kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

20
# 222731
# 222737
# 222789
# 222883
# 222898
# 222902
# 222903
# 222904
# 222916
# 222917
# 222927
# 222929
# 222931
# 222963
# 222965
# 222993
# 223014
# 223033
# 223035
# 223036
 
Queuing: 20 (for ⌀ 9 h)
19
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 174 (yesterday: 179)

Pages:  8448 8449 8450 8451 8452 8453 8454 8455 8456  

User photo
# 7282
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  37 
Mario2013-08-06 23:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-07-22
Request:
Hallo zusammen, könnte es sich hierbei um Aphodius rufipes handeln? Oder geht da über dieses leider schlechte Foto nicht mehr als Aphodius sp.? Ans Licht geflogen am 22. Juli 2013 in Eschbach bei Waldshut. Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Aphodius sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Mario, uh oh, Aphodius stimmt, aber bei dem sag ich am Foto nix und am unscharfen gleich noch weniger :-D. Daher muss es hier bei Aphodius sp. bleiben. Sorry & LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-06 23:41

User photo
# 7281
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  36 
Mario2013-08-06 22:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2013-07-21
Request:
Hallo zusammen, könnte es sich bei diesem Schnellkäfer um Kibunea minutus handeln? Gefunden am 21. Juli 2013 auf dem Herzogenhorn im Schwarzwald. Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Limonius sp.  Elateridae
Comment:
  Moin Mario, die Vermutung Kibunea minutus ist gar nicht so verkehrt. Leider ist vor kruzem eine weitere Art von dieser abgegrenzt worden, die auch in Deutschland vorkommt und nur am Genital abzugrenzen ist. Hinzu kommt, dass die Gattung im Zuge einer Revision zur Gattung Limonius gestellt wurde und entsprechend jetzt Limonius spec. heißen muss. Noch vor zwei Jahren hätte ich Dir uneingeschränkt Recht gegeben. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-08 18:23

User photo
 A
 B
# 7280
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  383 
Bergmänndle2013-08-06 22:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-05-06
Request:
Stenurella melanura 6.5.13 Altstädten Burgberg 825m
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Weibchen von Stenurella melanura. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-06 23:24

User photo
 A
 B
# 7279
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  382 
Bergmänndle2013-08-06 22:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Käfer ca. 3mm auf Distel Altstädten Burgberg 830m
Species, family:
Sphaeroderma testaceum  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, den halte ich für Sphaeroderma testaceum, leicht zu verwechseln mit S. rubidum, die aber etwas runder im Habitus ist. Außerdem sitzt S. rubidum an Flockenblume, S. testaceum dagegen auf Disteln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-06 23:29

User photo
# 7278
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  35 
Mario2013-08-06 21:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2013-07-21
Request:
Hallo zusammen, könnte es sich bei diesem Schnellkäfer um Athous haemorrhoidalis handeln? Gefunden am 21. Juli 2013 auf dem Herzogenhorn im Schwarzwald. Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Athous subfuscus  Elateridae
Comment:
  Hallo Mario, hier haben wir einen Athous subfuscus vor uns. Eurytop und silvicol. In lichten Wäldern und an Waldrändern. Europa bis in den hohen Norden, Kaukasus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-06 23:25

User photo
 A
 B
# 7277
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  34 
Mario2013-08-06 21:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2013-07-21
Request:
Hallo zusammen, handelt es sich bei diesem Schnellkäfer um Selatosomus aeneus? Gefunden am 21. Juli 2013 auf dem Gipfel des Herzogenhorns (~1400msm) im Schwarzwald. Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Selatosomus aeneus  Elateridae
Comment:
  Hallo Mario, yup, es ist Selatosomus aeneus. Beinfärbung variabel von rot bis schwarz. In montanen bis alpinen Lagen, Larve im Boden an Wurzeln, aber auch karnivor. Europa, Kaukasus, bis Sibirien. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-06 23:26

User photo
 A
 B
# 7276
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  40 
Pia2013-08-06 21:35
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-08-04
Request:
Hallo, CH-Wattwil, 04.08.13, Fundort: im Wohnzimmer, wahrscheinlich vom Licht angezogen. Der Mehlkäfer Tenebrio molitor? Vielen Dank. LG, Pia
Species, family:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Pia, das ist Tenebrio molitor, hier gut erkennbar am letzten Fühlerglied (so lang wie breit und länger als das vorletzte). Kulturfolger, lebt an stärkehaltigen Produkten, wie Mehl, Getreide, Backwaren, etc. und kann daran schädlich werden. Heute mehr im trockenen Kot der Stadttauben und anderen Vogel- oder Flugsäugerkot-Ansammlungen. Nachtaktiv und flugfähig, wird von Licht angelockt. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-07 00:13

User photo
 A
 B
# 7275
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  18 
chris2013-08-06 17:49
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2013-07-10
Request:
amphimallon solstitiale? Da ist ein hilfsbereiter Wicht, wenn der nur stets die Wahrheit spricht, ist das ja nicht verkehrt. Doch braucht, wie der Chinese sagt, er ein schnelles Pferd. D'rum schwindle unverzagt! Schweiz, Aargau, Oberfrick 10.07.13
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Chris, Amphimallon solstitiale ist richtig. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:23

User photo
# 7274
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  176 
MiMa2013-08-06 16:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2011-09-15
Request:
Vom 15.09.2011- nachdem ich neulich in den Bestimmungsanfragen die Rhagium mordax Larve gesehen habe, kam sie mir irgendwie bekannt vor :-) Meine saß jedoch unter der Rinde einer gefällten Kiefer. Kann man sagen, welche Rhagiumart? Viele Grüße
Species, family:
Rhagium inquisitor  Cerambycidae
Comment:
  Moin MiMa, mit der Gattung liegst Du schon mal richtig. Und unter der Rinde von Kiefer sitzt dann Rhagium inquisitor, die kleinste der vier heimischen Arten. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:22

User photo
 A
 B
# 7273
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  175 
MiMa2013-08-06 16:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2011-07-11
Request:
Dieser Chrysomelidae ist vom 11.07.2011, er saß am Waldrand - Größe weiß ich nicht mehr ganz genau, jedenfalls war er recht kein, ca.4mm. Könnte es Oulema melanopus sein? Oder am Foto nicht bestimmbar? (Hat nen roten Pkt.) Viele Grüße
Species, family:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Comment:
  Moin MiMa, leider nur via Genital genau zu bestimmen. Entweder Oulema melanopus oder O. duftschmidi. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:39

User photo
 A
 B
# 7272
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  174 
MiMa2013-08-06 16:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2011-09-20
Request:
Habe noch ein bißchen in meinem Archiv gewühlt und dieses Weibchen von Galeruca pomonae vom 20.09.2011 gefunden. Streuobstwiesenhang , Waldrand. Ich denke G.pomonea, wegen den doch deutlich gerippten Flügeldecken. Viele Grüße
Species, family:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Comment:
  Moin MiMa, wegen der schwarzen Färbung und den durchgehenden und schwachen Streifen, machen wir hieraus Galeruca tanaceti. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:24

User photo
# 7271
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  33 
Mario2013-08-06 15:58
Country, date (discovery):
Denmark  2013-08-06
Request:
Hallo zusammen, diesen relativ großen Rüsselkäfer fand ich heute auf einer Distel in Süddänemark an der Ostsee bei Broager. Handelt es sich hierbei um Cleonis pigra? Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Cleonis pigra  Curculionidae
Comment:
  Moin Mario, den hast Du als Cleonis pigra vollkommen richtig erkannt. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:25

User photo
 A
 B
# 7269
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  173 
MiMa2013-08-06 14:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-08-04
Request:
Funddatum: 04.08.2013, Meldung eines Dermestes lardarius. Viele Grüße
Species, family:
Dermestes lardarius  Dermestidae
Comment:
  Moin MiMa, vielen, lieben Dank für die Meldung. Davon haben wir noch nicht all zu viele. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:26

User photo
# 7268
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  46 
matthew2013-08-06 13:12
Country, date (discovery):
United Kingdom  2013-08-01
Request:
Stoke Newington, London, UK, 1. August 2013. Matthew
Species, family:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Comment:
  Moin Matthew, es handelt sich um Otiorhynchus sulcatus, der wohl so ziemlich überall vorkommt. Solange er nicht massenhaft auftritt, ist das kein Problem. Ansonsten schädigen Käfer und Larven die Pflanzen im Garten. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:41

User photo
# 7267
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Yakari2013-08-06 12:15
Country, date (discovery):
Unknown   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hab diesen Käfer in Garagen Nähe gefunden Er ist sehr gross, so ca. 4cm Würde mich interessieren ob er ein Schädling für bestimmte Pflanzen oder Bäume ist
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
  Moin Yakari, Aromia moschata wird als Schädling für Weide und Pappel geführt. Da aber relativ selten, wäre es schade ihm deshalb den Garaus zu machen. Die Schäden sind auch nicht nennenswert. Viele Grüße, Klaas P.S.: Wäre nett, wenn Du uns noch das MTB nachlieferst, damit sich Dein Fund als Punkt auf einer Nachweiskarte niederschlägt.
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:28

User photo
# 7266
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  35 
Kalli2013-08-06 11:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-08-04
Request:
Hier bin ich ziemlich sicher (Foto 4.8.13): helle Unterschenkel -> Corymbia/Stictoleptura rubra. Herzlichen Dank und LG!
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Moin Kalli, Du bist schon recht fit in der Synonymie des Rothalsbockes. Fehlt nur noch Leptura rubra (das älteste Synonym) und Du hast die Synonyme komplett. Inzwischen sind aber, glaube ich, alle nur noch Synonym und er hat schon wieder 'nen neuen Namen verabreicht bekommen. Den finde ich aber grade nicht. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:30

User photo
 A
 B
# 7265
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  34 
Kalli2013-08-06 11:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-06-19
Request:
Sorry, dass ich Euch mit diesem Allerweltsbock die Zeit klaue, aber bei denen bin ich immer noch nicht ganz sattelfest. Das hier müsste am 19.6.13 aber ein Männchen von Stenurella melanura gewesen sein, richtig? Wie immer schönen Dank! LG, Kalli
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Moin Kalli, Du liegst absolut richtig. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:30

User photo
# 7264
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Baywatch992013-08-06 11:03
Country, date (discovery):
Sweden   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Im Garten in Schweden / Stockholm
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Moin Baywatch, ein wunderschönes Weibchen des Lederlaufkäfer Carabus coriaceus hast Du da im Garten gefunden. Schön laufen lassen. Madame hält unter anderem die Schnecken kurz. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-06 18:32

User photo
# 7263
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Kornys2013-08-06 07:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4610 Hagen (WF)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Diesen Käfer fand ich in meinem Garten. Ich hoff es ist ein Silpha Carinata, denn die scheinen nicht so heufig zu sein. Wenn nicht, bin ich sehr auf die Artbestimmung gespannt! Grüße Kornys
Species, family:
Silpha tristis  Silphidae
Comment:
  Moin Kornys, meiner Meinung nach Silpha tristis, aber ich lass den nochmal für die anderen stehen, dass die drauf schauen. Viele Grüße, Klaas   Ich stimme zu. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-06 23:27

User photo
 A
 B
 C
# 7262
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
LooPee2013-08-06 07:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4708 Wuppertal-Elberfeld (NO)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Bei einer Radtour Nähe Aprather Klinik Wülfrath Ur Buchen & Eichenlaubwald, lag er benommen auf der Strasse erstaunliche Grösse von min.4cm, konnte Ihn in Sicherheit bringen
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
  Hallo LooPee, das ist ein Männchen des Sägebocks Prionus coriarius (Familie Cerambycidae). Südpaläarktisch verbreitet: Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, Kaukasus, bis Sibirien. Larve in den Wurzeln von Laubbäumen. Dämmerungs- und nachtaktiv. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-06 07:44

User photo
 A
 B
 C
# 7261
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Calle2013-08-06 00:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4103 Emmerich (NO)
2013-08-06
Request:
Hallo ! dieser Käfer lief heuteabend bei mir im Keller herum; der Käfer ist etwa 12 mm lang (Leib) und von der Farbe her rotbräunlich und der Oberleib und Kopf sind glänzend (rotbräunlich); Foto A is von Farbe her am besten gelungen. Der Käfer ist sehr agil kann aber - nach meiner Meinung- nicht fliegen. Da -wegen der Hitze- einige Fenster geöffnet waren, bin ich mir nicht sicher ob der Käufer im Keller gekrochen ist ODER -und das ist mir sehr wichtig zu wissen- ist es ein Holzschädling da ich alte Grammophone usw. sammle und Angst habe daß meine Sammlung zerfressen wird... Es würde mich freuen etwas von Ihnen zu vernehmen bzw. bereits vielen Dank für Ihre Hilfe ! Mit freundlichem Gruß aus Emmerich ! Dimitri
Species, family:
Poecilus lepidus  Carabidae
Comment:
  Hallo Calle, das ist Poecilus lepidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-09-22 13:22

User photo
# 7260
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Alex2013-08-05 23:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8221 Überlingen-Ost (BA)
2013-08-05
Request:
Der Käfer flog mir soeben (22:30 h) auf unserer Terrasse im 3. Stock an den kopf. Es gewitterte, ich habe heute schon 2 ähnlich, etwas kleinere derartige beobachtet. Dieser ist ca. 35 - 40 cm groß.
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Alex, das ist ein Weibchen des Sägebocks Prionus coriarius. Südpaläarktisch verbreitet: Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, Kaukasus, bis Sibirien. Larve in den Wurzeln von Laubbäumen. Dämmerungs- und nachtaktiv. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-05 23:33

User photo
# 7259
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  32 
Mario2013-08-05 23:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-07-20
Request:
Hallo zusammen, handelt es sich bei diesem am 20. Juli 2013 ans Licht geflogenen Schnellkäfer um Stenagostus rhombeus? Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Stenagostus rhombeus  Elateridae
Comment:
  Hallo Mario, yup, das ist Stenagostus rhombeus. Dämmerungs- und nachaktiver Bewohner alter Laubwälder. Larve räuberisch unter der Rinde absterbender oder toter Laubbäume, vor allem Buche. Von den Pyrenäen über Mitteleuropa bis Kleinasien. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-05 23:31

User photo
# 7258
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  31 
Mario2013-08-05 22:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2013-07-20
Request:
Hallo zusammen, handelt es sich bei diesem Käfer, der am 20. Juli 2013 ans Licht kam, um Nacerdes carniolica? Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Nacerdes carniolica  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Mario, bestätigt als Nacerdes carniolica. Die Larve entwickelt sich in alten, rindenlosen, morschen Kiefern- und Fichtenstöcken. Nachtaktiv, fliegt ans Licht. Südliches Mitteleuropa und Südosteuropa. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-05 22:56

User photo
# 7257
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  113 
Reinhard Gerken2013-08-05 21:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3326 Celle (HN)
2013-08-05
Request:
Am 05.08.2013 fand ich in einer Feuchtwiese diesen Marienkäfer. Ich vermute, daß es sich um Propylea quatuordecimpunctata handelt.
Species, family:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Reinhard, korrekt erkannt als Propylea quatuordecimpunctata. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kleinasien, Kaukasus, Sibirien. Sehr häufiger Verfolger verschiedener Blattlausarten, der praktisch überall in der Krautschicht unterschiedlichster Habitate zu finden ist. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-05 21:57

Pages:  8448 8449 8450 8451 8452 8453 8454 8455 8456


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up