kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 5 hours on average) after submitting.

15
2019-11-12 20:51  by  
Liebe User, das Admin-Team hat Zuwachs bekommen! Bitte begrüßt mit mir unseren neuen Bestimmer Jürgen. Er ist kein studierter Biologe, interessiert sich aber schon lange für die Natur und hier seit etlichen Jahren vor allem für Käfer. Jürgen hat sich noch nicht auf eine bestimmte Familie spezialisiert und wird uns bei Standardanfragen unterstützen, damit wir mehr Zeit für die "harten Nüsse" haben. LG, Christoph

Pages:  5732 5733 5734 5735 5736 5737 5738 5739 5740  

User photo
 A
 B
 C
# 17531
 5 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  43 
M. Happ (2014-08-26 22:46:59)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4541 Eilenburg (SN)
Request:
Schlosspark Püchau, an einer Ahornblättrigen Platane (Platanus × hispanica), 112m üNN, am 16.02.2014, dürfte ein Vierfleck-Rindenläufer (Dromius quadrimaculatus) sein Beste Grüße Micha
Species, family:
Dromius quadrimaculatus  Carabidae
Comment:
  Hallo M. Happ, bestätigt als Dromius quadrimaculatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-26 23:06:19) —

User photo
 A
 B
# 17530
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,029 
Christoph (2014-08-26 22:41:13)
Country, map sheet (place of discovery):
Canada  
Request:
Hallo zusammen, noch ein Kanadischer Fund. Ich vermute mal es könnte in Richtung Bock- oder Schwarzkäfer gehen. Könnt ihr mir da noch weiter helfen? Gefunden habe ich das Tier am Fox-Lake, Süd-Yukon ca. 60km nördlich von Whitehorse, Kanada. (31.07.14) Herzlichen Gruß und Dank, Christoph
Species, family:
Pygoleptura sp.  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Christoph, so 'nen einfarbig schwarzen aus einer fremden Fauna, da lass selbst ich lieber die Finger von. Cerambycidae, aber weiter geh ich hier nicht. LG, Christoph   Hier geht's durch die Bemühungen unseres Users zimorodek jetzt weiter zur Gattung Pygoleptura. Danke & LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2017-01-22 22:51:38) —

User photo
 A
 B
 C
# 17529
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  42 
M. Happ (2014-08-26 22:33:27)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4639 Leipzig (West) (SN)
Request:
Leipzig-Grünau, im Grünstreifen neben der S-Bahn, 115m üNN, am 30.07.2014, Weißer Breitrüssler (Platystomos albinus) Beste Grüße Micha
Species, family:
Anthribus albinus  Anthribidae
Comment:
  Hallo M. Happ, bestätigt als Weibchen von Anthribus albinus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-26 23:06:51) —

User photo
 A
 B
 C
# 17528
 8 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  41 
M. Happ (2014-08-26 22:28:50)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4740 Markkleeberg (SN)
Request:
Leipzig, Landschaftspark Cospuden, 110m üNN, am 17.05.2014, Gemeiner Widderbock (Clytus arietis) Beste Grüße Micha
Species, family:
Clytus arietis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo M. Happ, bestätigt als Clytus arietis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-26 23:07:29) —

User photo
 A
 B
 C
# 17527
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  40 
M. Happ (2014-08-26 22:21:38)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4639 Leipzig (West) (SN)
Request:
Leipzig-Lausen, in der Nähe vom Kulkwitzer See, 116m üNN, am 11.04.2014, Bläulich-violetter Tatzenkäfer (Timarcha goettingensis) Beste Grüße Micha
Species, family:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo M. Happ, bestätigt als Timarcha goettingensis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-26 22:23:03) —

User photo
 A
 B
 C
# 17526
 7 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  39 
M. Happ (2014-08-26 22:15:39)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4639 Leipzig (West) (SN)
Request:
Leipzig Kleinzschocher, 120m üNN, am 25.06.2014, sollte ein Gerippter Brachkäfer (Amphimallon solstitiale) sein Beste Grüße Micha
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo M. Happ, bestätigt als Amphimallon solstitiale. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-26 22:23:38) —

User photo
 A
 B
# 17525
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1 
Erni (2014-08-26 21:06:09)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   2741 Wredenhagen (BR)
Request:
Am Werbellinsee in der Nähe eines Wiesentümpels etwa Mitte August 2014
Species, family:
Silpha obscura  Silphidae
Comment:
  Hallo Erni, mit Lateralaufnahmen und den abschnittenen Fühlern nicht suppergut bestimmbar, sollte es der Aaskäfer Silpha obscura sein. Beste Grüße, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-27 07:52:13) —

User photo
 A
 B
 C
# 17524
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  25 
Ekke (2014-08-26 18:42:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Bulgaria  
Request:
Hallo, diesen etwa 8 mm großen Rüssler habe ich am 08.06.2014 in Bulgarien fotografiert (auf Gras am Straßenrand). Ich denke, dass es sich um einen Lixus handelt. Lässt sich mehr dazu sagen? Schon mal vielen Dank und viele Grüße! Ekke
Species, family:
Lixus cf. vilis  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ekke, wie Du wohl gemerkt hast, hat uns das Tier etwas Zeit gekostet .... Christoph und ich tendieren hier zu Lixus vilis, aber die Flügeldeckenrandzeichnung ist nicht ganz typisch (für Mitteleuropäische Individuen), so dass wir nicht ganz sicher sein können. Sorry. Viele Grüße Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2014-09-01 20:45:20) —

User photo
# 17523
 7 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  72 
Marek (2014-08-26 18:30:28)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5406 Bad Münstereifel (NO)
Request:
Hallo Zusammen, nur eine Meldung von Carabus coriaceus aus Bad Münstereifel. Fund: 24.8.2014 LG, Marek
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Hallo Marek, bestätigt als Carabus coriaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-26 20:48:50) —

User photo
# 17522
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  25 
Wagtail (2014-08-26 14:52:39)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7929 Bad Wörishofen (BS)
Request:
Gesehen in Bad Wörishofen, älteres Foto. Intakter Lederlaufkäfer ... Gruß U
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Hallo Wagtail, bestätigt als Carabus coriaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-26 20:48:07) —

User photo
# 17521
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  22 
Manfred (2014-08-25 22:56:36)
Country, map sheet (place of discovery):
Italy  
Request:
Hallo, gefunden habe ich diesen ca. 11 mm großen Bockkäfer am 16.8.2014 auf einer Kuhweide in Südtirol (Kreuzwiesenhütte) auf ca 1900 m Höhe. Ich meine, es könnte vielleicht ein Corymbia maculicornis sein.Vielen Dank für eure Prüfung und viele Grüße Manfred
Species, family:
Corymbia maculicornis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Manfred, korrekt, das ist Corymbia maculicornis. Die mittleren Fühlerglieder sind an der Basis gelb, was gut zu erkennen ist. Dadurch kann er gut von ähnlichen anderen Böcken abgegrenzt werden. Boreomontan. Von Juni bis August auf Blüten. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-26 21:03:24) —

User photo
# 17520
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 1  
Submitted by (date):  496 
MiMa (2014-08-25 22:46:11)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7123 Schorndorf (WT)
Request:
25.08.2014, Waldrand, gefällte Buche. Unter diesem Stückchen Rinde scheints besonders behaglich gewesen zu sein. (Ich hab auch nur ein kleines Stück weggepopelt) Zusammen mit den C. unicolor, einem Uleiota planata sowie einem Scaphidium quadrimaculatum und anderen winzigen tropfenförmigen Staphylinidae war noch diese kleine Larve mit ca.5 aufgetaucht. Hm, falls das überhaupt eine Käferlarve ist ? Kann man was dazu sagen? Viele Grüßle
Species, family:
Uleiota planata  Silvanidae
Comment:
  Hallo MiMa, äußerst löblich, hier hast Du die selten photographierte Larve von Uleiota planata abgelichtet. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 22:57:51) —

User photo
 A
 B
# 17519
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  3 
gkr (2014-08-25 22:42:29)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8238 Neubeuern (BS)
Request:
Direkt neben der Innbrücke zwischen Nußdorf und Neubeuern fand ich am 24.08.2014 diesen Lederlaufkäfer mit mehreren tötlichen Verletzungen, vermutlich von Vogelschnäbeln. Ameisen begannen, sich mit dem sterbenden Käfer zu beschäftigen. Auf dem Bild mit der cm-Leiste des Schweizermessers zum Größenvergleich habe ich ihn an den Rand der Vegetation gesetzt.
Species, family:
Carabus coriaceus  Carabidae
Comment:
  Hallo gkr, ja, unverwechselbar ein Lederlaufkäfer Carabus coriaceus. In Europa ohne die iberische Halbinsel und die Britischen Inseln. Von der Ebene bis ins Hochgebirge. Schneckenjäger. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 22:46:10) —

User photo
 A
 B
# 17518
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  495 
MiMa (2014-08-25 22:32:29)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7123 Schorndorf (WT)
Request:
Hallo, 25.08.2014, Waldrand, gefällte Buchen. Unter der Rinde tummelten sich u.a. einige Corticeus unicolor. Viele Grüßle
Species, family:
Corticeus unicolor  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo MiMa, bestätigt als Corticeus unicolor. In ganz Europa weit verbreitet. Unter der Rinde von Laubbäumen als Verfolger der Borkenkäfer (Scolytidae). LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 22:39:01) —

User photo
 A
 B
 C
# 17517
 4 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  284 
Vera (2014-08-25 21:58:42)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   3621 Stadthagen (HN)
Request:
Hallo liebes Team! Bei dieser invaliden Larve stutzte ich aufgrund der ungewöhnlichen Größe (nachträglich geschätzt mind. 6-7 mm) und der Farbe - Psyllobora vigintiduopunctata kenne ich viel gelber und ich meine, auch nicht so groß? (Sicher bin ich mir aber nicht.) Der Käfer ist ja winzig im Vergleich zu dieser Larve. Ist sie im letzten Larvenstadium und will die vielleicht noch gelber werden...? Sie war auf jeden Fall ausgehärtet (= die letzte Häutung ist schon etwas her), weil sie genüsslich am Mehltau geweidet hat. Bitte klärt mich auf. Danke und Grüße! (25.08.2014, Mischwald)P.S.: Warum habt ihr eigentlich damit aufgehört, zu den bestimmten Arten noch zusätzliche Infos zmitzuliefern? Ich (zumindest) fand das sehr interessant!
Species, family:
Halyzia sedecimguttata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Vera, das ist auch die Larve von Halyzia sedecimguttata, die von Psyllobora vigintiduopunctata wäre ganz gelb, wie Du ja schon angemerkt hast. Paläarktische Art, Europa, Kaukasus, Kleinasien, Sibirien. Eine recht häufige Waldart, die auf Laubbäumen vorkommt, zuweilen auch auf Nadelbäumen. Die Art frisst Mehltaupilze (Erysiphaceae). LG, Christoph - PS: Das ist eine Frage der Effizienz. Wenn richtig vorbestimmt ist oder der Fund nur als Meldung abgesetzt wird, dann haken wir das inzwischen mit einem einzigen Tastendruck ab. Sonst kommen wir gerade in der Hauptsaison nicht mehr über die Runden. Einzige Lösung: Mehr freiwillige, kompetente Admins, die unserem Team beitreten :-)
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 22:36:03) —

User photo
# 17516
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  280 
Kalli (2014-08-25 20:40:03)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1315 Kniepsand (Insel Amrum) (SH)
Request:
30.7.14, ein Staphy aus den Dünen von Amrum. Leider habe ich nur zwei schlechte Fotos, dies ist noch das bessere. Geht überhaupt was? Vielleicht Richtung Xantholinus sp.? Danke Euch und LG
Species, family:
Xantholinini sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Kalli, genau richtig vermutet! Mehr als Xantholinus geht aber leider am Foto nicht. Viele Grüße, Thomas   Moin Kalli, Moin Thomas, der sieht für mich eher wie Gyrohypnus aus. Ich würde deshalb Xantholinini sp. machen. Beste Grüße, Hannes
Last edited by (date) — Distribution maps:
HH (2018-01-24 13:36:53) —

User photo
 A
 B
# 17515
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  279 
Kalli (2014-08-25 20:34:58)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6217 Zwingenberg (HS)
Request:
23.8.14 an Pferdemist auf Feldweg, 4.5 mm: Aphodius (ich denke: sticticus). Lieben Dank und Gruß
Species, family:
Aphodius sticticus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Kalli, ja, das sollte Aphodius sticticus sein. Europa, Kleinasien, Kaukasus. An verschiedenen Dungarten. Allenfalls ähnlich wird der bei uns viel seltenere A. conspurcatus, der aus Hessen aktuell auch nicht gemeldet ist. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:37:14) —

User photo
# 17514
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  278 
Kalli (2014-08-25 20:29:42)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6217 Zwingenberg (HS)
Request:
23.8.14, auf Feldweg an Pferdemist: Trypocopris vernalis. Danke und LG
Species, family:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Comment:
  Hallo Kalli, bestätigt als Trypocopris vernalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:30:44) —

User photo
 A
 B
# 17513
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  277 
Kalli (2014-08-25 20:28:10)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6217 Zwingenberg (HS)
Request:
Ich geb ja die Hoffnung nicht auf, irgendwann mal was anderes zu finden, aber hier ist es wieder Anoplotrupes stercorosus. 4.6.14. Viele Grüße
Species, family:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Comment:
  Hallo Kalli, es ist wieder Anoplotrupes stercorosus. Wenn Du Geotrupes finden willst: Raus aus dem Wald, auf's offene Weideland, auf Sandboden und dann länglich-parallele Tiere anschauen. So findet man die Geotrupes-Arten. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:30:26) —

User photo
# 17512
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  378 
Reinhard Gerken (2014-08-25 19:24:17)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   2130 Lübeck (SH)
Request:
Fund vom 24.08.2014 in einem Garten in Lübeck auf einem kahlgefressenen Viburnum opulus-Strauch. Das muss ja wohl Pyrrhalta viburni sein.
Species, family:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Pyrrhalta viburni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:22:20) —

User photo
# 17511
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  377 
Reinhard Gerken (2014-08-25 19:19:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   2818 Bremen Nord (WE)
Request:
Fund vom 23.08.2014 im Bremer Überseehafen auf Bahngelände, 8 mm groß. Könnte das Calathus melanocephalus sein?
Species, family:
Calathus melanocephalus  Carabidae
Comment:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Calathus melanocephalus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:23:10) —

User photo
# 17510
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  376 
Reinhard Gerken (2014-08-25 19:14:52)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   2818 Bremen Nord (WE)
Request:
Fundmeldung von Psyllobora vigintiduopunctata am 23.08.2014 im Bremer Überseehafen auf Bahngelände.
Species, family:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Reinhard, bestätigt als Psyllobora vigintiduopunctata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:23:43) —

User photo
# 17509
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  375 
Reinhard Gerken (2014-08-25 19:13:15)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   2818 Bremen Nord (WE)
Request:
Fundmeldung von Coccinella septempunctata am 23.08.2014 im Überseehafen von Bremen auf Bahngelände.
Species, family:
Coccinella cf. septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Reinhard, hier bräuchte man ein Foto der Halsschildunterseite. Tendenziell sind bei der ungleich selteneren C. magnifica die mittleren Fld.-Punkte größer und die Schulterpunkte kleiner. Wahrscheinlich ist es schon C. septempunctata, aber eben nicht sicher. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:27:54) —

User photo
 A
 B
# 17508
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  374 
Reinhard Gerken (2014-08-25 19:10:21)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   3224 Westenholz (HN)
Request:
Zwei unterschiedlich gefärbte Donacia, die aber wohl zu einer Art gehören. Fund vom 22.08.2014 an Sparganium erectum in einem Teichgebiet.
Species, family:
Donacia marginata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Reinhard, das sollte Donacia marginata sein, die sind recht variabel. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa. Am Ästigen Igelkolben Sparganium erectum. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:51:20) —

User photo
 A
 B
 C
# 17507
 8 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  113 
BUG (2014-08-25 17:19:47)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4622 Kassel West (HS)
Request:
Ein Hallo ins Käferland.. Beim Accuwechsel vor Sonnenaufgang entdeckte ich vor mir auf einem bemoosten Picknicktisch 2 Stictoleptura rubra(erspare uns die beiden seperat zu melden)Die ärmsten waren wo vollendest geschockt von meiner Lampe,sie ließen sich willig ablichten,bevor ich sie weiter pennen ließ. 17.8.14 Habichtswald/Waldrand Beste Grüße BUG
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bug, bestätigt als Corymbia rubra (inzwischen Stictoleptura rubra). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2014-08-25 20:25:09) —

Pages:  5732 5733 5734 5735 5736 5737 5738 5739 5740


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up