kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

6
# 161809
# 161815
# 161839
# 161841
# 161847
# 161848
 
Queuing: 6 (since ⌀ 2 h)
5
unprocessed (*new)
0
processing
1
processed
0
callback
Released: 70 (yesterday: 65)

Pages:  35 36 37 38 39 40 41 42 43  

User photo
 A
 B
 C
# 160873
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  6,271 
Wolfgang (2019-10-12 22:53:10)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7935 München-Solln (BS)
Request:
Länge: ca. 12 mm. Quedius lateralis? Perlacher Forst, an einem Blätterpilz gefunden, 11.10.2019
Species, family:
Quedius lateralis  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Quedius lateralis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by (date) — Distribution maps:
HK (2019-10-13 22:57:14) —

User photo
# 160872
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  6,270 
Wolfgang (2019-10-12 22:45:09)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7935 München-Solln (BS)
Request:
Chrysolina varians, Perlacher Forst, 11.10.2019
Species, family:
Chrysolina varians  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Chrysolina varians. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 23:29:21) —

User photo
 A
 B
# 160871
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  6,269 
Wolfgang (2019-10-12 22:42:01)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7935 München-Solln (BS)
Request:
Sitona lineatus? Perlacher Forst, gekäschert, 11.10.2019
Species, family:
Sitona lineatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Sitona lineatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 23:29:34) —

User photo
 A
 B
 C
# 160870
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  6,268 
Wolfgang (2019-10-12 22:35:26)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7935 München-Solln (BS)
Request:
Länge: gut 7 mm. Die einzige komplett schwarze Amara in der Galerie ist A. erratica, und die kann's ja kaum sein, auf 550 m Höhe. Perlacher Forst, 11.10.2019
Species, family:
Amara lunicollis  Carabidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, das ist Amara lunicollis. Die Fühlerglieder sind nicht ganz schwarz aber stark angedunkelt - das hat die Art des Öfteren. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2019-10-14 12:08:39) —

User photo
# 160869
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  755 
JoergM (2019-10-12 22:26:37)
Country, map sheet (place of discovery):
Denmark  
Request:
Schönen guten Abend! Dieser ca. 3 mm Blattfloh saß am 07.10.2019 an Cakile maritima am Ostseestrand von Insel Møn. Kann er bestimmt werden? Vielen Dank und beste Grüße!
Species, family:
Psylliodes sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo JoergM, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Psylliodes. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 23:46:38) —

User photo
 A
 B
 C
# 160868
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  327 
margina (2019-10-12 22:26:27)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7935 München-Solln (BS)
Request:
12.10.2019...noch ein asiatischer Marienkäfer? 4 mm, ...das könnte Harmonia quadripunctata sein? LGrvmargina
Species, family:
Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo margina, bestätigt als Harmonia quadripunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 23:30:13) —

User photo
# 160867
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  6,267 
Wolfgang (2019-10-12 22:23:31)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7935 München-Solln (BS)
Request:
Lochmaea capreae, Perlacher Forst, 11.10.2019
Species, family:
Lochmaea capreae  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Lochmaea capreae. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 23:30:29) —

User photo
# 160866
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  6,266 
Wolfgang (2019-10-12 22:21:54)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7935 München-Solln (BS)
Request:
Guten Abend, Harmonia quadripunctata, Perlacher Forst, 11.10.2019
Species, family:
Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Harmonia quadripunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 23:30:38) —

User photo
 A
 B
 C
# 160865
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  326 
margina (2019-10-12 22:20:22)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7935 München-Solln (BS)
Request:
12.10.2019 heute sind einige davon herum geflogen, 4 mm, Harmonia axyridis... LGrvmargina
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo margina, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 23:30:58) —

User photo
 A
 B
# 160862
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  379 
michl (2019-10-12 21:05:54)
Country, map sheet (place of discovery):
Mongolia  
Request:
04.08.2019, Nähe Ugi-See; ca. 25 mm, sieht ähnlich aus wie das Tier in Anfrage 160860; flüchtete in ein Mauseloch; Danke und besten Gruß Michl
Species, family:
Blaps rugosa  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Michl, auf jeden Fall eine Tenebrionide, ich denke, hier haben wir Blaps vor uns, eventuell B. rugosa. Letzteres ist allerdings unsicher, da ich kein Experte für die mongolische Tenebrioniden-Fauna bin. LG, Christoph   Extern von W. Schawaller als Blaps rugosa bestätigt. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-13 16:59:57) —

User photo
# 160861
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  378 
michl (2019-10-12 20:57:28)
Country, map sheet (place of discovery):
Mongolia  
Request:
04.08.2019, Mongolei Nähe Ugi-See; es ist wohl eine Necrophorus-Art; war deutlich größer als die in D vorkommenden Arten, ca. 20 mm; könnte es sich um Nicrophorus argutor handeln? [link removed] Danke und besten Gruß Michl
Species, family:
Necrophorus sp.  Silphidae
Comment:
  Hallo Michl, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Necrophorus. Die sind bei uns schon nicht ganz ohne, in der Mongolei muss ich definitiv passen. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 21:29:47) —

User photo
 A
 B
# 160860
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  377 
michl (2019-10-12 20:44:59)
Country, map sheet (place of discovery):
Mongolia  
Request:
04.08.2019, Mongolei, Nähe Ugi-See, ca. 25 mm; ein Carabus sp. vielleicht? Danke und besten Gruß Michl
Species, family:
Carabus glyptopterus  Carabidae
Comment:
  Hallo Michl, das dürfte der Laufkäfer Eupachus glyptopterus sein. Mit ein wenig Vorbehalt, weil ich nicht weiß, welche Verwechslungsfallen in der Mongolei lauern, bei uns gibts ja schon genug. Viele Grüße, Corinna   Hi michl und Corinna, sollte passen, jedoch ist Eupachys ein Subgenus von Carabus und die Art aktuell als Carabus glyptopterus gelistet. Verbreitet in der Mongolei und angrenzdenen Gebiten Russlands und Chinas. LG
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2019-10-14 12:13:15) —

User photo
 A
 B
 C
# 160859
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  130 
Lupo (2019-10-12 20:43:38)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4013 Warendorf (WF)
Request:
12.10.2019, ca. 5mm. Saß auf der Wäsche im Garten. Geht nur bis Oulema sp., oder?
Species, family:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Lupo, das ist entweder Oulema melanopus oder Oulema duftschmidi, die ich am Foto leider nicht trennen kann. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 21:21:01) —

User photo
 A
 B
 C
# 160858
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,673 
chris (2019-10-12 20:30:26)
Country, map sheet (place of discovery):
Switzerland   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Request:
12.10.2019 - Amara sp.!! So weit bin ich mir sicher, aber mehr wage ich nicht! Vor Ort dachte ich an eine A. ovata ... aber am Bildschirm habe ich hier doch Zweifel. Das Tier wirkt etwas schlanker und es sass ganz still auf dem Weg. Es wirkte irgendwie geschockt, möglicherweise durch einen Velofahrer. Ein kleiner Stupser hat dann aber gereicht, um Fluchtreflex zur Suche nach Sicherheit auszulösen. Der Käfer war geschätzt 8 - 9 mm klein. Aargau, Bahndamm Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure geduldigen Käferbestimmungen! LG Chris
Species, family:
Amara sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Amara. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-14 23:08:21) —

User photo
# 160857
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  443 
Shamrock (2019-10-12 20:27:55)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6332 Erlangen Nord (BN)
Request:
Hallo Käferfreunde, also wenn Harmonia axyridis da sein Winterquartier einrichten will, dann ist das wahrscheinlich eine schlechte Idee. 12.10.2019 im Garten auf brasilianischem Säulenkaktus.
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Shamrock, bestätigt als Harmonia axyridis. Bei dem Wetter heute hatte der vielleicht eher nochmal Frühlingsgefühle :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-10-12 20:30:55) —

User photo
 A
 B
 C
# 160856
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,672 
chris (2019-10-12 20:19:54)
Country, map sheet (place of discovery):
Switzerland   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Request:
12.10.2019 - Drilus sp.! Ich weiss schon, dass die hübschen Kleinen nicht zur Art zu bestimmen sind ... darum schicke ich Euch auch nur diese eine Larve für diese Saison, obwohl ich mehrere beobachtet habe. Nachdem die kleinen Würmchen anscheinend so zielstrebig und diffig-diffig die Wege überquert haben, klettern sie offenbar gern auf Gräsern herum. Das wirkt dann gar nicht mehr so hektisch. Ob sie wohl merken, wann sie ohne Deckung sind??? Aargau, Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure stets freundlichen Bestimmungsantworten! LG Chris
Species, family:
Drilus sp.  Drilidae
Comment:
  Hallo Chris, yup, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Drilus. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 21:21:17) —

User photo
 A
 B
# 160855
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,345 
Hans (2019-10-12 20:13:10)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5418 Gießen (HS)
Request:
11.10.2019, Gießen, Stadtzentrum, Garten, abgestorbene Ulme, 6mm, 159m. So sehen die Larven aus, die unter der Rinde zu finden sind. In Bild A sind links die kräftigen Kiefer zu sehen, mit denen sich die Tiere durch das Substrat nagen. Scolytus sp. Vielen Dank für die Mühe!
Species, family:
Aulonium trisulcum  Colydiidae
Comment:
  Hallo Hans, hier habe ich leider keine Ahnung, wo ich diese Larve einordnen soll. Zu Scolytus gehört sie aber nicht. LG, Christoph   Hallo Hans, das ist Aulonium trisulcum. Die Fundumstände sind ganz typisch. Die Käfer leben an anbrüchigen oder toten Ulmen, an denen auch Borkenkäfer der Gattung Scolytus vokommen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by (date) — Distribution maps:
MZ (2019-10-15 20:18:33) —

User photo
 A
 B
 C
# 160854
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  129 
Lupo (2019-10-12 20:02:50)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4013 Warendorf (WF)
Request:
12.10.2019, <5mm. Krabbelte im Eßzimmer rum. Deutlich kleiner als Aphodius contaminatus. Ist das A. distinctus?
Species, family:
Aphodius sticticus  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Lupo, njet, das ist Aphodius sticticus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-10-12 22:18:16) —

User photo
# 160853
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  42 
forgi (2019-10-12 20:02:45)
Country, map sheet (place of discovery):
Slovakia  
Request:
7.6.2019 17mm
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Moin forgi, sollte der gewöhnliche Limodromus assimilis sein, obwohl ich erst Zweifel hatte und mir die Verwechselungsarten angesehen habe. Aber da passt keine. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-10-13 13:44:26) —

User photo
# 160852
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  41 
forgi (2019-10-12 20:01:50)
Country, map sheet (place of discovery):
Slovakia  
Request:
19.5.2019 18mm
Species, family:
Rhizotrogus sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo forgi, hier kann ich nur einen Vertreter der Gattung Rhizotrogus vermuten. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 23:47:46) —

User photo
 A
 B
 C
# 160851
 6 I like the photo(s) | 8 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  303 
Kasimo (2019-10-12 19:50:19)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6008 Bernkastel-Kues (RH)
Request:
12.10.2019, 54486 Mülheim Mosel, bei ca. 20°C an der Hauswand, 130mNN, 4mm, Curculionidae, aber keine Übereinstimmung in der Fotoübersicht erkannt
Species, family:
Aspidapion aeneum  Apionidae
Comment:
  Hallo Kasimo, das ist Perapion violaceum. Die genaue Messhilfe ist hier sehr hilfreich! Die Art lebt an Ampfer. Sehr ähnlich ist P. hydrolapathi, der aber nur in Norddeutschland gemeldet ist und Küstengebiete bevorzugt. In RH halte ich ihn für sehr unwahrscheinlich. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna   Hier möchte ich Zweifel anmelden. Sieht für mich eher nach Aspidapion aeneum aus. Tiefe Kerbe auf der Stirn und an der Halsschildbasis, kaum behaart und recht glänzend. LG, Christoph   *räusper* Christoph hat natürlich recht. Ich geh mal kurz zur Selbstkasteiung... LG Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-10-13 16:39:06) —

User photo
 A
 B
 C
# 160850
 8 I like the photo(s) | 8 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,671 
chris (2019-10-12 19:42:14)
Country, map sheet (place of discovery):
Switzerland   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Request:
12.10.2019 - Diachromus germanus??? Klein-Kerbie ist, glaube ich, erschöpft! Die KI ist ja auch noch sehr jung! Ich versuche es mal ohne ihre Hilfe :-DD das Tier war geschätzt 9-10 mm klein (wo habe ich nur meine Messlatte verloren?) und nach Eurem geduldigen Unterricht meine ich, HAARE auf dem HS zu erkennen ... das gibt's ja wohl nicht!!! Aargau, Waldweg Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen lieben Dank für Eure blitzartigen Bestimmungsantworten! LG Chris
Species, family:
Diachromus germanus  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, den hast Du ganz richtig bestimmt, bestätigt als Diachromus germanus. Siehst Du, wir können Kerbi also ruhig ein bisschen Wochenende gönnen ;). Die Art wird 8 bis 10mm lang und ja, die Tierchen haben Haare auf dem Halsschild. Auch Laufis möchten mal gestreichelt werden ;). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by (date) — Distribution maps:
CR (2019-10-12 20:03:35) —

User photo
# 160849
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  668 
Murex (2019-10-12 19:36:06)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   3447 Berlin Friedrichsfelde (BR)
Request:
07.10.19, eine ca. 5-6 mm bräunliche Käferlarve? an scheinend an den sandigen Stellen der Wiese auf der Jagd, Art?
Species, family:
cf. Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo Murex, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Elateridae. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 19:36:34) —

User photo
 A
 B
 C
# 160848
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,670 
chris (2019-10-12 19:35:47)
Country, map sheet (place of discovery):
Switzerland   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Request:
12.10.2019 - (KI: Anoplotrupes stercorosus, 14%, Rang 1) Auch in diesem Fall sind wir uns nach allerdings etwas längerer Zuschneidediskussion einig geworden, Klein-Kerbie und ich :-D Der HS scheint mir vollständig gerandet zu sein und die Fld. geriffelt genug, um diesen Bestimmungsvorschlag zu wagen. Die Art war heute im Hardwald übervertreten! Unvermeidliche Frage: Ist das schon die neue Generation, die dann überwintern wird??? Danke vielmals für Eure geduldigen Erklärungen! LG Chris
Species, family:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 19:36:02) —

User photo
# 160847
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  114 
persimona (2019-10-12 19:35:38)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6917 Weingarten (Baden) (BA)
Request:
12.10.2019 Oulema melanopus/duftschmidi Garten Bruchsal-UG, unter Blättern einer Taglilie, ca. 6 mm
Species, family:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo persimona, yup, das ist entweder Oulema melanopus oder Oulema duftschmidi, die ich am Foto leider nicht trennen kann. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-10-12 19:36:11) —

Pages:  35 36 37 38 39 40 41 42 43


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up