kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

17
Queue for 
# 236051
# 236072
# 236077
# 236108
# 236138
# 236142
# 236144
# 236146
# 236147
# 236148
# 236150
# 236151
# 236152
# 236153
# 236155
# 236156
# 236157
 
Queuing: 17 (for ⌀ 8 h)
16
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 4 (yesterday: 102)

Pages:  8637 8638 8639 8640 8641 8642 8643 8644 8645  

User photo
 A
 B
# 15956
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   43 
GSM2014-07-09 19:57
Country, date (discovery):
Bulgaria  2014-05-11
Request:
Liebe Käfer-Experten, und noch eine unbestimmte Art aus den Ost-Rhodopen/Bulgarien. Aufgenommen am 11.5.2014 in der Nähe von Dolno Cherkovishte in ca. 150 m Höhe. Liebe Grüße Gaby
Species, family:
Chrysolina cf. haemoptera  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Gaby, vermutlich ist es Chrysolina haemoptera. Da aber hier die Kenntnis der bulgarischen Fauna fehlt, nur mit cf., mangels Kenntnis, ob es Verwechslungsarten gibt. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 21:10

User photo
# 15955
 5 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   42 
GSM2014-07-09 19:55
Country, date (discovery):
Bulgaria  2014-05-11
Request:
Liebe Käfer-Experten, ich hatte leider nichts zum Trockentupfen zur Hand... Sicher ist es kaum möglich, diesen vom Tau noch ganz nassen Käfer zu bestimmen. Beobachtet am 11.5.2014 in den Ost-Rhodopen/Bulgarien in der Nähe der Ortschaft Dolno Cherkovishte auf ca. 150 m Höhe. Liebe Grüße Gaby
Species, family:
Agrilus sp.  Buprestidae
Comment:
  Moin Gaby, Du liegst mit Deiner Vermutung der Nicht-Bestimmbarkeit natürlich richtig. Das hängt weniger mit den Tautropfen zusammen, als mehr mit der Tatsache, dass die wenigsten Arten der Gattung Agrilus am Bild sicher bestimmt werden können. Davon unabhängig hätte ich es schade gefunden, wenn Du vorher die Tautropfen abgemacht hättest. So ein tolles Bild. Dafür gibt es auch ein Sternchen. ;-) Liebe Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 21:01

User photo
# 15954
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   41 
GSM2014-07-09 19:52
Country, date (discovery):
Bulgaria  2014-05-11
Request:
Liebe Käfer-Experten, und noch einmal ein Rätsel aus den Ost-Rhodopen/Bulgarien. Fotografiert am 11.5.2014 in der Nähe von Dolno Cherkovishte in ca. 150 m Höhe. Das dürfte vermutlich sehr schwierig werden, diese Tierchen sind ja verteufelt schwer anhand von Bilder zu bestimmen. Liebe Grüße Gaby
Species, family:
Cassida sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Gaby, er sieht sehr nach Cassida rubiginosa aus, aber sein starker Glanz läßt mich hir zweifeln, weshalb ich nur Cassida spec. draus mache. Ich lasse den mal im Off, dass die anderen noch ihren Senf dazu geben können. Liebe Grüße, Klaas   Es bleibt bei Cassida sp. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-09 22:42

User photo
# 15953
 3 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   40    1 
GSM2014-07-09 19:48
Country, date (discovery):
Bulgaria  2014-05-10
Request:
Liebe Käfer-Experten, hier kommt ein weiterer Käfer aus den Ost-Rhodopen (Bulgarien), fotografiert am 10.5.2014 in der Nähe von Dolno Cherkovishte. Ich bin bei Anthaxia scorzonerae ausgekommen. Seht Ihr das auch so? Die Art war in der Gegend übrigens sehr häufig zu beobachten. Liebe Grüße Gaby
Species, family:
Anthaxia scorzonerae  Buprestidae
Comment:
  Moin Gaby, Du hast hier viel Glück. Anthaxia scorzonerae läßt sich kaum von einer anderen Art (ich meine es wäre sponsa, lege dafür aber nicht meine Hand ins Feuer) zu unterscheiden, die aber in Bulgarien nicht vorkommt. Also bleibt nur A. scorzonerae. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 21:03

User photo
# 15952
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   39 
GSM2014-07-09 19:45
Country, date (discovery):
Bulgaria  2014-05-10
Request:
Hallo, liebe Käfer-Experten, in der Antwort zur Bestimmungsanfrage #15889 sagte Michael er wäre gespannt, ob ich noch weitere Rhodopen-Käfer habe. Nun denn, die habe ich (und auch aus Venezuela, die sind im Netz und wenn Ihr mir mailt, sage ich Euch gern, wo Ihr sie angucken könnt. ;-)) Aber bleiben wir beim Thema Rhodopen. Gern zeige ich ein paar meiner bulgarischen „UFOs“ und fange mit diesem an: Am 10.05.2014 am Ufer des Flusses Arda in der Nähe der Stadt Dolno Cherkovishte in den Ost-Rhodopen fotografiert, 152 m Höhenlage. Ich bin gespannt, ob es hierzu Infos gibt, leider kann man ja nicht allzu viel erkennen. Liebe Grüße Gaby
Species, family:
Omophlus sp.  Alleculidae
Comment:
  Guten Abend Gaby. Das ist ein Omophlus. Mehr kann ich dir leider nicht dazu sagen. Liebe Grüsse Lukas
Last edited by, on:
LL2014-07-09 20:47

User photo
 A
 B
# 15951
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16 
Zampel2014-07-09 18:35
Country, date (discovery):
Italy  2014-06-19
Request:
Und noch ein Nachzügler aus der Toskana: könnte das Omophlus lepturoides sein? Größe sicher ca. 15 mm. Gefunden in: Italien, Monteriggioni (Provinz Siena), Gebüsch neben Weinbergen, ca. 245 msm, 19.06.2014. Dankesehr :-)
Species, family:
cf. Lydus sp.  Meloidae
Comment:
  Hallo Zampel, da bist Du gleich in der falschen Familie gelandet. Das Tier gehört zu den Ölkäfern, ich würde es mit Unsicherheit in der Gattung Lydus verorten. Sehr ähnlich können auch Vertreter der Gattung Euzonitis werden. Mehr ist hier leider für mich nicht drin. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-09 22:54

User photo
 A
 B
 C
# 15950
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   110 
Heidi2014-07-09 18:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3748 Friedersdorf (BR)
2014-06-28
Request:
Hallo Bestimmungsteam, wieder mal ein Lixus mit der Frage, ob der bestimmbar ist. Die Fühler haben bei dem Tierchen ja schon sehr gelitten. Gesehen am 28.06.14, größere, mit niedrigem Wildwuchs bewachsene Fläche zwischen Gärten und Kiefernwald, zur Dahme sind es etwa 300 m. BB, Friedrichsbauhof, nahe Prieros. Gemessen 10 bis 11 mm (ohne Rüssel). Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Species, family:
Lixus sp.  Curculionidae
Comment:
  Verflixtus! Alle drücken sich um diesen Lixus rum und keiner sagt was. Was soviel heißt, wie: Wir müssen es leider bei Lixus sp. belassen. Sorry & LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-10 23:20

User photo
# 15949
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   65    8 
Ursula2014-07-09 18:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5809 Treis-Karden (RH)
2014-07-06
Request:
Hallo, diesen, ca 2 mm großen Käfer, habe ich am 06.07.14 am Apolloweg gesehen. Ich vermute, es handelt sich um Scymnus interruptus. Liege ich richtig? VG Ursula
Species, family:
Scymnus interruptus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Ursula, bestätigt als Scymnus interruptus. Südpaläarktische Art, Süd- und Mitteleuropa, Nordafrika, Kleinasien, Sibirien, Ostasien. Lebt an Wärmehängen, Weinbergsbrachen und Halbtrockenrasen. Stellt der Faulbaumlaus Aphis frangulae und der Stängellaus Metopeurum fuscoviride nach. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-09 23:01

User photo
# 15947
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    75 
Juergen2014-07-09 16:56
Country, date (discovery):
Austria  2014-06-02
Request:
Gefunden in den Donauauen bei Mauthausen, 2.6.2014 um 15,46 Leider kann ich nirgends einen solch blauen Rüsselkäfer finden, stelle Ihnen gerne auch das Foto copyrightfrei zur Verfügung. Mehr Käfer bei unserer Webseite: [link removed]
Species, family:
Phyllobius pomaceus  Curculionidae
Comment:
  Moin Jürgen, erstmal herzlich willkomen bei uns. Vielen Dank auch für das Angebot, aber der ist in der Gallerie bereits vertreten. Phyllobius pomaceus ist in der Färbung etwas variabel, sieht meist eher grünlich aus, kommt aber oft auch in dieser eher bläulichen Variante vor. Die Bestimmungen Deiner Webseite zu überprüfen, ist im Endeffekt für uns zu aufwändig. Es wäre besser, wenn Du so peu a peu die Tiere hier einstellst. Das ist für uns wesentlich einfacher und weniger arbeitsinteniv. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 21:21

User photo
 A
 B
 C
# 15946
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   74 
MiguelBk2014-07-09 16:55
Country, date (discovery):
Portugal  2014-07-08
Request:
Coccinellidae, I think. Sorry for the bad photo, but it had two points. Monte da Caparica, Portugal - 08.07.2014
Species, family:
Scymnus sp.  Coccinellidae
Comment:
  Hi MiguelBk, that's a member of the genus Scymnus. I'm sorry, but there is no id possible without dissection. Best regards, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 18:33

User photo
 A
 B
# 15945
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   15 
Zampel2014-07-09 16:55
Country, date (discovery):
Italy  2014-06-19
Request:
Hallo Team, hier noch ein Nachtrag aus der Toskana. Kann man hier mehr sagen als Trichius sp.? Funddaten: Italien, Monteriggioni (Provinz Siena), Gebüsch neben Weinbergen, ca. 245 msm, 19.06.2014. Dank an euch :-)
Species, family:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Zampel, nein, der muss leider bei Trichius spec, bleiben. Zwar ist T. fasciatus auszuschließen, aber ob T. zonatus oder T. sexualis, kann man anhand dieser Bilder leider nicht sagen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 18:25

User photo
# 15944
 10 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   73    1 
Pia2014-07-09 16:49
Country, date (discovery):
Switzerland  2014-06-26
Request:
Hallo, Fundort: CH-Klausenpass-Gebiet,Uri, 1350m, auf Himbeer,6mm, 26.06.14. Könnte es Cryptocephalus quinquepunctatus sein ? (Ich fand wenig Bilder im Webb)Vielen Dank. LG. Pia
Species, family:
Cryptocephalus quinquepunctatus  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Pia, jupp, genau der ist es. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 18:38

User photo
# 15943
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   57    1 
Jürgen 02112014-07-09 16:14
Country, date (discovery):
Turkey   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Diesen großen (45-50 mm)Carabus, (scabrosus propinquus?)fand ich auf einer Autostraße über dem Abantsee (Türkei, Umg. Bolu) auf ca. 1450 m NN, wie er gerade eine überfahrene Weinbergschnecke verspeiste.
Species, family:
Carabus scabrosus  Carabidae
Comment:
  Moin Jürgen, Carabu (Procrustes) scabrosus ist möglich. Meine Kenntnis der türkischen Laufkäferfauna ist aber rudimentär und das Bild etwas zu unscharf, als dass ich das bestätigen oder widerlegen könnte. Viele Grüße, Klaas  Hallo Jürgen, in der Türkei sind zwei Arten der Untergattung Procerus verbreitet - der kompakte Carabus (P.) syriacus und der eher längliche Carabus (P.) scabrosus - dein Exemplar sollte die erstere Art gewesen sein. Da C. scabrosus in etliche Unterarten aufgegliedert wurde (momentan 26!) von denen auch die Mehrheit aus der Türkei gemeldet ist, bleibt es besser bei der Art an sich ;) LG, Fabian
Last edited by, on:
FB2015-09-24 16:17

User photo
# 15942
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   62    18 
Jozef2014-07-09 16:04
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-07-06
Request:
Hallo, Käfer Länge ca. 13-16 mm. Hunkovce - Slowakei am 2014.07.06. im Mischwald. Danke,Jozef.
Species, family:
Pterostichus niger  Carabidae
Comment:
  Hallo Jozef, das sollte ein Vertreter der Tribus Pterostichini sein, aber ich bin selbst zwischen Abax und Pterostichus am Schwanken, ganz zu schweigen von einer Artbestimmung. Sorry & LG, Christoph  Hallo Jozef, das ist Pterostichus niger. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2015-10-07 23:57

User photo
# 15941
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   56    32 
Jürgen 02112014-07-09 15:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6833 Hilpoltstein (BN)
2014-06-15
Request:
Diesen Carabus (granulatus ?) fand ich am 15.06.2014 auf einem Feldweg bei Möhrendorf in der Umg. von Allersberg, Umg. Nürnberg auf 430 m NN. MfG. Jürgen
Species, family:
Carabus granulatus  Carabidae
Comment:
  Moin Jürgen, danke für die Meldung. Und auch noch ein hübscher rufofemoraler. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 18:23

User photo
# 15940
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   51    9 
Shamrock2014-07-09 15:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6232 Forchheim (BN)
2014-07-09
Request:
Hüüaaaaaah Bestimmungsteam, heute im Garten - der berühmte Rodeoblattkäfer? Mit soviel Schwung tut´s doch weh! Irritierte Grüße!
Species, family:
Bruchidius villosus  Bruchidae
Comment:
  Moin Shamrock, wenn Dich das irritiert, solltest Du vielleicht nicht dabei zugucken. Aber eines ist sicher: Spanner bist Du wohl eher nicht. ;-) *rofl* Es handelt sich um Bruchidius villosus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 18:40

User photo
 A
 B
 C
# 15938
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   18 
Birgit2014-07-09 14:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7819 Meßstetten (WT)
2014-07-01
Request:
Hallo Käferteam, entdeckt am 01.07.14 in B.-W.,Schwäb. Alb, im NSG Heimberg ca. 830 m, Wachholderheide. Könnte es sich um Anthaxia quadripunctata o.Ä. handeln? Schöne Grüße Birgit
Species, family:
Anthaxia quadripunctata/godeti  Buprestidae
Comment:
  Moin Birgit, entweder ist das A. quadripunctata oder A. godeti. Die sind am Bild kaum auseinander zu halten. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 21:27

User photo
# 15937
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   55    33 
Jürgen 02112014-07-09 14:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7033 Titting (BS)
2010-07-11
Request:
Diesen Carabus coriaceus fand ich am 11.07.2010 in Bayern, Altmühltal, Umg. Eichstätt, bei Wintershof in den Plattenkalk-Steinbrüchen auf ca. 530 m NN. L.G. Jürgen
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Hallo Jürgen, bestätigt als Carabus coriaceus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-09 14:30

User photo
 A
 B
# 15936
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6    23 
HPEngel2014-07-09 14:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2525 Harburg (SH)
2013-07-08
Request:
Moin, den habe ich am 08.07.13 im Garten am Rand eines Mischwaldes gefunden. Ich tippe auf Carabus auronitens. Mal sehen was die Experten sagen! Viele Grüße Paul
Species, family:
Carabus auronitens  Carabidae
Comment:
  Hallo HPEngel, bestätigt als Carabus auronitens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-09 14:30

User photo
 A
 B
 C
# 15935
 8 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   72    5 
Gabriele_W2014-07-09 14:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-07-09
Request:
Hallo, hier eine Meldung von Notoxus monoceros. Ich hoffe ich liege richtig. Leider war der Kerl sehr unkooperativ und hat nicht stillgehalten. Größe ca. 6 mm, gefunden heute am Waldrand. Vielen Dank und Grüße aus Berlin, Gabriele
Species, family:
Notoxus monoceros  Anthicidae
Comment:
  Hallo Gabriele, bestätigt als Notoxus monoceros. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-09 14:30

User photo
# 15934
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   71 
Gabriele_W2014-07-09 13:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-07-09
Request:
Hallo, heute war ich wieder am Waldrand. Da habe ich diesen Kerl gefunden. Er war höchtstens 1 cm groß. Könnte das Cantharis thoracica sein? LG Gabriele
Species, family:
Cantharis cf. fulvicollis  Cantharidae
Comment:
  Hallo Gabriele, das sollte wohl Cantharis fulvicollis sein (Schildchen dunkel). Recht ähnlich kann allerdings C. thoracica werden (Schildchen rötlich), idealerweise müsste man die Abdomenunterseite sehen. Daher hier nur mit "cf.". LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-09 23:04

User photo
# 15933
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   70    23 
Gabriele_W2014-07-09 13:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-06-22
Request:
Hallo, könnt ihr mir hier Oedemera monticola bestätigen? Gefunden habe ich ihn an meinem Lieblingswaldrand am 22.06.14. Größe ca. 1,2 cm. LG Gabriele
Species, family:
Oedemera virescens  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Gabriele, Oedemera monticola, wie der Name schon vermuten lässt, lebt in bergigeren Gegenden. Dies sollte ein Weibchen von Oedemera virescens sein, wenn die Größenangabe stimmt (kleiner als 8 mm käme sonst Oedemera lurida in Frage). Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-09 14:34

User photo
 A
 B
# 15932
 6 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   17    11 
René2014-07-09 13:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3446 Berlin (Nord) (BR)
2014-07-07
Request:
Hallo zusammen,Foto vom 07.07.2014 unter alter Eiche gefunden. Ich denke mal vom Eichenheldbock VG René
Species, family:
Cerambyx cerdo  Cerambycidae
Comment:
  Hallo René, bestätigt als Flügeldecke von Cerambyx cerdo. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-09 14:35

User photo
 A
 B
 C
# 15931
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16    3 
René2014-07-09 13:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3346 Schönerlinde (BR)
2014-07-04
Request:
Hallo zusammen,Foto vom 04.07.2014, ca. 2-3mm u. leuchtet in der Sonne knallig rot. Entschuldigung für die schlechte Auflösung der Bilder. VG René
Species, family:
Coccidula rufa  Coccinellidae
Comment:
  Moin René, wir entschuldigen doch fast alles. ;-) Das ist Coccidula rufa, eine der wenigen Arten, die keine Räuber sind, sondern sich von Pflanzen ernähren. In dem Fall ist das Schilf (Phragmites) dran. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 18:42

User photo
# 15930
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2    26 
Annett2014-07-09 13:30
Country, date (discovery):
Germany   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Im Juni entdeckten wir diesen Käfer hier. Er lief ueber die Strasse, rechts und links sind Wiesen. Kann und jemand weiterhelfen?
Species, family:
Liparus glabrirostris  Curculionidae
Comment:
  Moin Annett, das ist, zusammen mit Liparus dirus, unsere größte Rüsslerart, Liparus glabrirostris. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-09 18:46

Pages:  8637 8638 8639 8640 8641 8642 8643 8644 8645


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up