kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

13
Queue for 
# 256204
# 256207
# 256210
# 256216
# 256220
# 256221
# 256222
# 256223
# 256225
# 256227
# 256228
# 256236
# 256241
 
Queuing: 13 (for ⌀ 5 h)
11
unprocessed (*new)
0
processing
2
processed
0
callback
Released: 19 (yesterday: 128)

Pages:  6664 6665 6666 6667 6668 6669 6670 6671 6672  

User photo
 A
 B
 C
# 86928
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   289 
Frank G.2018-03-27 14:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2620 Gnarrenburg (NE)
2018-03-18
Request:
Hallo Team ! Notaris acridulus? Leider erst jetzt gelesen das man möglichst die Unterseite Fotografieren soll, deshalb leider nur ein schlechtes Bild leicht schräg von unten. Im Totholz, 5 mm, D-Niedersachsen, LK Rotenburg-Wümme, Granstedt Ostetal, 2620.24, 18.03.2018. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
Notaris cf. acridulus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Frank, ich stimme Dir vorsichtig bei Notaris acridulus zu, auch die geringe Größe von 5mm würde dazu passen, der scirpi wird eigentlich größer. Außerdem bin ich der Meinung, dass man trotz der ungünstigen Beleuchtung und Blickwinkel eine helle Beschuppung der Brustseiten (bei scirpi) sehen müsste, auch auf Foto B. Ich mach mal ein cf. dazu und hoffe, dass es noch jemand wegnimmt :). Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-28 17:27

User photo
# 86926
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,768    224 
Manfred2018-03-27 12:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2018-03-27
Request:
Hallo, liebes Käferteam, erst hatte ich gedacht der zurzeit überall herumkrabbelnde Exochomus quadripustulatus, aber die eckige Form der roten Punkte sprechen wohl eher für Adalia bipunctata; Größe ca. 5 mm, gefunden heute, 27.3.2018 in der Altstadt von Gernsbach. Viele grüße, Manfred
Species, family:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Manfred, Exochomus quadripustulatus war schon richtig erkannt, der hat aber besonders aparte Flecken :). Ein entscheidendes Merkmal für die Gattung ist der ausgeprägte Rand um die Flügeldecken. Und die vorderen roten Flecken bei Adalia bipunctata reichen bis zum Rand der FD, der hier hat aber seine arttypischen, kommaförmigen Vorderflecken. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-27 14:03

User photo
 A
 B
# 86924
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   390    122 
Charly2018-03-27 11:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6221 Miltenberg (BN)
2018-03-25
Request:
Hallo, dieser Käfer fand sich auf einem Gehweg durch die Weinberge am 25.03.2018.Länge ca. 8-9mm. Auch ein Harpalus? Vielen Dank und LG, Charly.
Species, family:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Comment:
  Hallo charly, das ist Harpalus distinguendus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-03-27 18:05

User photo
 A
 B
# 86923
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   389    103 
Charly2018-03-27 11:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6221 Miltenberg (BN)
2018-03-25
Request:
Hallo, am 25.03.2018 auf einem Weg durch die Weinberge. Länge ca. 9mm.Harpalus ....? Vielen Dank und LG, Charly.
Species, family:
Harpalus tardus  Carabidae
Comment:
  Hallo charly, das ist Harpalus tardus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-03-27 18:04

User photo
# 86920
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   415    255 
mia08172018-03-26 20:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2018-03-25
Request:
6607/415 Wahlbachtal am 25.03.2018 Und in meiner letzten Anfrage für heute sehe ich einen Limodromus assimilis. Körpergröße ca. 12mm vG Michael
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Michael, bestätigt als Limodromus assimilis. Ähnlich häufig wie P. albipes an Gewässern und in Feuchtgebieten, sowie feuchten Wäldern. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-03-26 20:39

User photo
 A
 B
# 86919
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   414    66 
mia08172018-03-26 20:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2018-03-25
Request:
6607/415 Wahlbachtal am 25.03.2018 Bei diesem Pogonocherus hispidus? musste ich schon zweimal hinschauen, bis ich einen Käfer identifizieren konnte. Auf 5-8mm schätze ich seine Körpergröße. vG Michael
Species, family:
Pogonocherus hispidus  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Michael, bestätigt als Pogonocherus hispidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-03-26 21:49

User photo
 A
 B
# 86918
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   413 
mia08172018-03-26 20:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2018-03-25
Request:
6607/415 Wahlbachtal am 25.03.2018 Hier "rate" ich mal ins Blaue: Bembidion tetracolum - ca. 4-6mm vG Michael
Species, family:
Bembidion sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Michael, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Bembidion. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-03-26 21:49

User photo
 A
 B
 C
# 86917
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   412 
mia08172018-03-26 20:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2018-03-25
Request:
6607/415 Wahlbachtal am 25.03.2018 Dort gab es auch wieder diesen kleinen grünlich schimmernden Laufkäfer sehr häufig, der gestern auf Bembidion cf. tibiale bestimmt wurde. Obwohl ich diesen Käfer auch als Bembidion sp. vermute, kam er mir im Gesamtbild minimal breiter vor. Abgesehn von der Tatsache, dass er nicht metallisch grün schimmerte. Körpergröße ca. 4-6mm Der Gleiche oder ein anderer?
Species, family:
Bembidion sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Michael, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Bembidion. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-03-26 20:14

User photo
 A
 B
# 86916
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   411    77 
mia08172018-03-26 19:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6607 Heusweiler (SD)
2018-03-25
Request:
Hallo Kerbtier-Team, 6607/415 Wahlbachtal, 25.03.2018 Das war dann der zweite Bachabschnitt, den ich gestern untersucht habe. Paranchus albipes war natürlich auch hier regelmäßig vertreten. ca. 7-9mm vG Michael
Species, family:
Paranchus albipes  Carabidae
Comment:
  Hallo Michael, abermals bestätigt als Paranchus albipes. Ist an Bachläufen wie dem abgebildeten tatsächlich überall zu erwarten. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-03-26 20:03

User photo
 A
 B
 C
# 86915
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   649    320 
KD2018-03-26 19:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2018-03-26
Request:
26.3.18, 8mm, Den habe ich in Weiden-Totholz innerhalb eines Ameisenvolkes, vermutlich Lasius fuliginosus, ruhend gefunden. Phosphuga atrata?
Species, family:
Phosphuga atrata  Silphidae
Comment:
  Hallo KD, bestätigt als Phosphuga atrata (noch in Winterruhe). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-03-26 20:03

User photo
# 86914
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   21    522 
AxelS2018-03-26 18:18
Country, date (discovery):
Austria  2017-06-25
Request:
Hallo, die drei habe ich in Österreich im Inntal auf ca. 1400m im Lärchenwald gefunden. Datum 25.06.17 Größe: ca. 10mm Ich halte es für Stenurella melanura Viele Grüße Axel
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Hallo AxelS, zu dem beschäftigten Pärchen möchte ich lieber nichts definitives sagen, aber den rechts unten kann ich als Stenurella melanura Weibchen bestätigen. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-03-26 20:06

User photo
 A
 B
# 86913
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   268    104 
Peter aus Kahl2018-03-26 17:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5920 Alzenau in Unterfranken (BN)
2018-03-26
Request:
26.03.2018, Kahl am Main, ca 11mm. Den fand ich beim Buddeln im Garten: Harpalus rubripes? Vielen Dank und viele Grüße, Peter
Species, family:
Harpalus rubripes  Carabidae
Comment:
  Hallo Peter, bestätigt als Harpalus rubripes (Weibchen fast ohne den blauen Schimmer). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-03-26 20:13

User photo
 A
 B
# 86912
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   278    319 
Salenia2018-03-26 17:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-03-24
Request:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 24.03.2018 kam mir Phosphuga atrata, Größe ca. 10mm am Totholz vor die Kamera. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Species, family:
Phosphuga atrata  Silphidae
Comment:
  Hallo Salenia, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 17:47

User photo
 A
 B
 C
# 86911
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   277 
Salenia2018-03-26 17:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-03-24
Request:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 24.03.2018 kam mir die Larve des Pyrochroa coccinea, am Totholz vor die Kamera. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Species, family:
Pyrochroa sp.  Pyrochroidae
Comment:
  Hallo Salenia, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Pyrochroa. Ja die Urogompi scheinen zu divergieren, was wie von dir angenommen für coccinea spräche, aber der Rest scheint mir dann doch eher zu serraticornis zu passen. Ich bin mir total unsicher und entscheide daher mal nicht, da auch keiner der anderen will. Sorry, Holger
Last edited by, on:
HK2018-03-27 20:16

User photo
# 86910
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,995 
Christoph2018-03-26 17:34
Country, date (discovery):
Italy  2006-06-07
Request:
Hallo miteinander, ich weiß, das Bild ist furchtbar schlecht und klein... außerdem aus Italien/Elba ich wage es trotzdem es hier einzustellen. (Schande über mein Haupt) Hab das Käferchen auch nur bei der Bestimmung der Pflanzen die ich dort hatte entdeckt. Das sollte ein Sandglöckchen sein :) Der Käfer erinnert mich an unsere Glanzkäfer. (07.06.06, Italien, Elba) Liebe Grüße, Christoph
Species, family:
Coleoptera sp. 
Comment:
  Hallo Christoph, hier geht es für mich leider nur bis zur Ordnung Coleoptera :). Vielleicht aus der Ecke Divales. Aber nix genaues weiss ich nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-03-27 22:56

User photo
 A
 B
 C
# 86909
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   276    148 
Salenia2018-03-26 17:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-03-24
Request:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 24.03.2018 kam mir Pterostichus niger, Größe ca. 20mm an Totholz vor die Kamera. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Species, family:
Pterostichus niger  Carabidae
Comment:
  Hallo Salenia, bestätigt als Pterostichus niger. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-03-26 20:14

User photo
 A
 B
 C
# 86908
 3 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   275    39 
Salenia2018-03-26 17:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-03-24
Request:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 24.03.2018 kam mir Hololepta plana, Größe ca. 10mm an Totholz vor die Kamera. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Species, family:
Hololepta plana  Histeridae
Comment:
  Hallo Salenia, bestätigt als Hololepta plana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 17:48

User photo
 A
 B
# 86907
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   274    195 
Salenia2018-03-26 17:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3728 Braunschweig West (HN)
2018-03-24
Request:
Hallo liebes Kerbtierteam, am 24.03.2018 kam mir Carabus granulatus, Größe 20mm an Totholz vor die Kamera. Habitat: 70m NN, Mischwald, Abwassergräben zur Entwässerung von Wiesen und Wald sowie Flüsschen. Danke und LG Salenia
Species, family:
Carabus granulatus  Carabidae
Comment:
  Hallo Salenia, bestätigt als Carabus granulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 17:49

User photo
# 86906
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,767    62 
Manfred2018-03-26 12:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2018-03-26
Request:
Hallo, liebes Käferteam, noch ein Stereonychus fraxini, Größe ca. 3-4 mm, gefunden heute, 26.03.2018 an einer Hauswand an der Murg in Gernsbach. Viele Grüße, Manfred
Species, family:
Stereonychus fraxini  Curculionidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Stereonychus fraxini. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 14:42

User photo
 A
 B
# 86905
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   784 
Udo2018-03-26 10:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2018-03-25
Request:
Hallo Käferteam, 25.03.2018 an Natursteinmauer, Oulema duftschmidi/melanopus, 5-6mm. LG Udo
Species, family:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Udo, richtig, entweder Oulema duftschmidi oder O. melanopus, nicht am Foto trennbar. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 11:39

User photo
 A
 B
# 86904
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,840    14 
Neatus2018-03-26 00:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2018-03-25
Request:
25.03.2018 4,9 mm Aplocnemus nigricornis bei uns im Garten
Species, family:
Aplocnemus nigricornis  Melyridae
Comment:
  Hallo Neatus, bestätigt als Aplocnemus nigricornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 09:03

User photo
 A
 B
 C
# 86903
 9 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,839    21 
Neatus2018-03-26 00:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2018-03-25
Request:
25.03.2018 4,x mm Ceutorhynchus napi bei uns im Garten (ganz ohne Raps)
Species, family:
Ceutorhynchus napi  Curculionidae
Comment:
  Hallo Neatus, auch ohne Raps bestätigt als Ceutorhynchus napi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 09:05

User photo
# 86902
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,838    28 
Neatus2018-03-26 00:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6016 Groß-Gerau (HS)
2018-03-25
Request:
25.03.2018 Klein, Garten Ginsheim Ort Cartodere bifasciatus
Species, family:
Cartodere bifasciatus  Latridiidae
Comment:
  Hallo Neatus, bestätigt als Cartodere bifasciatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 08:54

User photo
 A
 B
 C
# 86901
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,556    4 
Kalli2018-03-26 00:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2018-03-24
Request:
Knackscharf ist anders, aber in der Vergrößerung meine ich eindeutig Streupunkte im betreffenden Intervall entdecken zu erkennen. Damit wäre das Rhizophagus depressus. Ok so? Am 24.3.18 unter Kiefernrinde, nicht gemessen, 3 mm dürfte aber hinkommen. Herzlichen Dank und LG
Species, family:
Rhizophagus depressus  Monotomidae
Comment:
  Hallo Kalli, ich denke, die unordentlichen Punkte kann man gerade noch so erkennen, also bestätigt als Rhizophagus depressus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 09:10

User photo
 A
 B
 C
# 86900
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,555    18 
Kalli2018-03-25 23:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2018-03-24
Request:
Ein Staphy vom 24.3.18; von denen fand ich mehrere unter Kiefernrinde, 2.6 mm. Ist das ein Anthobium sp.? Evtl. Anthobium unicolor? Besten Dank und schöne Grüße
Species, family:
Anthobium atrocephalum  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Kalli, das ist eher ein Anthobium atrocephalum, denn unicolor hat deutlich kürzere Flügeldecken, die auch nach hinten verbreitert sind. Diese hier sehen eher parallel aus, der Halsschild hat keine Einbuchtung vor den Hinterecken, und auf Foto C sieht man schön die wadenartige Verdickung an der Mittelschiene. Die Flügeldeckenpunktierung kann ich hier zwar nicht so gut beurteilen, und der Kopf ist nur wenig dunkler als der Rest des Körpers, aber die anderen Merkmale sollten reichen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-03-26 11:47

Pages:  6664 6665 6666 6667 6668 6669 6670 6671 6672


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up