kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

29
# 229737
# 229740
# 229750
# 229760
# 229761
# 229762
# 229763
# 229764
# 229765
# 229766
# 229767
# 229768
# 229771
# 229773
# 229774
# 229775
# 229778
# 229782
# 229783
# 229784
# 229786
# 229787
# 229788
# 229790
# 229791
# 229792
# 229794
# 229795
# 229796
 
Queuing: 29 (for ⌀ 3 h)
26
unprocessed (*new)
0
processing
3
processed
0
callback
Released: 39 (yesterday: 75)

Pages:  8510 8511 8512 8513 8514 8515 8516 8517 8518  

User photo
 A
 B
# 12729
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  921 
Christoph2014-05-20 20:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8214 St. Blasien (BA)
2014-05-18
Request:
Hallo zusammen, mensch seid ihr heute Abend schnell - ist ja unglaublich! Herzlichen Dank dafür :) Diesen Rüsselkäfer (ich weiß, die schwarzen sind nicht so ohne) lass ich mal als Otiorhynchus morio hier stehen. Den hatte ich kürzlich schon am Feldberg etwa 200m höher. Diesen hier fand ich am 18.05.14 auf 1060msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Otiorhynchus morio  Curculionidae
Comment:
  Hallo Christoph, ja, das ist Otiorhynchus morio. Boreomontane Art. In den Gebirgen Europas von den Karpaten bis zu den Pyrenäen; in Mitteleuropa in fast allen Mittelgebirgen von den Tallagen bis subalpin. Einzelfunde auch im Flachland. Ein kleines bisschen Restunsicherheit bleibt bei den schwarzen Otiorhynchus immer. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-20 20:24

User photo
 A
 B
# 12728
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  98 
Heidi2014-05-20 20:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3146 Liebenwalde (BR)
2014-05-20
Request:
Hallo Bestimmungsteam, könnte das ev. Blitophaga opaca sein? 20.05.14, am niedrigen Uferbewuchs, Malzer Kanal in Liebenwalde, etwas nördlich von Berlin. Gemessen 12 mm. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Species, family:
Blitophaga opaca  Silphidae
Comment:
  Hallo Heidi, bestätigt als Blitophaga opaca. Nett, den habe ich selbst noch nie gefunden! Holarktisch verbreitet. Bei uns im Norden häufiger, im Süden und Westen seltener werdend. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-20 20:30

User photo
# 12727
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  77 
udo2014-05-20 19:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2014-05-20
Request:
Tach zusammen, das ist wohl ein Chrysolina varians, 5,5mm groß. von heute nachmittag aus dem Garten. Groß ans Käferteam, Udo
Species, family:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Udo, der ist es. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:26

User photo
# 12726
 2 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  78 
Butz2014-05-20 19:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6024 Karlstadt (BN)
2014-05-17
Request:
Hallo zusammen, dieser Bock hat sich am 17.05.2014 im Naturschutzgebiet Mäusberg bei Karlstadt auf meiner Sandale niedergelassen und ist im Augenblick der Aufnahme wieder aufgeflogen. Körperlänge 16 mm. Das Bild ist zwar dorsal (:-D), aber ich komme trotzdem nicht weiter. Grüße und DANK, Butz
Species, family:
Stenocorus quercus  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Butz, über dem mussten wir ein bisschen brüten. Es ist das Weibchen von Stenocorus quercus. Ein nicht ganz alltäglicher Fund. Färbung sehr variabel. Larve in kranken Eichen. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-05-20 23:35

User photo
# 12725
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  920 
Christoph2014-05-20 19:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Denke das ist Agapanthia villosoviridescens. Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Agapanthia villosoviridescens  Cerambycidae
Comment:
  Moin Christoph, den hast Du absolut richtig erkannt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:27

User photo
# 12724
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  77 
Butz2014-05-20 19:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6233 Ebermannstadt (BN)
2014-05-18
Request:
Hallo zusammen, am 18.05.2014 im Wiesenttal unterhalb von Behringersmühle. Pyrochroa serraticornis. Viele Grüße, Butz
Species, family:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Comment:
  Moin Butz, vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:27

User photo
# 12723
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  919 
Christoph2014-05-20 19:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Pyrochroa serraticornis. Gefunden am 17.05.14 auf 444msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Comment:
  Moin Christoph, vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:28

User photo
 A
 B
 C
# 12722
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  84 
Mr. Pampa2014-05-20 19:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1325 Kappeln (SH)
2014-05-16
Request:
Funddaten: Deutschland, Schleswig-Holstein, Kappeln, Hecke entlang der Schlei, 16. Mai 2014, eigenes Freilandfoto. Nach Durchsicht der Galerie "lande" ich - wegen der kleinen Verdickungen an den Fühlern - beim Blattkäfer Phyllotreta striolata. Richtig? Bitte ID - Danke
Species, family:
Phyllotreta cf. striolata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Mr. Pampa, ich würde hier vorsichtig zustimmen, es sollte ein Männchen von P. striolata sein. Allerdings sind die am Foto tricky, so dass ich hier ein "cf." stehenlasse. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-20 20:54

User photo
# 12721
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  918 
Christoph2014-05-20 19:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Und die 2 saßen zwar in ner gelben Blüte aber nicht in ner Schwertlilie - die war etwa 100m entfernt :) Ist aber wohl trotzdem Mononychus punctumalbum. Gefunden am 17.05.14 auf 444msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Mononychus punctumalbum  Curculionidae
Comment:
  Moin Christoph, ja, zuweilen narren die Drecksäcke einen, weil sie einfach in anderen, gelben Blüten rumhängen. Er ist's aber trotzdem, wie von Dir richtig erkannt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:29

User photo
# 12720
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  917 
Christoph2014-05-20 19:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Hallo zusammen, ich meine ich habs hier mit einem Blütenkäfer Byturus ochraceus zu tun. Auch wenn er nicht in einer gelben Blüte vom Hahnenfuß sitzt - passt das? Oder liege ich völlig daneben.. Gefunden am 17.05.14 auf 444msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Byturus ochraceus  Byturidae
Comment:
  Moin Christoph, sehr gut erkannt. Die Schlingel machen einem zuweilen das Leben schwer. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:30

User photo
# 12719
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  916 
Christoph2014-05-20 19:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Und noch ein Waldmistkäfer Anoplotrupes stercorosus. Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Comment:
  Moin Christoph, und auch hier unser Dank für die Meldung. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:30

User photo
# 12718
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  915 
Christoph2014-05-20 18:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Ich tendiere zu Cantharis pellucida. Schon erstaunlich was die teilweise für Verrenkungen drauf haben.. Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Comment:
  Moin Christoph, ich überlege, ob ich nicht ein Sammel-Dankesschreiben verfassen soll. ;-) Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:31

User photo
# 12717
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  914 
Christoph2014-05-20 18:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Und noch ne Allerweltsart - O.nobilis wieder ein Mann :) Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Oedemera nobilis  Oedemeridae
Comment:
  Moin Christoph, Allerweltsart ja, aber auch diese Meldung gibt einen Punkt auf der Verbreitungskarte. Danke dafür. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:32

User photo
# 12716
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  913 
Christoph2014-05-20 18:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Sollte sich um ein Anthaxia nitidula - Männchen handeln. Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Comment:
  Moin Christoph, auch hier kann ich nur "Danke!" sagen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:33

User photo
# 12715
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  912 
Christoph2014-05-20 18:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Geht bei dem Schnellkäfer was? Leider nicht das beste Foto... sorry. Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Athous bicolor  Elateridae
Comment:
  Moin Christoph, die Jungs sind insgesamt nicht so einfach. Athous bicolor hat zwar ein typisches Aussehen bei aller Variabilität, aber es bedarf schon einiger Tiere, die man gesehen haben sollte, um das zu erkennen. Also alles im grünen Bereich. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:39

User photo
# 12714
 5 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  911 
Christoph2014-05-20 18:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Grummel und noch mal so´n doofer "Speck-Weichkäfer" Cantharis sp. Wieso fallen die mir eigentlich so schwer? Sind die Beine nicht charakteristisch? Und wieso passt das dieses gelb umrandete Halsschild nicht zum Rest? und die schwarzen Flügeldecken? *rofl* ... Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cantharis nigricans  Cantharidae
Comment:
  Moin Christoph, die Cantharidae sind nicht so einfach, wie man immer glaubt. Es ist zuweilen schwer, die Arten auseinander zu halten, auch wenn für diesen Cantharis nigricans die Beinfärbung etc. typisch ist. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:34

User photo
 A
 B
# 12713
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  171 
ruby622014-05-20 18:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-05-20
Request:
gesehen am 20.05.2014 im Gebiet Breiten Walten. LG ruby
Species, family:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Comment:
  Moin Ruby, der rüssler ist Liophloeus tessulatus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:35

User photo
 A
 B
# 12712
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  170 
ruby622014-05-20 18:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2014-05-20
Request:
gesehen am 20.05.2014 und müsste der Phyllobius arborator sein. LG ruby
Species, family:
Phyllobius arborator  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ruby, korrekt erkannt, Beschuppung der Schenkel, Fühlerbau und abstehende Behaarung der Fld. sprechen für Phyllobius arborator. Frankreich über Deutschland bis Osteuropa. Montan bis subalpin auf Laubbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-20 19:38

User photo
 A
 B
 C
# 12711
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  910 
Christoph2014-05-20 18:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Hallo zusammen, den hier halte ich für Ampedus sanguineus - auch wenn die nicht so einfach zu bestimmen sind. Kommt der hin? :) Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Ampedus sanguineus  Elateridae
Comment:
  Moin Christoph, bin ich mit einverstanden. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:36

User photo
# 12710
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  51 
Lucgast2014-05-20 18:44
Country, date (discovery):
Belgium  2014-05-20
Request:
Laarne Belgium - 20-05-2014 Beetle unknown...
Species, family:
Pachyrhinus lethierryi  Curculionidae
Comment:
  Hi Lucgast, this is the adventive weevil Pachyrhinus lethierryi. Originating from France and Sardinia, it is spreading in Germany since 2001 from South to North. It develops in cypresses, probably you noticed Cypresses at the place of discovery. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-20 19:36

User photo
# 12709
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  909 
Christoph2014-05-20 18:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Den hier halte ich für Rhagonycha lignosa. Passt das? Wäre die 4. Weichkäferart im Gebiet :) Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Rhagonycha lignosa  Cantharidae
Comment:
  Hallo Christoph, ja, eine Rhagonycha lignosa. In Mitteleuropa, überall häufig. Die Schwärzung der Flügeldeckenspitze kann vorhanden sein oder auch fehlen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-20 19:37

User photo
# 12708
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  908 
Christoph2014-05-20 18:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Wohl ein Seidenkäfer Anaspis sp. evtl. A.frontalis? Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Anaspis cf. frontalis  Scraptiidae
Comment:
  Moin Christoph, ja, vermutlich schon, aber so nicht einwandfrei erkennbar. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:42

User photo
# 12707
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  907 
Christoph2014-05-20 18:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Hallo zusammen. Ist das Cetonia aurata? Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Christoph, ich sage nur "Logeeesch!" ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:36

User photo
# 12706
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  906 
Christoph2014-05-20 18:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Hm Keine Ahnung wohin der gehört - Ein Stutzkäfer ists nicht ein Marienkäfer wohl auch nicht und bei den Blattkäfern hab ich auch nix gefunden... wer weiß mehr? Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Tritoma bipustulata  Erotylidae
Comment:
  Moin Christoph, dabei ist das ein Bilderbuchtier. Tritoma bipustulata verrät sich durch seinen Habitus und die gekeulten Fühler eigentlich ziemlich gut und die Färbung ist einzigartig gepaart mit den anderen Merkmalen..., zumindest bei uns. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-05-20 19:38

User photo
# 12705
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  905 
Christoph2014-05-20 18:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8317 Jestetten (BA)
2014-05-17
Request:
Cantharis sp.? Hab nichts wirklich vergleichbares bei den Bildern gefunden. Evtl. C. obscura - kommt ihm noch am nächsten. Gefunden am 17.05.14 auf 375msm. LG und Dank, Christoph
Species, family:
Cantharis paradoxa  Cantharidae
Comment:
  Hallo Christoph, hier gibt's zwei sehr ähnliche Arten, Cantharis obscura und C. paradoxa. Ich ordne Dein Tierchen aufgrund des seitlich kräftig verrundeten Halsschild C. paradoxa zu. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-05-20 19:37

Pages:  8510 8511 8512 8513 8514 8515 8516 8517 8518


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up