kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2022 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

10
 
# 314544
# 314556
# 314566
# 314602
# 314610
# 314627
# 314628
# 314629
# 314630*
# 314631*
 
10 queuing for ⌀ 15 h, thereof
1
processed
8
unprocessed
2*
new
0
in processing
1
callback
8 / 56

10738 10739 10740 10741 10742 10743 10744 10745 10746  Explanation of symbols

User photo
 A
 B
 C
# 42479
Direct link to request #42479
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   710    12 
Kalli2016-04-23 09:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5417 Wetzlar (HS)
2016-04-20
Request:
In sehr morschem, sehr feuchtem Totholz, wohl Weide (20.4.16, 2.7 mm). Tachyta nana hatte ich neulich schon mal in einem anderen MTB, ich nehme an, der kriegt jetzt hier ein Pünktchen. Vielen Dank und schöne Grüße
Species, family:
Tachyta nana  Carabidae
Comment:
  Hallo Kalli, bestätigt als Tachyta nana. Sehr löblich das fleißige Melden :) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-04-23 11:09

User photo
 A
 B
 C
# 42467
Direct link to request #42467
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,173 
Appius2016-04-23 08:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6013 Bingen am Rhein (PF)
2016-04-22
Request:
Rheinufer östlich Geisenheim (Hessen), 80 m NN, 22.04.2016, auf weißfaulem Pappel- oder Weidenholz, Größe ca. 2,8 mm.
Species, family:
Bembidion sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, hier wird leider nicht mehr als Bembidion sp. draus - die Perspektive ist für eine Bestimmung nicht wirklich optimal. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-04-23 11:08

User photo
# 42475
Direct link to request #42475
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   659    11 
Manfred2016-04-23 09:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-04-22
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein Phyllotreta vittula, vermute ich, Größe ca. 2 mm, gefunden am 22.4.2016 an einer Hauswand an der Murg in Gernsbach. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Phyllotreta vittula  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Phyllotreta vittula. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-04-23 11:06

User photo
 A
 B
 C
# 42478
Direct link to request #42478
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   709    13 
Kalli2016-04-23 09:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5417 Wetzlar (HS)
2016-04-20
Request:
Unter einem Stein fand ich am Ackerrand diesen Laufkäfer (20.4.16, 2.8-3 mm). Ist das ein Microlestes sp.? Danke Euch und viele Grüße
Species, family:
Microlestes minutulus  Carabidae
Comment:
  Hallo Kalli, das ist Microlestes minutulus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-04-23 11:04

User photo
 A
 B
# 42483
Direct link to request #42483
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   712    2 
Kalli2016-04-23 10:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5417 Wetzlar (HS)
2016-04-20
Request:
Tja, und dann fand ich in dem feuchten morschen Holz noch diesen Mycetophagen (20.4.16, 4 mm). Rein nach Galeriebild würde ich auf Mycetophagus fulvicollis tippen, was ja ein netter Fund wäre. Oder gibt's da was zu verwechseln? Schönen Dank und LG
Species, family:
Mycetophagus fulvicollis  Mycetophagidae
Comment:
  Hallo Kalli, bestätigt als Mycetophagus fulvicollis und ja das ist ein sehr netter Fund. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-04-23 10:56

User photo
 A
 B
 C
# 42481
Direct link to request #42481
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   711 
Kalli2016-04-23 10:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5417 Wetzlar (HS)
2016-04-20
Request:
Im gleichen dicken, feuchten Stammstück wie in der vorigen Anfrage fand ich diesen 2.5 mm-Käfer (20.4.16). Ich dachte erst an einen Tenebrioniden, konnte aber keinen finden mit so grober Halsschildpunktierung, und die Fühler passen ja auch nicht. Dann kam ich auf Cerylonidae sp.? Dann wird da wohl nicht viel gehen. Lieben Dank und Gruß
Species, family:
Cerylon sp.  Cerylonidae
Comment:
  Hallo Kalli, hier geht es leider nur bis zur Gattung Cerylon. Entscheidend für die Bildbestimmung ist das Länge zu Breite Verhältnis der Flügeldecken. Man brauch also ein Bild platt von oben am besten mehrere und da die meist in Gruppen auftreten. Besser min. 2 Tiere. Bei deinem plattesten Bild komme ich auf 1,61. Das ist mitten drin von mehreren Arten. Die Bauchigkeit spricht zwar stark für histeroides, aber für eine echte Sicherheit reicht das nicht. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-04-23 10:47

User photo
# 42482
Direct link to request #42482
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   158    65 
Passarelli2016-04-23 10:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7824 Biberach an der Riß-Nord (WT)
2016-04-22
Request:
22.04.2016, Schemmerhofen-Ingerkingen, Wohngebiet im Garten, 515m üNN, ca. 10mm, Thanasimus formicarius
Species, family:
Thanasimus formicarius  Cleridae
Comment:
  Hallo Passarelli, bestätigt als Thanasimus formicarius. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2016-04-23 10:32

User photo
# 42473
Direct link to request #42473
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   657    78 
Manfred2016-04-23 09:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2016-04-22
Request:
Hallo, liebes Käferteam, die Maikäfer sind schon da! Ein Melolontha melolontha, Größe ca. 22 mm, gefunden am 22.4.2016 an einer Hauswand in Gaggenau-Hörden. Viele Grüße Manfred
Species, family:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Melolontha melolontha. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-04-23 09:42

User photo
 A
 B
 C
# 42468
Direct link to request #42468
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,174 
Appius2016-04-23 08:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6013 Bingen am Rhein (PF)
2016-04-22
Request:
Rheinufer östlich Geisenheim (Hessen), 80 m NN, 22.04.2016, in Spalte von weißfaulem. nassem Pappel- oder Weidenholz, Größe ca. 4,3 mm.
Species, family:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Appius, hier geht es trotz aller Bemühungen für mich leider nur bis zur Gattung Tachyporus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-04-23 09:32

User photo
 A
 B
# 42464
Direct link to request #42464
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   1,171    3 
Appius2016-04-23 07:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6013 Bingen am Rhein (PF)
2016-04-22
Request:
Rheinufer östlich Geisenheim (Hessen), 80 m NN, 22.04.2016, in weißfaulem Pappel- oder Weidenholz, genauer in großer Zahl in den Spalten. Größe 15,0 mm. Neatus picipes, nehme ich an.
Species, family:
Neatus picipes  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Appius, bestätigt als Neatus picipes. Danke für die Meldung. LG, Christoph  Von mir dann gleich noch ein Sternchen dazu. Gruß Holger
Last edited by, on:
HK2016-04-23 09:28

User photo
# 42470
Direct link to request #42470
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,175    3 
Appius2016-04-23 08:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6013 Bingen am Rhein (PF)
2016-04-22
Request:
Rheinufer östlich Geisenheim (Hessen), 80 m NN, 22.04.2016, auf Totholz unmittelbar am Wasser. Größe 6,5 mm; Elaphrus riparius, nehme ich an.
Species, family:
Elaphrus aureus  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, das ist Elaphrus aureus. Grüne Tarsen, Farbung und Anordnung der Spiegelflecke auf den Fld. sprechen dafür. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-04-23 09:14

User photo
# 42463
Direct link to request #42463
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,170    1 
Appius2016-04-23 07:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6013 Bingen am Rhein (PF)
2016-04-22
Request:
Rheinufer östlich Geisenheim (Hessen), 80 m NN, 22.04.2016, in nassem, weißfaulem Pappel- oder Weidenholz. Ampedus, Größe 13,2 mm. Haare auf Halsschild schwarz, auf orangenen Flügeldecken gelb = nigroflavus, oder gibt es in der Gleichung noch eine Unbekannte?
Species, family:
Ampedus nigroflavus  Elateridae
Comment:
  Hallo Appius, ja, sollte Ampedus nigroflavus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-04-23 08:18

User photo
# 42465
Direct link to request #42465
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   94    80 
Patrizia2016-04-23 07:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7625 Ulm-Südwest (WT)
2016-04-08
Request:
Hallo liebes Kerbtierteam, habe Timarcha goettingensis am 08.04.2016 gesehen, 474 m ü. NN. Etwa 1 cm lang. Viele Grüße, Patrizia
Species, family:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Patrizia, bestätigt als Timarcha goettingensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-04-23 08:15

User photo
# 42450
Direct link to request #42450
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,911    1 
Bergmänndle2016-04-22 22:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2016-04-22
Request:
22.04.2016 Osterbach bei Thalkirchdorf 750m. Auf Pestwurz Oreina cf. cycaliae ca.6,5mm
Species, family:
Oreina cacaliae  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Bergmänndle, ich lehne mich mal extrem weit aus dem Fenster und bestätige Deine Vermutung. Richtig heißt er aber cacaliae, nicht cycaliae. Eine sichere Bestimmung geht eigentlich nur mittels Genital, aber aufgrund der geringen Artenzahl in den deutschen Alpen bin ich mal so "mutig". Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-04-23 06:25

User photo
 A
 B
 C
# 42458
Direct link to request #42458
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   454 
beetlejuice2016-04-22 23:07
Country, date (discovery):
Switzerland  2016-04-22
Request:
22.04.2016 Anthaxia und gelbe Blüten passen gut zusammen. Hier auf Löwenzahn. Vermute Anthaxia helvetica. Was sollte es auch anderes in der Schweiz geben? Bergwiese, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Species, family:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Comment:
  Moin Käfersaft, kann ich leider nicht mehr zu sagen, als dass ich den angesprochenen Anthaxia helvetica aufgrund des schmalen Habitus eher ausschließen würde. Da müsste ich aber erstmal viele, viele A. helvetica anschauen, ob die im Habitus so variabel sind, wie es hierfür nötig wäre. Also, könnte sein, könnte auch nicht. Deshalb nur Anthaxia sp. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-04-23 06:22

User photo
 A
 B
 C
# 42444
Direct link to request #42444
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   901 
markusschoen762016-04-22 22:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2016-04-22
Request:
22.04.2016; Moorrandwald; ebenfalls unter der Rinde eines Nadelbaums; sehr zahlreich. 475m üNn. Ca.7-8mm. Vermute auch hier Ampedus nigrinus.
Species, family:
Ampedus sp.  Elateridae
Comment:
  Moin Markus, auch hier habe länger drüber gegrübelt und komme auch nicht weiter als beim ersten Ampedus-nigrinus-Vorschlag. Auch hier passt der Habitus nicht, aber es bleibt eine Restunsicherheit, weil er irgendwie durch heraus schauende Schenkel verzerrt wird und ich ihn nicht 100%ig erkennen kann. Deshalb auch hier leider nur Ampedus sp., obwohl ich mir gewünscht hätte sie bestimmen zu können. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-04-23 06:19

User photo
 A
 B
 C
# 42355
Direct link to request #42355
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   892 
markusschoen762016-04-22 10:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8238 Neubeuern (BS)
2016-04-21
Request:
21.04.2016 am Waldrand in Krautschicht. 475m üNn. Ca.7mm. Kleiner, teils dunkelgrünlich schillernder Schnellkäfer. Möglicherweise ein Ampedus? Ampedus nigerinus?
Species, family:
Ampedus sp.  Elateridae
Comment:
  Moin Markus, ich habe jetzt länger darüber gegrübelt und komme zu dem Schluss, dass ich die nicht am Bild bestimmen kann. Ampedus nigrinus würde ich, aufgrund des Habitus, eher ausschließen wollen, aber da es keine Aufnahme wirklich senkrecht von oben gibt, ist nicht mal das 100%ig sicher. Es gibt eine ganze Anzahl schwarzer Ampedus, die nicht ganz so schwer sind wie die roten, es aber auch in sich haben, weshalb es hier bei Ampedus spec. bleibt. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-04-23 06:16

User photo
# 42412
Direct link to request #42412
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   213    112 
Shamrock2016-04-22 21:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6232 Forchheim (BN)
2016-04-22
Request:
Der schicke Blattkäfer schaukelte seelig auf seinem Grashalm direkt über der Wasseroberfläche. Aus der Perspektive wird wohl maximal die Gattung drin sein, oder? Altica? Rund 7 bis 8 mm, 22.04.2016.
Species, family:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Shamrock, das Tier halte ich für Agelastica alni, aber da dürfen die Kollegen noch ihre Meinung kundtun. LG, Christoph   Keine Ahnung warum wir bestätigen sollen, aber er ist es. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2016-04-23 06:07

User photo
# 42455
Direct link to request #42455
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   453    49 
beetlejuice2016-04-22 22:56
Country, date (discovery):
Switzerland  2016-04-22
Request:
22.04.2016 Denke, dass Deporaus betulae für den Lochfraß auf der Unterseite eines Birkenblattes verantwortlich ist. Hat ja schließlich noch einen Teil der Mahlzeit zwischen den Kiefern. Waldrand, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Species, family:
Deporaus betulae  Rhynchitidae
Comment:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Deporaus betulae. Schöne Doku! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-04-22 23:23

User photo
# 42459
Direct link to request #42459
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   334    61 
Schwabe2016-04-22 23:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7631 Augsburg (BS)
2016-04-22
Request:
Das ist der zweite Käfer vom heutigen Carabidentreffen (22.04.2016) auf dem Radweg an der B2 bei Kissing. Körperlänge ca. 9 mm (gemessen). Er schaut dem Käfer in # 42457 ähnlich, hat aber schwarze Schenkel. Eine andere Art oder farbliche Variabilität? Im Voraus vielen Dank und schöne Grüße!
Species, family:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Comment:
  Hallo Schwabe, das ist Harpalus distinguendus. Richtig erkannt, der gehört in dieselbe verwandschaft wie der Ophonus aus #42457. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-04-22 23:13

User photo
 A
 B
 C
# 42457
Direct link to request #42457
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   333    10 
Schwabe2016-04-22 23:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7631 Augsburg (BS)
2016-04-22
Request:
Heute (22.04.2016) war Laufkäfertreffen auf dem Radweg an der B2 bei Kissing. Innerhalb weniger hundert Meter konnte ich vier Käfer zum Fototermin "bitten". Und das in dieser lebensfeindlichen Umgebung, in der nur zwei schmale Grünstreifen Schutz bieten ... Der erste Käfer war ca. 8,5 mm lang (gemessen). Besten Dank fürs Anschauen und viele Grüße!
Species, family:
Ophonus azureus  Carabidae
Comment:
  Hallo Schwabe, das ist Ophonus azureus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-04-22 23:11

User photo
# 42446
Direct link to request #42446
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   319 
WolfgangL2016-04-22 22:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8335 Lenggries (BS)
2016-04-20
Request:
Amara ovata? Oberes Isartal südlich Lenggries, 20. April 2016
Species, family:
Amara-communis-Komplex  Carabidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, das sollte eine Art aus der Amara communis Gruppe sein - am Bild nur schwer zu trennen und an nur einem schonm gar nicht ;) Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-04-22 23:07

User photo
 A
 B
# 42399
Direct link to request #42399
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,167 
Appius2016-04-22 19:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6013 Bingen am Rhein (PF)
2016-04-22
Request:
Rheinufer östlich Geisenheim (Hessen), 80 m NN, 22.04.2016, in weißfaulem, nassen Pappel- oder Weidenholz: Ein Stenus von 5,8 mm Länge.
Species, family:
Stenus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Appius, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Stenus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-04-22 23:05

User photo
# 42456
Direct link to request #42456
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,913    11 
Bergmänndle2016-04-22 22:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2016-04-22
Request:
22.04.2016 Am Nordpol 810m bei Bad Oberdorf Phyllobius calcaratus ca 9mm
Species, family:
Otiorhynchus squamosus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, das sollte Otiorhynchus squamosus sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-04-22 23:00

User photo
# 42421
Direct link to request #42421
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,906    74 
Bergmänndle2016-04-22 21:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2016-04-22
Request:
22.04.2016 Osterbach bei Thalkirchdorf 750m ? Abax parallelepipedus ca. 15mm
Species, family:
Pterostichus niger  Carabidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, das ist Pterostichus niger. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-04-22 22:58

10738 10739 10740 10741 10742 10743 10744 10745 10746


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up