kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 5 hours on average) after submitting.

4
# 165288
# 165298
# 165300
# 165305
 
Queuing: 4 (since ⌀ 1 h)
4
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 29 (yesterday: 37)

Pages:  4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206  

User photo
# 58062
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,906 
Bergmänndle (2016-10-11 20:14:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8327 Buchenberg (BS)
Request:
11.10.2016 Langenegg 760m ist das auch noch Limodromus assimilis ca. 8mm
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Limodromus assimilis. Halsschild recht herzförmig und Flügeldecken, wenn auch schwach, nach hinten erweitert. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2016-10-11 20:22:17) —

User photo
# 58061
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,905 
Bergmänndle (2016-10-11 20:08:08)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8327 Buchenberg (BS)
Request:
11.10.2016 Langenegg 760m aun Tollkirsche denke es ist Limodromus assimilis ca.10mm
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Limodromus assimilis. Ich frag mich zwar was er auf der Tollkirsche gemacht hat, aber vielleicht wollte er sich vor dem langen Winter noch mal nen ordentlichen Atropin-Rausch geben. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2016-10-11 20:13:29) —

User photo
 A
 B
# 58060
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,904 
Bergmänndle (2016-10-11 20:00:59)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8327 Buchenberg (BS)
Request:
11.10.2016 Langenegg 760m an Tollkirsche Epitrix pubescens ca.+1mm
Species, family:
Epitrix atropae  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, das ist aus meiner Sicht Epitrix atropae. Neben der Fundpflanze spricht die Flügeldeckenzeichnung extrem dafür. Zudem kann man auch die erste Punktreihe neben der Flügeldeckennaht einigermaße erkennen und die geht bis weit nach hinten durch. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2016-10-11 20:19:01) —

User photo
 A
 B
# 58059
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  272 
surmiko (2016-10-11 19:48:51)
Country, map sheet (place of discovery):
Denmark  
Request:
28.07.2016, Wildreservat Egense, Tagfund, Größe: ?(winzig). Keine Ahnung. Danke und LG surmiko
Species, family:
Ceutorhynchus obstrictus  Curculionidae
Comment:
  Hallo surmiko, das ist Ceutorhynchus obstrictus. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2016-10-11 19:57:21) —

User photo
# 58058
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,903 
Bergmänndle (2016-10-11 19:29:27)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8327 Buchenberg (BS)
Request:
11.10.2016 Langenegg 760m aun Tollkirsche Epitrix pubescens ca.+1mm
Species, family:
Epitrix atropae  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, wenn es Tollkirsche war, dann ist das Epitrix atropae. Man sieht auch ein bisschen gelb hinten au den Elytren. Die sind variabel. E. pubescens findet man an feuchten Stellen an Solanum dulcamarae. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2016-10-11 19:37:31) —

User photo
 A
 B
# 58057
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  11 
dd (2016-10-11 19:04:18)
Country, map sheet (place of discovery):
Belgium  
Request:
Auf Ligustrum vulgare. Länge 1,6mm Ich vermute Cortinicara gibbosa.11/10/2016 Danke für eine Kontrolle.
Species, family:
Corticariini sp.  Latridiidae
Comment:
  Hallo dd, hier geht es für mich leider nur bis zur Tribus Corticariini. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2016-10-11 23:05:30) —

User photo
 A
 B
# 58056
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  289 
kiki69 (2016-10-11 18:53:29)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6216 Gernsheim (HS)
Request:
Hi, diesen Rüssler (ca. 6mm) fand mein Mann am 6.10.16 auf dem Gimbsheimer Festplatz an einer Mülltüte sitzend. Ziemlich borstig und pockig... Merci
Species, family:
Otiorhynchus crataegi  Curculionidae
Comment:
  Hallo kiki69, das ist Otiorhynchus crataegi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2016-10-11 19:41:18) —

User photo
 A
 B
 C
# 58055
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  288 
kiki69 (2016-10-11 18:11:46)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6216 Gernsheim (HS)
Request:
Hi, und dann als 2.diese Art,ca. 3-3,5mm, bei der die rötlichen Bögen über die untere Hälfte der Flügeldecken mit bloßem Auge auffallen. Am Foto sieht man dann, dass auch die hinteren beiden Segmente rötlich überlaufen sind, Beine rötlich. 3.10.16 unter loser Pappelrinde im Gimbsheimer Altrhein. Sorry, wegen der bescheidenen Bilder, aber diese sind einfach nur am rennen.... Danke schön
Species, family:
Phloeopora sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo kiki69, könnte ein Vertreter der Gattung Phloeopora sein, aber eher geraten als bestimmt. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2016-10-11 20:31:58) —

User photo
 A
 B
 C
# 58054
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  287 
kiki69 (2016-10-11 18:02:16)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6216 Gernsheim (HS)
Request:
Hi, ich fand am 3.10.16 unter loser Pappelrinde im Gimbsheimer Altrhein in großer Anzahl zwei für mich unterschiedlich aussehende Kurzflüglerarten (will sagen: es können auch mehr gewesen sein). Einmal diese,ca. 3,5mm,die mit bloßem Auge ganz schwarz erscheinen. Aber am Foto sieht man, dass die ersten Segmente rot angehaucht sind. Schildchen fast achteckig und Flügeldecken kaum länger, Beine gelb. Was kann man sagen? Merci
Species, family:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo kiki69, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2016-10-11 23:05:53) —

User photo
 A
 B
 C
# 58053
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  367 
Heidi (2016-10-11 17:58:49)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4738 Lützen (ST)
Request:
Hallo an das Käferteam, hier dachte ich erst an Brachyderes incanus. Das erste Fühlerglied sieht sehr Kerzengerade aus, auch sonst passt nicht viel aus meiner Sicht? Ist dieser Rüssler bestimmbar? Ich habe hier keine Idee. Wildwuchs an einem Autohof in Nempitz, Kiefern waren hier auch zu sehen, 27.05.2016. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Species, family:
Eusomus ovulum  Curculionidae
Comment:
  Hallo Heidi, das sollte Eusomus ovulum sein. Da müssten Margetiten unter dem Wildwuchs gewesen sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2016-10-11 19:43:18) —

User photo
 A
 B
 C
# 58052
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,500 
Rüsselkäferin (2016-10-11 17:50:24)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5007 Köln (NO)
Request:
Huhu! Das hier halte ich für Margarinotus purpurascens. Länge knapp 5mm, gefunden am 02.05.2016. Leider kann ich Euch kein Fund-MTB bieten, außer Köln, aber da mir das Tierchen dort nach ner Radtour aus dem Hemd gefallen ist, gilt das nicht, oder? Irgendwo hab ich ihn auf der Fahrt durch folgende MTBs aufgesammelt: 5007, 5106, 5107, 5205, 5206, 5304, 5305, 5306. Sorry, vielleicht taugt er wenigstens für's Phänogramm, und ich wüßte doch gern, ob ich ihn richtig bestimmt habe. Vielen lieben Dank! PS: Ich wollte das MTB-Feld freilassen, aber geht nicht, seh ich grad ;-).
Species, family:
Margarinotus purpurascens  Histeridae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, er hat 4 vollständige Flügeldeckenstreifen, den Halsschild von Margarinotus und je einen mehr oder weniger verwaschenen roten Fleck in der Mitte der Flügeldecken, damit bestätigt als Margarinotus purpurascens. Beim MTB nehmen wir jetzt einfach das angegebene, wobei es ja wohl schon ne längere Tour war. Sehr sportlich, ich schaffe meist nur 2 MTB's. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2016-10-11 20:12:10) —

User photo
# 58051
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  374 
Gerd (2016-10-11 17:31:56)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
Request:
Hallo, vermute Nebria. Aber welcher? 11.10. 2016, Südliches Rheinhessen. Gruß Gerd
Species, family:
Nebria brevicollis  Carabidae
Comment:
  Hallo Gerd, das ist Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2016-10-11 18:49:05) —

User photo
 A
 B
 C
# 58050
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  286 
kiki69 (2016-10-11 17:29:47)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6216 Gernsheim (HS)
Request:
Hallo zusammen, ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob dieser Rüssler (ca. 4,5mm) am 3.10.16 im Gimbsheimer Altrhein unter oder an der sich ablösenden Rinde einer Pappel sass. Ich habe etwas von der Rinde mitsamt Bast in meine Schale getan und da war er. Eine Sitona, oder? Lieben Dank
Species, family:
Sitona lineatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo kiki69, richtig, das ist Sitona lineatus. Überwinterung unter Borke ist normal. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2016-10-11 19:58:20) —

User photo
 A
 B
 C
# 58049
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  366 
Heidi (2016-10-11 16:57:41)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   3745 Trebbin (BR)
Request:
Hallo an das Käferteam, noch eine Hypera-Frage, ist das ev. Hypera adspersa, oder hier auch besser mit sp.? Gefunden am 03.05.2016, saß im Gras am Feldrand, einige Sträucher und Laubbäume etwas entfernt, in Märkisch Wilmersdorf. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Species, family:
Hypera sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Heidi, bei so einem abgeschabten Exemplar geht es für mich leider nur bis zur Gattung Hypera. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2016-10-11 19:59:21) —

User photo
# 58048
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  999 
Kalli (2016-10-11 14:51:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6217 Zwingenberg (HS)
Request:
#1000 :) Ein für mich neuer Calathus, so viel ist klar (28.9.16 auf Spargelfeld, 8 mm). Aber mit der Schilderung von breit gebaut oder nicht kann ich nichts anfangen. Sogar in der Galerie sieht C. melanocephalus zwar breiter aus, hat aber einen Wert Länge/Breite, der gar nicht so sehr verschieden von dem von C. cinctus ist. Ich rate: Calathus cinctus? Besten Dank und LG
Species, family:
Calathus cinctus  Carabidae
Comment:
  Hallo Kalli, bestätigt als Calathus cinctus. Wo es sandiger ist, ist die Art häufiger. C. melanocephalus ist eher in Gebüschen, Wäldern usw - an schattigeren Stellen zu finden. Bei der eltzteren Art sind die Elytren auch deutlich dunkler. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2016-10-11 15:08:28) —

User photo
 A
 B
 C
# 58047
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  998 
Kalli (2016-10-11 14:45:31)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6217 Zwingenberg (HS)
Request:
Am 28.9.16 auf Spargelfeld, die Größe weiß ich nicht mehr. Aus der Erinnerung so 4-5 mm. Ein Bembi, mehr sag ich bei den mäßigen Fotos nicht. Ihr vielleicht? Herzlichen Dank und LG
Species, family:
Bembidion lampros/properans  Carabidae
Comment:
  Hallo Kalli, das ist Bembidion lampros oder Bembidion properans. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2016-10-11 15:07:25) —

User photo
 A
 B
 C
# 58046
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  997 
Kalli (2016-10-11 14:40:52)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6217 Zwingenberg (HS)
Request:
Am 28.9.16 auf Spargelfeld, 8 mm. Wohl auch ein Xantholinus sp., aber anders als bei Holger sind die Bilder wohl zu schlecht für eine Bestimmung, oder? Lieben Dank und Gruß
Species, family:
Xantholinus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Kalli, bei den meisten Arten der Gattung kann das Foto noch so gut sein, eine Fotobestimmung ist einfach nicht möglich. Nur ein paar erkennt man recht einfach. Gruß, Lennart
Last edited by (date) — Distribution maps:
LW (2016-10-11 17:46:00) —

User photo
 A
 B
 C
# 58045
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,902 
Bergmänndle (2016-10-11 14:37:52)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8528 Hinterstein (BS)
Request:
11.10.2016 Hinterstein Ostrach beim Holzlagerplatz (Fischweiher) unter Rinde 850m ?Quedius sp. ca.7mm
Species, family:
cf. Quedius sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Quedius und das schon mit Unsicherheit. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2016-10-11 23:06:26) —

User photo
# 58044
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  996 
Kalli (2016-10-11 14:36:50)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6217 Zwingenberg (HS)
Request:
Am 28.9.16 auf Spargel, 2.3 mm. Chaetocnema sp.? Leider hat er auf allen Fotos seine Beinchen fast komplett versteckt. Danke Euch und Schöne Grüße
Species, family:
Chaetocnema sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Kalli, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Chaetocnema, die ich aber bestätigen kann. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2016-10-11 19:39:36) —

User photo
# 58043
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,901 
Bergmänndle (2016-10-11 14:34:01)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8528 Hinterstein (BS)
Request:
11.10.2016 Hinterstein Ostrach beim Holzlagerplatz (Fischweiher) unter Rinde 850m Rhagium inquisitor ca.13mm
Species, family:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Rhagium inquisitor. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Last edited by (date) — Distribution maps:
LW (2016-10-11 17:39:30) —

User photo
 A
 B
# 58041
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,900 
Bergmänndle (2016-10-11 14:29:24)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8528 Hinterstein (BS)
Request:
11.10.2016 Hinterstein Ostrach beim Holzlagerplatz (Fischweiher) unter Rinde 850m Rhagium inquisitor Larve rechts oben siehe Extrabild
Species, family:
Rhagium sp.  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich wenn ich streng bin nur bis zur Gattung Rhagium. Angabe der Holzart hätte eine Artbestimmung ermöglichen können. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2016-10-11 23:07:36) —

User photo
 A
 B
# 58040
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,899 
Bergmänndle (2016-10-11 14:25:48)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8528 Hinterstein (BS)
Request:
11.10.2016 Hinterstein Ostrach beim Holzlagerplatz (Fischweiher) unter Rinde 850m Rhagium inquisitor ca.14mm
Species, family:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, nicht R. inquisitor, sondern Rhagium mordax. Danke für die Meldung. Gruß, Lennart
Last edited by (date) — Distribution maps:
LW (2016-10-11 17:41:01) —

User photo
 A
 B
 C
# 58039
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,898 
Bergmänndle (2016-10-11 14:05:21)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8528 Hinterstein (BS)
Request:
11.10.2016 Hinterstein Ostrach Kiesbank auf Stein 850m ?Altica sp. ca. 4,5mm
Species, family:
Altica sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, Gattung Altica sollte stimmen. Weiter geht es nicht. Gruß, Lennart
Last edited by (date) — Distribution maps:
LW (2016-10-11 17:46:47) —

User photo
 A
 B
 C
# 58038
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,897 
Bergmänndle (2016-10-11 14:01:09)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8528 Hinterstein (BS)
Request:
11.10.2016 Hinterstein Ostrach Kiesbank 850m Paederidus ruficollis ca.7-8mm
Species, family:
Paederidus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, puh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Paederidus. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2016-10-11 23:25:49) —

User photo
# 58037
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1 
Elchvogel (2016-10-11 11:14:38)
Country, map sheet (place of discovery):
France  
Request:
30.06.2016 15 - 20 mm
Species, family:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Elchvogel, das sollte das Männchen von Oedemera nobilis sein. Cool wäre eine zusätzliche Ortsangabe gewesen. Macht einen Unterschied ob im Elsass gefunden, bei Nizza oder schon in den Pyrenäen. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2016-10-11 23:20:53) —

Pages:  4198 4199 4200 4201 4202 4203 4204 4205 4206


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up