kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2022 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

12
 
# 314403
# 314404
# 314407
# 314463
# 314470
# 314478
# 314479
# 314495
# 314497
# 314498
# 314502
# 314503
 
12 queuing for ⌀ 13 h, thereof
2
processed
10
unprocessed
0*
new
0
in processing
0
callbacks
0 / 61

9039 9040 9041 9042 9043 9044 9045 9046 9047  Explanation of symbols

User photo
# 30216
Direct link to request #30216
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   189    6 
Hubert2015-06-25 18:32
Country, date (discovery):
Netherlands  2015-06-25
Request:
Hallo Bestimmungsteam. Noch eine Staphylinidae. Ich denke, auch das ist eine Ocypus. Ist vielleicht noch eine Art möglich? Grösse: 17mm. Fundort: Eijsden (25-06-2015); sass unter einem grossen Blumentopf im Garten. Vielen Dank im voraus, Grüsse Hubert.
Species, family:
Ocypus ater  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Hubert, auch hier geht es für uns hier leider nur bis zur Gattung Ocypus. LG, Christoph   Hallo Hubert und Christoph, das ist Tasgius ater (hier noch Ocypus ater). Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-15 15:49

User photo
 A
 B
# 81230
Direct link to request #81230
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   81    80 
Theo2017-09-24 19:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2017-09-24
Request:
24.09.2017 ca 25 mm Ocypus olens
Species, family:
Ocypus olens  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Theo, hmmm, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Ocypus. LG, Christoph   Hallo Theo und Christoph, Ocypus olens stimmt schon. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-15 15:48

User photo
 A
 B
 C
# 17156
Direct link to request #17156
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   478    3 
MiMa2014-08-12 21:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-08-12
Request:
12.08.2014, Nadelwäldchen am Boden zwischen Totholzstückchen. Größe 16-17mm. Ich vermute Ocypus sp. ? Wird am Foto sicher schwierig. Grüßle
Species, family:
Ocypus nero  Staphylinidae
Comment:
  Hallo MiMa, ja ein Ocypus ist's wohl. Für O.olens ist er etwas mickrig und auch zu glänzend. Mit den schwarzen Beinen (inklusive Tarsen) eventuell Ocypus nero. Eine punktfreie Mittellinie auf dem Halsschild kann man auch erahnen. Aber mehr als "cf" traue ich mich da nicht. lg gernot   Hallo MiMa, hier stimme ich Gernot zu und entferne das "cf.". Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-15 15:47

User photo
 A
 B
# 50098
Direct link to request #50098
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   52    9 
Konrad2016-06-19 21:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2335 Langen-Brütz (MV)
2016-06-19
Request:
Ocypus sp.?; 19.06.2016; Kleingarten unter Fussmatte; 16,7 mm; Danke für die Hilfe!
Species, family:
Ocypus ater  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Konrad, hier geht es leider nur bis zur Gattung Ocypus. Ich vermute O. melanarius, aber ich kann die selteneren globulifer und winkleri nicht ausschließen. LG, Christoph   Hallo Konrad und Christoph, das ist Tasgius ater (Ocypus ater). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-15 15:46

User photo
 A
 B
 C
# 55191
Direct link to request #55191
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   179    10 
Butz2016-08-11 13:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4406 Dinslaken (NO)
2016-08-11
Request:
Hallo zusammen, die Staphylinidae sind halt gar zu schön in ihrem Verhalten, vor allem beim Drohen und Putzen. Heute (11.08.2016) musste ich mal wieder einen aus dem Keller retten, und mit 20 mm erschien er mir ungewöhnlich groß für Tasgius/Ocypus ater. Ist er es trotzdem? Die Bilder sind wegen der Beleuchtungsverhältnisse - nur mit Einbaublitz auf die Schnelle gemacht - leider suboptimal; ich habe die ausgewählt, auf denen man Punktierung und Glanz (trotz Blitz) vielleicht noch am ehesten beurteilen kann. Besten Gruß und Dank, Butz
Species, family:
Ocypus ater  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Butz, hier gehe ich lieber nur bis zur Gattung Ocypus. Thomas könnte da evtl. was draus machen, wenn er Deine Anfrage sieht. LG, Christoph   Hallo Butz und Christoph, Ocypus ater stimmt, die Größe passt auch. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-15 15:44

User photo
 A
 B
 C
# 85845
Direct link to request #85845
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   233    171 
Frank G.2018-02-15 11:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2720 Tarmstedt (WE)
2018-02-14
Request:
Hallo Team ! Harpalus affinis ? Hatte zuerst an H.distinguendus gedacht beim bestimmen (dunkle Beine,Halsschild mehr punktiert) aber man kann noch ein paar Härchen und die Punktierung der äußeren Zwischenräume der Flügeldecken erkennen. Aber Vielleicht liege ich auch falsch? Totfund im Spinnennetz,Länge 10 mm, D-Niedersachsen,LK Rotenburg-Wümme,Zeven-Aspe,2721.22,14.02.2018. Vielen Dank,Gruß Frank
Species, family:
Harpalus affinis  Carabidae
Comment:
  Hallo Frank, bestätigt als Harpalus affinis. Die Beine dürften nachgedunkelt sein beim entsaften durch die Spinne :D Der Halsschild passt aber auch in der Form nicht für H. distinguendus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-02-15 11:59

User photo
 A
 B
 C
# 85844
Direct link to request #85844
 4 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,759    19 
Rüsselkäferin2018-02-14 22:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5107 Brühl (NO)
2017-08-25
Request:
Hier noch ein "anständiger" Käfer für Klaas (den er jetzt wahrscheinlich verpasst, muahaha!) ;). Aspidapion aeneum, etwa 3,5mm lang, gefunden auf Malve, Blühstreifen am Ackerrand, 51m üNN, am 25.08.2017.
Species, family:
Aspidapion aeneum  Apionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, glänzend wie er ist und mit der Scharte auf der Stirn bestätigt als Aspidapion aeneum. Ich denke für Klaas findest du noch ein paar andere ;) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-02-14 23:35

User photo
 A
 B
 C
# 85843
Direct link to request #85843
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   137    240 
Klaus N2018-02-14 21:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6024 Karlstadt (BN)
2016-06-12
Request:
Hallo zusammen, wie nah komme ich „der Sache“ mit Pseudovadonia livida – 6 bis 7mm – 12.06.2016 – auf 250m – Viele Grüße, Klaus
Species, family:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Klaus, bestätigt als Pseudovadonia livida. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-02-14 21:41

User photo
 A
 B
 C
# 85837
Direct link to request #85837
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   33 
fatse2018-02-14 19:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4404 Issum (NO)
2018-02-14
Request:
Hallo, habe diese Staphylinidae am 14.02.2018 im Totholz (Eiche/Buche) gefunden. Körperlänge ca. 4,8 mm. Kann man mehr zu ihm sagen? LG Bernd
Species, family:
Sepedophilus cf. marshami  Staphylinidae
Comment:
  Hallo fatse, das ist Sepedophilus marshami, eine der häufigsten Arten der Gattung. Dieser hier ist nicht so kontrastreich zweifarbig, aber es reicht für aus meiner Sicht für marshami. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz   Ich bin dann mal böse und erlaube mir da ein cf. reinzumachen. Die Färbung ist hier nicht überzeugend und dazu kommt noch, dass man auf Bild A das 7te Fühlerglied mindestens mal erahnen kann und dies sieht für mich eher nicht länger als breit aus und dies ist bei der Art doch meist recht deutlich ausgeprägt so. Tut mir leid Holger
Last edited by, on:
HK2018-02-14 21:34

User photo
 A
 B
 C
# 85842
Direct link to request #85842
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   136    155 
Klaus N2018-02-14 21:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2017-06-03
Request:
Hallo zusammen, die „gefleckten“ Fühler haben mich auf Corymbia maculicornis gebracht, aber die Auswahl ist groß – auf Rosenblüte gefunden – etwa 8mm – 03.06.2017 – auf 270m – Viele Grüße, Klaus
Species, family:
Corymbia maculicornis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Klaus, bestätigt als Corymbia maculicornis. Ja gibt viele ähnliche, aber an den geringelten Fühlern gut erkannt. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-02-14 21:28

User photo
 A
 B
 C
# 85830
Direct link to request #85830
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,749 
Rüsselkäferin2018-02-14 16:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-03-19
Request:
Huhu! Ein Omalium sp.? Ich vermute, mehr geht am Foto nicht. Länge 3,5mm, gefunden in Totholz im Grüngürtel, 54m üNN, am 19.03.2017. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Omalium sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, ich stimme zu, Gattung Omalium und zu mehr bin ich nicht imstande. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-02-14 20:50

User photo
 A
 B
# 85841
Direct link to request #85841
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,758    205 
Rüsselkäferin2018-02-14 20:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-05-22
Request:
Dehnübungen für Käfer ;). Valgus hemipterus, Männchen, etwa 8mm lang, gefunden im Park, 48m üNN, am 22.05.2017.
Species, family:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Valgus hemipterus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-02-14 20:47

User photo
 A
 B
# 85839
Direct link to request #85839
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,756    59 
Rüsselkäferin2018-02-14 19:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-05-07
Request:
Orsodacne cerasi, etwa 6mm lang, gefunden im Waldlabor Köln, 63m üNN, am 07.05.2017. Auch schon hier gemeldet *seufz*.
Species, family:
Orsodacne cerasi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Orsodacne cerasi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-02-14 20:47

User photo
 A
 B
 C
# 85834
Direct link to request #85834
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,752 
Rüsselkäferin2018-02-14 18:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2017-03-27
Request:
Atomaria sp., ich denke, mehr geht nicht an diesen Fotos. Länge 1,5mm, gefunden im unteren Nahetal, 263m üNN, am 27.03.2017.
Species, family:
Atomaria sp.  Cryptophagidae
Comment:
  Moin Rätselrüssel, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Atomaria. Zeig mal ein paar anständige Käfer. :-D Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-02-14 19:53

User photo
 A
 B
# 85831
Direct link to request #85831
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,750    72 
Rüsselkäferin2018-02-14 16:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-03-19
Request:
Geht bei diesem Sphaeroderma sp. mehr am Bild? Ich tippe auf testaceum, aber leider ist das Foto im Bereich der Flügeldecken nicht so richtig scharf. Länge etwa 3 - 3,5mm, gefunden auf einer Distelrosette im Grüngürtel, 52m üNN, am 19.03.2017. Danke schön!
Species, family:
Sphaeroderma testaceum  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Die-Mit-Dem-Rüssel-Tanzt, Sphaeroderma testaceum isst, auch wenn es nicht gut zu erkennen ist. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-02-14 19:52

User photo
 A
 B
 C
# 85835
Direct link to request #85835
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,753    47 
Rüsselkäferin2018-02-14 19:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-04-18
Request:
Warum kann ich solche Fotos nicht einfach wegschmeißen? *seufz*. Anaspis maculata oder was anderes? Länge genau 3mm, gefunden an einer Hauswand im Wohngebiet, 52m üNN, am 18.04.2017. Besten Dank!
Species, family:
Anaspis maculata  Scraptiidae
Comment:
  Moin Fragenase, bestätigt als Anaspis maculata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-02-14 19:51

User photo
 A
 B
 C
# 85836
Direct link to request #85836
 6 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,754    86 
Rüsselkäferin2018-02-14 19:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-04-18
Request:
Furcipus rectirostris, etwa 4mm lang, gefunden auf Traubenkirsche im Grüngürtel, 57m üNN, am 18.04.2017. Den hab ich zwar schon mehrfach eingereicht, naja egal ;).
Species, family:
Furcipus rectirostris  Curculionidae
Comment:
  Moin Obernase, bestätigt als Furcipus rectirostris. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-02-14 19:50

User photo
 A
 B
 C
# 85838
Direct link to request #85838
 9 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,755    220 
Rüsselkäferin2018-02-14 19:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-05-07
Request:
Die sind halt auch immer wieder schön. Anthaxia nitidula, etwa 6mm lang, gefunden im Waldlabor Köln, 63m üNN, am 07.05.2017.
Species, family:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Anthaxia nitidula. Super schönes Foto :O Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-02-14 19:23

User photo
 A
 B
# 85833
Direct link to request #85833
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   135    50 
Klaus N2018-02-14 18:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5924 Gemünden am Main (BN)
2016-07-10
Request:
Hallo, ist Crioceris duodecimpunctata richtig? – 10.07.2016 – Garten in Ortsrandlage (am Haus) – auf 230m – Viele Grüße, Klaus
Species, family:
Crioceris duodecimpunctata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Klaus, Crioceris duodecimpunctata ist goldrichtig: Sechs schwarze Punkte auf jeder Flügeldecke und einfarbig roter Halsschild. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-02-14 19:20

User photo
 A
 B
 C
# 85832
Direct link to request #85832
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,751    1.468 
Rüsselkäferin2018-02-14 16:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-03-23
Request:
Harmonia axyridis, etwa 7mm lang, gefunden auf totem Baum im Grüngürtel, 52m üNN, am 23.03.2017.
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by, on:
DR2018-02-14 17:50

User photo
 A
 B
# 85829
Direct link to request #85829
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   207    66 
Babsi2018-02-14 13:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8143 Freilassing (BS)
2016-11-01
Request:
Hallo liebes Käferteam, ist das Harmonia quadripunctata? 01.11.2016, Ainringer Moor, ca. 6 mm. Danke u. liebe Grüße, Babsi
Species, family:
Harmonia quadripunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Babsi, bestätigt als Harmonia quadripunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-02-14 14:16

User photo
 A
 B
# 85828
Direct link to request #85828
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,981 
Christoph2018-02-13 22:49
Country, date (discovery):
Switzerland  2014-06-24
Request:
Und schließlich noch 3 Rüsselkäfer aus einer Pfirsichblättrigen Glockenblume (weiße Variante) ich bin mir hier nur bei 2 sicher, dass es sich um die selbe Art handelt - beim 1. Bild vermute ich nur, dass es sich um selbige Art handelt, da diese in der selben Blüte saß. Geht da mehr? Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m In dem Sinne übrigens noch willkommen an die neuen Teammitglieder! Freut mich ganz besonders dass ihr inzwischen auch weiblichen Zuwachs bekommen habt! LG und Dank, Christoph
Species, family:
Miarus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hi Christoph! Danke für die nette Begrüßung :). Das frisch geschlüpfte Teamweibchen meint, dass es sich um Vertreter der Gattung Miarus handelt, bzw. der davon neu abgetrennten Gattung Cleopomiarus. Mehrere von denen leben an Glockenblumen und sind wohl nur schwer oder gar nicht am Bild zu bestimmen. Sollte eins der Männchen mehr wissen, dann bitte ich um Ergänzung ;). Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-02-14 07:25

User photo
# 85826
Direct link to request #85826
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,979    7 
Christoph2018-02-13 22:44
Country, date (discovery):
Switzerland  2014-06-24
Request:
Leider hat diesen Marienkäfer vorher schon eine Spinne erwischt. Ist die Art so noch identifizierbar? Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Species, family:
Hippodamia alpina  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Christoph, das ist Hippodamia alpina. In den Gebirgen Mittel- und Südeuropas, Nordafrika. Lebt in alpinen und montanen Lagen in Nadelwäldern auf Tannen (Picea), wo sie die Tannenstammlaus Adelges piceae verfolgt. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-02-13 22:48

User photo
 A
 B
# 85827
Direct link to request #85827
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,980 
Christoph2018-02-13 22:45
Country, date (discovery):
Switzerland  2014-06-24
Request:
Ein Laufkäfer. Geht da mehr? Hab leider keine Details oder andere Ansichten... Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Species, family:
Bembidion lampros/properans  Carabidae
Comment:
  Hallo Christoph, das ist Bembidion lampros oder Bembidion properans - wahrscheinlich ersterer, aber genau kann man das am Foto nur bei sehr guten Aufnahmen der seitlichen Flügeldeckenstreiffen sagen. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-02-13 22:48

User photo
# 85825
Direct link to request #85825
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,978    239 
Christoph2018-02-13 22:42
Country, date (discovery):
Switzerland  2014-06-24
Request:
Kann man diesen Bockkäfer identifizieren? (evtl. Pseudovadonia livida?) Gefunden in der Schweiz, Kanton Graubünden, Val Müstair, 24.06.2014 auf ca 1600m LG und Dank, Christoph
Species, family:
Pseudovadonia livida  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Christoph, bestätigt als Pseudovadonia livida. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-02-13 22:46

9039 9040 9041 9042 9043 9044 9045 9046 9047


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up