kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

29
Queue for 
# 241854
# 241867
# 241874
# 241878
# 241887
# 241889
# 241891
# 241894
# 241895
# 241897
# 241898
# 241902
# 241904
# 241912
# 241913
# 241914
# 241917
# 241918
# 241925
# 241932
# 241933
# 241934
# 241935
# 241936
# 241937*
# 241938*
# 241939*
# 241940*
# 241941*
 
Queuing: 29 (for ⌀ 8 h)
28
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 28 (yesterday: 141)

Pages:  9204 9205 9206 9207 9208 9209 9210 9211 9212  

User photo
# 6989
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    28 
100wass2013-07-30 09:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6116 Oppenheim (HS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Foto aus Garten - könnte es ein Cryptocephalus sein? Leider gibt es nur die Seitenaufnahme.
Species, family:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo 100wass, das ist der Ameisen-Sackkäfer Clytra laeviuscula. Vergleich ihn mal mit seiner Verwechslungsart Clytra quadripunctata. In Europa ohne den hohen Norden. Larvenentwicklung in Ameisennestern, geschützt durch eine aus Kot verfertigte Schutzhülle. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-30 20:26

User photo
# 6988
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   12    4 
chris2013-07-30 09:19
Country, date (discovery):
Switzerland   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Oh Klaas! Was habe ich getan? Kastrierte einen Käfermann! Entschuldige mich gern - bei diesem schönen Herrn! - Doch muss ich dich noch fragen: Kann man "der Körnerwarze" sagen?
Species, family:
Carabus cancellatus  Carabidae
Comment:
 
Hallo Chris, mein Rat, das sag nur ich: Nenn ihn einfach Körnerwarzerich. Oder aber, Schreck und Schock, Körnerwarzenbock. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-30 20:22

User photo
 A
 B
 C
# 6987
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   43    1 
Andreas2013-07-30 08:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7120 Stuttgart - Nordwest (WT)
2013-07-27
Request:
Hier noch ein Cryptocephalus von einer Brachfläche bei Stuttgart (27. Juli 2013). Gefunden auf Hornklee. Cryptocephalus fulvus?
Species, family:
Cryptocephalus fulvus  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Andreas, yup, das ist Cryptocephalus fulvus. Die Aufnahmen sind gut und ich habe mich gerade nochmal zur Absicherung durch den Schlüssel gezackert. Mitteleuropa, polyphag an Laubbäumen und krautigen Pflanzen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-30 20:19

User photo
 A
 B
# 6986
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   42    7 
Andreas2013-07-30 08:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7221 Stuttgart-Südost (WT)
2013-06-16
Request:
Ein Gonioctena aus dem Botanischen Garten der Uni Hohenheim vom 16. Juni 2013. Leider weiß ich nicht mehr, von was ich den gekeschert habe... Geht da was ohne Genital?
Species, family:
Gonioctena quinquepunctata  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Andreas, hier sollte es sich um Gonioctena quinquepunctata handeln. Nord- und Mitteleuropa. An Prunus padus, Corylus avellana und Sorbus aucuparia. Die potentielle Verwechslungsart G. intermedia ist aus BW nicht gemeldet. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-30 22:35

User photo
 A
 B
 C
# 6985
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   41    3 
Andreas2013-07-30 08:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7221 Stuttgart-Südost (WT)
2013-06-16
Request:
Am Geotag im Botanischen Garten der Uni Hohenheim im Schilf eines Teiches gefunden (16. Juni 2013). Donacia marginata?
Species, family:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Andreas, ja, das ist Donacia marginata in hübscher Färbung, die sind recht variabel. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa. Am Ästigen Igelkolben Sparganium erectum. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-30 20:10

User photo
 A
 B
# 6984
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   26    8 
Kalli2013-07-30 07:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6218 Neunkirchen (HS)
2013-07-26
Request:
Meine erste Cassida, 26.7.13 auf Ahornblatt. Kommt bei 9 mm noch was anderes in Frage als Cassida viridis? Danke Euch und LG!
Species, family:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Kalli, korrekt bestimmt als Cassida viridis, der Grüne Schildkäfer. Paläarktis. An Salvia-, Stachys, Mentha-, Galeopsis-, Lycopus- und verschiedenen Kompositen-Arten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-30 07:49

User photo
 A
 B
# 6983
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   120 
Jochen2013-07-29 23:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Request:
Einen hab ich noch, einen letzten für heute: Ich finde, der kommt Malthodes marginatus recht nahe, zumindest wenn ich das mit den Abbildungen im Internet vergleiche. Aber ich nehme an, das reicht nicht recht für eine ID. Hier noch die Funddaten: 27.07.2013, Baden-Württemberg, Odenwald, Wilhelmsfeld, 500 msm, kam an die beleuchtete Hauswand. Danke und viele Grüße, Jochen
Species, family:
Malthinini sp.  Cantharidae
Comment:
 
Hallo Jochen, es handelt sich um einen Vertreter der Tribus Malthinini. Für alles weitere bräuchten wir das Genital. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 23:59

User photo
# 6982
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    17 
Sasi2013-07-29 22:20
Country, date (discovery):
Unknown   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Beleuchteter Hausflur in der Dämmerung
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Sasi, das ist der Sägebock Prionus coriarius. Südpaläarktisch verbreitet: Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, Kaukasus, bis Sibirien. Larve in den Wurzeln von Laubbäumen. Dämmerungs- und nachtaktiv. LG, Christoph - PS: Schade, kein MTB und Funddatum angegeben...
Last edited by, on:
CB2013-07-29 22:23

User photo
# 6981
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   119    1 
Jochen2013-07-29 22:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Request:
Ich hätte da noch so einen schwierigen Kandidaten, bei dem möglicherweise die Bildqualität nicht ausreicht. Obendrein konnte ich leider nur ein einziges Foto von dem Tierchen machen. Ich denke hier an Bradycellus harpalinus. Kann das sein? Die Länge betrug - geschätzt 5 mm. Der Fundort ist wieder: Baden-Württemberg, Odenwald, Wilhelmsfeld, 500 msm. Datum 27.07.2013. Viele Grüße, Jochen
Species, family:
Bradycellus harpalinus  Carabidae
Comment:
 
Moin Jochen, jo, das passt schon. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-29 23:17

User photo
# 6980
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   24    4 
Jürgen G2013-07-29 21:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4605 Krefeld (NO)
2013-07-29
Request:
Fundort: D, NRW, Garten in KR-Uerdingen, 29.7.2013. Ist das Sitona lineatus?
Species, family:
Sitona lineatus  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Jürgen, yup, das sollte Sitona lineatus sein (mit ein gewissen Restunsicherheit). Paläarktis. An Lotus-, Trifolium-, Medicago-, Pisum-Arten. Kann schädlich werden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 22:17

User photo
 A
 B
 C
# 6979
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   58    20 
Eugen2013-07-29 21:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2013-07-11
Request:
Hallo zusammen, ist das eindeutig Chrysolina sturmi oder etwas anderes? Gefunden am 11.07.13 an meiner Hauswand. Größe ca. 8 - 9 mm. Vielen Dank und Gruß, Eugen
Species, family:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Eugen, Du liegst mit Deiner Bestimmung richtig! Es ist Chrysolina sturmi, ein Weibchen; das Männchen hat stark verbreiterte Tarsen. Vom südlichen Nordeuropa bis Südeuropa (ohne Spanien und Griechenland). An Gundermann (Glechoma) und Labkraut (Galium). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:46

User photo
# 6978
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   347    21 
Bergmänndle2013-07-29 21:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2011-05-26
Request:
Gastrophysa viridula Weiherkopf 26.5.11 ca. 1500 m
Species, family:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, bestätigt als Gastrophysa viridula. Die Art lebt an Ampfer (Rumex) und kommt in Europa vor, im Osten bis Kaukasus und Westsibirien. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:34

User photo
# 6977
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   346    35 
Bergmänndle2013-07-29 21:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2011-05-26
Request:
Phyllobius sp. Weiherkopf 26.5.11 ca. 1500 m
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, das sollte ein komplett abgewetzter Phyllobius calcaratus sein. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 22:25

User photo
# 6976
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   345    31 
Bergmänndle2013-07-29 21:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2010-07-09
Request:
Gaurotes viginea Weiherkopf 9.7.10 ca. 1500 m
Species, family:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, bestätigt als Gaurotes virginea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:30

User photo
# 6975
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   344    36 
Bergmänndle2013-07-29 21:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2010-07-09
Request:
Phyllopertha horticola Weiherkopf 9.7.10 ca. 1500 m
Species, family:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, danke für die Meldung dieser Phyllopertha horticola. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:31

User photo
 A
 B
 C
# 6974
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   118 
Jochen2013-07-29 21:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Request:
Und noch einer von der beleuchteten Hauswand vom 27.07.2013. Ich befürchte ja, dass wir da bei Altica spec. rauskommen, aber vielleicht habe ich Glück und ihr sehr doch noch ein weiterführendes Merkmal. In jedem Fall vielen Dank für die Hilfe. Der Fundort: Baden-Württemberg, Odenwald, Wilhelmsfeld, 500 msm. Beste Grüße, Jochen
Species, family:
Altica sp.  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Jochen, Altica ist richtig. Eine Bestimmung am Foto ist da leider ausgeschlossen. Hier geht die Bestimmung immer über den Aedoeagus des Männchens. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:32

User photo
# 6973
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   343    1 
Bergmänndle2013-07-29 21:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2010-07-09
Request:
Chrysolina fastuosa Weiherkopf 9.7.10 ca. 1500 m
Species, family:
Oreina speciosissima  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, hier wäre eine Aufnahme senkrecht von oben hildreich gewesen, um Oreina aufgrund das länglich ovalen, parallelen Habitus abzutrennen. Aus dieser Perspektive ist das schwieriger, ich denke aber trotzdem, dass wir hier Oreina vor uns haben. LG, Christoph  
Moin, sollte Oreina speciosissima sein. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-29 23:20

User photo
# 6972
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   342 
Bergmänndle2013-07-29 21:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2010-07-09
Request:
Antaxia similis 9.7.10 Weiherkopf ca. 1600m
Species, family:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, die einfarbig kupfrig-braunen Anthaxia sind nach Foto immer schwierig. Zusammen mit der Unschärfe des vorliegenden Fotos reichts sogar nur zu Anthaxia sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:36

User photo
# 6971
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   117    5 
Jochen2013-07-29 21:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Request:
Eine Fundmeldung für das MTB: Anatis ocellata, 27.07.2013, am Licht, Fundort: Baden-Württemberg, Odenwald, Wilhelmsfeld, 500 msm. Viele Grüße, Jochen
Species, family:
Anatis ocellata  Coccinellidae
Comment:
 
Hallo Jochen, korrekt bestimmt als Anatis ocellata, der Augenfleck-Marienkäfer. In Europa und Asien, außer im hohen Norden. Eingeschleppt nach Nordamerika. In Nadelwäldern, planar bis zur Baumgrenze. Jagen Blattläuse der Familien Lachnidae, Adelgidae und Aphididae. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:37

User photo
 A
 B
# 6970
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    41 
Coleropteramica2013-07-29 21:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4506 Duisburg (NO)
2013-07-28
Request:
Diesen schönen Bockkäfer fand ich gestern auf einem Farnblatt in einem Vorort von Duisburg, NRW. Ich würde mich über eine detailliertere Bestimmung sehr freuen.
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Coleropteramica, ein Weibchen von Corymbia rubra (inzwischen auch Stictoleptura rubra genannt). Die Entwicklung findet an toten Nadelhölzern statt. Die Imagines trifft man oft auf Blüten, wo sie sich von Pollen ernähren. Fast in der gesamten Paläarktis: Nordafrika, Europa, bis Sibirien. Eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:38

User photo
 A
 B
 C
# 6969
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   116 
Jochen2013-07-29 20:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Request:
Noch ein Lichtanflieger vom 27.07.2013, sehr klein, ca. 3 mm, ich denke ein Throscide. Die Fotos sind nicht so toll, aber lässt sich vielleicht mehr als die Familie daran erkennen? Fundort: Baden-Württemberg, Odenwald,Wilhelmsfeld, 500 msm. Danke und Gruß, Jochen
Species, family:
Trixagus sp.  Throscidae
Comment:
 
Hallo Jochen, der gehört zur Gattung Trixagus. Die sind vor wenigen Jahren revidiert worden. Dabei kam es zur Abspaltung einiger Arten, so dass hier am Bild heute gar nichts mehr geht, weil die nur noch über das Genital sicher ansprechbar sind. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:40

User photo
 A
 B
 C
# 6968
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    23 
der Niederrheiner2013-07-29 20:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4102 Elten (NO)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
In den letzten 2 Wochen konnte ich mehrmals diesen/diese Käfer in unserem Garten (47533 Kleve-Griethausen) beobachten. Die Körperlänge beträgt ca. 6 cm. Er glänzt metallisch und ist im Flug ähnlich geräuschvoll wie eine Libelle. In vorhandenen Büchern konnte ich ihn nicht bestimmen, habe diesen Käfer vorher auch noch nie gesehen.
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Niederrheiner, das ist ein Exemplar von Aromia moschata (Moschusbock). Kommt in ganz Europa vor und ist von Juni bis August zu finden. Die Entwicklung findet in Weiden (idealerweise Kopfweiden) statt - selten auch in Pappeln oder Erlen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 21:43

User photo
 A
 B
# 6967
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   28    2 
Rolf2013-07-29 20:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3528 Meinersen (HN)
2013-07-29
Request:
29.7.2013 Am Ufer der Oker
Species, family:
Chrysolina graminis  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Rolf, bei dem Burschen bin ich mir im Moment nicht sicher, ob wir da C. fastuosa oder C. graminis vor uns haben. Ich lass den mal noch für meine Co-Admins stehen. LG, Christoph  
Moin, nach habitus eindeutig C. graminis. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-07-29 23:21

User photo
 A
 B
 C
# 6966
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   115    2 
Jochen2013-07-29 20:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-27
Request:
Ein Lichtanflieger vom 27.07.2013, mein Vorschlag: Dunkler Rindenläufer (Dromius agilis). Einverstanden? Viele Grüße, Jochen
Species, family:
Dromius agilis  Carabidae
Comment:
 
Hallo Jochen, yup, das sollte Dromius agilis sein. Kanaren über Europa bis Sibirien. In Wäldern, planar bis montan. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 22:09

User photo
 A
 B
 C
# 6965
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   114 
Jochen2013-07-29 20:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-07-21
Request:
Guten Abend, ein Gartenfund vom 21.07.2013, ca. 3 mm lang, auf Schafgarbenblüten in größerer Anzahl (>10). Meine Schätzung geht in Richtung Bruchidae, vielleicht Richtung Bruchus viciae? Die Vorderbeine sind schwarz und blühende Wicken gibt's bei uns auch in größerer Menge. Nur dass die Käfer eben nicht dort, sondern auf der Schafgarbe saßen. Was könnte es sonst sein? Danke und Viele Grüße, Jochen
Species, family:
Bruchus sp.  Bruchidae
Comment:
 
Hallo Jochen, puh, da sag ich nix. Zuerst hab ich kurz an Spermophagus gedacht, aber da passt die Fühlerfärbung nicht. Ein Bruchus, aber danach ist für mich Schluss. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-29 23:57

Pages:  9204 9205 9206 9207 9208 9209 9210 9211 9212


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up