kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

14
Queue for 
# 251405
# 251438
# 251485
# 251540
# 251637
# 251805
# 251808
# 251841
# 251842
# 251973
# 251976
# 251977*
# 251978*
# 251979*
 
Queuing: 14 (for ⌀ 20 h)
13
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 0 (yesterday: 255)

Pages:  9583 9584 9585 9586 9587 9588 9589 9590 9591  

User photo
# 7456
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   20    4 
Fotowollmaus2013-08-12 15:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4023 Eschershausen (HN)
2013-05-16
Request:
Welcher Rüsselkäfer? Wiese zwischen Bach und Wald bei Westerbrak, 16.05.2013. Danke!
Species, family:
Stereonychus fraxini  Curculionidae
Comment:
  Hallo Fotowollmaus, der ist von der Seite nicht ganz leicht zu beurteilen, aber ich denke das ist der Eschen-Blattschaber Stereonychus fraxini. Nordafrika und Europa (ohne den hohen Norden), monophag an Esche. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 23:32

User photo
 A
 B
# 7455
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   19 
Fotowollmaus2013-08-12 15:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4023 Eschershausen (HN)
2013-05-16
Request:
Welcher Rüsselkäfer? Wiese zwischen Bach und Wald bei Westerbrak, 16.05.2013. Danke!
Species, family:
Sitona sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Fotowollmaus, eine Sitona, aber dann wird's eng. Eventuell S. lepidus oder S. puncticollis, aber das ist am vorliegenden Foto nur eine Vermutung, daher belasse ich es bei Sitona sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 20:27

User photo
# 7454
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   18 
Fotowollmaus2013-08-12 15:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4023 Eschershausen (HN)
2013-05-16
Request:
Welcher Kurzflügler? Wiese zwischen Bach und Wald bei Westerbrak, 16.05.2013. Danke!
Species, family:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Fotowollmaus, es ist ein räuberischer Kurzflügler der Gattung Philonthus. Am Foto sehr schwierig bis zur Art zu bestimmen. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-08-12 17:46

User photo
# 7453
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   17 
Fotowollmaus2013-08-12 15:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4023 Eschershausen (HN)
2013-05-16
Request:
Welcher Käfer? Wiese zwischen Bach und Wald bei Westerbrak, 16.05.2013. Danke!
Species, family:
Ischnomera sp.  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Fotowollmaus, da verstecken sich leider drei Verwechslungsarten drunter: Ischnomera cinerascens, die etwas länger behaart ist und daher matter wirkt, sowie I. cyanea und I. caerulea, die sich nur am Aedoeagus des Männchens unterscheiden lassen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 20:24

User photo
# 7452
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16 
Fotowollmaus2013-08-12 15:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4023 Eschershausen (HN)
2013-05-16
Request:
Welcher Käfer? Wiese zwischen Bach und Wald bei Westerbrak, 16.05.2013. Danke!
Species, family:
Dasytes sp.  Melyridae
Comment:
  Hallo Fotowollmaus, ein Dasytes, aber um die Art festzumachen, braucht man sehr gut aufgelöste und scharfe Fotos (wenn's überhaupt am Foto geht). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 20:06

User photo
# 7451
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   15 
Fotowollmaus2013-08-12 15:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4023 Eschershausen (HN)
2013-05-16
Request:
Welcher Blattkäfer? Wiese zwischen Bach und Wald bei Westerbrak, 16.05.2013, auf Blutweiderich. Danke!
Species, family:
Altica sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Fotowollmaus, das ist eine Altica. Eine Bestimmung am Foto ist da leider ausgeschlossen. Hier geht die Bestimmung immer über den Aedoeagus des Männchens. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 20:02

User photo
# 7450
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14    27 
Fotowollmaus2013-08-12 15:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-06-02
Request:
Welcher Schnellkäfer? Bei den Kiesteichen Reileifzen, 02.06.2013, wahrscheinlich auf Brombeere. Danke!
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo Fotowollmaus, das sollte Athous haemorrhoidalis sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Käfer vom späten Frühjahr bis in den Sommer auf Gebüsch und Laubbäumen besonders an Waldrändern. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 19:56

User photo
# 7449
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   13    36 
Fotowollmaus2013-08-12 15:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4022 Ottenstein (HN)
2013-06-02
Request:
Phyllobius glaucus? An den Kiesteichen bei Reileifzen, 02.06.2013, auf Brennnessel. Danke!
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Fotowollmaus, das sollte Phyllobius glaucus sein (hier noch unter dem alten Namen P. calcaratus geführt). Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 21:11

User photo
# 7448
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    33 
Wuffty2013-08-12 12:37
Country, date (discovery):
Germany  2013-08-12
Request:
Leider totes Tier am Waldrand gefunden. 84163 Warth, am 12.08.13
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Wuffty, das ist Aromia moschata (Moschusbock). Kommt in ganz Europa vor und ist von Juni bis August zu finden. Die Entwicklung findet in Weiden (idealerweise Kopfweiden) statt - selten auch in Pappeln oder Erlen. Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
ON2013-08-12 14:20

User photo
# 7447
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9 
Pego2013-08-12 12:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7921 Sigmaringen (WT)
2013-08-10
Request:
Dieser Kurzflügler lief mir am 10.08.13 im Wald über den Weg. Könnte es sich um ein Exemplar aus der Gattung Philontus handeln? LG und vielen Dank, Pego
Species, family:
cf. Philonthus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Pego, das dürfte wohl ein Philonthus sein, aber die Staphis haben ihre Tücken. Selbst an hochaufgelösten Fotos kommt man da oft nicht zur Lösung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-13 00:12

User photo
 A
 B
 C
# 7446
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   74    2 
Dennis2013-08-12 12:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2013-06-24
Request:
Hallo! Bayern, 24.Juni Diesen 4mm großen Stutzkäfer habe ich aus der Regentonne im Garten gerettet. Für mich kommen anhand der geringen Größe und der roten Beine Atholus duodecimcristatus und Eblisia minor in Frage, wobei letzterer anders gekantete erste Fühlerglieder aufweist.
Species, family:
Atholus duodecimstriatus  Histeridae
Comment:
  Hallo Dennis, den Kandidaten halte ich eher für einen Atholus duodecimstriatus. Aber da mögen sich die Co-Admins noch zu äußern. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 21:14

User photo
 A
 B
# 7445
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   73 
Dennis2013-08-12 11:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2013-07-13
Request:
Hallo! Bayern, 13.Juli Ein 5-6mm langer Kurzflügler an einem Seerosenteich. Habe ihn als Tachinus marginatus bestimmt. Ist die Art richtig?
Species, family:
Tachinus cf. pallipes  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Dennis, die Flügeldecken sind 1.5x so lang wie der Halsschild, wodurch T. marginatus entfällt, von dem es ohnehin nur fragliche Meldungen aus dem Weser-Ems-Gebiet und MV gibt. Ich halte das Tier für T. pallipes. Da die Staphis aber nicht mein finales Steckenpferd sind, bleibt hier eine Restunsicherheit, die Thomas (H.) ggf. ausräumen könnte. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 23:47

User photo
# 7444
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   72 
Dennis2013-08-12 11:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2013-06-24
Request:
Hallo! Bayern, 24.Juni Dieser 8mm lange Amara am Boden der Haselnusshecke im Garten wurde als Amara cf. convexior bestimmt. Würde gerne wissen, ob da nicht doch mehr geht?
Species, family:
Amara sp.  Carabidae
Comment:
  Hi Dennis, ich hätte mich an dem Bild nicht einmal soweit vorgewagt. Von meiner Seite ist daher eine Bestätigung oder alternative Bestimmung nicht drin. Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
CB2013-08-12 20:01

User photo
# 7442
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   467    3 
Karl2013-08-12 11:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-08-09
Request:
Am 09.08.2013 habe ich mehrere dieser ca. 5 mm Laufkäfer gefunden, ich komme nur bis zu Notiophilus sp. . Vielen Dank
Species, family:
Notiophilus substriatus  Carabidae
Comment:
  Hallo Karl, 3. und 4. Flügeldeckenzwischenraum verbreitert, ausserdem etwas "matter" Spiegelfleck: das ist Notiophilus substriatus. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-08-12 21:23

User photo
# 7441
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   466 
Karl2013-08-12 11:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-08-09
Request:
Bei diesen ca. 4 mm Stachelkäfer vom 09.08.2013 wird es wohl nur bis zu Mordellistena sp. gehen. Vielen Dank
Species, family:
Mordellistena sp.  Mordellidae
Comment:
  Hallo Karl, bei Mordellistena sp. mag ich Dir gerade noch zustimmen, aber weiter geht's für mich hier nicht. Evtl. könnte Thomas H. mehr dazu sagen, wenn er Deine Anfrage findet. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 23:28

User photo
# 7440
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   465    1 
Karl2013-08-12 11:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-08-09
Request:
Liege ich bei diesen ca. 13 mm Kurzflügler vom 09.08.2013 mit Othius punctulatus richtig. Vielen Dank
Species, family:
Othius punctulatus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Karl, den hast du korrekt erkannt als Othius punctulatus. Größte Art der Gattung; häufiger Bewohner der Bodenstreu in Wäldern. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-08-12 15:09

User photo
# 7439
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   135    4 
Martin2013-08-12 11:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2013-08-10
Request:
3-4 mm. Ruderalfläche an einem Steinbruch, trocken-heiß, an Daucus. Hippodamia variegata? Viele Grüße Martin
Species, family:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Martin, Hippodamia variegata ist richtig. Häufiger Blattlausjäger. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-08-12 15:00

User photo
# 7438
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   464    10 
Karl2013-08-12 11:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-08-09
Request:
Bei diesen ca. 14 mm Kurzflügler vom 09.08.2013 müsste es sich um Platydracus stercorarius handeln. Vielen Dank
Species, family:
Platydracus stercorarius  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Karl, das ist Platydracus stercorarius. Der trapezförmige Kopf unterscheidet ihn von den ähnlichen Staphylinus-Arten. In Mittel- und Nordeuropa, bis zum Kaukasus verbreitet. Räuberisch, oft an Dung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 20:22

User photo
# 7437
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   463    4 
Karl2013-08-12 10:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-08-06
Request:
Könnte es sich bei diesen ca. 7-8 mm Stachelkäfer vom 06.08.2013 um Variimorda villosa handeln. Vielen Dank
Species, family:
Variimorda villosa  Mordellidae
Comment:
  Hallo Karl, ja, hier würde ich Variimorda villosa bestätigen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 20:21

User photo
# 7436
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   462    1 
Karl2013-08-12 10:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-08-04
Request:
Bei diesen ca. 4,5 mm Düsterkäfer vom 04.08.2013 sollte es sich um Orchesia undulata handeln. Vielen Dank
Species, family:
Orchesia undulata  Melandryidae
Comment:
  Hallo Karl, ja, korrekt bestimmt als Orchesia undulata. Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
ON2013-08-12 11:38

User photo
# 7435
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   461    19 
Karl2013-08-12 10:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-08-06
Request:
Um Leptura quadrifasciata müsste es sich bei diesen ca. 14 mm Böckkäfer vom 06.08.2013 handeln. Vielen Dank
Species, family:
Leptura quadrifasciata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Karl, korrekt erkannt als Leptura quadrifasciata. Ein Männchen, wie an den schwarzen Fühlerspitzen und dem schlankeren Körperbau gut zu erkennen. In Europa ohne den Südwesten, Kaukasus, im Osten bis Sibirien und Sachalin. Larve in morschen Laubhölzern, Käfer auf Blüten.
Last edited by, on:
ON2013-08-12 11:36

User photo
# 7434
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   460 
Karl2013-08-12 10:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-08-04
Request:
Als Leiopus nebulosus habe ich diesen ca. 9 mm Bockkäfer vom 04.08.2013 bestimmt. Vielen Dank
Species, family:
Leiopus sp.  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Karl, Gattung Leiopus ist richtig. Ob L. nebulosus oder linnei, lässt sich nur über eine Genitalpräparation feststellen. Entwicklung in Ästen von Laubbäumen. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-08-12 14:54

User photo
# 7432
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   415    78 
Bergmänndle2013-08-12 09:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2013-08-11
Request:
Puppe von Coccinella cf. septempunctata ca. 4-5 mm 11.8.13 auf Salix. Hofacker-Alpe 1100m !
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, an den kleinen Verästelungen sieht man das es sich um Harmonia handelt. Die hat Coccinella nicht. Wird wohl axyridis sein. lg gernot   Im übrigen sitzt da irgendeine Wanze an dieser Puppe (Mitte). Was die wohl macht? ;-) LG, Christoph - PS: Ich korrigiere meine Aussage aus #7206 auf H. axyridis
Last edited by, on:
CB2013-08-12 21:52

User photo
# 7431
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    26 
Hepe2013-08-12 08:06
Country, date (discovery):
Germany  2013-08-11
Request:
11.08.13, Obstwiese am Waldrand, Nordharz, Bad Suderode
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Hepe, das ist der Sägebock Prionus coriarius (Familie Cerambycidae). Südpaläarktisch verbreitet: Nordafrika, Süd- und Mitteleuropa, Kleinasien, Kaukasus, bis Sibirien. Larve in den Wurzeln von Laubbäumen. Dämmerungs- und nachtaktiv.
Last edited by, on:
ON2013-08-12 08:10

User photo
 A
 B
 C
# 7430
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5    1 
Huge2013-08-11 23:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7413 Appenweier (BA)
2010-07-07
Request:
Den “seltenen“ Buprestiden Plmar festiva beobachte ich seit einigen Jahren an Thuja in verschiedenen Orten im Ortenaukreis. 2009 Schadbild (abgestorbene Thujapflanzen) und am 07.07. 2010 geschlüpfte Käfer (Bild) in 77977 Rust (MTB 7712). Ebenso geschädigte Pflanzen im Raum Lahr (7613), Hohberg (7513), Offenburg (7513), und Kehl (7412) 2008 – 2013 mit den typischen Ausbohrlöchern.. An schätzungsweise 150 Jahre alten Thujabäumen auf dem Friedhof in 77731Willstätt- Hesselhurst (7413) konnte ich am 11.08 2013 über 100 Ausbohrlöcher und frische Einbohrungen feststellen (Bilder). Anscheinend ist dieser Käfer von den kargen Wacholderheiden in die Thujapflanzen der Gärten und Parks übersiedelt und hat hier ideale Lebensbedingungen gefunden.
Species, family:
Palmar festiva  Buprestidae
Comment:
  Hallo Huge, danke für die Meldung von Palmar festiva. Die ehemals sehr seltene, und auf wenige Wacholderheiden der Schwäbischen Alb beschränkte Art hat sich in den letzten Jahren entlang des Rheins deutlich ausgebreitet und der Thuja ganz gut zugesetzt. Ich habe ihn 2008 in Bötzingen am Kaiserstuhl beobachten können. Bezüglich der zahlreichen Fund-MTBs setze ich mich mit Dir separat in Verbindung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-12 00:13

Pages:  9583 9584 9585 9586 9587 9588 9589 9590 9591


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up