kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

8
Queue for 
# 304107
# 304108
# 304109
# 304111
# 304112
# 304114
# 304117*
# 304118*
 
8 queuing ⌀ 2 h, thereof
0
processed
8
unprocessed
2*
new
0
in processing
0
callbacks
6 / 122

8602 8603 8604 8605 8606 8607 8608 8609 8610  

User photo
 A
 B
 C
# 85871
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,179    36 
kiki692018-02-16 12:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-13
Request:
Hi, Hololepta plana (7,5 mm). 13.02.18 Gimbsheimer Sand in Pappeltotholz. Danke schön
Species, family:
Hololepta plana  Histeridae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Hololepta plana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-16 13:25

User photo
 A
 B
 C
# 85870
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,178    132 
kiki692018-02-16 12:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-02-13
Request:
Hallo Ihr Lieben, Dalopius marginatus (6,5mm). 13.02.18 Gimbsheimer Sand in Totholz. Merci
Species, family:
Dalopius marginatus  Elateridae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Dalopius marginatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2018-02-16 12:44

User photo
 A
 B
# 85869
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   100     25 
dd2018-02-16 12:30
Country, date (discovery):
Belgium  2018-02-15
Request:
Auf Moos. Nass. 15.02.2018. L. 2 mm. Chaetocnema hortensis. LG.
Species, family:
Chaetocnema hortensis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo dd, bestätigt als Chaetocnema hortensis. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-16 13:25

User photo
# 85868
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   240    67 
Frank G.2018-02-16 12:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-14
Request:
Hallo Team ! Glischrochilus hortensis ? ca. 4 mm, 14.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
Glischrochilus quadrisignatus  Nitidulidae
Comment:
  Hallo Frank, die Farbe, Größe und Form der Flecken passen eher zu Glischrochilus quadrisignatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-16 13:29

User photo
 A
 B
 C
# 85867
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   239    109 
Frank G.2018-02-16 12:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-14
Request:
Hallo Team ! Otiorhynchus ovatus ? Ca.5 mm. 14.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
Otiorhynchus ovatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Frank, bestätigt als Otiorhynchus ovatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2018-02-16 12:26

User photo
 A
 B
# 85866
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   238 
Frank G.2018-02-16 12:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-14
Request:
Hallo Team ! Amara spec.? Ca. 6-7 mm,Kupfer farbend. 14.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
Amara sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Frank, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Amara. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-02-16 20:48

User photo
# 85865
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   237    41 
Frank G.2018-02-16 12:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-14
Request:
Hallo Team ! Cytilus sericeus ? Ca. 5 mm, 14.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
Cytilus sericeus  Byrrhidae
Comment:
  Hallo Frank, bestätigt als Cytilus sericeus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2018-02-16 12:27

User photo
# 85864
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   236 
Frank G.2018-02-16 12:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-14
Request:
Hallo Team ! So gar keine Ahnung? Ca. 6 mm, 14.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
Harpalus sp.  Carabidae
Comment:
  Moin Frank, der dürfte in die Gattung Harpalus gehören. Danach ist dann aber Schicht im Schacht. Ich denke, dass es nicht H. affinis ist. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-02-16 14:17

User photo
# 85863
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   235 
Frank G.2018-02-16 12:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2721 Zeven (NE)
2018-02-14
Request:
Hallo Team ! Evtl. Stenagostus rhombeus?Nur die Flügel Länge 12 mm.( Hoffe es ist nicht so schlimm wenn ich hier so einige Leichen vorstelle,aber bei dem Wetter muss mann nehmen was man kriegen kann ;-). 14.02.2018,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme, Zeven Aspe,Totfund. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
cf. Melandrya sp.  Melandryidae
Comment:
  Moin Frank, ich würde diese Flügeldecken nicht Stenagostus und eher auch nicht einer Elateridae zuordnen wollen, sondern denke mehr an Melandryidae. Aber von einer halbwegs brauchbaren Sicherheit bin ich meilenweit entfernt, wenn dem keiner der anderen zustimmt. Vielleicht hat einer der anderen noch eine Idee. Viele Grüße, Klaas   Mein erster Gedanke ging auch in Richtung Melandrya oder irgendetwas anderes, wie schon Klaas' Vermutung, im weiteren Sinne Schwarzkäferverwandtes... Aber keine zündende Idee. LG, Daniel
Last edited by, on:
CB2018-02-17 19:23

User photo
 A
 B
 C
# 85862
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   234 
Frank G.2018-02-16 10:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2621 Selsingen (NE)
2018-02-13
Request:
Hallo Team ! Bembidion spec.? Ich dachte zuerst an B.tibiale aber dann kamen mir die furchen so tief vor? Hinterleib ca.5 mm,Totfund im Totholz,D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme,Selsinger-Moor,2621.11,13.02.2018. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
Nebria sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Frank, ich denke, das sind die Reste einer Nebria, aber weiter gehts für mich nicht. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2018-02-16 12:31

User photo
 A
 B
 C
# 85861
 7 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,760    7 
Rüsselkäferin2018-02-15 20:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-03-27
Request:
Huhu! Ich muss es nochmal mit einem dieser kleinen Pelzbällchen versuchen, denn ich hatte irgendwo gelesen, dass man Rhyzobius lophanthae (für den ich ihn halte) durch seine längeren Fühler von Scymnus abgrenzen könne. Bei diesem Exemplar scheinen mir die Fühler recht lang, irgendwie... Gibt es hierzu neue Erkenntnisse? Länge um 2 bis 2,5mm, gefunden auf Efeu vor dem Haus, 52m üNN, am 27.03.2017. Danke schön!
Species, family:
Lindorus lophantae  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Lindorus lophanthae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-02-15 20:55

User photo
 A
 B
 C
# 85860
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   212    148 
Eugen2018-02-15 18:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2017-10-03
Request:
Hallo zusammen, diesen Laufkäfer fand ich am 03.10.17 auf einem asphaltierten Feldweg, inmitten landwirtschaftl. Kulturfläche. Geschätzte Größe 15 mm. Vielleicht Abax parallelus? Vielen Dank und Grüße Eugen
Species, family:
Pterostichus melanarius  Carabidae
Comment:
  Hallo Eugen, das ist Pterostichus melanarius - eine der häufigsten Arten auf Agrarflächen und ein potenter Schädlingsbekämpfer. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-02-15 18:26

User photo
# 85859
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   29    99 
Rüttger2018-02-15 17:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5613 Schaumburg (RH)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Auf Tischdecke Terrasse
Species, family:
Clanoptilus elegans  Malachiidae
Comment:
  Hallo Rüttger, den halte ich für Clanoptilus elegans. Ich lass ihn aber mal für eine Zweitmeinung stehen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel   Ja, auch bei kleinem Foto an den zitronengelben Flecken gut zu erkennen. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-02-15 19:01

User photo
 A
 B
# 85858
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,215 
zimorodek2018-02-15 16:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-11-25
Request:
Neben dem Sciopdrepoides war auch noch ein Catops anwesend, den ich leider nicht bestimmen kann. An verendetem Kaninchen. Ca. 3,5mm, 25.11.2017 Vielen Dank!
Species, family:
Catops sp.  Cholevidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es für auch mich leider nur bis zur Gattung Catops. Die anderen schweigen auch. Man sieht einfach zu wenig für eine Bestimmung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-02-15 19:15

User photo
 A
 B
 C
# 85857
 6 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,214    1 
zimorodek2018-02-15 16:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-11-25
Request:
Sciodrepoides watsoni. Bei der geringen Größe kann es nur diese Art sein. Die Fühler erkennt man nicht optimal, ich gebe es zu, aber man sieht doch, wie kurz und kräftig sie sind etwa im Vergleich mit dem Catops aus der folgenden Anfrage. An einem verendeten Kaninchen (ruhe in Frieden!). Ca. 2,7mm, 25.11.2017
Species, family:
Sciodrepoides watsoni  Cholevidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Sciodrepoides watsoni. Für S. fumatus, der ja auch in Frage käme, sind in der Tat die Fühler zu dick, und ist auch der Halsschild zu schmal. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-02-15 18:55

User photo
 A
 B
 C
# 85856
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,213    43 
zimorodek2018-02-15 16:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-11-25
Request:
Ceratapion onopordi (Acanephodus onopordi). Ich weiß, ich weiß, die Art habe ich schon tausendfach eingereicht... aber ein paar weitere Meldungen für das Phänogramm können nicht schaden :-) An Distel, ca. 2,5mm, 25.11.2017
Species, family:
Acanephodus onopordi  Apionidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Acanephodus onopordi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2018-02-15 16:57

User photo
 A
 B
 C
# 85855
 5 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,212    6 
zimorodek2018-02-15 16:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4805 Korschenbroich (NO)
2017-11-25
Request:
Dropephylla ioptera (Phyllodrepa ioptera), auf Totholz, ca. 2,7mm, 25.11.2017
Species, family:
Phyllodrepa ioptera  Staphylinidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Phyllodrepa ioptera. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-02-15 19:10

User photo
 A
 B
 C
# 85854
 10 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,211    9 
zimorodek2018-02-15 16:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-25
Request:
Philonthus spinipes. >1cm, an Misthaufen, 25.11.2017
Species, family:
Philonthus spinipes  Staphylinidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Philonthus spinipes. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-02-15 18:56

User photo
 A
 B
# 85853
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,210    7 
zimorodek2018-02-15 16:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-25
Request:
Carcinops pumilio. Der war echt groß, ca. 3,2mm. Ich weiß, dass das nicht zu den Literaturangaben passt, aber das ist schon C. pumilio... habe an derselben Stelle auch kleinere Individuen gefunden, aber von dem sind die Fotos am besten gelungen. An Misthaufen, 25.11.2017
Species, family:
Carcinops pumilio  Histeridae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Carcinops pumilio. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-02-15 19:14

User photo
 A
 B
# 85852
 8 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,209    153 
zimorodek2018-02-15 16:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-18
Request:
Na sowas. Für diese Woche fehlt noch ein Balken im Phänogramm :-) Halyzia sedecimguttata, ca. 6mm, 18.11.2017
Species, family:
Halyzia sedecimguttata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Halyzia sedecimguttata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-02-15 16:40

User photo
 A
 B
 C
# 85851
 10 I like the photo(s) | 10 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   1,208    1 
zimorodek2018-02-15 16:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-18
Request:
Epuraea imperialis. Diese Adventivart ist offenbar erst seit Juli 2017 aus Deutschland bekannt. Sie ist aber schon jetzt (wenigstens regional) sehr häufig! An diesem Tag habe ich zunächst nur einen Einzelfund gemacht, aber bei späterer Suche konnte ich die Käfer an zwei weiteren Standorten den ganzen Winter über zahlreich finden. Ich werde wohl noch ein oder zwei weitere Anfragen als Beleg und fürs Phänogramm nachliefern. Die Käfer fand ich an faulenden Äpfeln. Angesichts der Häufigkeit dieser Art frage ich mich, ob sie andere Arten, wie etwa die ebenfalls invasive E. ocularis verdrängen wird oder vielleicht auch heimische Arten... ist natürlich nur unfundierte Spekulation. Falls die Art nicht jetzt schon in ganz Deutschland verbreitet (und übersehen ist), wird sie es jedoch sicher in Kürze sein. Ca. 2,7mm, 18.11.2017
Species, family:
Epuraea imperialis  Nitidulidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Epuraea imperialis. Mit den krummen Mittelschienen unverkennbar. Mal gucken, wie sich diese australische Art hier bei uns ausbreitet. Auf colkat seh ich zur Zeit erst eine Meldung (die Originalmeldung von Renner). Und hier bei uns in der Datenbank gibt es sie auch noch nicht ... Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-02-15 19:01

User photo
 A
 B
 C
# 85850
 9 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,207    1 
zimorodek2018-02-15 16:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-18
Request:
Philonthus rectangulus. An Misthaufen, ca. 8,7mm, 18.11.2017
Species, family:
Philonthus rectangulus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Philonthus rectangulus. Für den bin ich noch mal kurz durch den Schlüssel ... auf den Fotos ist alles zu sehen. Hut ab. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-02-15 19:18

User photo
# 85849
 5 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,206    2 
zimorodek2018-02-15 16:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-18
Request:
Nehemitropia lividipennis. An Misthaufen, ca. 3,5mm, 18.11.2017
Species, family:
Nehemitropia lividipennis  Staphylinidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Nehemitropia lividipennis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-02-15 19:13

User photo
 A
 B
# 85848
 5 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,205    17 
zimorodek2018-02-15 16:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2017-11-18
Request:
Bembidion lampros. Auf Acker, ca. 3,6mm, 18.11.2017
Species, family:
Bembidion lampros  Carabidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier auf grund der guten Bilder bestätigt als Bembidion lampros. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-02-15 16:41

User photo
 A
 B
 C
# 85847
 3 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,340    470 
chris2018-02-15 16:11
Country, date (discovery):
Switzerland  2018-02-14
Request:
14.02.2018 - Diesen kleinen Valentinskäfer habe ich gestern leider bei der Gartenarbeit aus dem Winterschlaf geweckt :-( Auf seiner Suche nach einem neuen Quartier musste er, wie man auf Foto C gut erkennen kann, nachher ganz schön im "Unterholz" herumturnen. Coccinella septempunctata?? Geschätzte 8 mm klein. Aargau, Garten Oberfrick ausserhalb der MTBs auf ca. 370 m üNN. Danke vielmals für Eure Zeit! LG Chris
Species, family:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Coccinella septempunctata. Der Käfer wird schon einen guten Platz gefunden haben, um sich noch mal aufs Ohr zu hauen. Für ihn beginnt ohnehin bald schon die Saison. Hoffentlich mangelt es in deinem Garten nicht an Blattläusen :-D Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-15 16:18

8602 8603 8604 8605 8606 8607 8608 8609 8610


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up