2016-03-30 12:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8428 Hindelang (BS)
2016-03-30
Request:
30.03.2016 Vorderhindelang Schachentobel 950m unter tockenen Moderholz ca. 10mm. Weiter wie Carabidae komme ich da leider nicht.
Species, family:
Pterostichus burmeisteri  Carabidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, das ist Pterostichus burmeisteri. Von Mitteleuropa bis zum Balkan, montan bis subalpin in den Mittelgebirgslagen und deren Vorland. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2016-03-30 13:12

User photo
 A
 B
 C
# 40573
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   367    7 
Karin2016-03-30 12:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7022 Backnang (WT)
2016-03-30
Request:
Hallo zusammen, Kellerfund von heute 30.03.2016 aus Backnang. Größe knapp 3mm. Rhyzobius. Nur welcher? Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Species, family:
Rhyzobius litura  Coccinellidae
Comment:
 
Hallo Karin, das sollte Rhyzobius litura sein, da man auf Bild C die recht eckig verlaufenden Halsschildvorderwinkel erkennen kann. Diese Art findet man deutlich seltener als R.chrysomeloides mit verrundeten Vorderecken. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-03-30 14:31

User photo
 A
 B
# 40572
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   134    48 
Mirax2016-03-30 12:03
Country, date (discovery):
Czech Republic  2016-03-27
Request:
Found on 27.03.2016 in Babice nad Svitavou (Moravian Karst) in an oak tree forest about 470 m a.s.l. Size approx. 4 - 5 mm.
Species, family:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Comment:
 
Hi Mirax, this is Polydrusus cervinus. Best regards, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-30 22:20

User photo
 A
 B
# 40571
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27 
Julia2016-03-30 11:49
Country, date (discovery):
Greece  2016-03-20
Request:
Hallo ihr Lieben, diesen kleinen Blattkäfer, ca. 7mm groß, habe ich am 20.03.2016 auf Rhodos bei Masari fotografiert. Er gehört in die Gattung Cryptocephalus denke ich. Wer kann was näheres sagen? Achja, er saß in einem Crepis commutata, falls das hilft. Liebe Grüße Jule
Species, family:
Cryptocephalus sp.  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Julia, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cryptocephalus. Mit der griechischen Fauna kennen wir uns leider zuwenig aus... Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-30 22:48

User photo
 A
 B
# 40570
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   26 
Julia2016-03-30 11:45
Country, date (discovery):
Greece  2016-03-18
Request:
Hallo ihr Lieben, diese schwarzen Käfer sind regelmäßig auf Rhodos über den Boden geflizt und haben versucht sich einzubuddeln oder zumindst unter Gras zu verstecken. Deswegen ´sind die Fotos auch nicht optimal. Fotografiert habe ich den ca. 2,2 cm großen Käfer am 18.03.2016. Kann wer was dazu sagen? Liebe Grüße Jule
Species, family:
Erodius sp.  Tenebrionidae
Comment:
 
Moin Julia, ein Vertreter der Gattung Erodius ist es. Welche Art weiß ich leider nicht. Möglicherweise weiß einer der anderen mehr. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 20:00

User photo
 A
 B
# 40569
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   25 
Julia2016-03-30 11:41
Country, date (discovery):
Greece  2016-03-18
Request:
Hallo ihr Lieben, diesen Käfer habe ich am 18.03.2016 auf Rhodos am Charaki Beach fotografiert. Vermutlich hat ihn eine Möwe fallengelassen? Zumindest ist der Käfer ca. 3 cm groß. Ist es einfach nur der Gewöhnliche Gelbrandkäfer(Dytiscus marginalis)? Liebe Grüße Jule
Species, family:
Cybister cf. lateralimarginalis  Dytiscidae
Comment:
 
Moin Julia, der tropfenförmige Habitus verrät Gattung Cybister. Ich meine, dass auch in Griechenland noch nur Cybister lateralimarginalis vorkommt, weiß es aber nicht sicher. Deshalb nur mit cf. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 19:51

User photo
 A
 B
# 40568
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   24 
Julia2016-03-30 11:37
Country, date (discovery):
Greece  2016-03-15
Request:
Hallo ihr Lieben, diesen Rüsselkäfer (der ist dreckig, der müsste eigentlich schwarz sein) habe ich am 15.03.2016 auf Rhodos beim Aufstieg des Akramitis fressend an Arisarum vulgare fotografiert. Ca. 1,2 cm groß. Könnt ihr dazu was sagen? Liebe Grüße Jule
Species, family:
Brachycerus sp.  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Julia, hier geht es für mich leider leider nur bis zur Gattung Brachycerus (und da ich die selber noch nie sah ist dies schon unsicher). Hier weiß aber bestimmt einer der anderen mehr, daher lasse ich stehen. Viele Grüße, Holger  
Brachycerus stimmt, aber weiter gehe ich da auch nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-03-30 20:11

User photo
# 40567
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   23 
Julia2016-03-30 11:32
Country, date (discovery):
Greece  2016-03-13
Request:
Hallo, diese kleinen Flohkäfer habe ich am 13.03.2016 auf Rhodos, ca. 1 km s Salakos, Ruderalfläche am Parkplatz, Aufstieg Mt. Profitis Ilias auf der Blattunterseite einer Malve fotografiert. Das passt mir ganz gut, denn ich denke diese ca. 4mm großen Käfer sind Podagrica fuscicornis? Liebe Grüße jule
Species, family:
Podagrica sp.  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Julia, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Podagrica. Hier in Deutschland wäre P. fuscicornis richtig, aber in Südeuropa gibt es noch ein paar mehr Arten. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2016-03-30 22:27

User photo
 A
 B
 C
# 40566
 3 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   22 
Julia2016-03-30 11:27
Country, date (discovery):
Greece  2016-03-12
Request:
Hallo, diesen wirklich schönen Rüsselkäfer habe ich am 12.03.2016 auf Rhodos, ca. 1,4 km sö Kattavia, ehemaliger Flugplatz, Binnensalzstelle fotografiert. Er war ca. 1,5 cm groß. Könnt ihr was dazu sagen? Liebe Grüße Jule
Species, family:
Coniocleonus sp.  Curculionidae
Comment:
 
Moin Julia, der dürfte in die Gattung Coniocleonus gehören. Wäre bei uns in der Bestimmung keine Affäre, aber in Südeuropa gibt es gleich wieder mehr Arten als bei uns in dieser Gattung und die muss man auch noch ihres Genitals berauben, um auf die Art zu kommen. Es geht also leider nur bis zur Gattung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 19:38

User photo
 A
 B
 C
# 40565
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   787    30 
markusschoen762016-03-30 11:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2016-03-30
Request:
30.03.2016; Auwald, an einem kleinen Bach unter einem Stein. 475m üNn. Ca.8mm. Loricera pilicornis.
Species, family:
Loricera pilicornis  Carabidae
Comment:
 
Hallo Markus, bestätigt als Loricera pilicornis. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2016-03-30 12:51

User photo
 A
 B
# 40564
 4 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   21 
Julia2016-03-30 11:17
Country, date (discovery):
Greece  2016-03-09
Request:
Hallo, diese Käfer flogen auf Rhodos regelmäßig durch die Gegend oder waren in den Blüten zu finden. Manchmal war das Halsschild blau, mal grün, mal braun. Erinnert an Scarabaeidae. Diese Fotos stammen vom 09.03.2016 nahe Stegna. Käfer waren ca. 2,5 cm groß. Liebe Grüße Jule
Species, family:
Amphicoma sp.  Glaphyridae
Comment:
 
Moin Julia, die Familieneinschätzung ist schon mal ausgesprochen gut. Die Gattung ist Amphicoma. leider fehlt mir die Kenntnis zur Bestimmung der Arten. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 19:47

User photo
 A
 B
# 40563
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   20    2 
Julia2016-03-30 11:08
Country, date (discovery):
Greece  2016-03-08
Request:
Hallo, dieser Bockkäfer wurde von einer Krabbenspinne vertilgt. Ich denke der Bock ist sehr nah mit unserem Distelbock verwandt. Könnt ihr was dazu sagen? Saß auf Asphodelus ramosus auf Rhodos bei Stegna, fotografiert im März 2016, Käfer ca. 1.8 cm lang. Liebe Grüße Julia
Species, family:
Agapanthia asphodelii  Cerambycidae
Comment:
 
Moin Julia, die Pflanze, die seine Entwicklungspflanze ist, verrät ihn über alle Maßen. Es ist Agapanthia asphodelii, womit Du Dich in der richtigen Gattung befindest. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 19:39

User photo
 A
 B
# 40562
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   38    6 
Maike2016-03-30 10:08
Country, date (discovery):
Spain  2016-03-11
Request:
Als jemand, zu deren fast täglichen Spielzeugs in der Kindheit Käfer gehörten (wo sind sie geblieben?) möchte ich diesen als fraglich Meloe tuccius ssp. tuccius von La Gomera am 11.3.2016 gern zeigen und damit meiner Freude über den Fund Ausdruck geben :-)Erbitte Bestätigung oder Korrektur - vielen lieben Dank! 11.03.2016
Species, family:
Meloe tuccius  Meloidae
Comment:
 
Moin Maike, wir freuen uns, dass Du Deine Freude über diesen Fund mit uns teilst. Ob die Tiere von La Gomera zur Nominatrasse gehören, entzieht sich leider meiner Kenntnis, aber die Art ist auf jeden Fall richtig. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-03-30 19:42

Pages:  7912 7913 7914 7915 7916 7917 7918 7919 7920


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up