kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

8
Queue for 
# 240818
# 240830
# 240876
# 240929
# 240934
# 240944
# 240949
# 240952
 
Queuing: 8 (for ⌀ 9 h)
8
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 43 (yesterday: 99)

Pages:  9142 9143 9144 9145 9146 9147 9148 9149 9150  

User photo
 A
 B
 C
# 7650
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   432    59 
Bergmänndle2013-08-18 22:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2013-08-17
Request:
Meldung: 2 Pärchen, 1 Weibchen 17.8.13 Naturfreunde-Hütte am Strausberg 1180m
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, danke für Deine Meldung von Corymbia rubra. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 22:48

User photo
# 7649
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   431    16 
Bergmänndle2013-08-18 22:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2013-08-17
Request:
Auf Grau-Erle ca. 5mm 17.8.13 Naturfreunde-Hütte am Strausberg 1180m
Species, family:
Linaeidea aenea  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, das ist Linaeidea aenea. Gut zu erkennen durch metallische Farbe (neben grünen kommen auch blaue oder rot-goldene Exemplare vor) und Halsschildform in Kombination mit den "Höckern" in den Schulterecken der Flügeldecken. In ganz Europa von April bis August auf Erlenarten zu finden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 22:53

User photo
 A
 B
# 7648
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   430 
Bergmänndle2013-08-18 22:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2013-08-17
Request:
Marienkäfer Puppe ? ca. 4mm 17.8.13 Naturfreunde-Hütte am Strausberg 1180m
Species, family:
Coccinellidae sp.  Coccinellidae
Comment:
 
Moin Bergmänndle, mehr machen wir da leider auch nicht draus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-19 20:23

User photo
# 7647
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   66    11 
gogo57602013-08-18 21:45
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-12
Request:
Hi! Ein weiteres Foto vom 12.6.2013 aus Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden, an einer licht bewachsenen Böschung auf etwa 800mNN. Handelt es sich um Cassida viridis, den grünen Schildkäfer? Danke!
Species, family:
Cassida viridis  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Guntram, korrekt bestimmt als Cassida viridis, der Grüne Schildkäfer. Paläarktis. An Salvia-, Stachys, Mentha-, Galeopsis-, Lycopus- und verschiedenen Kompositen-Arten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 22:54

User photo
 A
 B
# 7646
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   65    13 
gogo57602013-08-18 21:37
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-12
Request:
Hi! Auch diese Bilder entstanden am 12.6.2013 in Ö/Sbg/Pinzgau/Saalfelden - lichter Waldrand auf etwa 800mNN. Der Käfer war sehr klein, etwa 5mm. Welcher Käfer ist es? Ich bitte um Hilfe!
Species, family:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Comment:
 
Hallo Guntram, das ist ein Glischrochilus quadrisignatus aus der Familie der Glanzkäfer (Nitidulidae). Wurde irgendwann in den 50ern aus Nordamerika eingeschleppt und ist inzwischen in Mittel- und Osteuropa überall vertreten. Die Tiere werden von gärenden Pflanzensäften und auch von Essig angelockt. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 22:56

User photo
# 7645
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   64 
gogo57602013-08-18 21:31
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-12
Request:
Hallo! Dieses Foto stammt machter ich am 12.6.2013 in Ö/Sbg/Pinzgau/ Saalfelden auf etwa 800mNN. Leider kann ich den Käfer (wieder einmal) nicht zuordnen und ersuche daher um Hilfe!
Species, family:
Anogcodes sp.  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Guntram, das Männchen von A. ustulata kommt auf jeden Fall in Frage. Sehr ähnlich und am Foto kaum zu unterscheiden ist noch A. rufiventris, daher hier nur Anogcodes sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 22:59

User photo
 A
 B
 C
# 7644
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   429    3 
Bergmänndle2013-08-18 20:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2013-08-18
Request:
cf.Buprestis rustica 18.8.13 Strauberg Naturfreundehaus 1180m
Species, family:
Buprestis rustica  Buprestidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, korrekt erkannt als Bauern-Prachtkäfer Buprestis rustica. Eurosibirische Art, in Nord- und Mitteleuropa, Kaukasus bis Westsibirien. Stenotop & silvicol. Larvenentwicklung 2-jährig in Stubben von Tanne, Fichte und Kiefer. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 23:00

User photo
 A
 B
# 7643
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   10 
Karl2013-08-18 17:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8026 Aitrach (WT)
2013-08-14
Request:
Mehrere Käfer (ca. 5 bis 6mm) hielten sich in einem Teich auf den Schwimmblättern der Seekanne auf, bei Buxheim am 14.08.2013 Mittagszeit. Danke für Eure Hilfe. Gruß Karl
Species, family:
Galerucella sp.  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Karl, hier haben wir Galerucella nymphaeae vor uns, aber diese Art wurde inzwischen in nicht weniger als 5 Arten aufgespalten (grisescens, nymphaeae, sagittariae, aquatica und kerstensi, von denen die beiden letztgenannten nicht für MY gemeldet sind). Eine Trennung ist hier nur am Aedoeagus möglich. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 18:22

User photo
# 7642
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1 
thokla2013-08-18 17:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5424 Fulda (HS)
2013-08-03
Request:
An einem Regenrohr an unserem Haus am3.8.2013
Species, family:
Saperda sp.  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo thokla, hier müßte ich eine gut aufgelöste Aufnahme der Flügeldeckenspitze sehen: In ein kleines Zähnchen ausgezogen bei S. carcharias (20-30 mm, an Pappel), verrundet bei dem viel selteneren S. similis (15-22 mm, an Salweide und Zitterpappel). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 18:12

User photo
 A
 B
# 7640
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   133    1 
Reinhard Gerken2013-08-18 14:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2013-08-18
Request:
Am Ufer eines Altwassers unter einem Potamogeton-Blatt fand ich am 18.08.2013 diesen 4 mm großen Käfer. Gehört er zu den Hydrophilidae?
Species, family:
Coelostoma orbiculare  Hydrophilidae
Comment:
 
Hallo Reinhard, du hast recht, es ist ein Käfer aus der Familie Hydrophilidae und zwar Coelostoma orbiculare. Überall häufig in stehenden Gewässern. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-08-18 15:32

User photo
 A
 B
# 7639
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   132    1 
Reinhard Gerken2013-08-18 14:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2013-08-18
Request:
Am Schlammufer eines Altwassers fand ich am 18.08.2013 diesen 7 mm großen Elaphrus. Könnte es E. cupreus sein?
Species, family:
Elaphrus cupreus  Carabidae
Comment:
 
Hallo Reinhard, mit Elaphrus cupreus liegst du richtig. In Mitteleuropa häufig an schlammigen, bewachsenen Ufern. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-08-18 15:42

User photo
# 7638
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   131    25 
Reinhard Gerken2013-08-18 14:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2013-08-18
Request:
Diesen 6 mm großen grünmetallischen Blattkäfer fand ich am 18.08.2013 häufig auf Rumex thyrsiflorus. Ich denke, daß es sich um Gastrophysa viridula handelt.
Species, family:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Reinhard, bei Gastrophysa viridula würde ich dir zustimmen: der Ampfer-Blattkäfer. Überall häufig an Rumex- und Polygonum-Arten. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-08-18 15:47

User photo
 A
 B
 C
# 7637
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   26    14 
chris2013-08-18 13:44
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2013-08-13
Request:
liparus germanus? Fundumstände: Ich treff' ihn fast am selben Fleck und denke mir: "Der war nie weg." Gefragt, ob er in Brüssel war, meint er: "Oh ja! Na klar!" Ich sag, dass er Münchhausen heisst. Da winkt er ab: "Was du schon weisst!" Schweiz, Aargau, Kaisten 13.08.2013
Species, family:
Liparus germanus  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Chris, bestimmt war der in Brüssel, hat Schoko noch am Rüssel. Dass schneller er am Ziel kommt an, nimmt er die Deutsche Bundesbahn. Hat viel gesehen außer eins: Den Hauptbahnhof von Mainz. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 16:07

User photo
 A
 B
 C
# 7636
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   22    8 
Marion2013-08-18 11:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5243 Thalheim (SN)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hallo Klaas, hier sind nochmal die aufgehellten Bilder des Pterostichus von 2013 von Anfrage 7608. Bild B ist jetzt in Originalgröße. Auf C ist gibt es noch einen Größenvergleich, falls es auf halbe mm ankommt. Mehr ist leider nicht drin bei den Bildern. Für schwarze glänzende Käfer in dunkler und feuchter Umgebung habe ich bisher noch keine zufriedenstellenden Fotoparameter gefunden. Danke und liebe Grüße, Marion
Species, family:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Comment:
 
Hallo Marion, es handelt sich um einen Laufkäfer der Gattung Pterostichus. Mit den Punktreihen auf den Flügeldecken und den braunen Schienen kommen zwei Arten in Frage. Diese beiden unterscheidet man über die Halsschildbasis: Gerade bei P. oblongopunctatus, Hinterwinkel vorgezogen bei P. quadrifoveolatus. Hier tendiere ich zu ersterem. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 12:03

User photo
 A
 B
# 7635
 7 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    6 
Julia2013-08-18 08:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7046 Spiegelau (BS)
2012-08-23
Request:
Hallo ihr Lieben, diese Bockkäferpärchen habe ich letztes Jahr gefunden, als ich im NLP Bayerwald Kleinpilze kartiert habe. Ich denke, weil die doch recht schmal sind und wegen den beiden Punkten an Oberea oculata? Funddaten: D, Bayern, Oberpfalz, NP Bayerischer Wald, Lkr. Freyung-Grafenau, n Sankt Oswald-Riedlhütte, Rachelsee, Bergmischwald auf Granit; MTB: 7046/1, Höhe NN: 1000m; 23.08.2012. Liebe Grüße Jule
Species, family:
Oberea oculata  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Julia, korrekt erkannt als Weiden-Linienbock Oberea oculata. Europa bis in den hohen Norden, Asien. Planar bis subalpin. An Strauchweiden, bevorzugt Öhrchen- und Salweide (Salix aurita und Salix caprea). Danke für die Meldung! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 09:00

User photo
# 7634
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   89 
Hopeman2013-08-18 00:05
Country, date (discovery):
Peru  2013-08-15
Request:
Manú-NP in Peru, 15.08.13 Das sollte ein Weibchen von Enema pan sein!? Endlich mal was auf Artniveau.
Species, family:
cf. Enema pan  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Hopeman, hier würde ich Dir vorsichtig bei Enema pan zustimmen, wohl wissend, dass ich kein Experte für die Neotropis bin. Ich habe gerade noch Bd. 14 von Les Coléoptères du Monde von G. Lachaume durchgesehen. Die Schwesterart E. endymion ist aus Peru nicht gemeldet. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 01:12

User photo
# 7633
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   88 
Hopeman2013-08-18 00:02
Country, date (discovery):
Peru  2013-08-10
Request:
Manú-NP in Peru, 10.08.13 Und noch ein Scarabaeidae...
Species, family:
Macrodactylini sp.  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Hopeman, ja, eine Scarabaeidae und dort aus der Unterfamilie Melolonthinae. Sieht stark nach Tribus Macrodactylini aus, möglicherweise Gattung Macrodactylus selbst oder nahe verwandt. Schönes Tier! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 00:50

User photo
# 7632
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   87 
Hopeman2013-08-18 00:00
Country, date (discovery):
Peru  2013-08-10
Request:
Manú-NP in Peru, 10.08.13 Scarabaeidae, sieht unseren Junikäfern doch etwas ähnlich
Species, family:
Scarabaeidae sp.  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Hopeman, nettes Tierchen, aber hier kann ich Dich momentan nicht mal in eine Unterfamilie verweisen. Ich hab noch um externen Rat gefragt, falls von dort noch was kommt, melde ich mich nochmal. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-18 23:02

User photo
# 7631
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   39    10 
GreatSkua2013-08-17 23:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4231 Blankenburg (ST)
2013-08-17
Request:
17.08.2013 - ca. 13:00 Uhr, im Harz, nahe Rappbode-Talsperre, ca. 560 mü NN, Berg-Marienkäfer ? Viele Grüße
Species, family:
Hippodamia notata  Coccinellidae
Comment:
 
Moin großer Skua, wenn Du mit Berg-Marienkäfer Hippodamia notata meinst, liegst du völlig richtig. :-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-17 23:41

User photo
# 7630
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   38 
GreatSkua2013-08-17 23:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4231 Blankenburg (ST)
2013-08-17
Request:
17.08.2013 - ca. 13:30, im Harz Nähe Rappbode-Talsperre, auf Rainfarn, Mordella aculeata ? Viele Grüße
Species, family:
Mordellistena sp.  Mordellidae
Comment:
 
Moin großer Skua, mehr als Mordellistena machen wir daraus nicht. Am Foto leider nicht bestimmbar. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-17 23:16

User photo
 A
 B
# 7629
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   37    10 
GreatSkua2013-08-17 23:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4231 Blankenburg (ST)
2013-08-17
Request:
17.08.2013 - ca. 13:30, im Harz Nähe Rappbode-Talsperre, auf Rainfarn, habe nichts passendes gefunden. Viele Grüße
Species, family:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Comment:
 
Moin großer Skua, wenn Du bei den Oedemeridae geschaut hättest, hättest Du dort Gattung Chrysanthia gefunden und wärest bestimmt ganz schnell auf C. viridissima gekommen. ;-) Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-17 23:14

User photo
# 7628
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   52 
Mario2013-08-17 22:50
Country, date (discovery):
Austria  2013-07-24
Request:
Hallo zusammen, kann man diesen Schnellkäfer näher bestimmen? In der Gattung Ampedus finde ich einige ähnliche Arten, aber auch sonst sieht vieles so aus wie mein Exemplar... Flog am 24. Juli 2013 in Obernarrach in Kärnten ans Licht. Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Melanotus sp.  Elateridae
Comment:
 
Moin Mario, der dürfte vergleichsweise groß gewesen sein. Gattung Melanotus, so aber nicht näher bestimmbar. Eine Aufnahme der Unterseite könnte helfen entweder auf die Art zu bestimmen, oder aber wenigstens eine auszuschließen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-08-17 23:09

User photo
# 7627
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   130    6 
Reinhard Gerken2013-08-17 22:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2818 Bremen Nord (WE)
2013-08-17
Request:
Diese Donacia-Art fand ich am 17.08.2013 an einem Graben in einem Feuchtwiesengebiet an Sparganium erectum.
Species, family:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Reinhard, das ist Donacia marginata in hübscher Färbung, die sind recht variabel. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa. Lehrbuchmäßig am Ästigen Igelkolben Sparganium erectum. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 22:55

User photo
# 7626
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   51 
Mario2013-08-17 22:10
Country, date (discovery):
Austria  2013-07-24
Request:
Hallo zusammen, handelt es sich bei diesem kleinen Käfer um Cryptocephalus elegantulus? Gefunden am 24. Juli 2013 abends auf einer Wiese in Obernarrach, Kärnten. Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Cryptocephalus cf. elegantulus  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Mario, ja, das sollte Cryptocephalus elegantulus sein. Recht ähnlich kann C. bilineatus werden. Die Unterscheidung läuft über die Strichelung bzw. Punktierung des Halsschilds, die ich an der unscharfen Aufnahme nicht mit letzter Sicherheit beurteilen kann. Daher hier mit "cf.". LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 22:26

User photo
# 7625
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   716    22 
Christoph2013-08-17 21:55
Country, date (discovery):
Austria  2013-07-30
Request:
Hallo zusammen, dieses Tier ist mir am 30.07.13 in Österreich, Kärnten, in der Tscheppaschlucht bei Ferlach über den Weg gelaufen. Ich vermute, es handelt sich um Cicindela campestris. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
 
Hallo Christoph, richtig bestimmt, unverwechselbar der Feld-Sandlaufkäfer Cicindela campestris. Eurytop und xerophil. Nordafrika, Europa, Nordwestasien. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 21:57

Pages:  9142 9143 9144 9145 9146 9147 9148 9149 9150


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up