kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

30
2021-07-24 20:28  by  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

7755 7756 7757 7758 7759 7760 7761 7762 7763  

User photo
# 95962
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4,941    1.562 
Bergmänndle2018-05-24 12:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018 Martinszell EW an der Iller Harmonia axyridis
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:48

User photo
# 95961
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4,940    177 
Bergmänndle2018-05-24 12:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018 Martinszell EW an der Iller Gaurotes virginea
Species, family:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Gaurotes virginea. Eine Art, die in höheren Lagen häufiger vorkommt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-05-24 12:41

User photo
# 95960
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   439    307 
Michael552018-05-24 12:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5405 Mechernich (NO)
2018-05-23
Request:
23.05.2018 Höhe ca. 450 müNN Größe ca. 12 mm Cicindela campestris Danke und Gruß Michael55
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
  Hallo Michael55, bestätigt als Cicindela campestris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-05-24 12:08

User photo
 A
 B
# 95959
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,574    222 
chris2018-05-24 12:03
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8413 Bad Säckingen (BA)
2018-05-20
Request:
20.05.2018 - Pachytodes cerambyciformis wage ich mal vorzuschlagen, auch wenn man hauptsächlich das Hinterteil sieht. Ich hoffe jedenfalls, dass es da keine Verwechslungsart gibt. Aargau, Gebüsch am Waldwegrand in Eiken auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Species, family:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Pachytodes cerambyciformis. Eine Verwechslungsart gibt es schon, nämlich Pachytodes erraticus, die laut Fauna Europaea auch in der Schweiz vorkommt, obwohl sie in der Roten Liste der Prachtkäfer, Bockkäfer, Rosenkäfer und Schröter der Schweiz fehlt. In jedem Fall ist die Art viel seltener und in Deutschland nur aus Bayern nachgewiesen und gilt als ausgestorben/verschollen. Aus Österreich hatten wir aber schon ein paar Meldungen. Die Unterscheidung der Arten funktioniert über die Flügeldckennaht: bei P. erraticus ist sie ganz schwarz. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-05-24 12:23

User photo
 A
 B
# 95958
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4,939 
Bergmänndle2018-05-24 11:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018 Martinszell EW an der Iller Lixus sp. ca.9mm
Species, family:
Lixus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, hier geht es für mich leider auch nur bis zur Gattung Lixus. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2018-05-24 17:07

User photo
 A
 B
# 95957
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4,938    48 
Bergmänndle2018-05-24 11:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8327 Buchenberg (BS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018 Martinszell EW an der Iller Lixus cf. angustatus ca.9mm
Species, family:
Lixus angustatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Lixus angustatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:58

User photo
 A
 B
 C
# 95956
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   205    218 
_Stefan_2018-05-24 11:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1726 Flintbek (SH)
2018-05-23
Request:
23.5.18, etwa 5mm, An Sumpf-Schwertlilie. Von diesem habe ich vermutlich schon gehört. Ein Rüsselkäfer mit weißem Punkt auf dem Rücken an Schwertlilien? Wenn das mal nicht Mononychus punctumalbum ist? Lilie ist auch in Bild C zu erkennen, dahinter versteckt hinter Schilf der Schulensee
Species, family:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, richtig kombiniert und bestätigt als Mononychus punctumalbum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-05-24 11:47

User photo
 A
 B
# 95955
 7 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   73    24 
Sabine2018-05-24 11:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2018-05-23
Request:
Hallo, dieser unscheinbare, gut getarnte, größere Bockkäfer lief gestern am 23.05.2018 im FFH Reliktwald Lampertheim im alten Buchenwald ständig auf gefällten Buchenstämmen herum, die zum Abtransport dort lagen. Wie heißt er? Gruß Sabine
Species, family:
Xylotrechus rusticus  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Sabine, das ist Xylotrechus rusticus. Soweit ich weiß bevorzugen die Käfer Espen- und Weidenholz, sind aber auch von anderen Laubhölzern bekannt, wie in diesem Fall eben Buche. Die sind in der Tat trotz ihrer Größe erstaunlich gut getarnt auf Rinde. Solange sie sich nicht bewegen zumindest. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-05-24 11:51

User photo
 A
 B
# 95954
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   204    69 
_Stefan_2018-05-24 11:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1726 Flintbek (SH)
2018-05-23
Request:
23.5.18, an einem Pfad durch sumpfiges Gebiet mit Pappeln und Weiden am Stamm. Bin mir aber nicht sicher ob das nur die irdischen Reste waren. KL: 4mm, ich vermute einen Chilocorus renipustulatus
Species, family:
Chilocorus renipustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Chilocorus renipustulatus. Die Käfer sind häufig auf Baumstämmen zu finden und stellen Schildläusen nach. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-05-24 11:53

User photo
 A
 B
# 95953
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   203    220 
_Stefan_2018-05-24 11:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1726 Flintbek (SH)
2018-05-23
Request:
23.5.18, Hier mein erster Pyrochroa serraticornis und ein Punkt fürs MTB, unter Einsatz meines Lebens ließ ich mich während dieser Fotos von unzähligen Mücken auffressen. Aber ich weiß ja, wie sehr ihr euch über grüne Punkte freut. :) KL: 13mm
Species, family:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Pyrochroa serraticornis. Für den großen Einsatz verleihe ich einen Stern! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-05-24 11:56

User photo
 A
 B
 C
# 95952
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   72 
Sabine2018-05-24 11:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2018-05-23
Request:
Hallo, derselbe Fundort im FFH Reliktwald Lampertheim wie der Prachtkäfer eben zuvor. Nur ist der viel kleiner und sitzt auf einem Brombeerblatt vor der Buchenwald-Kahlschlagstelle. Kann er bestimmt werden? Gruß Sabine 23.05.2018
Species, family:
Agrilus sp.  Buprestidae
Comment:
  Moin Sabine, leider keine Chance. Man bräuchte wirklich gute Aufnahmen der Unterseite, der Fühler und des Kopfes, neben der Aufnahme von oben und die wenigsten haben das Equipment, um die benötigte Qualität der Fotos hin zu kriegen. Und wenn Du Pech hast, scheitert es dann trotzdem noch. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:49

User photo
 A
 B
# 95951
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   202    116 
_Stefan_2018-05-24 11:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1726 Flintbek (SH)
2018-05-23
Request:
23.5.18 am Wegesrand. Weder das schwindende Tageslicht noch der hektische Käfer wollten mir einen Gefallen tun. Eventuell funtkioniert Cantharis obscura aber trotzdem? Vermessen ließ er sich auch nicht. Tschuldigung!!
Species, family:
Cantharis obscura  Cantharidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Cantharis obscura. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:50

User photo
 A
 B
 C
# 95950
 5 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   71    30 
Sabine2018-05-24 11:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2018-05-23
Request:
Hallo, diesen prächtigen Prachtkäfer fand ich gestern auf Rotbuche im östlichen FFH Reliktwald Lampertheim, neben einer 2ha großen neuen Eichen-Monokultur, für die zuvor der alte FFH Buchenwald dort platt gemacht bzw. "geerntet" wurde. Ich hätte gar nicht gedacht, dass die so toll metallisch schimmern, wenn sie die Flügel öffnen, siehe glückliches Foto #3. Ich halte das diesmal für einen bestimmbaren Prachtkäfer, nämlich den Goldgruben-Eichenprachtkäfer (Chrysobothris affinis). Richtig? Gruß Sabine 23.05.2018
Species, family:
Chrysobothris affinis  Buprestidae
Comment:
  Hallo Sabine, bestätigt als Chrysobothris affinis. Die Art entwickelt sich in verschiedenen Laubhölzern und unterscheidet sich dadurch von den anderen (selteneren) Vertretern der Gattung, die an Nadelhölzer gebunden sind. Der Hinterleib sieht wirklich nett aus! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-05-24 12:00

User photo
# 95949
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   201    546 
_Stefan_2018-05-24 11:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1726 Flintbek (SH)
2018-05-23
Request:
23.5.18, Bei diesen bin ich mir immer noch nicht sicher. Ich tippe mal wieder auf Athous haemorrhoidalis, Größe stimmt, obwohl ich ihn nicht vermessen konnte. Gibt es ein Merkmal an dem ich diese Art zweifelsfrei erkennen kann? Ich möchte euch nämlich ungern mit hundertmal der gleichen Art aus dem gleichen Gebiet belästigen.
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Athous haemorrhoidalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:50

User photo
 A
 B
# 95948
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,446    253 
Kaugummi2018-05-24 10:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Totfund, 10mm, 219m. Bestimmbar? Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Comment:
  Moin Kaugummi, das ist Liophloeus tessulatus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 16:04

User photo
# 95947
 3 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,445    196 
Kaugummi2018-05-24 10:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Cotoneaster, 15mm, 219m, Rhagium mordax. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Rhagium mordax. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-05-24 12:09

User photo
 A
 B
# 95946
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   812    256 
Schwabe2018-05-24 10:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7731 Mering (BS)
2018-05-23
Request:
Schildkäfer, Cassida sp., ca. 6 mm (gemessen), 23.05.2018, bei Kissing, Krautstreifen neben dem Naturschutzgebiet Kissinger Heide. Danke fürs Bestimmen und viele Grüße!
Species, family:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Schwabe, unsere häufigste Art der Gattung und überall auf Brennnessel und Klette zu finden: Cassida rubiginosa. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:51

User photo
 A
 B
 C
# 95945
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   298    195 
Chris572018-05-24 10:08
Country, date (discovery):
Lithuania  2018-05-09
Request:
Varniku Waldgebiet, Litauen. Rhagium mordax?
Species, family:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Chris57, bestätigt als Rhagium mordax. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-05-24 12:09

User photo
 A
 B
 C
# 95944
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   297    315 
Chris572018-05-24 10:04
Country, date (discovery):
Lithuania  2018-05-09
Request:
09.05.2018, nahe Wasserburg Trakai, Litauen. Da standen auch Schwarz-Erlen...
Species, family:
Agelastica alni  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Chris, für so was brauchst Du nicht nach Litauen zu fahren. Die gibt es hier an Erle auch zu Hauf. ;-) Agelastica alni. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:52

User photo
 A
 B
# 95943
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,444 
Kaugummi2018-05-24 10:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, 5mm, 219m, Bestimmbar?. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Malachiidae sp.  Malachiidae
Comment:
  Moin Kaugummi, ich denke es handelt sich um eine malachiide, aber man kann nicht viel erkennen. Deshalb auch nur mit cf., weil mehr Vermutung, als Wissen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 16:08

User photo
# 95942
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,443    143 
Kaugummi2018-05-24 10:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Gräser, 5mm, 219m, Oulema gallaeciana. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Oulema gallaeciana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:52

User photo
 A
 B
 C
# 95941
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6    20 
Alexandra E2018-05-24 10:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6118 Darmstadt Ost (HS)
2018-05-20
Request:
20.05.2018, 9mm, im Garten an Hauswand
Species, family:
Harpalus atratus  Carabidae
Comment:
  Hallo Alexandra, das ist Harpalus atratus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-05-24 12:10

User photo
# 95940
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,442    531 
Kaugummi2018-05-24 09:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5418 Gießen (HS)
2018-05-23
Request:
23.05.2018, Gießen, Stadtrand, Waldrand, Garten, Doldengewächs, 12mm, 219m, Stenurella melanura, Weibchen. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Kaugummi, bestätigt als Stenurella melanura. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:52

User photo
 A
 B
# 95939
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   582    48 
Gerd2018-05-24 09:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6316 Worms (HS)
2016-07-14
Request:
Hallo, Cryptocephalus vittatusen, 14.07. 2016, Bürgerweide Worms. Gruß Gerd
Species, family:
Cryptocephalus vittatus  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Gerd, bestätigt als Cryptocephalus vittatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-05-24 15:53

User photo
 A
 B
 C
# 95938
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   200    55 
_Stefan_2018-05-24 09:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1726 Flintbek (SH)
2018-05-23
Request:
23.5.18, Abends auf der Dolde der in Bild C zu sehenden Pflanze ein Paar gefunden, das Tier auf den Fotos war gut 1,5cm groß und ein Weibchen, wie aus den Aktivitäten hervorging. Ich finde in der Gallerie nur Lixus iridis passend, aber es gibt ja noch ähnliche Arten. Welche ist es?
Species, family:
Lixus iridis  Curculionidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, das ist schon Lixus iridis. Insbesondere durch die Mucronen ist die Art eigentlich ganz gut ausgezeichnet. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-05-24 12:09

7755 7756 7757 7758 7759 7760 7761 7762 7763


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up