kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

17
2020-04-01 0:10  by  
Liebe User, mit dem 01.04. haben wir das Sommerhalbjahr erreicht. Ab jetzt hat die mitteleuropäische Fauna den Vorrang. Tierchen aus ferneren Gefilden müssen sich wie jedes Jahr bis zum nächsten Winterhalbjahr gedulden, wenn's in der heimischen Fauna wieder ruhiger geworden ist. Danke für Euer Verständnis! LG, Christoph

Pages:  3308 3309 3310 3311 3312 3313 3314 3315 3316  

User photo
 A
 B
 C
# 89858
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  778 
feuerdrache2018-04-24 23:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2018-04-24
Request:
Können diese Augen lügen??? Zum Abschluss wieder ein Fluchwurm. Da gibt es mehrere sehr ähnliche, ich habe mich für Stenus impressus entschieden. Richtig? KL etwas zu große 5 mm gemessen, 24.04.2018, aus einer Regenpfütze gefischt.
Species, family:
Stenus impressus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo feuerdrache, bei so schönen Augen und tollen Fotos quält man sich doch gerne mal durch den Schlüssel :). Trotz teilweiser Unschärfe der Beine erkennt man deutlich das zweilappige 4. Tarsenglied und damit die Untergattung Parastenus. Dort komme ich auch zu Stenus impressus, das einzige, was mir nicht gefällt, sind die länger als der Halsschild erscheinenden Flügeldecken. Aber das sieht beim S. impressus hier in der Galerie genauso aus, und auch bei vielen anderen Abbildungen. Wenn man nur an der Naht der FD entlang misst, passt es auch gerade so. Die Größe wäre auch noch ok. Daher bestätige ich den vorsichtig als Stenus impressus und hoffe auf eine zweite Meinung. Viele Grüße, Corinna   Die kommt hiermit! Beste Grüße, Hannes
Last edited by, on:
HH2018-04-25 15:33

User photo
 A
 B
 C
# 89857
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  777 
feuerdrache2018-04-24 23:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2018-04-24
Request:
He did it again!... habe heute Oomorphus concolor wieder aus der Regentonne gefischt... KL 2,7 mm gemessen, 24.04.2018
Species, family:
Oomorphus concolor  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo feuerdrache, bestätigt als Oomorphus concolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 23:57

User photo
 A
 B
 C
# 89856
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  776 
feuerdrache2018-04-24 23:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2018-04-24
Request:
..den hier hab ich Massenweise im Efeu... und Christoph wird mich bald vierteilen lassen, wenn ich weiter so kryptische kleine Dinger poste... ;o)) Laut Schlüssel in Coleo-net bleibt hier bei mir eigentlich nur Melanophthalma distinguenda ??? übrig, KL gemessene 1,8 mm, 24.04.2018 Alle anderen ähnlichen gibts eigentlich nur im Süden Europas....
Species, family:
Melanophthalma distinguenda  Latridiidae
Comment:
  Hallo feuerdrache, so sei es Melanophthalma distinguenda. Danke für die Meldung. LG, Christoph :)
Last edited by, on:
CB2018-04-25 23:32

User photo
 A
 B
 C
# 89855
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  775 
feuerdrache2018-04-24 23:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2018-04-24
Request:
..dieser hier hat nur KL 2,2 mm, ein Männchen von Scymnus femoralis ?? 24.04.2018 aus dem Efeu geschüttelt
Species, family:
Scymnus femoralis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo feuerdrache, bestätigt als Scymnus femoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-25 19:39

User photo
 A
 B
 C
# 89854
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  774 
feuerdrache2018-04-24 23:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2018-04-24
Request:
..hier komme ich immer wieder bei Scymnus femoralis raus ??? kann das sein? KL 2,5 mm gemessen, ein Weibchen? 24.04.2018 in Mengen aus dem Efeu geschüttelt, von dem ich auch Mengen habe... ;o))
Species, family:
Scymnus femoralis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo feuerdrache, bestätigt als Scymnus femoralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-25 19:25

User photo
 A
 B
 C
# 89853
 3 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  773 
feuerdrache2018-04-24 23:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2018-04-24
Request:
..jetzt wirds wieder winzig und fies.. ;o)) Rhyzobius chrysomeloides ? KL 2,8 mm gemessen, am 24.04.2018 aus Efeu geschüttelt (probiere grad ne für mich neue Nachweismethode: der gute alte Schirm...)
Species, family:
Rhyzobius chrysomeloides  Coccinellidae
Comment:
  Hallo feuerdrache, bestätigt als Rhyzobius chrysomeloides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 23:36

User photo
 A
 B
# 89852
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  772 
feuerdrache2018-04-24 23:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6725 Gerabronn (WT)
2018-04-24
Request:
Grammoptera ruficornis ?, KL 5,3 mm gemessen, 24.04.2018, aus einem Birnenbaum geschüttelt. Hatte ich letztes Jahr nicht im Garten, aber 2016 & 2015....
Species, family:
Grammoptera ruficornis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo feuerdrache, bestätigt als Grammoptera ruficornis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 23:36

User photo
 A
 B
 C
# 89851
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,305 
kiki692018-04-24 23:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-04-18
Request:
Hi, ich weiss nicht wie oft ich in der Gimbsheimer Gemarkung schon an Haselsträuchern geschüttelt habe, in der Hoffnung, dass so ein schöner Langrüssler herausfällt. Am 18.04.18 war es endlich so weit. Ist das also ein Curculio nucum ? 6mm. Dass sie da sein müssen, haben die Löcher in den Haseln ahnen lassen... Danke schön
Species, family:
Curculio nucum  Curculionidae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Curculio nucum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 23:37

User photo
 A
 B
 C
# 89850
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  477 
Vera2018-04-24 23:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3525 Großburgwedel (HN)
2018-04-23
Request:
Hallo in die Käferrunde. Von diesen "dicken" (geschätzt ca. 1 cm) Gesellen fanden wir mehrere an verschiedenen Pflanzen. Otiorhynchus geniculatus ist aufgrund der Verbreitung auszuschließen; O. coecus/niger ist mir "zu schwarz" und die Höhenlage passt nicht; für O. sensitivus passen mir die Flügeldecken nicht, ebenso die Höhenlage; für O. lepidopterus passt Fleckung und Höhe nicht. Was ist es dann? Herzlichen Dank und viele Grüße! --- (23.04.2018, Waldweg, am Rande des Altwarmbüchener Moores, 60 m)
Species, family:
Otiorhynchus niger  Curculionidae
Comment:
  Hallo Vera, den halte ich durchaus für einen Otiorhynchus coecus (= niger) mit besonders hübsch erhaltenem Haarmuster. Wenn Du bei der Art mal in die Meldungskarte guckst, siehst Du, dass die auch nicht-montan und weiter nördlich vorkommen, sie werden wohl auch ab und zu verschleppt. Möchte sich noch jemand dieser Meinung anschließen? Viele Grüße, Corinna   Ich würde mich anschließen, mache ihn aber aus Gründen der Datenbankkonsistenz zum O. niger. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-25 08:04

User photo
 A
 B
# 89849
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,304 
kiki692018-04-24 23:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-04-18
Request:
Hi, bei diesem Harpalus bin ich unsicher, 7-8mm, 18.04.18 Garten Gimbsheim aufgescheucht beim Unkrautharken. Danke schön
Species, family:
Harpalus anxius/subcylindricus  Carabidae
Comment:
  Hallo kiki69, das ist Harpalus anxius oder H. subcylindricus. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-04-25 08:45

User photo
 A
 B
 C
# 89848
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,303 
kiki692018-04-24 23:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-04-18
Request:
Hi, Harpalus serripes 10-11mm, 18.04.18 Garten in Gimbsheim beim Unkrautharken aufgescheucht. Merci
Species, family:
Harpalus serripes  Carabidae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Harpalus serripes. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 23:40

User photo
 A
 B
# 89847
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,302 
kiki692018-04-24 23:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-04-18
Request:
Hi, sieht nach einem Rindenglanzkäfer aus, oder? knapp 3mm. Sass am 18.04.18 im Garten in Gimbsheim plötztlich auf mir. Danke schön
Species, family:
Rhizophagus perforatus  Monotomidae
Comment:
  Hallo kiki69, das sollte Rhizophagus perforatus sein. Mit kleiner Restunsicherheit. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-26 22:22

User photo
 A
 B
 C
# 89846
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,301 
kiki692018-04-24 22:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-04-18
Request:
Hallo zusammen, diese kleine 5-6 mm Amara? habe ich am 18.04.18 beim Unkrautharken im Garten aufgescheucht und leider auch erwischt. Sie schimmerte ganz dunkelgrün. Lieben Dank
Species, family:
Amara cf. lucida  Carabidae
Comment:
  Hallo kiki69, das ist Amara lucida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-04-24 22:49

User photo
 A
 B
 C
# 89845
 10 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  476 
Vera2018-04-24 22:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3525 Großburgwedel (HN)
2018-04-23
Request:
Hallo zusammen. Diese Begegnung mit gleich einer Handvoll Cicindela campestris im Wald kam für mich sehr überraschend, da ich diese Käfer bislang aus dem Offenland kannte (wie ja auch der Name campestris vermuten lässt). Viele Grüße! --- (23.04.2018, Waldweg, am Rande des Altwarmbüchener Moores, 60 m)
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
  Hallo Vera, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Hi Vera, ein typischeres Habitat für Cicindela campestris gibt es wohl kaum. Die Art kommt - wie sehr viele Cicindelen - häufig auf teils besonnten Waldwegen vor. LG, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-04-25 00:21

User photo
 A
 B
 C
# 89844
 15 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 2  
Submitted by, on:  1,058 
beetlejuice2018-04-24 22:18
Country, date (discovery):
Switzerland  2018-04-23
Request:
23.04.2018 Gestern ist es mir gelungen, den noch fehlenden "Missing Link" zu fotographieren, nämlich Plagiodera versicolora bei der Eiablage auf Salix. Somit einmal vom Käfer zum Käfer. Alle Bilder zu den Entwicklungsstadien stammen vom selben Habitat (siehe letztes Bild) und wurden 2017 aufgenommen. Salix mit Teich, 780 m ü. NN, Ferpicloz, Kanton Fribourg. Viele Grüße
Species, family:
Plagiodera versicolora  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo beetlejuice, bestätigt als Plagiodera versicolora. Holy cow, full house! Der grüne Stadienanzeiger platzt gleich! LG, Christoph :D
Last edited by, on:
CB2018-04-24 22:19

User photo
# 89843
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  347 
RobertEpe2018-04-24 22:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3808 Heek (WF)
2018-04-24
Request:
24.04.2018, 4-5mm, Chrysomelidae
Species, family:
Gastrophysa viridula  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo RobertEpe, das ist Gastrophysa viridula. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 22:03

User photo
# 89842
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  203 
wenix2018-04-24 21:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6111 Pferdsfeld (RH)
2017-03-19
Request:
19.03.2017,Timarcha goettingensis, Hochstetten (Nahe), Feldweg. LG wenix
Species, family:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo wenix, bestätigt als Timarcha goettingensis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-04-24 21:55

User photo
 A
 B
 C
# 89841
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  475 
Vera2018-04-24 21:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2018-04-24
Request:
Hallo liebe Käferleute. Dies sollte - ein bedauernswerter - Silpha tristis sein, stimmt's? Gibt es geschlechtsspezifische Unterschiede an den Fühlern? - Danke und viele Grüße! --- (24.04.2018, Totfund auf Weg durch Streuobstwiese, 85 m)
Species, family:
Silpha tristis  Silphidae
Comment:
  Hallo Vera, bestätigt als sehr triste Silpha tristis. An den Fühlern soweit ich weiß nicht, aber die Vordertarsen der Männchen sind leicht erweitert. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-04-24 21:52

User photo
# 89839
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  164 
Gueni2018-04-24 21:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6512 Kaiserslautern (PF)
2018-04-24
Request:
24.04.2018, ca. 1 cm, leider keine weiteren Bilder verfügbar, Bestimmbar?
Species, family:
Chrysolina sturmi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Gueni, das ist Chrysolina sturmi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 21:43

User photo
# 89840
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  59 
AxelS2018-04-24 21:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3936 Schönebeck (ST)
2017-09-25
Request:
Psyllobora vigintiduopunctata Größe: ca. 3,5 mm Datum: 25.09.2017 VG Axel
Species, family:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo AxelS, bestätigt als Psyllobora vigintiduopunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-04-24 21:43

User photo
# 89838
 3 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  58 
AxelS2018-04-24 21:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4036 Calbe (ST)
2018-04-20
Request:
Der ist mir ins Bild gestolpert. Valgus hemipterus, wie man sieht, an einem Obstbaum Größe: ca. 9 mm VG Axel Datum: 20.04.2018
Species, family:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo AxelS, bestätigt als Valgus hemipterus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 21:41

User photo
# 89837
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,911 
Appius2018-04-24 21:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2018-04-24
Request:
Weinberge westlich Johannisberg, auf Weg, ca. 175 m NN, 24.04.2018; Größe 10,3 mm; Harpalus honestus, nehme ich an.
Species, family:
Harpalus honestus  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, bestätigt als Harpalus honestus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-04-24 21:36

User photo
# 89836
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  57 
AxelS2018-04-24 21:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4638 Merseburg (Ost) (ST)
2018-04-21
Request:
Hallo, liege ich da mit Cassida rubiginosa richtig? Fundort: Aue, im Gras am Damm Größe: ca. 6mm Datum 21.04.2018
Species, family:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo AxelS, bestätigt als Cassida rubiginosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 21:34

User photo
 A
 B
# 89835
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,910 
Appius2018-04-24 21:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2018-04-24
Request:
Weinberge westlich Johannisberg, auf Weg, ca. 175 m NN, 24.04.2018; an Distel, Größe 5,8 mm. Larinus, aber mir fallen gerade die entscheidenden Merkmale nicht ein...
Species, family:
Larinus planus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Appius, das ist Larinus planus, schön länglich gestreckt. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 21:31

User photo
# 89834
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  9 
Peda2018-04-24 21:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6615 Haßloch (PF)
2017-10-11
Request:
11.10.2017 Sisyphus schaefferi
Species, family:
Onthophagus sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Peda, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Onthophagus. Ein Sisyphus ist es nicht, achte mal auf die Länge der Hinterbeine und den Habitus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-24 22:09

Pages:  3308 3309 3310 3311 3312 3313 3314 3315 3316


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up