kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

48
2020-06-04 20:19  by  
Ein User hat uns mitgeteilt, dass beim Einreichen von Anfragen die Fotos der vorangegangenen Anfrage in den Fotocontainern stehenbleiben, wenn man mit dem "+"-Button die nächste Anfrage erfassen möchte. Gibt es weitere User, die dieses Problem haben? Wenn ja, bitte per Mail melden, bitte mit Angabe zu Browser (Name/Version) und Betriebssystem. LG, Christoph
2020-06-05 5:45  by  
Liebe Userinnen und User, unser Serverumzug ist gut durchgelaufen und der erste Test aller Funktionalitäten war erfolgreich. Wir sind also wieder mit frischer Power für Euch da! Falls Ihr irgendwelche Auffälligkeiten beobachtet oder etwas hakelt, meldet Euch per Mail oder über's Kontaktformular. LG, Christoph

Pages:  7457 7458 7459 7460 7461 7462 7463 7464 7465  

User photo
 A
 B
 C
# 8083
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  473 
Bergmänndle2013-09-12 15:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2013-09-06
Request:
6.9.13 Seifener Becken 705m. Hippadamia variegata, rote und gelbliche Morphe.
Species, family:
Hippodamia variegata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, korrekt bestimmt! Unverkennbar in der Kombination des Halsschildmusters mit den Flügeldeckenpunkten Recht häufiger Blatt- und Schildlausfresser an den Spülsäumen der Küsten aber auch im Binnenland auf Wiesen, Feldern etc.
Last edited by, on:
GM2013-09-12 19:24

User photo
 A
 B
 C
# 8082
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  33 
Christian2013-09-12 13:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4425 Göttingen (HN)
2013-09-12
Request:
Tach Team ;-), erneut komme ich mit einem kleinen Käfer vom Balkon daher. Diesmal wohl kein Scymnus sondern evtl. ein Rhyzobius chrysomeloides? Falls notwendig hätte ich auch ein Bild von der Unterseite. Fundort: Niedersachsen, Göttingen, Stadtgebiet, auf Balkon, 12.09.2013. KL 2,8-3mm Vielen Dank für eure tolle Arbeit, Christian.
Species, family:
Rhyzobius chrysomeloides  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Christian, ich denke mit dem deutlich gerundeten Halsschild sollte das in der Tat Rhyzobius chrysomeloides sein. In Mitteleuropa etwas häufiger als der ähnlich Rh. litura. Besonders auf Kiefern bei der Blattlausjagd zu finden. Aber noch mit etwas Restunsicherheit, sollte noch eine zweite Meinung her. lg gernot   Seh ich genauso! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-12 19:39

User photo
 A
 B
# 8081
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  105 
Appius2013-09-12 07:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-09-11
Request:
Garten in Johannisberg, an Hauswand, 11.9.2013, Größe ca. 3-4 mm: Selbes Exemplar wie Anfrage Nr. 8055. Nachdem er tagelang regungslos an der Hauswand saß, habe ich ihn nun auf einen "Präsentierteller" umgesetzt, was er mit pausenlosem Krabbeln dankte. Vielleicht helfen die dabei angefertigten neuen Bilder...
Species, family:
Apionidae sp.  Apionidae
Comment:
  Hallo Appius, vom Gesamteindruck sieht es aus wie ein Weibchen von Aspidapion radiolus. Die Chancen dafür steigen, wenn in der Nähe der Hauswand eine Malve steht (oder bis vor kurzem stand). Leider an diesen Fotos nicht mit Sicherheit festzumachen. Man bräuchte eine hochauflösende Seitenaufnahme wie in Bild A, bei der das Schildchen scharf abgebildet ist. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2013-09-12 09:02

User photo
 A
 B
# 8080
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  104 
Appius2013-09-12 07:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-09-11
Request:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 11.9.2013, Größe ca. 6 mm. Lief nachmittags über Steinstufe.
Species, family:
Stenus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Appius, es ist ein Kurzflügler aus der Gattung Stenus. Am Foto ist eine Artbestimmung leider sehr schwierig. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-09-12 10:03

User photo
# 8079
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Rasmus2013-09-11 23:02
Country, date (discovery):
Czech Republic  2013-06-29
Request:
– Gefunden am 29.06.2013 16:30 Uhr im Naturschutzgebiet Divoká Šárka im Nordwesten von Prag/Tschechien – Wetter warm, trocken, heiter-sonnig – Fundort: Wiese/Halbtrockenrasen auf einer Felskuppe über der Schlucht des Baches Šárka – Tier sass auf Blüten der Wiesen-Schafgarbe (Achillea millefolium)
Species, family:
Pachytodes erraticus  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rasmus, das ist Pachytodes erraticus. Von dem häufigen Pachytodes cerambyciformis durch die schwarze Flügeldeckennaht zu unterscheiden. Süd- und Südosteuropa, Larve in trockenen Zweigen verschiedener Laubbäume. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-11 23:29

User photo
 A
 B
# 8078
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  48 
Pia2013-09-11 20:46
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-06-23
Request:
Hallo, CH-Wattwil 23.06.13, Fundort: Wiese. Zur Absicherung: ist es Agonum muelleri? Vielen Dank. LG. Pia
Species, family:
Agonum muelleri  Carabidae
Comment:
  Hallo Pia, yup, das ist Agonum muelleri. Westpaläarktische Art der temperaten und submeridionalen Zone. Eingeschleppt nach Nordamerika. Mesophile Art des Offenlandes. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-11 21:07

User photo
 A
 B
 C
# 8077
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  15 
Baader2013-09-11 20:21
Country, date (discovery):
Austria   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Gefunden in einem Haus in Oberösterreich. Käfer ca.3 mm lang. Handelt es sich um einen Voratsschädling? Besten Dank Robert
Species, family:
Stegobium paniceum  Anobiidae
Comment:
  Hallo Baader, das ist Stegobium paniceum. Weltweit verbreitet, hauptsächlich synanthrop, im Haushalt Vorratsschädling an Backwaren, Gewürzen, etc. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-11 20:33

User photo
 A
 B
# 8076
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  3 
Käferle2013-09-11 18:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7115 Rastatt (BA)
2013-09-11
Request:
Dieser ca. 10mm lange Blattkäfer ist mir am 11.09.13 auf einem Fahrradweg bei Bad Rotenfels über den Weg gekrochen. Ich vermute Galeruca tanaceti (das Abdomen ist schwarz mit stark dunklem braunton), kann diese Annahme bestätigt werden? Liebe Grüße an das Team von Kerbtier.de
Species, family:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Käferle, ja, das sollte Galeruca tanaceti sein, die häufigste der 6 Galeruca-Arten in Mitteleuropa. Von Europa bis Asien, eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-11 19:27

User photo
# 8075
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  32 
João Nunes2013-09-11 15:42
Country, date (discovery):
Portugal  2013-09-11
Request:
Lagria sp.??? 11/9/13 Porto, Portugal
Species, family:
Lagria sp.  Lagriidae
Comment:
  Oi João, yes, this a representative of genus Lagria, but there are a few more species on the Iberian Peninsula than in Central Europe and I don't dare to determine this specimen to species level. Please see the checklist of Palearctic Lagria species by O. Merkl in Proceedings of the Russian Entomological Society St. Petersburg, 2006, Vol. 77: 219–225. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-11 19:35

User photo
 A
 B
 C
# 8073
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  11 
Karl2013-09-10 21:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7726 Illertissen (BS)
2011-10-30
Request:
Am 30.10.2011 kam der etwa 2,5 mm große Rüsselkäfer aus einer Ginsterschote, die ich für Fruchtfotos entnommen hatte heraus. Der Ginster steht an einem sehr ausgedehten Mischwaldrand auf ca. 520m Höhe. Eine ganz vorsichtige Vermutung dieser sehr schwierigen Gruppe wäre: Brachonyx pineti ? Danke für Hilfestellung. Gruß Karl
Species, family:
Exapion fuscirostre  Apionidae
Comment:
  Hallo Karl, das ist Exapion fuscirostre. Nordafrika, Europa, Vorderasien. Monophag auf Cytisus scoparius. Larve in den Samen. Auf kerbtier.de gibt es hierzu eine Themenseite. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 21:20

User photo
 A
 B
 C
# 8072
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Walter S.2013-09-10 21:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6717 Waghäusel (BA)
2013-09-10
Request:
10.9.13 auf Rainfarn (Tanacetum vulgare), Propylea quatuordecimpunctata?
Species, family:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Walter, korrekt erkannt als Propylea quatuordecimpunctata. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kleinasien, Kaukasus, Sibirien. Sehr häufiger Verfolger verschiedener Blattlausarten, der praktisch überall in der Krautschicht unterschiedlichster Habitate zu finden ist. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 21:08

User photo
# 8071
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  56 
GreatSkua2013-09-10 19:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4431 Stollberg (TH)
2011-07-13
Request:
13.07.2011. Ihr merkt es sicher, es regnet bei uns und ich habe Zeit, alte Bilder zu sortieren. Was sind das für kleine Krabbler auf den verschiedensten gelben Blüten? Nitidulidae ? Danke und viele liebe Grüße.
Species, family:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Comment:
  Hallo GreatSkua, ein Rapsglanzkäfer, Gattung Meligethes. Um die 60 Arten in Deutschland und alle sehen gleich aus. Na ja nicht ganz, aber das ist bestimmungstechnisch sehr hartes Brot. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 19:21

User photo
# 8070
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  55 
GreatSkua2013-09-10 18:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4530 Nordhausen (Süd) (TH)
2011-07-07
Request:
07.07.2011, Hier noch einen Fall aus dem Archiv: Diesen kleinen Speckkäfer hatten wir einige Male am Badfenster. Wegen Größe, Farbe und Form würde ich sagen: Anthrenus museorum ? Danke und viele Grüße.
Species, family:
Anthrenus sp.  Dermestidae
Comment:
  Hallo GreatSkua, ja, ein Anthrenus. Abgerieben wie er ist, kann ich ihn leider nicht mehr zur Art bestimmen. Die Anthrenus-Arten ernähren sich von Pollen (Doldenblütler, Weißdorn, Eberesche), die Larven von keratin- und chitinhaltigen Stoffen (tote Insekten, Haare, Federn). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 19:25

User photo
 A
 B
# 8069
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  204 
MiMa2013-09-10 16:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-09-10
Request:
Funddatum:10.09.2013, Totfund in Kiste/ Garage, auf jeden Fall von diesem Sommer, da die Kiste noch nicht lange drin stand. Größe 15mm. Die Grundfarbe ist schwarz- kommt wegen der dichten Behaarung nicht so gut raus. Viele Grüße
Species, family:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo MiMa, ich denke, das ist eine unserer beiden Hemicrepidius-Arten, H. hirtus oder H. niger. Beide Arten kommen in Mitteleuropa nebeneinander vor. Obwohl hier eine gute Lateral-Aufnahme vorhanden ist, kriege ich trotzdem keine Artbestimmung hin *seufz*. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 21:17

User photo
 A
 B
# 8068
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  203 
MiMa2013-09-10 16:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-09-10
Request:
Funddatum:10.09.2013, diesen Kurzfügler habe ich im Garten aus einer großen Blumenschale gefischt. Er tat sich etwas schwer mit den glatten Wänden. Größe 18mm. Eine Ocypusart? Viele Grüße
Species, family:
Ocypus ophthalmicus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo MiMa, der schöne metallische Blauschimmer auf Kopf, Halsschild und Flügeldecken kommt hier zwar nicht besonders deutlich raus, ich denke aber trotzdem, dass wir Ocypus ophthalmicus vor uns haben. In Nordafrika, Europa, im Osten bis Kaukasus. Steigt in den Alpen über 2000 m auf. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 20:47

User photo
 A
 B
 C
# 8066
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2 
Kirsten2013-09-10 13:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2229 Krummesse (SH)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Moin zusammen, den hab ich Sonntag in Schilfblüte gefunden. Er war ca. 3mm groß. Liebe Grüße ans Team Kirsten
Species, family:
Halticinae sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Kirsten, bei diesen Burschen sage ich ohne meinen Anwalt nix! Zumindest solange ich keinen Beleg vor mir liegen habe. Na ja, vielleicht ein bisschen was: evtl. Longitarsus oder Aphthona sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 19:40

User photo
 A
 B
 C
# 8065
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  40 
chris2013-09-10 11:04
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2013-09-09
Request:
carabus coriaceus? Fundumstände: Er rennt, so schnell er kann. Ihn schmerzt ein Schneidezahn. Wo will er denn nur hin? Hat einen Arzttermin, den darf er nicht verpassen. Chris hat ihn laufen lassen. Schweiz, Aargau, Kaisten 09.09.2013 Danke! LG Chris
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Moin chris. "Er rennt, so schnell er kann." Ja, deswegen auch Laufkäfer ;-) Bestätigt als Lederlaufkäfer. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
CB2013-09-10 19:19

User photo
 A
 B
 C
# 8064
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1 
Regina2013-09-10 09:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3716 Melle (WE)
2013-09-08
Request:
Fundort: Deutschland, Niedersachsen, Melle, Meller Berg, Zwickenbachtal , Wanderweg mit Sträuchern bis ma. 2m Höhe, Pflanze evt.Erle???, 08.09.2013, eigenes Foto, Käfer an dieser Stelle sehr häufig, Dorsale Aufnahme leider nicht gelungen.
Species, family:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Regina, das ist der Blaue Erlenblattkäfer Agelastica alni. Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. Lebt an Erle und ist überall häufig. Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
ON2013-09-10 13:03

User photo
 A
 B
# 8063
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  41 
Reiner2013-09-10 08:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4710 Radevormwald (WF)
2013-07-17
Request:
Hallo Zusammen, diesen Käfer habe ich am 17.07.2013 in EN-NRW aufgenommen. Er ist ca. 8 mm groß. Welcher könnte es sein ? Im voraus vielen Dank ! vg. aus EN Reiner
Species, family:
Chrysanthia nigricornis  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Reiner, es handelt sich um einen Scheinbock, konkret Chryanthia nigricornis. Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
ON2013-09-10 13:02

User photo
# 8062
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  131 
Jochen2013-09-10 05:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6518 Heidelberg-Nord (BA)
2013-06-13
Request:
Hallo Bestimmungsteam, ich hätte da noch eine Beobachtung nachzureichen vom 13.06.2013: Ist das hier Ancistronycha cyanipennis, der ans Licht geflogen kam? Leider habe ich von diesem Tierchen nur ein einziges Foto machen können. Fundort ist Baden-Württemberg, Odenwald, Wilhelmsfeld, 500 msm. Danke und viele Grüße, Jochen
Species, family:
cf. Cantharis livida  Cantharidae
Comment:
  Hallo Jochen, hier bin ich am Grübeln: Die Ancistronycha sollte schwarze Tarsen haben und nicht die dunklen Hinterschienen. Ich tendiere hier eher zu einer C. livida, mag aber auch daneben liegen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 20:20

User photo
 A
 B
# 8061
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  60 
Eugen2013-09-10 00:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2013-07-24
Request:
Hallo zusammen, ist dieser Carabidae anhand der Bilder bis zur Art bestimmbar? Aufgenommen am 24.07.13 auf meiner Terrasse. Größe ca. 10 mm. Vielen Dank, Eugen
Species, family:
Harpalus rubripes  Carabidae
Comment:
  Hallo Eugen, sieht so ziemlich nach einem Weibchen von Harpalus rubripes aus mit schwach metallisch glänzenden Fld. Europa ohne den hohen Norden, Kleinasien, Kaukasus, Mittlerer Osten, bis Sibirien und Westchina. Euryöker Bewohner offener Lebensräume, planar bis alpin. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-10 20:12

User photo
 A
 B
 C
# 8060
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  718 
Christoph2013-09-09 23:26
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-09-03
Request:
Hallo zusammen, und noch ein Fund aus der Schweiz, Wallis, Visperterminen (03.09.13) Könnte das Galeruca tanaceti sein? LG und Dank, Christoph
Species, family:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Christoph, ja, das sollte Galeruca tanaceti sein, die häufigste der 6 Galeruca-Arten in Mitteleuropa. Von Europa bis Asien, eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-09 23:29

User photo
 A
 B
 C
# 8059
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  717 
Christoph2013-09-09 23:17
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-09-02
Request:
Hallo zusammen, diesen Blattkäfer (Chrysolina kuesteri?) konnte ich kürzlich (02.09.13) in der Schweiz, im Wallis bei Visperterminen fotografieren. Passt meine Vermutung? Entschuldigt bitte die schlechten Bilder. Licht war nicht gut und meine gute Kamera hatte ich leider auch nicht zur Verfügung :( LG und Dank, Christoph
Species, family:
Chrysolina gypsophilae  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Christoph, die Fld.-Punktierung würde zwar passen, aber der Halsschild ist viel zu glatt und glänzend. Das sollte Chrysolina gypsophilae sein. Mittel- und Südeuropa. An Linaria- und Salvia-Arten. Mit kleiner Restunsicherheit. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-09 23:47

User photo
 A
 B
 C
# 8058
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  202 
MiMa2013-09-09 22:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-09-09
Request:
Funddatum:09.09.2013, Nachtrag zu # 8053- habe heute nochmal um eine Fotosession gebeten -und siehe da, 2 Käferlein sind gekommen! Die Punktierung ist doch recht grob. Geht mit den Bildern was? Crepidodera aurata? Viele Grüße
Species, family:
Crepidodera nitidula  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo MiMa, ich denke weiterhin, dass wir hier Crepidodera nitidula vor uns haben. Vergleich die beiden Arten mal hier. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-09 23:27

User photo
 A
 B
# 8057
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  145 
Reinhard Gerken2013-09-09 19:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3326 Celle (HN)
2013-09-01
Request:
Unter Nadelholzborke, ich glaube es war Fichte, fand ich am 01.09.2013 diesen 2,5 mm großen Käfer. Nach Fotovergleich lande ich beim Stutzkäfer Paromalus parallelepipedus.
Species, family:
Paromalus parallelepipedus  Histeridae
Comment:
  Hallo Reinhard, den würde ich als Paromalus parallelepipedus bestätigen. Europa, unter Nadelholzrinde. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-09-09 20:40

Pages:  7457 7458 7459 7460 7461 7462 7463 7464 7465


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up