kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

37
Queue for 
# 277369
# 277379
# 277432
# 277442
# 277451
# 277462
# 277498
# 277504
# 277536
# 277547
# 277549
# 277551
# 277561
# 277566
# 277574
# 277580
# 277588
# 277616
# 277628
# 277635
# 277637
# 277651
# 277652
# 277686
# 277692
# 277693
# 277696
# 277697
# 277698
# 277699
# 277700
# 277701
# 277702
# 277703
# 277704
# 277705
# 277706
 
Queuing: 37 (for ⌀ 4 h)
35
unprocessed (*new)
1
processing
1
processed
0
callback
Released: 0 (yesterday: 0)

Pages:  10835 10836 10837 10838 10839 10840 10841 10842 10843  

User photo
 A
 B
# 1346
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   77    1 
Markus2012-08-16 13:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2326 Fuhlsbüttel (SH)
2012-08-02
Request:
Kam am 02.08. in's Haus geflogen. Ist es vielleicht Podagrica fuscicornis? Danke und Grüße an das Team!
Species, family:
Podagrica fuscicornis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Markus, korrekt bestimmt als Gewöhnlicher Malven-Erdfloh Podagrica fuscicornis. Mittel- und Südeuropa bis Kaukasus, Nordafrika, Vorderasien. An Malven und Stockrosen, kann schädlich werden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-16 19:40

User photo
# 1345
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   137    2 
Christoph2012-08-16 11:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2012-07-20
Request:
Leider ein Totfund vom Feldberg. Ich vermute der kopflose Laufkäfer ist eine Goldleiste(Carabus violaceus) und wurde von einem Vogel enthauptet. Liege ich damit richtig? (20.07.12) auf ca. 1100msm
Species, family:
Carabus violaceus  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, Carabus violaceus ist korrekt.lg gernot
Last edited by, on:
GM2012-08-16 15:15

User photo
# 1344
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   136    1 
Christoph2012-08-16 11:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8114 Feldberg (Schwarzwald) (BA)
2012-07-20
Request:
Diesen Laufkäfer habe ich auf einem Weg am Feldberg gefunden (ca. 1200msm)Leider wurde er wohl von einem anderen Wanderer übersehen - er hat zwar noch gelebt aber ich denke er hat es nicht überlebt. (20.07.12)
Species, family:
Molops elatus  Carabidae
Comment:
  Hallo, sieht mir wie Molops elatus aus, eine Art montaner Wälder. Viele Grüße, Thomas
Last edited by, on:
TF2012-08-16 19:37

User photo
 A
 B
# 1343
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   29 
Eugen2012-08-15 21:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-06-15
Request:
Hallo zusammen, muß es bei Mordellidae bleiben oder ist zumindest eine Gattungsbestimmung drin? Gefunden am 15.06.12 an einem Kalk-Südhang, ca. 300 msm, Größe geschätzte 7 mm. Vielen Dank Eugen
Species, family:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Comment:
  Hallo Eugen, keine Chance, mehr als die Familie geht da leider nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-15 22:07

User photo
# 1342
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   10 
Ingrid2012-08-15 19:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6643 Furth im Wald (BN)
2012-07-01
Request:
1.7.12, Lichtfang im eigenen Garten, Furth im Wald, Bayerischer Wald, Größe 4,5 mm. Meine Vermutung: Anotylus insecatus Danke und herzliche Grüße Ingrid
Species, family:
Anotylus cf. insecatus  Staphylinidae
Comment:
  Puh, Ingrid, das ist wieder ein schwieriger Fall! Ziemlich hell gefärbt, aber ich finde auch keine bessere Alternative. Von daher mit Vorbehalt ja. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-15 22:55

User photo
# 1341
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   138    2 
Horst2012-08-15 00:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1222 Flensburg (Süd) (SH)
2003-09-06
Request:
Flensburg, 06.09.2003 Hallo, liege ich hier mit Necrophorus vespilloides richtig? Viele Grüße, Horst
Species, family:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Comment:
  Hallo Horst, da liegst Du richtig! Mit den schwarzen Fühlerkeulen gibt es bei uns keine Verwechlungsmöglichkeit. lg gernot
Last edited by, on:
GM2012-08-15 07:21

User photo
# 1340
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   28    1 
Eugen2012-08-14 22:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-06-15
Request:
Hallo zusammen, liege ich hier mit Stenurella bifasciata Männchen richtig? Größe geschätzte 10 mm, gefunden am 15.06.12 an einem Kalk-Südhang, ca. 300 msm. Danke und Gruß Eugen
Species, family:
Stenurella bifasciata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Eugen, Stenurella bifasciata passt perfekt. LG, Erwin.
Last edited by, on:
EH2012-08-14 23:35

User photo
# 1339
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    4 
fletl2012-08-14 20:37
Country, date (discovery):
Unknown  2012-08-14
Request:
Diesen Käfer habe ich heute im Garten gefunden.
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Hallo fletl, ein Weibchen des Lederlaufkäfers Carabus coriaceus. In Europa ohne die iberische Halbinsel und die Britischen Inseln. Von der Ebene bis ins Hochgebirge. Schneckenjäger. Dein Meterstab gefällt mir: Jetzt weiß ich endlich, wie BREIT C. coriaceus ist. Normalerweise messen wir Käferer eher die LÄNGE :-D. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-14 20:53

User photo
 A
 B
 C
# 1338
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5 
Gernot2012-08-14 18:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8428 Hindelang (BS)
2012-07-12
Request:
12.07.2012, Pfronten, Vilstal, Grenzgebiet zu Österreich, 1050 m, Waldweg (feucht), Pflanze kenne ich nicht (kein Pestwurz oder Huflattich). So stark tomentiert sind die mir noch nie begegnet, ist aber Liparus glabrirostris, oder? lg gernot
Species, family:
Liparus cf. glabrirostris  Curculionidae
Comment:
  Moin Gernot, leider nicht sicher zu sagen, da das Tier völlig verdreckt ist. Ich denke aber, aufgrund des Habitus, dass es sich um Liparus glabrirostris handelt. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2012-08-14 19:47

User photo
# 1337
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    4 
Geel2012-08-14 16:58
Country, date (discovery):
Belgium   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
In meine Falle für nachtfaltern gefangen in Geel (Belgien)
Species, family:
Spondylis buprestoides  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Geel, das ist Spondylis buprestoides, der "Waldbock". Lebt in der Regel in Kiefernwäldern und ist nachtaktiv (Juni bis September). lg gernot
Last edited by, on:
CB2012-08-14 18:57

User photo
 A
 B
 C
# 1336
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    2 
Dennis2012-08-14 13:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
2012-08-12
Request:
Am 12.August fand ich diesen Schwimmkäfer in Bayern. Er war unter einem Stein. In einem ruhigen Abschnitt eines Waldbaches, keine Pflanzen, mulmiger Boden. Am Ende schwamm er wieder unter den selben Stein. Agabus oder Ilybius?
Species, family:
Agabus bipustulatus  Dytiscidae
Comment:
  Moin Dennis, Perspektiven und Verzerrungen machen es nicht leicht, sollte aber der allgegenwärtige Agabus bipustulatus sein. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-08-14 19:45

User photo
# 1335
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14    3 
Klaus2012-08-14 09:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7317 Neuweiler (WT)
2012-08-09
Request:
09.08.2012 Wanderung im Schwarzwald bei Simmersfeld. c.f. Carabus auronitens
Species, family:
Carabus auronitens  Carabidae
Comment:
  Hallo Klaus, ich denke das "c.f." kann man trotz der schlechten Bildqualität streichen. Die Rippen auf den Flügeldecken sind deutlich und dunkel, es scheint nur das erste Fühlerglied hell zu sein und auch die Taster sind dunkel - also kein C. auratus. lg gernot
Last edited by, on:
GM2012-08-14 17:22

User photo
# 1334
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   13    3 
Klaus2012-08-14 09:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7417 Altensteig (WT)
2012-08-08
Request:
08.08.2012 Wanderung im Schwarzwald bei Altensteig. c.f. Carabus cancellatus
Species, family:
Carabus monilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Klaus, nein, C. cancellatus ist das aus meiner Sicht nicht. Ich kann keine Einkerbung am Seitenrand der Flügeldeckenenden erkennen. Außerdem scheinen nicht nur das erste, sondern auch die nächsten Fühlerglieder zumindest etwas rötlich zu sein. Die Kettenstreifen erscheinen mir auch etwas zu fein und es sind drei Sekundärstreifen zwischen den Kettenstreifen zu erkennen. Für mich ist das Carabus monilis. Der hat in der "Bergform" durchaus auch schon mal rote Schenkel und Fühlerglieder. Aber da sollte einer der Kollegen auch noch sein ok geben. Lg gernot   Yup! Ein Männchen (s. Vordertarsen). Recht seltene Färbungsvariante. Nett! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-14 19:05

User photo
# 1333
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   12    9 
Klaus2012-08-14 09:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7417 Altensteig (WT)
2012-08-08
Request:
Wanderung im Schwarzwald bei Altensteig. Ich habe in der Fotogalerie keinen Bockkäfer mit braunem Halschild gefunden ?
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Klaus, klick mal in der Fotogalerie auf das "Weibchen"-Zeichen, dann wirst Du ihn finden. Die Art weist einen ausgesprochen deutlichen Sexualdimorphismus auf. Das Männchen ist viel schlanker, hat hellbraune Flügeldecken und einen dunklen Halsschild. Im August an Waldrändern mit Nadelholzanteil recht häufig auf Dolden anzutreffen. Lg gernot
Last edited by, on:
GM2012-08-14 16:36

User photo
 A
 B
# 1332
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27    1 
Eugen2012-08-13 23:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5627 Bad Neustadt an der Saale (BN)
2012-06-09
Request:
Hallo zusammen, um sicher zu gehen, würde ich mich über eine Bestätigung bzw. Korrektur freuen. Ist das Cantharis nigricans? Größe geschätzte 10 mm, gefunden am 09.06.12 am Waldesrand auf Klee, ca. 400 msm. Danke und Gruß Eugen
Species, family:
Metacantharis discoidea  Cantharidae
Comment:
  Hallo Eugen, nope, besser: Metacantharis discoidea. In Mitteleuropa, auf dem Balkan und bis Kaukasus. Eurytope Waldart, in Laub- und Nadelwäldern, auf Waldwiesen und an Waldrändern, planar bis montan. Nett! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-14 00:25

User photo
# 1331
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   11    3 
Mario2012-08-13 22:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-07-17
Request:
Hallo zusammen, kann dieser Chrysolina sp. anhand des Fotos näher bestimmt werden? Gefunden am 17.7.12! Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Chrysolina coerulans  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Mario, es handelt sich um Chrysolina coerulans, die vor allem an Minze-Arten (Mentha) lebt. Die Käfer sind in der Regel blau-metallisch, können aber unterschiedlich starke Grüneinflüsse haben, was so weit gehen kann, dass die Tiere völlig grün sind und es dann schwer machen von C. graminis und C. herbacea zu unterscheiden. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2012-08-13 22:52

User photo
# 1329
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    5 
Mr. Pampa2012-08-13 19:54
Country, date (discovery):
Denmark  2012-08-11
Request:
am Rande des Naturschutzgebietes Oldenor in Dänemark, Alsen, bei der Dyvig. Im Gebüsch zwischen Getreidefeld und renaturiertem See. Ich tippe auf Psyllobora vigintiduopunctata, auch wenn er etwas von den Fotos der Datenbank geringfügig abweicht.
Species, family:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Mr. Pampa, korrekt bestimmt als Psyllobora vigintiduopunctata! Eine der wenigen nicht-aphidophagen Arten. P. vigintiduopunctata ernährt sich von Mehltaupilzen. Eurytop & xerophil. In Europa, Nordafrika und Asien. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-13 20:08

User photo
 A
 B
# 1328
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9    1 
Ingrid2012-08-13 18:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6643 Furth im Wald (BN)
2012-06-30
Request:
Vermutung: Heterhelus solani Ich fand das 2,5 mm große Tier am 30.6.12 im eigenen Garten, Furth im Wald, Bayerischer Wald. Vielen Dank und herzliche Grüße Ingrid
Species, family:
Heterhelus solani  Kateretidae
Comment:
  Hallo Ingrid, ich habe mich gerade länger mit dem Tierchen beschäftigt, und ich denke, Du kannst ihn als Heterhelus solani stehen lassen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-13 19:27

User photo
# 1327
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   10 
Mario2012-08-13 16:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8315 Waldshut-Tiengen (BA)
2012-07-17
Request:
Hallo, kann man diese Stachelkäfer eindeutig zu Variimorda villosa zuordnen? Gefunden am 17.7.2012 im Schmitzinger Tal. Vielen Dank schonmal und viele Grüße, Mario
Species, family:
Variimorda sp.  Mordellidae
Comment:
  Hallo Mario F., normalerweise würde ich sagen "ja, das ist er". Allerdings kommt in Baden als eine der wenigen Ecken in Deutschland (wenn auch nicht so häufig) noch Variimorda mendax vor, der ähnlich gezeichnet ist wie villosa. Daher reicht es wohl nur zu Variimorda sp.. lg gernot
Last edited by, on:
GM2012-08-13 16:29

User photo
 A
 B
# 1326
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8 
Johan2012-08-13 10:29
Country, date (discovery):
Belgium  2012-08-11
Request:
11/8/2012 Heverlee, Belgium. On polypore mushroom.
Species, family:
Cis sp.  Cisidae
Comment:
  Hi Johan, I think this a representative of genus Cis. However, there is little chance to get this identified by photo. There are around 20 Cis species and approx. 40 representatives in family Cisidae, and their determination is mind-blowing... Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-13 18:51

User photo
# 1325
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    11 
Steffen2012-08-12 23:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2046 Gützkow (MV)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Lief über den Gartentisch
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Steffen, das ist der Moschusbock Aromia moschata. Kommt in ganz Europa vor und ist von Juni bis August zu finden. Entwicklung in Weide, selten auch in Pappel oder Erle. Bei uns nicht selten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-13 07:23

User photo
 A
 B
 C
# 1324
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   11    1 
Vera2012-08-12 23:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Dieser knapp 2mm große Käfer besuchte mich auf der Terrasse. Er ist wohl der Gattung Protapion zugehörig, könnte man vielleicht ein Protapion fulvipes daraus machen oder ist das zu unsicher? Viele Grüße und Danke schon im Voraus, Tina
Species, family:
Protapion fulvipes  Apionidae
Comment:
  Hallo Vera, ich denke, den hast Du korrekt als Protapion fulvipes bestimmt. Schenkel und Schienen ganz gelb, Fühler zur Spitze schwarz, Keule schlecht abgesetzt. Oligophag an Trifolium-Arten. Bei uns überall häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-13 07:35

User photo
 A
 B
# 1322
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   10    1 
Vera2012-08-12 22:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3621 Stadthagen (HN)
2012-08-11
Request:
Hallo nochmal, ich fand diesen Rüssler gestern Abend auf einem Schachtelhalm an einem Gewässer. Grypus equiseti würde gut passen, oder?
Species, family:
Grypus equiseti  Curculionidae
Comment:
  Hallo Vera, Grypus equiseti stimmt natürlich, Schachtelhalm passt auch dazu - also alles ok.! LG Erwin
Last edited by, on:
EH2012-08-12 23:13

User photo
 A
 B
# 1321
 3 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9 
Vera2012-08-12 22:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2012-08-11
Request:
Diese Puppe fand ich gestern Morgen auf einer Kohldistel. Ich tippe auf Cassida rubiginosa; kann das bestätigt werden? Viele Grüße, Tina
Species, family:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Vera, Cassida natürlich ja, aber eine Cassida-Larve nach Foto zur Art zu bestimmen traue ich mich dann doch nicht. Da muß man schon ein ausgewiesener Fachmann für Cassidologie sein ;-). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-13 07:41

User photo
# 1320
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4 
Gernot2012-08-12 20:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2012-07-11
Request:
11.07.12, Breitachklamm, bei Oberstdorf, in der Klamm, am Hang, 850-900 m. Leider sehr unscharf, auch wieder einer dieser Otiorhynchus-Arten, die ich nicht so wirklich unterscheiden kann. Da geht am Foto nix, oder? lg gernot
Species, family:
Otiorhynchus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Gernot, definitiv Otiorhynchus, eventuell Otiorhynchus armadillo, aber das ist am Foto ziemlich unsicher. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2012-08-12 21:46

Pages:  10835 10836 10837 10838 10839 10840 10841 10842 10843


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up