kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

27
2021-05-12 21:01  by  
Liebe User*innen, als kleiner Reminder, gerade bei den Rüssel- und Blattkäfern: Bitte macht nach Möglichkeit eine Angabe zur Wirtspflanze. Das hilft uns beträchtlich, die Art einzugrenzen bzw. zu bestimmen. Danke & viele Grüße, Christoph

Pages:  9952 9953 9954 9955 9956 9957 9958 9959 9960  

User photo
 A
 B
 C
# 6793
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   40    8 
Butz2013-07-25 21:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4406 Dinslaken (NO)
2013-07-25
Request:
Hallo zusammen, heute habe ich den Vertreter der Staphylinidae mal lebend aus dem Becken im Garten bergen können. Gemessene knapp 15 mm lang. Ich lande wieder (wie beim bedauernswerten #6427) bei Platydracus stercorarius.... Geht das mit den besseren Bildern vom lebenden Tier durch? Vielen Dank und herzlichen Gruß, Butz
Species, family:
Platydracus stercorarius  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Butz, korrekt bestimmt, es ist Platydracus stercorarius. Der trapezförmige Kopf unterscheidet ihn von den ähnlichen Staphylinus-Arten. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Kaukasus verbreitet. Räuberisch, oft an Dung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-25 21:15

User photo
# 6790
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   73    16 
Hubert2013-07-25 18:16
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2012-04-14
Request:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Coccinellidae Coccinella septempunctata. Grösse: 7mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(14-04-2012) zu Hause im Garten. Ich glaube da ist bei der Entwicklung etwas schief gegangen. Grüsse Hubert.
Species, family:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Hubert, ja, da wurden die Elytren wohl verletzt, als sie noch weich waren. Sieht aber ausgesprochen spannend aus. Ich habe schon oft Elytrenverletzungen bei C. septempunctata gesehen. Diese beschränken sich aber zumeist auf einzelne Flecken. In dieser Form kannte ich es bisher nicht. Danke für die Meldung und für das Zeigen des Bildes. Sehr schön. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:35

User photo
# 6789
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   72    3 
Hubert2013-07-25 18:08
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-07-06
Request:
Hallo Bestimmungsteam. Noch eine Meldung. Eine Coccinellidae Myrrha octodecimguttata. Grösse: 4mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(06-07-2013). Dieses Exemplar habe ich zu Hause Tot auf dem Fensterbrett gefunden.
Species, family:
Myrrha octodecimguttata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Hubert, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:36

User photo
# 6788
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   71    15 
Hubert2013-07-25 18:02
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5201 Aachen (Anhang) (NO)
2013-07-05
Request:
Hallo Bestimmungsteam; eine Meldung. Eine Coccinellidae Psyllobora vigintiduopunctata. Grösse: 3,8mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(05-07-2013) am Rande eines Laubwaldes. Grüsse Hubert.
Species, family:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Hubert, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:36

User photo
# 6787
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   70    24 
Hubert2013-07-25 17:58
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-06-14
Request:
Hallo Bestimmungsteam; eine Meldung. Eine Coccinellidae Propylea quatuordecimpunctata. Grösse: 4,8mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(14-06-2013) zu Hause im Garten. Grüsse Hubert.
Species, family:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Hubert, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:36

User photo
# 6786
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   69    57 
Hubert2013-07-25 17:54
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2012-10-18
Request:
Hallo Bestimmungsteam; eine Meldung. Eine nette Variante von Coccinellidae Harmonia axyridis. Grösse: 7mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(18-10-2012) zu Hause im Garten. Grüsse Hubert
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Moin Hubert, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:37

User photo
# 6785
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   68    3 
Hubert2013-07-25 17:49
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5201 Aachen (Anhang) (NO)
2013-07-05
Request:
Hallo Bestimmungsteam; eine Meldung. Eine Drilidae Drilus flavescens. Grösse: 8mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(05-07-2013) in einem Laubwald. Grüsse Hubert.
Species, family:
Drilus flavescens  Drilidae
Comment:
  Moin Hubert, danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:34

User photo
# 6784
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   67    5 
Hubert2013-07-25 17:45
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-07-14
Request:
Hallo Bestimmungsteam, eine Meldung. Scarabaeidae Serica brunnea. Grösse: 9mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(14-07-2013). Abends zu Hause mit Licht gefangen. Grüsse Hubert.
Species, family:
Serica brunna  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Hubert, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:37

User photo
# 6783
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   66    7 
Hubert2013-07-25 17:41
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-07-02
Request:
Hallo Bestimmungsteam. Noch eine Scarabaeidae. Auch hier vermute ich Trichius zonatus. Ist das richtig? Grösse: 12mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(02-07-2013) auf eine Gänseblume in offenem Gelände. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Species, family:
Trichius zonatus  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Hubert, der Schulterfleck und der nördliche Fundpunkt verraten ihn. Du vermutest richtig. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:38

User photo
# 6781
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   65    6 
Hubert2013-07-25 17:36
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-06-16
Request:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Scarabaeidae; ich denke Trichius zonatus. Grösse: 12mm. Fundort Gulpen (Niederlande)(16-06-2013) in offenem Gelände auf eine Gänseblume, Grüsse Hubert
Species, family:
Trichius zonatus  Scarabaeidae
Comment:
  Siehe auch #6783
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:39

User photo
# 6780
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   64    16 
Hubert2013-07-25 17:25
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-05-28
Request:
Hallo Bestimmungsteam; eine Meldung. Eine Scarabaeidae Valgus hemipterus. Grösse: 7mm. Fundort Gulpen (Niederlande)(28-05-2013) zu Hause im Garten, Grüsse Hubert.
Species, family:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Hubert, auch hier danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:39

User photo
# 6779
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   42    1 
gogo57602013-07-25 15:14
Country, date (discovery):
Croatia   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hallo! Auch dieser Käfer stammt aus Kroatien (Peljesac bei Korcula auf Meersniveau). Aufgenommen Juli 2013. Größe 10-14mm. Sehr häufig! Ist es Chlorophorus varius - der veränderliche (variable) Widderbock?
Species, family:
Chlorophorus varius  Cerambycidae
Comment:
  Moin Guntram, Deine Bestimmung ist völlig richtig, auch wenn es eine Verwechselungsart gibt. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 19:24

User photo
# 6778
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   41    2 
gogo57602013-07-25 15:06
Country, date (discovery):
Croatia   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hi! Auch diesen gelb-schwarz (oder umgekehrt) gestreiften Käfer habe ich aus Kroatien mitgebracht. Aufgenommen im Juli 2013 auf der HI Peljesac (nähe Krocula). Größe zwischen 10 und 15mm. Ich bitte um Bestimmung! Danke!
Species, family:
Mylabris variabilis  Meloidae
Comment:
  Hallo Guntram, das sollte Mylabris variabilis sein. Vorsicht, diese Gattung sowie verwandte Gattungen wie Hycleus, Actenodia und Micrabris sind in den südlichen Gefilden recht artenreich und können leicht verwechselt werden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-25 21:35

User photo
# 6777
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    22 
schmitzi2013-07-25 14:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5208 Bonn (NO)
2013-07-25
Request:
Käfer wurde heute, 25.7.13, in unserer Einfahrt gesichtet , ca. 6 cm ink. Fühler groß
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo schmitzi, es handelt sich um den Moschusbock Aromia moschata. Schillert in der Sonne prächtig in diversen metallischen Tönen. Entwicklung in alten Kopfweiden. Immer wieder toll anzusehen - trotz des Heckschadens ...! Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
ON2013-07-25 17:57

User photo
# 6774
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    13 
WilliH2013-07-25 13:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7147 Freyung (BS)
2013-07-24
Request:
Wanderweg im Nationalpark Bayerischer Wald. Zwei Käfer auf Fuchs-Losung.
Species, family:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Comment:
  Moin WilliH, ich kann nur den einen ausreichend gut sehen und der gehört zu Necrophorus vespilloides. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:40

User photo
# 6773
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1 
Chinakäfer2013-07-25 13:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3918 Bad Salzuflen (WF)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Der Käfer kam in einem Container aus China (Dongguan) lebend bei uns an. Die Vorderbeine sehen aus wie Grabwerkzeuge. Das Tier ist etwa 4cm lang.
Species, family:
Dynastinae sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Chinakäfer, dieser Käfer gehört in die Familie Scarabaeidae und hier in die Unterfamilie Dynastinae und ist sehr nahe mit unserem Nashornkäfer verwandt. Genaue Artbestimmung ist mir so nicht möglich. Ich melde mich aber noch per Mail. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 18:46

User photo
# 6772
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27    2 
werdie2013-07-25 12:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6929 Wassertrüdingen (BN)
2013-07-23
Request:
Magerrasen ,Höhe 650, ca.1,5 cm
Species, family:
Cyphocleonus dealbatus  Curculionidae
Comment:
  Moin, meiner Meinung nach Cyphocleonus dealbatus. Aber irgendwie bin ich unsicher. Ich lass die anderen nochmal drauf schauen. Viele Grüße, Klaas   Stimme zu bei Cyphocleonus dealbatus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-25 21:05

User photo
 A
 B
# 6771
 1 I like the photo(s) | 7 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6    18 
chris2013-07-25 10:06
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2013-06-21
Request:
hylobius abietis? Fundumstände: Der Forstwart sucht im Waldrevier - nach diesem kleinen Rüsseltier. Zum Schutze seiner Fichten - will er es vernichten. Doch heute trifft es eben - nur Chris, die lässt es leben. Schweiz, Aargau, Kaisten 21.06.13
Species, family:
Hylobius abietis  Curculionidae
Comment:
  Die Dichterin im Unterholz, ist auf Ihren Fund recht stolz. Doch leider ist das Krabbeltier, ein ausgesprochen häuf'ges hier. Drum sag' ich Ihr, ohne Beschiss, es ist Hylobius abietis. Da Sie genannt den Namen, kann sie stolz ein Bild einrahmen, auf das sie schreibt, ganz wichtig, da lag ich dann wohl richtig. ;-) Also richtig bestimmt. Gut so, weiter machen! :-) Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 19:27

User photo
# 6770
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   95    15 
Appius2013-07-25 08:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-06-04
Request:
Garten in Johannisberg, 4.6.2013
Species, family:
Trichodes alvearius  Cleridae
Comment:
  Moin Appius, der verrät sich als Trichodes alvearius. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 19:07

User photo
# 6769
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   94 
Appius2013-07-25 06:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6411 Wolfstein (PF)
2013-07-24
Request:
Wolfstein-Roßbach, Garten am Ufer der Lauter, ca. 200 m NN, 24.7.2013, auf Blütenblatt, Größe ca. 2-3 mm
Species, family:
Cyphon sp.  Scirtidae
Comment:
  Moin Appius, es handelt sich um einen Vertreter der Gattung Cyphon. Larvenentwicklung meist an Gewässerufern, wo es feucht bis nass ist. Warum die gesamte Familie im Volksmund als "Sumpffieberkäfer" bezeichnet werden, ist mir allerdings nicht klar. Leider nur genitalmorphologisch genauer bestimmbar. Hierfür würde
Last edited by, on:
KR2013-07-25 19:15

User photo
# 6768
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   93    3 
Appius2013-07-25 06:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6411 Wolfstein (PF)
2013-07-24
Request:
Wolfstein-Roßbach, Garten am Ufer der Lauter, ca. 200 m NN, 24.7.2013, auf Lilienblatt, Größe ca. 3 mm
Species, family:
Nanophyes marmoratus  Apionidae
Comment:
  Hallo Appius, das ist Nanophyes marmoratus. Die Färbung kann variieren, häufig sind die Tiere dunkler gefärbt. Die Verwechslungsarten sind kürzer oval. Dies ist mit Abstand die häufigste Art der Gattung bei uns und überall auf Blutweiderich in Menge zu finden. Dein Exemplar hat offenbar einen Spaziergang unternommen ;-) Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
KR2013-07-25 19:12

User photo
# 6767
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   92 
Appius2013-07-25 06:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6411 Wolfstein (PF)
2013-07-24
Request:
Wolfstein-Roßbach, Garten am Ufer der Lauter, ca. 200 m NN, 24.7.2013, auf Lilienblatt, Größe ca. 4 mm
Species, family:
Ceutorhynchus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Appius, ein Vertreter der Gattung Ceutorhynchus. Aber den müsste ich defintiv unter dem Bino haben, um irgendwas sinnvolles sagen zu können. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-25 21:40

User photo
# 6766
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   91    23 
Appius2013-07-25 06:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6411 Wolfstein (PF)
2013-07-24
Request:
Garten am Ufer der Lauter, ca. 200 m NN, 24.7.2013
Species, family:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Comment:
  Moin Appius, es handelt sich um den Marienkäfer Propylea quatuordecimpunctata. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-25 19:07

User photo
# 6765
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   90    28 
Appius2013-07-25 06:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6411 Wolfstein (PF)
2013-07-24
Request:
Garten am Ufer der Lauter, ca. 200 m NN, 24.7.2013
Species, family:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Comment:
  Hallo Appius, as ist Rhagonycha fulva. Von Europa bis Sibirien, auf Feldern, in Gärten, oft in Anzahl auf Doldenblüten, meist ab Ende Juni (das Auftreten markiert das Ende der Käfer-Hauptsaison). Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
ON2013-07-25 08:38

User photo
 A
 B
 C
# 6764
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    3 
SuppenHuhn2013-07-25 03:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6516 Mannheim-Südwest (PF)
2013-07-18
Request:
18.07.2013 , Neuhofen , am see auf der Wiese
Species, family:
Cerambyx cerdo  Cerambycidae
Comment:
  Hallo SuppenHuhn, wow, der Große Heldbock oder Eichenheldbock. Rote Liste 1! Toller Fund! Das die Tiere sich verfliegen kommt selten vor. Die Entwicklung findet über Jahre in alten Eichen statt, in deren Stamm die Larven sogenannte Hakengänge fressen. Im nicht weit entfernten Lampertheimer Wald ist dieser stattliche Bockkäfer (noch) relativ regelmäßig anzutreffen. Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
KR2013-07-25 19:10

Pages:  9952 9953 9954 9955 9956 9957 9958 9959 9960


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up