kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 5 hours on average) after submitting.

16
2019-11-12 20:51  by  
Liebe User, das Admin-Team hat Zuwachs bekommen! Bitte begrüßt mit mir unseren neuen Bestimmer Jürgen. Er ist kein studierter Biologe, interessiert sich aber schon lange für die Natur und hier seit etlichen Jahren vor allem für Käfer. Jürgen hat sich noch nicht auf eine bestimmte Familie spezialisiert und wird uns bei Standardanfragen unterstützen, damit wir mehr Zeit für die "harten Nüsse" haben. LG, Christoph

Pages:  5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557  

User photo
# 22423
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  29 
Zampel (2015-03-31 14:16:21)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6209 Idar-Oberstein (RH)
Request:
Hallo Team, bei diesem kleinen Rüssler weiß ich nicht weiter... KL eher 3 als 5 mm. An einer Hauswand in Kempfeld, RLP, ca. 480 m, 10.04.2014. Dank euch!
Species, family:
Perapion curtirostre  Apionidae
Comment:
  Hallo Zampel, das sollte ein Weibchen von Perapion curtirostre sein, ohne Rüssel bis 2,6mm). Entwickelt sich an Sauerampfer-Arten. Ähnlich und auch etwas größer ist Perapion oblongum, der aber so weit westlich nicht vorkommt (westlich bis ins Stromgebiet von Oder und Elbe). Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2015-03-31 17:02:24) —

User photo
# 22422
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  107 
Manfred (2015-03-31 12:46:15)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7216 Gernsbach (BA)
Request:
Hallo liebes Käferteam, ich denke, es ist wieder ein Hypera postica, Größe, 4-5 mm, Fundort heute, 31.3.2015 an einer Hauswand in Gernsbach. Vermutlich ist er aus einer Schmutzecke gekrochen.Falls meine Bestimmung stimmt, ist es dieses Mal ein "Einheimischer", das letzte Mal (22196) war es ein Schweizer. Vielen Dank und viele Grüße Manfred
Species, family:
Hypera postica  Curculionidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Hypera postica. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2015-03-31 16:46:23) —

User photo
 A
 B
# 22421
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1 
chris (2015-03-31 10:04:27)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4022 Ottenstein (HN)
Request:
Datum: ab 19.03.15. Ca. 6-8 cm lang. In den letzten Tagen laufen diese Käfer in unserer Wohnküche herum. Zur gleichen Zeit haben wir ein neues Ledersofa bekommen. Gibt es da einen Zusammenhang, zumal unsere Tochter gestern einen Käfer ein einer Ritze gefunden hat. Viele Dank für die Bearbeitung ... Ich freue mich auf Ihre Rückmeldung Christina Plagge
Species, family:
Simo sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo chris, das ist ein Rüsselkäfer, Simo hirticornis oder variegatus, so am Foto leider nicht zu trennen. Die Tiere haben sicher nix mit dem Ledersofa zu tun, es sind Pflanzenfresser, deren Larven sich an Wurzeln unterschiedlicher Pflanzen entwickeln. Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2015-03-31 16:51:55) —

User photo
# 22420
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  43 
jürgen (2015-03-31 09:12:30)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6635 Lauterhofen (BN)
Request:
Guten Tag, gefunden am 20.03.2015 an einer Hausmauer, Dorfrand Oberpfalz auf ca. 500 müNN. Körperlänge ca. 9 mm. Amara dürfte klar sein, aber dann? Geht es in Richtung A. similata? Danke und Gruß Jürgen
Species, family:
Amara aenea  Carabidae
Comment:
  Hallo jürgen, es geht in Richtung Amara aenea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2015-03-31 13:30:12) —

User photo
# 22419
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  42 
jürgen (2015-03-31 08:52:16)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6635 Lauterhofen (BN)
Request:
Guten Tag, gefunden habe ich das ca. 5 mm große Tier am 29.03.2015 um ca. 21:00 Uhr an einer Kalksteinmauer am Dorfrand, Oberpfalz. Liege ich mit Dromius quadrimaculatus richtig? Grüße Jürgen
Species, family:
Dromius quadrimaculatus  Carabidae
Comment:
  Hallo jürgen, bestätigt als Dromius quadrimaculatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2015-03-31 13:31:25) —

User photo
 A
 B
# 22418
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 1  
Submitted by (date):  119 
Gerd (2015-03-31 03:41:17)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
Request:
Hallo, ich denke es ist Meloe decorus. Den Käfer sah ich am 17.03. 2015 an altbekannter Stelle im südlichen Rheinhessen. Gruß Gerd
Species, family:
Meloe decorus  Meloidae
Comment:
  Hallo Gerd, ohne jeden Zweifel bestätigt als Meloe decorus. Jahreszeit passt perfekt, die sind immer sehr früh dran. Natürlich ein ausgezeichneter Fund! Kaspisches Faunenelement, von Ostfrankreich über Deutschland und Norditalien bis Südrussland und Balkanhalbinsel. In Deutschland aktuell nur aus BA, HS, PF und TH gemeldet, RL 1. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-31 20:25:08) —

User photo
 A
 B
# 22417
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  38 
Rolf Theo (2015-03-30 22:02:43)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6718 Wiesloch (BA)
Request:
An einer Hauswand, 28.03.2015 etwa 25mm (geschätzt). Ich tät das für Meloe sp. halten, wegen der Elytren. ZB M. violaceus, Mann. Ob das stimmt?
Species, family:
Meloe cf. violaceus  Meloidae
Comment:
  Hallo Rolf, es handelt sich um ein frisch geschlüpftes Weibchen (feiner Knick im Fühler) von Meloe violaceus oder proscarabaeus. Um die beiden sicher am Foto zu trennen, braucht man scharfe Aufnahmen, auf denen man die Punktierung des Halsschilds erkennt, fein bei M. violaceus, grober bei M. proscarabaeus. Wobei die eingebuchtete Halsschildbasis für M. violaceus spricht. Aber ich setz mal ein cf., es sei denn einer meiner Co-Admins traut sich es wegzunehmen. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-30 22:30:22) —

User photo
 A
 B
 C
# 22416
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  281 
GertVH (2015-03-30 20:25:00)
Country, map sheet (place of discovery):
Belgium  
Request:
Longitarsus ? found 30-03-2015 in Belgium (ref 100411388)
Species, family:
Aphthona sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hi Gert, the photo Quality isn't very good and I'm not sure in my ID, but I guess more it is Aphthona. Maybe one of the others can help. Best regards, Klaas  I can only confirm the genus Aphthona here, no chance for species determination. Best wishes, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2015-03-31 08:38:31) —

User photo
# 22415
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 1  
Submitted by (date):  118 
Gerd (2015-03-30 20:03:29)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
Request:
Hallo, Altlast vom 3. April 2014. Lilioceris lilii in meinem Garten im südlichen Rheinhessen. Viele Grüße Gerd
Species, family:
Lilioceris lilii  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Gerd, bestätigt als Lilioceris lilii. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Schönes Foto!
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-30 20:04:48) —

User photo
# 22414
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2 
Vernal Equinox (2015-03-30 18:28:06)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5006 Frechen (NO)
Request:
Fund vom 30.03.15. Ca. 3-5 cm groß.Gefunden ca. 50 cm tief im Boden, in Lehm-Sand-Humus-Gemenge. Bei meiner Anfrage neulich fiel die Definition auf Rosenkäfer, hier zähle ich jedoch ein Beinpaar weniger und sehe mehr Borsten. Ein Indiz für eine andere Art ?
Species, family:
Melolonthinae sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Vernal, ich kann fünf Beine zählen, was bedeutet, dass das sechste so ungünstig liegt, dass man es auf dem Bild nicht sieht (oder verlustig ist). Die haben alle sechs Beine, so dass dieses Merkmal als Bestimmungsmerkmal entfällt. Die Borsten sind dagegen sehr gut erkannt. Und wenn Du jetzt noch den Körperbau vergleichst, stellst Du fest, dass die Cetonia-Larven dicker, plumper sind, als die im Bild hier. Ich kann es leider nicht 100% sicher sagen, gehe aber von Amphimallon aus und dann die häufige Art A. solstitiale, also der Junikäfer, der kleine Vetter vom Maikäfer. Viele Grüße, Klaas  Kann Klaas nur zustimmen, jedoch Rhizotrogus aestivus, der in der Kölner Bucht ebenfalls häufiger ist und den ich aus Frechen-Königsdorf kennem an dem Foto nicht ausschließen. VG Thomas
Last edited by (date) — Distribution maps:
TH (2015-03-31 18:03:13) —

User photo
# 22413
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  6 
ade (2015-03-30 17:36:39)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4307 Dorsten (WF)
Request:
21.05.2014 Dorsten NRW ca 31 m ü. NHN Garten am Eichenwald, auf Margeritenblüte ? mm Kratzdistelrüssler (Larinus turbinatus)?
Species, family:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo ade, bestätigt als Larinus turbinatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-30 19:36:11) —

User photo
# 22412
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  5 
ade (2015-03-30 17:28:23)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   4307 Dorsten (WF)
Request:
21.05.2014 Dorsten NRW ca. 31 m ü. NHN Garten am Eichenwald, auf Ginster ?mm Rüsselkäfer? Otiorhynchus? welche Art?
Species, family:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Comment:
  Hallo ade, das ist Peritelus sphaeroides. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-30 19:36:44) —

User photo
 A
 B
# 22411
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  520 
Appius (2015-03-30 17:00:02)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5913 Presberg (HS)
Request:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 30.03.2015, an Hauswand: Anthocomus fasciatus
Species, family:
Anthocomus fasciatus  Malachiidae
Comment:
  Hallo Appius, bestätigt als Anthocomus fasciatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-30 19:37:20) —

User photo
# 22410
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  80 
Jozef (2015-03-30 14:35:21)
Country, map sheet (place of discovery):
Slovakia  
Request:
Amara aenea ist recht?Lang 6 - 7 mm.In Garten Stropkov 22.5.2014. Danke. Jozef.
Species, family:
Amara aenea  Carabidae
Comment:
  Hallo Jozef, bestätigt als Amara aenea. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2015-03-30 15:54:40) —

User photo
# 22409
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  117 
Gerd (2015-03-30 13:28:51)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
Request:
Hallo, liege ich mit Brachinus explodens richtig? Einige Dtz. Käfer unter Feldsteinen. 29. März 2015, südliches Rheinhessen. Gruß Gerd
Species, family:
Brachinus explodens  Carabidae
Comment:
  Hallo Gerd, bestätigt als Brachinus explodens. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2015-03-30 15:51:52) —

User photo
# 22408
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  26 
Jörg (2015-03-30 13:17:14)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7234 Ingolstadt (BS)
Request:
Hallo liebe Experten, bei diesem gut 15mm langen Kurzflügler tippe ich auf Ocypus melanarius, wegen Körperform und Kiel auf dem Thorax; liege ich richtig? Funddaten: Deutschland, Bayern, Donau-Auwald bei Ingolstadt, in morschem Holz, 25.03.2015. Gruß und Dank von Jörg
Species, family:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Jörg, Gattung Ocypus ist bestätigt und O. melanarius ist auf jeden Fall eine mögliche Wahl. Allerdings wär's mir hier wohler, ich könnte den unter'm Bino sehen. Zu O. melanarius gibt's außerdem mit O. winkleri und O. globulifer Verwechslungsarten. Alle drei werden inzwischen in die Gattung Tasgius gestellt. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-30 21:03:38) —

User photo
 A
 B
# 22407
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  5 
Charly (2015-03-30 12:27:57)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   5921 Schöllkrippen (BN)
Request:
Hallo. den co 10-12mm großen Kerl habe ich am 30.03.15 unter der Borke einer umgestürtzten Salweide gefunden. Vermute Phosphuga atrata. Vielen Dank und Tschüss, Charly
Species, family:
Phosphuga atrata  Silphidae
Comment:
  Moin Charly, Du liegst völlig richtig mit Deiner Vermutung. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2015-03-30 16:14:11) —

User photo
# 22406
 6 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  116 
Gerd (2015-03-30 11:32:18)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6315 Worms-Pfeddersheim (PF)
Request:
Hallo, diesen 6 mm kleinen Laufkäfer sah ich am 28.03. 2014 im südlichen Rheinhessen. Kann er bestimmt werden? Grüße Gerd
Species, family:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Comment:
  Hallo Gerd, er kann nicht nur bestimmt werden, er kann bei uns sogar nicht verwechselt werden ;) Es ist Anchomenus dorsalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2015-03-30 15:52:58) —

User photo
 A
 B
 C
# 22405
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  280 
GertVH (2015-03-29 21:52:47)
Country, map sheet (place of discovery):
Belgium  
Request:
Very small beetle found 29-03-2015 21:37 in Belgium.
Species, family:
Atomaria scutellaris  Cryptophagidae
Comment:
  Hi Gert, no more to tell than the genus. It is Atomaria spec. Maybe one of the others can tell more about it. Best regards, Klaas   Nope. Atomaria sp. Regards, Christoph  Yes, this is the first record of Atomaria scutellaris for Belgium. I will contact you for more. Best regards, Thomas
Last edited by (date) — Distribution maps:
TH (2015-03-31 18:01:21) —

User photo
# 22404
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  279 
GertVH (2015-03-29 21:22:24)
Country, map sheet (place of discovery):
Belgium  
Request:
Cantharis ? found 14-05-2011 17:30 in Belgium (ref 54483814)
Species, family:
Cantharis figurata  Cantharidae
Comment:
  Hi Gert, this should be Cantharis figurata. Cantharis decipiens can become quite similar, but lacks the darkened front and middle femora. Best regards, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-29 22:04:50) —

User photo
# 22403
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  278 
GertVH (2015-03-29 20:52:53)
Country, map sheet (place of discovery):
Belgium  
Request:
Platycis ? found 15-09-2013 09:04 in Belgium (ref 79132216)
Species, family:
Platycis minutus  Lycidae
Comment:
  Hi Gert, confirmed as Platycis minutus. Easily recognized by the black pronotum and the yellow tips of the antennae. From Europe to Siberia and Japan. The beetles can be found in forests and at the edges of forests on shrubs and decaying wood. Larval development takes place in decaying wood of deciduous and coniferous trees. Best regards, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-29 21:06:25) —

User photo
# 22402
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,061 
Christoph (2015-03-29 20:06:16)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   8317 Jestetten (BA)
Request:
Hallo zusammen, diesen Laufkäfer konnte ich heute (29.03.15) aus einem Eimer fischen, der für Amphibien vorgesehen war. Ganz interessant finde ich die etwas asynchrone "Elytren-Berippung". Lieben Gruß und Dank, Christoph
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Christoph, das ist der sehr häufige Limodromus assimilis. Diese "verlaufenen" Furchen auf den Elytren sieht man öfter. Ich schätze mal das liegt an Defekten in der Entwickung in der Puppe. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2015-03-29 20:56:41) —

User photo
 A
 B
# 22401
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  192 
Christine (2015-03-29 19:26:59)
Country, map sheet (place of discovery):
Austria  
Request:
Meine Fotos von den alljährlich in den Froschkübeln gefundenen Käfern sind nicht besser geworden, hoffe immer noch dass die Unterscheidung zwischen Poecilus cupreus und versicolor trotzdem einmal gelingt. Im Froschkübel, Südösterreich, 29.03.2015.Herzliche flattr-Grüße, Christine
Species, family:
Poecilus versicolor  Carabidae
Comment:
  Hallo Christine, das ist Poecilus versicolor. Viele Grüße, Fabian
Last edited by (date) — Distribution maps:
FB (2018-09-22 11:59:57) —

User photo
# 22400
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  191 
Christine (2015-03-29 19:15:29)
Country, map sheet (place of discovery):
Austria  
Request:
Melde mich wieder eimal und sehe mit Erstaunen die Neuerungen. ÖsterREICH hab ich gefunden, aber wo ist ÖsterARM? ;-) Der Käfer war heute am 29.03.2015 im Amphibienkübel, fotografiert auf meinem Froschhandschuh, ca. 6 mm groß, vermute Anchomenus dorsalis. Herzliche flattr-Grüße, Christine
Species, family:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Comment:
  Hallo Christine, bestätigt als Anchomenus dorsalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Siesu, wie sich hier alles weiterentwickelt... :-)
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-29 19:24:04) —

User photo
 A
 B
# 22398
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  187 
Lennart Bendixen (2015-03-29 15:12:46)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1324 Süderbrarup (SH)
Request:
2mm, 23.03.2015, in Holzstapel entdeckt, Knicknähe, wilde Wiese. Sicherlich ein Longitarsus, aber welcher, ist das sichtbar? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Species, family:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Lennart, bestätigt als Vertreter der Gattung Longitarsus. Eine weitere Artbestimmung ist mir unmöglich. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2015-03-29 15:28:52) —

Pages:  5549 5550 5551 5552 5553 5554 5555 5556 5557


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up