kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

23
Queue for 
# 280684
# 280711
# 280760
# 280765
# 280799
# 280813
# 280822
# 280847
# 280893
# 280899
# 280930
# 280931
# 280932
# 280933
# 280934
# 280935
# 280936
# 280937
# 280938
# 280939
# 280940
# 280941
# 280942
 
Queuing: 23 (for ⌀ 2 h)
22
unprocessed (*new)
1
processing
0
processed
0
callback
Released: 348 (yesterday: 623)

Pages:  5870 5871 5872 5873 5874 5875 5876 5877 5878  

User photo
# 132242
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3,347    167 
Christine2019-05-21 13:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8332 Unterammergau (BS)
2019-05-18
Request:
Liebes Kerbtierteam, Hippodamia notata 5 mm Oberammergau 870 üNN 18.05.2019. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Hippodamia notata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Christine, bestätigt als Hippodamia notata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2019-05-21 16:54

User photo
 A
 B
 C
# 132241
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    289 
Shadow2019-05-21 13:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4822 Gudensberg (HS)
2019-05-20
Request:
Im eigenen Garten an Akelei Fotografiert. Vermutung, Cryptocephalus sericeus 20.05.2019, carno. 9mm
Species, family:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Shadow, herzlich willkommen auf kerbtier.de! Das ist Chrysolina coerulans, der sich eigentlich gern an Minze aufhält. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:26

User photo
 A
 B
 C
# 132240
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   124    119 
konradZ2019-05-21 13:36
Country, date (discovery):
Austria  2019-05-19
Request:
19.05.2019, Lobau/Wien (Augebiet der Donau); Leider hab ich mir die Größe nicht notiert, aber wohl größer als die Sitona Arten. Ich vermute Tanymecus palliatus. Vielen Dank für Eure Hilfe, Konrad
Species, family:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo konradZ, bestätigt als Tanymecus palliatus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:27

User photo
 A
 B
 C
# 132239
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,199    12 
chris2019-05-21 13:35
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-05-21
Request:
21.05.2019 - Dasytes sp.?? Das kleine Tier "chillte" da so in den Weissdornblüten herum. Netterweise liess es sich kurz in meine Spanschachtel fallen, bevor es davonflog. Es war geschätzt 5 - 6 mm klein. Aargau, Feldwegrand Oeschgen auf ca. 330 m üNN. DANKESCHÖN! Einen spannenden Käfertag wünscht Euc Chris
Species, family:
Dasytes aeratus  Melyridae
Comment:
  Hallo Chris, das ist ein Dasytes aeratus-Weibchen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2019-05-21 14:26

User photo
 A
 B
 C
# 132238
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,198    2.149 
chris2019-05-21 13:25
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-05-21
Request:
21.05.2019 - (KI: Harmonia axyridis, 8%, Rang 1) Das hätte ich auch hier vorgeschlagen ... für Klein-Kerbie musste ich leider die Dame beschneiden, wofür ich mich entschuldige :-( In Bild B + C kann man sie aber in voller Farbenpracht bewundern. Das Paar hing mit vielen einsamen Artgenossen so im Gebüsch herum ... "chillen", sagt mein Patensohn, nennt man das heutzutage! Aargau, Feldwegrand in Oeschgen auf ca. 330 m üNN. Dankeschön für Euren Käfergrosseinsatz! LG Chris
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2019-05-21 16:55

User photo
 A
 B
 C
# 132237
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   193 
Sabine2019-05-21 13:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2019-05-19
Request:
Hallo, auch diesen Kurzflügler fand ich in der Dämmerung am 19.05.2019 im FFH Reliktwald Lampertheim, auf Später Traubenkirsche, im alten Buchen-Eichenwald. Gruß Sabine
Species, family:
Tachinus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Sabine, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Tachinus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 23:00

User photo
# 132236
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   22    168 
Zangenbock2019-05-21 13:15
Country, date (discovery):
Luxembourg  2019-05-20
Request:
Fotografiert am 20.5.2019 in Leudelingen, Tagesfund auf Brennessel sitzend, Körperlänge ca 4-5 mm. Leider hatte ich nur das Smartphone dabei zum Fotografieren. Auf den ersten Blich sieht dieser kleine Käfer marienkäferartig aus, aber sein Körperbau, wie seine Flecken sind eher in die Länge gezogen. Bin gespannt, welcher das ist. Liebe Grüße, Roger
Species, family:
Chrysomela vigintipunctata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Zangenbock, das ist Chrysomela vigintipunctata, gehört also zu den Blattkäfern und lebt auf Weiden. Die Färbung ist variabel von weiß bis orange (immer mit schwarzen Flecken). Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2019-05-21 14:34

User photo
# 132235
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5    47 
Brian2019-05-21 13:00
Country, date (discovery):
Netherlands  2019-05-18
Request:
Funddatum: 2019-05-18 Körperlänge: 3.5 mm
Species, family:
Rhynchaenus quercus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Brian, das ist Rhynchaenus quercus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:27

User photo
# 132234
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   123 
konradZ2019-05-21 12:59
Country, date (discovery):
Austria  2019-05-20
Request:
20.05.2019, Wiener Leopoldsberg; 12mm; Hallo, vorhin habe ich einen ähnlichen Ampedus (#132231) angefragt, der allerdings dunkle Flügelenden aufweist. Gehört dieser Käfer dennoch zur gleichen Art (vielleicht A. rufipennis?). Beste Grüße, Konrad
Species, family:
Ampedus sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo konradZ, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ampedus, möglicherweise pomorum. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:27

User photo
# 132233
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   192    117 
Sabine2019-05-21 12:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2019-05-19
Request:
Hallo, auch diesen Rüssler fand ich am 19.05.2019 im FFH Reliktwald Lampertheim. Das sollte wieder der Schwarzfleckige Kranzrüssler (Strophosoma melanogrammum) sein. Gruß Sabine
Species, family:
Strophosoma melanogrammum  Curculionidae
Comment:
  Hallo Sabine, bestätigt als Strophosoma melanogrammum. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:27

User photo
# 132232
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   23    85 
Matthias2019-05-21 12:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3549 Herzfelde (BR)
2019-05-21
Request:
21.05.2019 Ca. 30 Diaperis boleti (?) auf Schuppigem Stielporling. Ca. 7 mm lang.
Species, family:
Diaperis boleti  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Matthias, bestätigt als Diaperis boleti. Gibt zwar Käfer, die eine etwas ähnliche Zeichnung haben, aber die Art ist leicht zu erkennen. Lebt an Baumschwämmen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2019-05-21 14:36

User photo
 A
 B
 C
# 132231
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   122    76 
konradZ2019-05-21 12:54
Country, date (discovery):
Austria  2019-05-19
Request:
19.05.2019, Lobau/Wien (Augebiet der Donau); Hallo, lässt sich sagen, um welche Ampedus sp. es sich hier handelt? Beste Grüße, Konrad
Species, family:
Ampedus elongatulus  Elateridae
Comment:
  Hallo konradZ, das ist Ampedus elongatulus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:28

User photo
 A
 B
# 132230
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    3 
D8502019-05-21 12:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4425 Göttingen (HN)
2019-05-20
Request:
20.05.2019 mitten in Eichen-/Buchenwaldgebiet am Wegesrand gefunden, ca. 15 mm, Platydracus stercorarius?
Species, family:
Platydracus latebricola  Staphylinidae
Comment:
  Hallo D850, das Tier halte ich für Platydracus latebricola. Kopf und Halsschild kräftig genabelt punktiert, erzglänzend. 1.-4. freiliegendes Tergit mit schmaler, 5.-6. mit breiter goldgelb behaarter Basalbinde. Beine braunrot.Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 23:29

User photo
 A
 B
# 132229
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   191    209 
Sabine2019-05-21 12:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2019-05-19
Request:
Hallo, dieser große Rüsselkäfer lief am 19.05.2019 eine Altbuche im FFH Reliktwald Lampertheim hoch. Wie heißt er? Gruß Sabine
Species, family:
Hylobius abietis  Curculionidae
Comment:
  Hallo Sabine, das ist Hylobius abietis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:30

User photo
# 132228
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,917    223 
Manfred2019-05-21 12:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2019-05-21
Request:
Hallo, liebes Käferteam, der Kleine, der sich vor dem Regen unter den Sonnenschirm auf meiner Terrasse in Gernsbach geflüchtet hat, wurde von KI richtig erkannt: (KI: Anthocomus fasciatus, 10%, Rang 1), Größe ca. 3 mm, 21.05.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Anthocomus fasciatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:28

User photo
 A
 B
 C
# 132227
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   617    302 
Felix2019-05-21 12:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7836 München-Trudering (BS)
2019-05-17
Request:
Cassida viridis Fundort: östl.München, Feringasee 17.05.2019
Species, family:
Cassida rubiginosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Felix, das ist Cassida rubiginosa. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:30

User photo
# 132226
 1 I like the photo(s) | 8 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   23    16 
Veyer2019-05-21 12:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5306 Euskirchen (NO)
2019-05-19
Request:
Hallo Christoph, vielen Dank für die superschnelle Bestimmung des zuvor eingereichten Fundes als Callidium aeneum und das für mich überraschende Ergebnis. Bei den Bockkäfern hatte ich wegen der relativ kurzen Fühler nicht nachgeschaut. Das Ergebnis passt aber zur Tatsache, dass auf dem Grundstück etliche bewust liegengelassene Stammstücke vor allem von Nadelhölzern liegen. Dann wird ein zweiter, kurz vor Mittag am 19.05.2019 tot aus dem Wasser geborgener Käfer (Länge 1 cm) ebenfalls zur selben Art gehören. Ich schicke mal ein Foto. Ganz generell ein herzlicher Dank für Eure absolut beeindruckende und äußerst hilfreiche Arbeit!
Species, family:
Callidium aeneum  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Veyer, bestätigt als Callidium aeneum. Die Käfer entwickeln sich in verschiendensten Nadel- und Laubhölzern. Die Fühlerlänge ist tatsächlich kein gutes Merkmal, um Bockkäfer zu erkennen, auch wenn sie meistens ziemlich lang sind. Schau dir aber beispielsweise Rhagium inquisitor oder Spondylis buprestoides in der Galerie an oder auch Neandra brunnea (hier Parandra brunnea). Wie fast immer ist es schwierig ein einzelnes Merkmal zu nennen, an dem man die Familie leicht festmachen kann. Wenn man genügend viele Bockkäfer gesehen hat, entwickelt man aber irgendwann ein Gefühl dafür, was ein Cerambycide ist und was nicht. Bei sehr abweichend aussehenden Arten kann das Gefühl jedoch trügen. Vielen Dank für das Lob! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2019-05-21 14:51

User photo
# 132225
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   616    525 
Felix2019-05-21 12:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7836 München-Trudering (BS)
2019-05-17
Request:
Cantharis fusca Fundort: östl.München, Feringasee 17.05.2019
Species, family:
Cantharis fusca  Cantharidae
Comment:
  Hallo Felix, bestätigt als Cantharis fusca. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:29

User photo
 A
 B
 C
# 132224
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   121    129 
konradZ2019-05-21 12:32
Country, date (discovery):
Austria  2019-05-20
Request:
20.05.2019, Wiener Leopoldsberg; "Bei C. paradoxa ist der Halsschild-Vorderrand komplett verrundet" hat mir Christoph bei einer früheren Anfrage geschrieben und eine Cantharis obscura bestimmt. Da auch ein als Cantharis paradoxa bestimmtes Exemplar für mich kaum anders aussieht, frage ich anhand dieses neuen Fundes nochmal an, ob hier das Halsschild als komplett verrundet angesehen wird. Besten Dank, Konrad
Species, family:
Cantharis paradoxa  Cantharidae
Comment:
  Hallo konradZ, das ist wahrscheinlich Cantharis paradoxa. Manchmal gibt's Exemplare, wo man hin- und hergerissen ist. Eine nicht-dorsale Aufnahme verschärft das problem noch. LG, Christoph *sigh*
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:32

User photo
 A
 B
 C
# 132223
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   190    6 
Pristus2019-05-21 12:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1720 Weddingstedt (SH)
2019-05-20
Request:
20.05.2019, 5-6mm, gefunden im Wald an Totholz, Dromius agilis? Viele Grüße, Pristus
Species, family:
Dromius agilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Pristus, bestätigt als Dromius agilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2019-05-21 16:54

User photo
 A
 B
# 132222
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   605    235 
Mr. Pampa2019-05-21 12:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2019-05-19
Request:
Schleswig-Holstein, Schenefeld bei Hamburg, an einem Wanderweg entlang des Baches Düpenau, an Liguster, Länge: um 3 mm, 19.05.19, eigene Freilandfotos. Curculionidae: Anthonomus rubi. ID ok? --- danke
Species, family:
Anthonomus rubi  Curculionidae
Comment:
  Hallo Mr. Pampa, bestätigt als Anthonomus rubi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:29

User photo
 A
 B
 C
# 132221
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   604    374 
Mr. Pampa2019-05-21 12:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2019-05-19
Request:
Schleswig-Holstein, Schenefeld bei Hamburg, an einem Wanderweg entlang des Baches Düpenau, an Wildrose, Länge: 7,5 mm, 19.05.19, eigene Freilandfotos. Curculionidae: giftgrüner Polydrusus sericeus? Bitte ID --- danke
Species, family:
Polydrusus sericeus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Mr. Pampa, bestätigt als Polydrusus sericeus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 18:28

User photo
# 132220
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   603    582 
Mr. Pampa2019-05-21 12:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2324 Pinneberg (SH)
2019-05-19
Request:
Schleswig-Holstein, Schenefeld bei Hamburg, an einem Wanderweg entlang des Baches Düpenau, an Brennnessel, Länge: 10 mm, 19.05.19, eigenes Freilandfoto. Curculionidae: Phyllobius pomaceus? Bitte ID --- danke
Species, family:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Mr. Pampa, bestätigt als Phyllobius pomaceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2019-05-21 19:04

User photo
 A
 B
 C
# 132219
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   190    20 
Sabine2019-05-21 12:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6417 Mannheim-Nordost (BA)
2019-05-19
Request:
Hallo, diese beiden Schnellkäfer fand ich am 19.05.2019 auf einer kleinen Binnendüne im FFH Reliktwald Lampertheim. Gruß Sabine
Species, family:
Sericus brunneus  Elateridae
Comment:
  Hallo Sabine, das ist Sericus brunneus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 22:22

User photo
 A
 B
 C
# 132218
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,197    2.148 
chris2019-05-21 12:06
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2019-05-21
Request:
21.05.2019 - (KI: Harmonia axyridis, 13%, Rang 1) Das hätte ich jetzt auch vorgeschlagen :-DD Die Art war heute zahlreich im Gebüsch am Feldwegrand zu sehen. Aargau, Oeschgen auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure Mühe! LG Chris
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-05-21 12:06

Pages:  5870 5871 5872 5873 5874 5875 5876 5877 5878


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up