kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

14
Queue for 
# 280711
# 280899
# 281020
# 281028
# 281055
# 281077
# 281185
# 281211
# 281215
# 281232
# 281238
# 281240
# 281249
# 281254*
 
Queuing: 14 (for ⌀ 6 h)
14
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 320 (yesterday: 353)

Pages:  10994 10995 10996 10997 10998 10999 11000 11001 11002  

User photo
# 884
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   29    4 
Gerdt Gingko2012-07-13 21:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4640 Leipzig (Ost) (SN)
2012-07-13
Request:
Ein schweres Schicksal hat dieser heute in Nestnähe eines Neutöters gefundene noch lebende Junikäfer. Er weist ein grosses Loch an der Schulter auf und ist wahrscheinlich von dem Raubwürger in seiner üblichen Voratshaltung lebend aufgespiesst worden. Bei dem windigen Wetter ist der Käfer wohl heruntergefallen.
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Gerdt, das dürfte Amphimallon solstitiale sein. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 23:51

User photo
# 883
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9    1 
Mario2012-07-13 20:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1526 Dänischenhagen (SH)
2012-07-13
Request:
Handelt es sich bei diesem Käfer um Pyropterus nigroruber? Gefunden heute auf einer Brennnessel in einem Wald nahe bei Kiel (SH). Vielen Dank schonmal! :)
Species, family:
Pyropterus nigroruber  Lycidae
Comment:
  Hi Mario, korrekt bestimmt, es ist Pyropterus nigroruber. In Europa und Asien, in Wäldern, an Waldrändern, auf Heide. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 23:50

User photo
# 882
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8    5 
Mario2012-07-13 20:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1526 Dänischenhagen (SH)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Sorry für dieses miserable Foto... Leider ließ sich der Blattkäfer nach dem ersten Foto direkt fallen und war nicht wieder auffindbar. Ist anhand des Fotos vielleicht dennoch eine Zuordnung möglich? Vielen Dank schonmal! :)
Species, family:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Comment:
  Hi Mario, ich vermute mal, dass es sich um Chrysolina polita handelt. Eine kleine Restunsicherheit anhand dieses Fotos bleibt aber. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 23:59

User photo
# 880
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    2 
GüntherW2012-07-13 13:16
Country, date (discovery):
Austria  2012-07-10
Request:
10.07.2012, Stammersdorf/Wien, Österreich, 160 m ü. NN, eine Größeneinschätzung ist schwierig nachzuvollziehen, aber wohl kaum größer als 10 mm, saß auf einer Distel. Ich kann nicht mal die Familie eingrenzen, deswegen bitte ich Euch um Hilfe. Vielen Dank im Voraus & LG, Günther
Species, family:
Podonta nigrita  Alleculidae
Comment:
  Hallo GüntherW, witzig, den hatten wir gestern schon einmal (#868). Es handelt sich um Podonta nigrita. In Südeuropa und dem südöstlichen Mitteleuropa. An xerothermen Hängen auf Blüten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 23:11

User photo
 A
 B
# 879
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16    1 
uriba2012-07-13 13:12
Country, date (discovery):
Switzerland  2012-07-11
Request:
Foto: Schweiz, Wattwil SG, 750m NN, 11.07.12, Naturgarten. Extrem kleiner Marienkäfer (1-2mm) Scymnus interruptus? Mit Dank und Gruss Urs
Species, family:
Scymnus interruptus  Coccinellidae
Comment:
  Hi Urs, ich denke Du liegst richtig. Die rote Färbung der Flügeldecken greift auf den Seitenrand über. In Europa ohne den Norden, in xerothermen Biotopen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 23:05

User photo
# 878
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    1 
wiese052012-07-13 12:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3753 Brieskow-Finkenheerd (BR)
2012-07-11
Request:
Garten
Species, family:
Polyphylla fullo  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Wiese05, sehr schöner Fund, es ist der Walker, Polyphylla fullo. In Nordafrika und Europa. Nördlich bis Südschweden, im Osten bis zum Balkan und zum Kaukasus. In sandigen Lebensräumen, an Kiefern, dämmerungsaktiv. RL 2 (stark gefährdet). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 22:59

User photo
# 877
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    2 
Mannie2012-07-13 12:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4313 Welver (WF)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Ich habe im Keller in der letzten Zeit ein leises Kratzgeräusch gehört und auf einmal lief dieser 35mm große Käfer hinter der Wandvertäfelung hervor. Ich habe jetzt Angst, dass es sich um einen Schädling handelt z.b. etwas ähnliches wie ein Mehlkäfer.
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Hallo Mannie, keine Angst, das ist kein Schädling. Es handelt sich um den Lederlaufkäfer Carabus coriaceus. Ein Jäger, der anderen Insekten, Schnecken und Würmern nachstellt. In Deinen Keller hat er sich nur verlaufen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 22:51

User photo
 A
 B
# 876
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27    1 
Christine2012-07-13 11:51
Country, date (discovery):
Austria  2012-07-12
Request:
Hallo! Gefunden gestern auf Distel in einer Uferstaudenflur, in den Gailtaler Alpen, Kärnten. Das Tier war ca. 8 mm groß, könnte es ein Hylobius sein? Danke und lg Christine
Species, family:
Otiorhynchus gemmatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Christine, das ist Otiorhynchus gemmatus. Im östlichen Alpengebiet, von den Schweizer Alpen bis zu den Karpaten. Montan, auf Hochstauden, besonders auf Kohldistel (Cirsium oleraceum). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 22:46

User photo
 A
 B
 C
# 875
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   26    6 
Christine2012-07-13 11:48
Country, date (discovery):
Austria  2012-07-12
Request:
Hallo! Gefunden gestern in den Gailtaler Alpen (Kärnten, ca. 870 m SH) in einem Ufersaum. Muss ich mich bei diesen Fotos mit "Schnellkäfer" begnügen? Danke und lg Christine
Species, family:
Agrypnus murina  Elateridae
Comment:
  Hi Christine, mußt Du nicht, denn es handelt sich um den Mausgrauen Schnellkäfer Agrypnus murina. Einer der wirklichen häufigen Vertreter der Familie. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 22:36

User photo
 A
 B
 C
# 874
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   25    2 
Christine2012-07-13 11:43
Country, date (discovery):
Austria  2012-07-12
Request:
Hallo! Diesen großen (ca. 1 cm) Blattkäfer habe ich gestern in den Gailtaler Alpen (Kärnten, 870 m SH) auf Rossminze an einem Bachsaum gefunden. Würde Chrysolina herbacea passen? Danke und lg Christine
Species, family:
Chrysolina herbacea  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Christine, ich würde Dir hier zustimmen. Die Wirtspflanze paßt auf jeden Fall auch. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 22:35

User photo
# 873
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   29    1 
Jochen2012-07-13 00:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2012-07-04
Request:
Hallo, ich vermute, eine Artbestimmung ist mit diesem Bild kaum möglich. Liege ich aber mit der Gattung Triplax richtig? Fundort Lampertheim, an Zunderschwamm, 04.07.2012
Species, family:
Neomida haemorrhoidalis  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Jochen, Neomida haemorrhoidalis ist's, Gattung Tenebrionidae. Urwaldrelikt, von Europa bis Kaukasus und Sibirien, in alten Wäldern an Baumschwämmen von Laubbäumen, vor allem Zunderschwamm an Buche. RL1 (vom Aussterben bedroht), heute aber bei uns zum Glück wieder etwas in Ausbreitung begriffen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 07:46

User photo
# 872
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14 
Eugen2012-07-12 23:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-05-22
Request:
Hallo zusammen, aufgenommen am 22.05.12 am Licht, Größe geschätzte 5 mm. Ist das eindeutig Tetrops praeustus? Danke und Gruß, Eugen
Species, family:
Tetrops sp.  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Eugen, ja, das ist Tetrops praeustus. Hier eindeutig durch die angedunkelten Mittel- und Hinterbeine. Die Verwechslungsart T. starkii hat ganz gelbe M.- und H.-Beine. Allerdings kommen gelegentlich bei T. praeustus Exemplare mit ganz gelben Beinen vor, daher Vorsicht beim Umkehrschluß. Westpaläarktis, Larven in trockenen Laubhölzern, vor allem Rosaceen (Malus, Prunus, Crataegus), Käfer auf Blüten. LG, Christoph   Hier geht es leider zurück zu Tetrops sp. da inzwischen eine weitere Art, Tetrops gilvipes adlbaueri Lazarev, 2012, hinzugetreten ist, die nur am Genital unterschieden werden kann. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-13 07:58

User photo
# 871
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   13    9 
Eugen2012-07-12 21:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-05-21
Request:
Hallo zusammen, gefunden am 21.05.12 bei Licht an der Hauswand, Größe geschätzte 10 mm. Zur Absicherung würde ich mich über eine Bestätigung bzw. Korrektur freuen. Cantharis livida? Danke und Gruß, Eugen
Species, family:
Cantharis livida  Cantharidae
Comment:
  Hallo Eugen, korrekt, das ist Cantharis livida, wie am Stirnfleck und an der Beinfärbung erkennbar. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-12 21:44

User photo
 A
 B
# 870
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   18 
cilko2012-07-12 20:23
Country, date (discovery):
Slovakia   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
size 11-12mm, Piešťany, Slovakia - Danke
Species, family:
Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Hi Cilko, I have no clue here. The rounded shape of the pronotum is eye-catching, but still I would need a very good view of the lower side to see how the femoral plates are excised. And of the scutellum (heart-shaped?). And of the claws (serrate or simple?). All these characters are normally only recognizable in mounted specimen. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-12 22:11

User photo
# 869
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   17 
cilko2012-07-12 20:16
Country, date (discovery):
Slovakia  2012-07-12
Request:
size 7-8mm, Pišťany, Slovakia, 12.7.2012
Species, family:
Agriotes cf. ustulatus  Elateridae
Comment:
  Hi Cilko, most likely Agriotes ustulatus, but with some residual uncertainty. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-12 21:52

User photo
# 868
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16    1 
cilko2012-07-12 20:11
Country, date (discovery):
Slovakia  2012-07-12
Request:
12.7.2012, Piešťany, Slovakia,
Species, family:
Podonta nigrita  Alleculidae
Comment:
  Hi Cilko, I think this is Podonta nigrita. In Southern Europe and in the south eastern part of Central Europa. During summer on flowers on xerothermic slopes. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-12 21:42

User photo
# 867
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   34    1 
Martin2012-07-12 15:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7419 Herrenberg (WT)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Ziemlich große Art (>=5 mm). Ende Mai im Garten an einem Beerenstrauch gefunden.
Species, family:
Acanthoscelides obtectus  Bruchidae
Comment:
  Moin Martin, die sind schon am Käfer schwer, am Bild werden sie oft ätzend. Gattung Bruchidius scheint mir unzweifelhaft, ich vermute Bruchidius varius. Aber sicher ist auch das nicht. Viele Grüße, Klaas   Hallo zusammen, ich denke wir haben hier Acanthoscelides obtectus vor uns. Halsschildpunktierung, rotes Pygidium, Fld.-Zeichnung und Beinfärbung sprechen dafür. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-14 10:42

User photo
# 866
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   33    2 
Martin2012-07-12 15:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7419 Herrenberg (WT)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Dieser ist von Mitte Mai, ca. 7 mm. Ich fand ihn an Lonicera xylosteum.
Species, family:
Agrilus cyanescens  Buprestidae
Comment:
  Moin Martin, der ist einer der wenigen, die sich am Bild bestimmen lassen. Außerdem saß er noch auf der richtigen Pflanze: Agrilus cyanescens. Siehe auch #865, der einfach nur verflogen war. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-07-12 18:09

User photo
# 865
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   32    1 
Martin2012-07-12 15:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7419 Herrenberg (WT)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Dieser ist vom Juni und ca. 6 mm groß. Gefunden an Tilia.
Species, family:
Agrilus cyanescens  Buprestidae
Comment:
  Moin Martin, der ist einer der wenigen, die sich am Bild bestimmen lassen: Agrilus cyanescens. Siehe auch #866, dort auf der korrekten Wirtspflanze, hier einfach nur verflogen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
CB2012-07-12 18:55

User photo
# 864
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   31 
Martin2012-07-12 15:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7420 Tübingen (WT)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Ebenfall vom Mai und ebenfalls ca. 8 mm groß. Gefunden an Rosa rugosa. Bestimmbar?
Species, family:
Agrilus sp.  Buprestidae
Comment:
  Moin Martin, vermutlich handelt es sich um Agrilus cuprescens, das Aussehen passt auf jeden Fall. Nur gibt es leider jede Menge Verwechselungsarten. A. cuprescens ist an Rosaceen schädlich, was hier ja auch paßt. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-07-12 18:20

User photo
 A
 B
# 863
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   30 
Martin2012-07-12 15:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7420 Tübingen (WT)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Ca. 8 mm groß, an Quercus. Ist die art bestimmbar?
Species, family:
Agrilus cf. angustulus  Buprestidae
Comment:
  Moin Martin, hier geht leider nicht wirklich was. Fundsubstrat Eiche schränkt die Möglichkeiten ein und vom Aussehen her und der Häufigkeit wegen denke ich, dass es am ehesten Agrilus angustulus ist, aber das kann auch ein tiefer Griff ins Klo sein. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-07-12 18:10

User photo
 A
 B
# 862
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9    1 
Horst2012-07-12 12:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1222 Flensburg (Süd) (SH)
2009-04-07
Request:
S-H, Flensburg, Sander, 07.04.2009 Hallo, bis zur Art wird es hier wohl nicht gehen. Schaut bitte trotzdem mal drauf. Viele Grüße, Horst
Species, family:
Cytilus sericeus  Byrrhidae
Comment:
  Moin Horst, doch, der geht bis zur Art. Der ist unverwechselbar, auch wenn es ihn einmal in einer mehr grünen und einmal in einer mehr braunen Variante gibt: Cytilus sericeus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-07-12 18:06

User photo
# 861
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8 
Horst2012-07-12 12:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1222 Flensburg (Süd) (SH)
2010-07-18
Request:
Hallo, könnt ihr sagen wer sich darunter verbirgt? Flensburg, Sander, 18.07.2010 Viele Grüße, Horst
Species, family:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Horst, das ist eine Larve eines Schildblattkäfers, Gattung Cassida. Die tarnen sich mit einem Schirmchen aus Kot und Häutungsresten, so dass die Larve kaum zu erkennen ist. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-07-12 18:11

User photo
# 860
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    4 
Horst2012-07-12 12:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1222 Flensburg (Süd) (SH)
2011-06-02
Request:
Moin, ist das Cordylepherus viridis? Flensburg, Sander, 02.06.2011. Viele Grüße, Horst
Species, family:
Cordylepherus viridis  Malachiidae
Comment:
  Moin Horst, ich stimme zu. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-07-12 18:12

User photo
 A
 B
 C
# 859
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6 
Horst2012-07-12 12:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1222 Flensburg (Süd) (SH)
2010-10-09
Request:
Sander, Flensburg, 09.10.2010 Wie weit ist hier eine Bestimmung Möglich? Viele Grüße, Horst
Species, family:
Ocypus cf. melanarius  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Horst, auf jeden Fall ein Kurzflügler aus der Gattung Ocypus, die von wenigen Ausnahmen abgesehen eher nicht für Fotobestimmungen taugt. Der hier ist wahrscheinlich O. melanarius, aufgrund des recht glatten und glänzenden Halsschilds (mit Mittellinie) und der braunen Tarsen. Verwechslung mit O. winkleri und u.U. mit O. globulifer am Foto möglich. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-07-12 19:26

Pages:  10994 10995 10996 10997 10998 10999 11000 11001 11002


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up