kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

17
Queue for 
# 281387
# 281400
# 281433
# 281446
# 281575
# 281589
# 281634
# 281647
# 281659
# 281674
# 281690
# 281692
# 281693
# 281702
# 281703
# 281704
# 281719*
 
Queuing: 17 (for ⌀ 10 h)
16
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 38 (yesterday: 396)

Pages:  10716 10717 10718 10719 10720 10721 10722 10723 10724  

User photo
 A
 B
 C
# 8789
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   145 
Jochen2013-10-28 18:52
Country, date (discovery):
Hungary   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Nachtrag zu Anfrage #8777: "Eine etwas schärfere Aufnahme der Flügeldecken wäre schöner gewesen." Na, da musste ich doch nochmal versuchen, bessere Bilder der Flügeldecken zu finden. Ich hoffe, jetzt kann man alles Notwendige sehen. Viele Grüße und besten Danke für Eure Bestimmungshilfe. Jochen
Species, family:
Carabus sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Jungs. Bitte nochmal eingehend anschauen. Ich denke, dass der für C. montivagus deutlich zu länglich ist. Alles, was ich an montivagus finden konnte im Net ist deutlich plumper im Habitus. Bitte auch mal Carabus scheidleri in Betracht ziehen. Muss nicht, könnte aber. Liebe Grüße, Klaas  Hallo Klaas, den hatte ich auch im Visier, aber ich hatte da nirgendwo mal einen mit so stark ausgeprägter Primäkettenstruktur gefunden. Bei montivagus habe ich einige gefunden, bei denen es genauso ausschaut. Ausserdem fand ich diesen hier recht plump. Tja, wahrscheinlich nicht zu lösen ... lg gernot   Somit müssen wir's einstweilen bei Carabus sp. belassen. Die Optionen sind dargelegt und diskutiert, aber eine sichere Lösung ist einstweilen nicht möglich - es sei denn, jemand hat noch 'nen Geistesblitz. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-30 03:47

User photo
# 8788
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    24 
Cedric Kleinert2013-10-28 18:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5620 Ortenberg (HS)
2013-07-02
Request:
Hi! Stimmt Amphimallon solstitiale ? Funddaten: 2.7.13, Garten in Hirzenhain, Wetterau, Hessen, 265 m ü. NN. LG Cedric
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Cedric, Amphimallon solstitiale stimmt. In Deutschland überall häufig, Entwicklung an Pflanzenwurzeln. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-10-28 23:15

User photo
# 8787
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   80 
gogo57602013-10-28 18:02
Country, date (discovery):
Austria  2013-10-28
Request:
Hallo! Dieser etwa 6-7mm große Krabbler "stürmte" heute über unsere Hauswand hinauf. Ich hatte zu tun, dass ich ihn überhaupt fotografieren konnten. Leider kam aber kein besseres Bild heraus. Um welchen Käfer kann es sich hier handeln? Fotodaten: 28.10.2013, Österreich / Salzburg / Saalfelden am Steinernen Meer auf etwa 750m NN Herzlichen Dank im voraus! l.G. Guntram
Species, family:
Philonthus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Guntram, ein Kurzflügler der Gattung Philonthus ists. Aber genauer werden wir ihn an dem Bild wohl nicht bestimmt bekommen. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-10-28 23:19

User photo
# 8786
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6    24 
Cedric Kleinert2013-10-28 17:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5620 Ortenberg (HS)
2013-07-02
Request:
Moin! Könnt ihr mir hier Otiorhynchus sulcatus bestätigen? Funddaten: 02.07.13, Garten Hirzenhain, Wetterau, Hessen, 265 m ü. NN. LG Cedric
Species, family:
Otiorhynchus sulcatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Cedric, passt! lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-28 17:30

User photo
 A
 B
# 8785
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   65 
DanielR2013-10-28 17:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-10-28
Request:
Liebes Kerbtier-Team, diesen Laufkäfer fand ich heute am 28.10.2013. Könnte es sich um einen Pterostichus handeln? Leider finde ich kleine schwarze Laufkäfer recht schwer zu unterscheiden... ;-) LG, Daniel
Species, family:
Pterostichus sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Daniel, ja mit Pterostichus liegst Du völlig richtig. Und ja, die kleinen schwarzen sind am Foto schwierig zu unterscheiden. Vom Gesamteindruck - völlig schwarz, leicht bräunliche Schienen, Halsschildform - würde ich auf Pterostichus diligens tippen. Das ist aber mehr aus dem Bauch und nicht als Bestimmung zu werten. Vielleicht sieht einer der Kollegen noch mehr ... lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-28 17:36

User photo
# 8784
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   64    3 
DanielR2013-10-28 17:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-10-28
Request:
Liebes Kerbtier-Team, ich möchte Diachromus germanus melden. 28.10.2013. LG, Daniel
Species, family:
Diachromus germanus  Carabidae
Comment:
  Hallo DanielR, Danke für die Meldung Diachromus germanus. Verbreitung Nordafrika, Mittel- und Südeuropa, Kleinasien, Kaukasus bis Turkmenistan. Eurytop, thermophil und hygrophil. Grüßle, Oliver
Last edited by, on:
ON2013-10-28 17:16

User photo
 A
 B
 C
# 8783
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   136 
Appius2013-10-28 16:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-10-28
Request:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 28.10.2013, an Hauswand, Größe ca. 4 mm
Species, family:
Phyllodrepa cf. ioptera  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Appius, der sollte zur Gattung Phyllodrepa gehören. Ich denke es ist der häufige Phyllodrepa ioptera. Mittlerweile ist die Untergattung als eigene Art gestellt und er heisst nunmehr Dropephylla ioptera. 100% sicher bin ich allerdings nicht, daher erst einmal ein cf. LG , Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-28 18:37

User photo
# 8779
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   83 
Dennis2013-10-28 10:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2013-10-27
Request:
Hallo! Bayern, 27.Oktober. Ein 4mm langer Notiophilus an der Hauswand. Die ersten Fühlerglieder sind hellgelblich und die Beine rötlich. Notiophilus rufipes?
Species, family:
Asaphidion sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Dennis, hm, das ist kein Notiophilus, sondern ein Vertreter der Gattung Asphidion, den ich dir leider nicht zur Art bestimmen kann. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-28 11:02

User photo
# 8778
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   80 
GerKlein2013-10-28 08:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-10-26
Request:
26.10.2013 Hallo zusammen, ist dieser Kurzflügler bestimmbar? Ocypus ...? Vielen Dank und schöne Grüße GerKlein
Species, family:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo GerKlein, Gattung Ocypus im weitesten Sinne ja. Ich vermute hier einen Vertreter aus der Untergattung Tasgius, die mittlerweile als eigenständige Gattung behandelt wird. Aber nicht mal da bin ich mir sicher. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-10-28 23:26

User photo
 A
 B
 C
# 8777
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   144 
Jochen2013-10-27 23:54
Country, date (discovery):
Hungary  2013-08-15
Request:
Hallo Bestimmungsteam, hier kommt ein Carabide aus dem slowakisch-ungarischen Grenzgebiet im Aggtelek-Nationalpark, Ungarn, vom 15.08.2013. Fundort ist ein Waldweg in einem xerothermer Eichen-Hainbuchenwlad auf Karst. Mein Vorschlag wäre Carabus montivagus. Die Art soll dort lt. einer Angabe im Internet vorkommen, aber selten sein. Würdet ihr die Bestimmung bestätigen können? Viele Grüße, Jochen
Species, family:
Carabus cf. montivagus  Carabidae
Comment:
  Hallo Jochen, Carabus montivagus könnte ganz gut hinkommen. Steht dem bei uns häufigen Carabus nemoralis nahe. Färbung, Halsschild, Flügeldeckenstreifen - soweit erkennbar - passt ganz gut. In der Slowakei in lichten Laubwäldern. Eine etwas schärfere Aufnahme der Flügeldecken wäre schöner gewesen. Traue mir da nur ein "cf" zu. Vielleicht können wir das mit einer Zweitmeinung noch streichen. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-28 11:18

User photo
 A
 B
# 8776
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   219    16 
MiMa2013-10-27 20:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-10-27
Request:
Funddatum:27.10.2013, Wald, unter Totholz, Größe 22mm, der hübsche Kerl dürfte wohl ein Carabus auronitens sein. Viele Grüßle
Species, family:
Carabus auronitens  Carabidae
Comment:
  Ah jo!!! Danke für die Meldung. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
GM2013-10-27 23:26

User photo
# 8773
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   63    12 
DanielR2013-10-27 17:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-10-27
Request:
Liebes Kerbtier-Team, könnte es sich hier um Pterostichus oblongopunctatus handeln? 27.10.2013 mehrere Tiere unter Totholz. LG, Daniel
Species, family:
Pterostichus oblongopunctatus  Carabidae
Comment:
  Hallo Daniel, bei P. oblongopunctatus würde ich dir zustimmen. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-10-27 18:24

User photo
# 8771
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   26    1 
Gerd2013-10-27 14:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
2013-10-26
Request:
Hallo, den ca. 3,5 mm kleinen Rüßler sah ich gestern bei einer Sandgrube im südlichen Rheinhessen. Lässt sich da was machen. Besten Dank im Voraus. Gruß Gerd
Species, family:
Oxystoma ochropus  Apionidae
Comment:
  Hallo Gerd, es ist ein Spitzmausrüssler aus der Gattung Oxystoma. Mein Vorschlag wäre O. ochropus, aufgrund des langen 1. Fühlergeißel-Glieds. Das sollte nach Möglichkeit aber noch einer der anderen Admins bestätigen. Gruß, Lennart   Oxystoma ochropus kann ich bestätigen, auch wenn die braunen Füße hier nicht perfekt rauskommen. Gruß, Michael
Last edited by, on:
KR2013-10-27 20:22

User photo
 A
 B
# 8770
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   43    14 
Triller2013-10-27 13:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2013-10-26
Request:
Hallo Team, diesen Käfer habe ich mit Carabus nemoralis bestimmt.Zum Foto B:schauen unter den Flügeldecken die Flügelpitzen heraus? Fundort:D-25482 Appen/in einer aufgelassenen Kirschbaum Plantage die sichzu einer kleinen Waldinsel entwickelt hat/ Körperlänge 26 mm Im voraus vielen Dank! Gruß, Triller
Species, family:
Carabus nemoralis  Carabidae
Comment:
  Hallo Triller, bestätigt als Carabus nemoralis. Ich kann in Bild B keine Flügelspitzen erkennen, C. nemoralis sollte ungeflügelt sein. Europa, südlich bis zu den Pyrenäen, Alpen und Karpaten, nördlich bis Südschweden, -finnland und -norwegen, im Osten bis Moskau. Eingeschleppt nach Nordamerika. Eurytop, planar bis subalpin, in Wäldern, auf Feldern und in Gärten.
Last edited by, on:
ON2013-10-27 15:01

User photo
# 8768
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   78    10 
j. verstraeten2013-10-27 08:13
Country, date (discovery):
Italy   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Is this Pachytodes cerambyciformis ? Because I miss the black ends of the shields. Photo Valnontey, Italy july 2013
Species, family:
Pachyta quadrimaculata  Cerambycidae
Comment:
  Hi verstraeten, this is Pachyta quadrimaculata, one of two species in Central Europe. Typical in the mountain range. Larval development in conifers, especially spruce. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-27 10:33

User photo
# 8767
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   77    1 
j. verstraeten2013-10-27 08:08
Country, date (discovery):
Italy   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
This one I found on a rock between pine trees in Valnontey, Italy. July 2013 I named it : Hylobius abietis but I'm not sure
Species, family:
Hylobius piceus  Curculionidae
Comment:
  Hi verstraeten, I am pretty sure this is Hylobius excavatus, the chequered lark weevil, in our data base still found under its old name, Hylobius piceus. A typical species of mountain forests, but not all too common. Best wishes, Michael
Last edited by, on:
MS2013-10-27 19:13

User photo
 A
 B
# 8766
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   76 
j. verstraeten2013-10-27 08:03
Country, date (discovery):
Italy   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
I think this is also Cetonia aurata but because it's found in Italy, I'm not sure. Phote july 2013, Valnontey (Alps), Italy
Species, family:
Protaetia cf. cuprea  Scarabaeidae
Comment:
  Hi verstraeten, I think this is Protaetia cuprea, looking at the knee, which seems to have the white toment typical for the species. Some residual uncertainty remains. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-27 10:55

User photo
# 8765
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   75    55 
j. verstraeten2013-10-27 08:01
Country, date (discovery):
Italy   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Cetonia aurata ? Photo july 2013, Valnontey Italy
Species, family:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Comment:
  Hi verstraeten, I guess it is Cetonia aurata, but Italy does have another species of genus Cetonia (Cetonia carthami), but its punctation of the Pronotum is more rough. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-27 10:48

User photo
# 8764
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   74    11 
j. verstraeten2013-10-27 07:53
Country, date (discovery):
Belgium   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Is this Pterostichus nigrita ? Photo june 2013, Lanaken, Belgium
Species, family:
Pterostichus niger  Carabidae
Comment:
  Dear verstraeten, i think, it's the common Pterostichus niger. Regards, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-10-27 15:46

User photo
# 8762
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   111    1 
Hopeman2013-10-26 18:57
Country, date (discovery):
Peru  2013-10-18
Request:
Und dieser sieht doch der Rothalsigen Silphe ähnlich, am Kompost. Peru, Manu NP 18.10.13 Danke!
Species, family:
Oxelytrum cayennese  Silphidae
Comment:
  Moin Hopeman, ich kann nicht meine Hand dafür ins Feuer legen, aber schau mal unter obiger Art nach, ob Dich das glücklich macht. ;-) Wie immer ausgesprochen nett und spannend. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-10-27 20:26

User photo
 A
 B
# 8761
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   110 
Hopeman2013-10-26 18:55
Country, date (discovery):
Peru  2013-08-11
Request:
Der sieht unseren Paedaerus-Arten doch sehr ähnlich :) Peru, Manu NP, 11.08.13
Species, family:
Paederinae sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Hopeman, definitiv aus der Ecke Paederinae, aber für mich leider nicht zur Art bestimmbar. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-27 10:38

User photo
# 8760
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   109 
Hopeman2013-10-26 18:53
Country, date (discovery):
Peru  2013-10-18
Request:
Und ein hübscher Ölkäfer, flog ans Licht. Peru, Manu NP, 18.10.13 Danke!
Species, family:
cf. Cissites sp.  Meloidae
Comment:
  Hallo Hopeman, den würde ich in die Gattung Cissites stecken. Ich weiß nicht wie das mit der Farbvariabilität ist, aber google mal nach Cissites maculata, könnte er sein. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-27 18:54

User photo
# 8759
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   108 
Hopeman2013-10-26 18:51
Country, date (discovery):
Peru  2013-10-18
Request:
Auch von mir mal wieder ein hübscher Bockkäfer. Peru, Manu NP, 18.10.13 Danke!
Species, family:
cf. Zeale sp.  Cerambycidae
Comment:
  Moin Hoffnungsmann, wie immer ausgesprochen ansprechende Tiere, die Du in Peru fotografiert hast. Ich wünschte mir, ich würde mich hier besser auskennen. Viele Grüße, Klaas  Hallo Hopeman, vielleicht habe ichnoch was gefunden ... auf jeden Fall Lamiinae, zumindest nach Fotoverleich könnte das Gattung Zeale sein. Vielleicht Zeale dubia?! Auf gefundenen Fotos sind die zwar nur ganz blass gelb, aber das kann ja auch unter Umständen nach dem Ableben eintreten. Kannst ja mal in dieser Richtung suchen... lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-28 17:28

User photo
# 8758
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   723    1 
Christoph2013-10-26 17:18
Country, date (discovery):
Sri Lanka  2013-10-10
Request:
Und noch ein sehr hübscher Sandlaufkäfer aus Sri Lanka. Auch ihn habe ich an der Südküste bei Tangalle fotografiert. Im Gegensatz zum vorherigen Käfer befand sich dieser allerdings eher im Garten auf sandiger Fläche und nicht direkt am Strand (10.10.13). Herzliche Grüsse und Dank, Christoph
Species, family:
Lophyra catena  Carabidae
Comment:
  Hallo Christoph, hier vermute ich eine Cicindela cancellata - über mit Restunsicherheit. Werf mal 'nen Blick in diesen alten Artikel von Wiesner (1975) über die Cicindelidae von Indien und Sri Lanka. LG, Christoph   Sollte die in Zentral und Süd-Sri Lanka verbreitete Lophyra catena sein. Lg Fabian
Last edited by, on:
FB2015-04-19 17:13

User photo
 A
 B
 C
# 8757
 11 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   722 
Christoph2013-10-26 17:14
Country, date (discovery):
Sri Lanka  2013-10-11
Request:
Den hier fand ich ganz besonders spannend. Erst fand ich ein Tier mir einem Rüssel. Ich dachte - eindeutig ein Rüsselkäfer. Kurz danach fand ich ein zweites Exemplar. Diesmal war da überhaupt kein Rüssel sichtbar, sondern vielmehr ein Hirschkäferartiges Mundwerkzeug. Kann mir jemand erklären wie das zustande komm? Ist das Sexualdimorphismus? Herzlichen Gruß und Dank, Christoph Funddaten: Sri Lanka, Südküste, Tangalle / Surya Garden. Am Licht (11.10.13)
Species, family:
Brentidae sp.  Brentidae
Comment:
  Hallo Christoph, bei diesen interessanten Tieren handelt es sich um Vertreter der Langkäfer (Familie Brentidae), die weltweit mit etwa 1700 Arten vertreten sind, mit Schwerpunkt in Südostasien. Eine Artbestimmung ist mir hier nicht möglich, da es sehr viele Deinem Tier ähnliche Arten gibt. Foto A: Männchen, Fotos B und C: Weibchen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-26 17:27

Pages:  10716 10717 10718 10719 10720 10721 10722 10723 10724


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up