kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

30
2020-03-31 0:16  by  
Liebe User, bitte haltet weiterhin Eure Kurzflügler (Staphylinidae) zurück. Ich gebe hier Bescheid, wenn Ihr sie wieder einreichen könnt. Danke für Euer Verständnis! LG, Christoph :)
2020-04-01 0:10  by  
Liebe User, mit dem 01.04. haben wir das Sommerhalbjahr erreicht. Ab jetzt hat die mitteleuropäische Fauna den Vorrang. Tierchen aus ferneren Gefilden müssen sich wie jedes Jahr bis zum nächsten Winterhalbjahr gedulden, wenn's in der heimischen Fauna wieder ruhiger geworden ist. Danke für Euer Verständnis! LG, Christoph

Pages:  4255 4256 4257 4258 4259 4260 4261 4262 4263  

User photo
 A
 B
# 64861
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  413 
Vera2017-04-29 13:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3625 Lehrte (HN)
2017-04-22
Request:
Hallo liebes Käfer-Team, vor kurzem sah ich meinen ersten Anthocomus fasciatus, von innen an der Fensterscheibe. Viele Grüße! --- (Wohnung, 69 m)
Species, family:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Comment:
  Hallo Vera, bestätigt als Anthocomus fasciatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-29 15:13

User photo
# 64860
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  487 
Gerhard2017-04-29 13:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2017-04-29
Request:
29.4.2017 ca. 8mm Rüsselkäfer vertieft in einer Löwenzahnblüte, Curculio nucum? Danke und HG Gerhard
Species, family:
Curculio cf. glandium  Curculionidae
Comment:
  Hallo Gerhard, das ist wahrscheinlich Curculio glandium, aber es bleibt eine Restunsicherheit, daher mit cf. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-29 15:14

User photo
 A
 B
 C
# 64859
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  412 
Vera2017-04-29 13:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3625 Lehrte (HN)
2017-04-23
Request:
Kaum vom Fotograf entdeckt, hat sich der kleine Mann doch sehr erschreckt - er war nicht gut genug versteckt. - Tychius parallelus, erwischt beim Kuscheln nach dem Sex mit der Ex. Liebe Grüße! --- (23.04.2017, an Besenginster, Ahltener Wald (Buchenhochwald), kleine Lichtungsfläche, 60 m)
Species, family:
Tychius parallelus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Vera, bestätigt als Tychius parallelus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-29 15:13

User photo
 A
 B
 C
# 64858
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  172 
Chris572017-04-29 09:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2017-04-28
Request:
28.4.2017 - in gelben Löwenzahnblüten krabbeln zahlreich diese Käfer herum, die ich als Meligethes sp einordnen würde. Größe 2,9 mm.
Species, family:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Comment:
  Hallo Chris57, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Meligethes. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-29 12:15

User photo
# 64857
 0 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  214 
Azuro2017-04-29 01:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2017-03-03
Request:
Liebes Käferteam, gefunden am 03.03.2017 im Mischwald in Totholz/ nordöstliches Bayern. Größe ca. 12 mm. Ein Pterostichus aethiops? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Species, family:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Comment:
  Moin Azuro, die Aufnahme ist denkbar ungünstig für die Bestimmung eines Pterostichus. Man kann die Punktierung der Flügeldecken schlecht einschätzen, ebenso den Grundriss des Halsschildes. Nach dem, was ich sehe, sollte es trotzdem Pterostichus multipunctatus sein. Von der Größe her grenzwertig, da die kleinsten aethiops immerhin nur noch 11,5 mm groß sind und dieser mit 12 mm ins Größenspektrum passen würde. Aber die großen Punkte auf den Flügeldecken und die Hinterwinkel des Halsschildes sprechen für oblongopunctatus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-29 21:57

User photo
 A
 B
# 64856
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  213 
Azuro2017-04-29 01:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6440 Moosbach (BN)
2017-03-04
Request:
Liebes Käferteam, gefunden am 04.03.2017 am Mischwaldrand in Flußnähe/ nordöstliches Bayern. Größe ca. 11 mm. Ein Limodromus assimilis? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Moin Azuro, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-29 06:09

User photo
 A
 B
# 64855
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  212 
Azuro2017-04-28 23:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6440 Moosbach (BN)
2017-04-21
Request:
Liebes Käferteam, gefunden am 21.04.2017 auf einer Trockenwiese zwischen Mischwald und Fluß/ nordöstliches Bayern. Größe ca. 14 mm. Leider sind die Bilder nicht so gut, aber vielleicht hilft die Unterseite. Nich bestimmbar oder vielleicht ein Ectinus aterrimus? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Species, family:
Mosotalesus nigricornis  Elateridae
Comment:
  Moin Azuro, Ectinus aterrimus ist eine schmale, gänzlich schwarze Art ohne jeden Metallschimmer, matt. Der vorliegende ist meiner Meinung nach Paraphotistus (hier noch als Mosotalesus geführt) nigricornis. Aber das sollten sich die anderen noch mal anschauen. Viele Grüße, Klaas   Würde ich auch so sehen mit kleiner Restunsicherheit bezüglich M. impressus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-29 08:21

User photo
 A
 B
# 64854
 1 I like the photo(s) | 13 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  211 
Azuro2017-04-28 23:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6440 Moosbach (BN)
2017-03-30
Request:
Liebes Käferteam, gefunden am 30.03.2017 auf einer Trockenwiese zwischen Mischwald und Fluß/ nordöstliches Bayern. Größe ca. 8 mm. Ein Chrysomelidae, aber welcher? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Species, family:
Byrrhus pilula  Byrrhidae
Comment:
  Moin Azuro, ich sage ja immer, dass, wer die Natur erfahren will, sie auch anfassen sollte (es gibt ausnahmen, wie z.B. Ölkäfer, Giftschlangen u.ä.). Hättest Du diesen Käfer in die Hand genommen, wäre Dir aufgefallen, dass er die Beine super gut in Aussparungen auf der Unterseite legen kann und mit den Fühlern das gleiche macht, so dass er eine gewisse Ähnlichkeit mit Kaninchenkot bekommt. In dem Moment hättest Du gewußt, dass irgendwas nicht stimmt, um ihn in die Chrysomelidae zu stecken und dann wärest Du ihm bestimmt in der Bestimmung sehr nahe gekommen. Es ist Byrrhus pilula, eine der häufigsten und zugleich eine der größeren Arten der Familie Byrrhidae (Pillenkäfer) bei uns. Wenn sie so abgeschrabbelt sind, also die typische Zeichnung fehlt, dann ist pilula nur noch schwer von fasciatus zu unterscheiden, aber es geht mit Übung. Man achtet dann auf den Habitus des Hinterleibes, da die Seiten von pilula etwas anders gerundet sind, als von fasciatus, so dass fasciatus die größte Abdominalbreite etwa mittig hat, pilula aber erst im hinteren Drittel. Aber wie gesagt, es braucht etwas Übung das zu erkennen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-29 06:28

User photo
# 64853
 3 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  210 
Azuro2017-04-28 23:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6440 Moosbach (BN)
2017-03-30
Request:
Liebes Käferteam, gefunden am 30.03.2017 am Mischwaldrand unter Laub/ nordöstliches Bayern. Größe ca. 6 mm. Ein Strophosoma?
Species, family:
Strophosoma capitatum  Curculionidae
Comment:
  Moin Azuro, mit der Gattung bist Du auf jeden Fall auf richtigem Kurs. Fehlt nur noch die Art und die heißt capitatum. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-29 06:14

User photo
 A
 B
# 64852
 2 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  55 
Duenenfan2017-04-28 23:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6617 Schwetzingen (BA)
2017-04-28
Request:
28.4.2017, NSG Zugmantel-Bandholz, ca. 10-12 mm, Laufkäfer auf Zypressen-Wolfsmilch. Lichter Kiefern-Mischwald mit Sandrasen.
Species, family:
Gonodera luperus  Alleculidae
Comment:
  Moin Duenenfan, weit und breit keine Duene, aber immerhin Sandrasen. Das müsste die Duene ja halbwegs ersetzen (obwohl Hirschacker dürfte nicht so arg weit weg sein). ;-) *fg* Der Käfer ist Hymenalia rufipes. Viele Grüße, Klaas   Auch hier kommt's zur späten Korrektur: Halsschild viel schmaler als die Basis der Fld.: Gonodera luperus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-27 19:41

User photo
# 64851
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  258 
Gregor2017-04-28 22:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2017-04-28
Request:
28.4.2017, ca. 4mm, in der Krautschicht eines Feuchtbiotops. Leider nur das eine Bild; vielleicht  Sitona lepidus ? Schönen Gruß Gregor
Species, family:
Sitona sulcifrons  Curculionidae
Comment:
  Hallo Gregor, das Tierchen halte ich für Sitona sulcifrons. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-28 22:52

User photo
 A
 B
# 64850
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  257 
Gregor2017-04-28 22:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2017-04-28
Request:
28.4.2017, ca. 5mm, in der Krautschicht eines Feuchtbiotops Vielleicht  Sitona striatellus ? Schönen Gruß Gregor
Species, family:
Sitona striatellus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Gregor, Sitona striatellus sollte passen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-29 21:02

User photo
# 64849
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  256 
Gregor2017-04-28 22:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4408 Gelsenkirchen (WF)
2017-04-28
Request:
28.4.2017, ca. 3mm, Anthocomus bipunctatus in der Krautschicht eines Feuchtbiotops Schönen Gruß Gregor
Species, family:
Anthocomus bipunctatus  Malachiidae
Comment:
  Hallo Gregor, bestätigt als Anthocomus bipunctatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2017-04-28 22:43

User photo
 A
 B
 C
# 64848
 3 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  126 
JörgS2017-04-28 22:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-04-01
Request:
Hallo Klaas, hier noch ein Nachtrag zu #64836: einen so beeindruckenden Käfer habe ich selten in der Hand und habe ihn daher von allen Seiten fotografiert. Ich bin gespannt, ob anhand dieser Fotos eine Bestimmung als Dytiscus marginalis oder circumcinctus möglich ist. 33mm, 01.04.2017. Gruß und Dank von Jörg
Species, family:
Dytiscus marginalis  Dytiscidae
Comment:
  Hallo Jörg, schade, ich kann ihn doch "nur" als Dytiscus marginalis bestätigen. Ich weiß, dass Du begeistert bist, weil es ein riesengroßer Brocken ist, aber wenn Du Gewässer bearbeitest, ist marginalis einer der ersten, der Dir vor die Flinte kommt. Da hofft man immer auf etwas abseits von marginalis. trotzdem, immer wieder schön zu sehen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-29 06:21

User photo
# 64847
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  441 
KD2017-04-28 21:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5817 Frankfurt am Main West (HS)
2017-04-28
Request:
28.4.17 an meiner Garagenwand ruhend. 5mm max. Wen habe ich da gefunden?
Species, family:
Lesteva cf. longoelytrata  Staphylinidae
Comment:
  Hallo KD, das ist wahrscheinlich Lesteva longoelytrata. Ich mache es aber nicht fest, da die Flügeldecken nicht so knackig gerade abgeschnitten aussehen und ich die Hitertarsen nicht scharf sehe. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2017-04-28 22:46

User photo
 A
 B
 C
# 64846
 3 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  3 
Reilsheim2017-04-28 21:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6618 Heidelberg-Süd (BA)
2017-03-28
Request:
Auf der Hauseingangstreppe gefunden. 28.03.2017 Meloe proscarabaeus, 22 mm,
Species, family:
Meloe violaceus  Meloidae
Comment:
  Hallo Reilsheim, das ist Meloe violaceus, da der Halsschild feiner punktiert ist. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-28 21:52

User photo
# 64845
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2 
Heiko2017-04-28 21:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2826 Egestorf (NE)
2017-04-28
Request:
28.04.2017
Species, family:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Comment:
  Hallo Heiko, das ist Meloe proscarabaeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-28 21:27

User photo
 A
 B
 C
# 64844
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  82 
sillu522017-04-28 20:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2047 Züssow (MV)
2017-04-28
Request:
Hier bin ich nicht sicher und bitte um Hilfe, könnte es sich um Donacia (evtl. bicolor) handeln? Fundort ebenfalls auf einer Nessel, 28.4.2017, Länge etwa 10 mm.
Species, family:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Comment:
  Moin sillu, der purpurne Streifen an der Seite gehört zu Donacia marginata. In dieser Farbkombination unverwechselbar. Aber die Kerlchen sind durchaus recht variabel und zuweilen nicht so ohne weiteres vom Dir gedachten D. bicolor zu unterscheiden. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-28 21:29

User photo
 A
 B
 C
# 64843
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  81 
sillu522017-04-28 20:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2047 Züssow (MV)
2017-04-28
Request:
Diesen Kleinen, ca. 5 mm, fand ich heute, 28.4.17, an einer Brennnessel, Phyllobius pyri? Viele Grüße!
Species, family:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Comment:
  Hallo sillu52, bestätigt als Phyllobius pyri. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-28 21:28

User photo
 A
 B
 C
# 64842
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  80 
sillu522017-04-28 20:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2047 Züssow (MV)
2017-04-27
Request:
Hallo, Fund am 27.4.2017, ca. 4 mm groß, an Weißdorn, was mich noch mehr an meine Bestimmung Lochmaea crataegi glauben lässt :) Herzliche Grüße!
Species, family:
Lochmaea crataegi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo sillu52, bestätigt als Lochmaea crataegi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-28 21:28

User photo
 A
 B
# 64841
 0 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  79 
sillu522017-04-28 20:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2047 Züssow (MV)
2017-04-27
Request:
Hallo, diesen Käfer fand ich am Grashalm sitzend, ca. 10 mm, tippe auf Byrrhus (pilula?), 27.4.17. Danke und viele Grüße!
Species, family:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Comment:
  Hallo sillu52, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Byrrhus, für B. pilula kommt er mir zu rundlich vor. LG, Christoph   Für die Bestimmung von Byrrhus benötigen wir immer eine Aufnahme von oben. Man muss den Habitus erkennen können, um z.B. die beiden sehr ähnlichen Arten Byrrhus pilula und Byrrhus fasciatus unterscheiden zu können. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-29 06:48

User photo
 A
 B
 C
# 64840
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  125 
JörgS2017-04-28 20:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7817 Rottweil (WT)
2017-04-16
Request:
Hallo Experten, ist dies noch einmal Molops piceus? 12mm lang, diesmal am 16.04.2017 bei Rottweil, mehrere Exemplare unter Holz. Gruß und Dank von Jörg
Species, family:
Molops piceus  Carabidae
Comment:
  Hallo Jörg, bestätigt als Molops piceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2017-04-28 20:27

User photo
 A
 B
# 64839
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  124 
JörgS2017-04-28 20:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5505 Blankenheim (NO)
2017-04-01
Request:
Hallo Käferexperten, ist dies Agriotes obscurus? 8mm lang, tot unter Holz in der Eifel, 600m, 01.04.2017. Gruß und Dank von Jörg
Species, family:
Agriotes obscurus  Elateridae
Comment:
  Hallo Jörg, bestätigt als Agriotes obscurus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-28 21:28

User photo
# 64838
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  94 
RobertEpe2017-04-28 20:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3808 Heek (WF)
2017-04-28
Request:
28.04.2017 10-12 mm Rüsselkäfer? an Brennnessel
Species, family:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Comment:
  Hallo RobertEpe, das ist Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-04-28 21:34

User photo
# 64837
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  93 
RobertEpe2017-04-28 20:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3808 Heek (WF)
2017-04-28
Request:
28.04.2017 15mm Schnellkäfer unter Borke
Species, family:
Ectinus aterrimus  Elateridae
Comment:
  Moin Robert, das ist Ectinus aterrimus. Der wird so in zwei bis vier Wochen bei uns wieder allgegenwärtig sein. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-04-28 21:30

Pages:  4255 4256 4257 4258 4259 4260 4261 4262 4263


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up