kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

9
Queue for 
# 256207
# 256216
# 256220
# 256227
# 256236
# 256243*
# 256244*
# 256245*
# 256246*
 
Queuing: 9 (for ⌀ 3 h)
9
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 26 (yesterday: 130)

Pages:  9179 9180 9181 9182 9183 9184 9185 9186 9187  

User photo
 A
 B
# 22620
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   530    5 
Appius2015-04-07 20:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Request:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 170 m NN, zu Dutzenden unter Steinen auf Weinbergsmauer, 07.04.2015
Species, family:
Brachinus explodens  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, noch ein Brachinus explodens. Die sind für ihre Geselligkeit bekannt. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-04-07 20:55

User photo
 A
 B
 C
# 22619
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   529    5 
Appius2015-04-07 20:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Request:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 170 m NN, unter Stein, 07.04.2015, Größe 12 mm.
Species, family:
Harpalus atratus  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, das sollte Harpalus atratus sein. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2015-04-07 23:10

User photo
# 22618
 7 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27    4 
Gerwin2015-04-07 20:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4028 Goslar (HN)
2015-03-19
Request:
Hallon die Runde, diesen ca. 5-6 mm großen Burschen fand ich am 19.03.2015 am Ortsrand Oker, nördl. Harzvorland, auf dem Weidepfahl einer Pferdeweide, angrenzend ein Feldweg und ein unbestelltes Feld. Da er oben auf dem Pfahl saß (Augenhöhe), habe ich leider keine Dorsalansicht. Ich hoffe, da geht trotzdem was! LG Gerwin
Species, family:
Ceutorhynchus napi  Curculionidae
Comment:
  Hallo Gerwin, die Größe ist wohl etwas überschätzt, die Tiere erscheinen manchmal größer als sie sind ... und den Rüssel misst man bei Rüsslern nicht mit. Es ist Ceutorhynchus napi, in seiner Gattung allerdings kein Zwerg. Er warte wohl auf den Raps, der auf das Feld soll ... Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-04-07 20:24

User photo
 A
 B
# 22617
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   528    24 
Appius2015-04-07 20:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Request:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 170 m NN, unter Stein, 07.04.2015,Größe 10 mm.
Species, family:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Comment:
  Moin Appius, es handelt sich um ein Weibchen von harpalus distinguendus. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-04-08 17:57

User photo
 A
 B
# 22616
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   527    44 
Appius2015-04-07 20:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Request:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 170 m NN, unter Stein, 07.04.2015, Größe 8,5 mm
Species, family:
Amara aenea  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, das sollte Amara aenea sein. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 22:11

User photo
 A
 B
# 22615
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   26    8 
Gerwin2015-04-07 19:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4028 Goslar (HN)
2015-04-05
Request:
Hallo in die Runde, diesen ca. 3-3,5 mm großen Burschen habe ich am 5. April 15 auf einer Bank an der Uferpromenade (städt. Anlage, ungepflegt, versch. Bäume u. Sträucher, Grasflächen, Wildkräuter) im Goslarer Stadtteil Oker (nördl. Harzvorland)gefunden. Ich komme anhand der Familienübersicht auf eineLimnobaris spec., ist aber wahrscheinlich falsch. Sorry für die schlechte Dorsalansicht, mehr war aberleidernicht drin. Geht da was? LG Gerwin
Species, family:
Dorytomus taeniatus  Curculionidae
Comment:
  Hi Gerwin, in der Tat ein wenig daneben. Es ist der an Weiden häufige Dorytomus taeniatus. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-04-07 20:21

User photo
# 22614
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   526 
Appius2015-04-07 19:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Request:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 180 m NN, auf befestigtem Wirtschaftsweg, offenbar nach Begegnung mit anderen Wegnutzern. 07.04.2015, Größe 10 mm.
Species, family:
Amara sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, hier mach ich Dir nur noch die Gattung Amara draus. Wir hatten in den vergangenen Tagen immer wieder mal Amara plebeja hier, die würde ich nicht ausschließen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 23:58

User photo
 A
 B
# 22613
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   525    2 
Appius2015-04-07 19:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Request:
Weinberge westlich Johannisberg, ca. 160 m NN, 07.04.2015, auf unbefestigtem Wirtschaftsweg. Größe 5 mm.
Species, family:
Notiophilus aesthuans  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, ich denke Notiophilus aesthuans, möchte hier aber noch eine zweite Meinung. Viele Grüße, Fabian   Dem würde ich zustimmen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 23:42

User photo
# 22612
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   524 
Appius2015-04-07 19:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Request:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 07.04.2015, Größe 3 mm. Bestimmt lässt er sich nicht bestimmen, aber er nuckelte so nett an einem Tau(?)-tropfen...
Species, family:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Comment:
  Hallo Appius, ein Vertreter der Gattung Meligethes, wahrscheinlich Untergattung Brassicogethes. Keine Artbestimmung von mir. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 21:34

User photo
 A
 B
 C
# 22611
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   234 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-04-02
Request:
2mm, 02.04.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Was ist das, könnt ihr was erkennen? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Species, family:
Cercyon sp.  Hydrophilidae
Comment:
  Hallo Lennart, ein Vertreter der Gattung Cercyon, aber da wage ich am Foto keine Artbestimmung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 23:44

User photo
 A
 B
 C
# 22610
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   523    23 
Appius2015-04-07 19:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2015-04-07
Request:
Straße in Johannisberg, ca. 165 m NN, kauerte in Ritze des Straßenpflasters, 07.04.2015, Größe 11 mm.
Species, family:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Comment:
  Hallo Appius, hier hab ich mich extra nochmal durch den FHL-Schlüssel gezackert. Es sollte Harpalus distinguendus sein, ein Männchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-08 20:12

User photo
 A
 B
# 22609
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   233    36 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-04-02
Request:
24mm, 02.04.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Da die ja gerad sehr en vogue sind, misch ich da auch mal mit: Eine Meldung von M. violaceus. Hoffe ich doch ;-) - letztes Jahr hatte ich hier nur einen M. proscarabaeus gesehen. Schöne Grüße von Lennart
Species, family:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Comment:
  Hallo Lennart, bestätigt als Meloe violaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Punktierung grob und dicht, Halsschildbasis fast gerade. Das sollte eher M. proscarabaeus sein.   In Gottes Namen: Ich gebe mich geschlagen: Meloe proscarabaeus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-08 19:54

User photo
 A
 B
# 22608
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   232 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-04-02
Request:
9mm, 02.04.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Ein Lathrobium? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Species, family:
Xantholinini sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Lennart, dieser Kurzflügler wird wohl am Foto nicht bis zur Art zu bestimmen sein. Wohl Tribus Xantholinini, weiter geht es zumindest für mich nicht. Vielleicht sieht jemand anders hier noch mehr? LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 21:57

User photo
 A
 B
# 22607
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   231 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
2mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Longitarsus erkenne ich - seht ihr noch mehr? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Species, family:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Nö, leider seh ich da auch nicht mehr. Ist allerdings auch schwierig bei dieser Gattung, die nur in Ausnahmefällen am Foto bis zur Art zu bestimmen ist. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-04-07 20:25

User photo
 A
 B
 C
# 22606
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   230 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
4,5mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Ist er bestimmbar? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Species, family:
Trechus obtusus/quadristriatus  Carabidae
Comment:
  Hallo Lennart, das ist entweder Trechus obtusus oder Trechus quadristriatus - eine genaue Bestimmung geht leider nur mit Genital. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2015-04-07 23:17

User photo
 A
 B
 C
# 22605
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   40    4 
Birgit2015-04-07 19:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2015-04-06
Request:
Hallo Käferteam, entdeckt am 06.04.2015 an einem Tümpel mit Weidenbäumen. Ca. 3-4mm lang. Trotz eurer hervorragenden Hilfestellungen auf der Homepage konnte ich den kleinen nicht zuordnen. Könnt ihr helfen? LG Birgit
Species, family:
Doydirhynchus austriacus  Cimberidae
Comment:
  Hallo Birgit, es ist Doydirhynchus austriacus, ein recht ursprünglicher Rüsselkäfer aus der Familie Cimberidae. Er entwickelt sich an Kiefern und wird recht selten gefunden. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-04-07 20:29

User photo
 A
 B
# 22604
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   229 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
2mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Da geht es wahrscheinlich nur bis zur Gattung? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Species, family:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Lennart, das ist ein Longitarsus aus der Verwandtschaft von L. ganglbaueri. Da gibt es aber eine Handvoll Arten die am Foto nicht auseinanderzuhalten sind. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-04-07 20:32

User photo
 A
 B
 C
# 22603
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   228    20 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
7mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Wer ist es? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Species, family:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Comment:
  Hallo Lennart, das ist der überall häufige Phyllobius pyri. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-04-07 20:37

User photo
 A
 B
# 22602
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   227 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
5mm, 28.03.2015, Holzhaufen am Knick, Trockenwiese. Der sieht stark nach Tachyporus hypnorum aus...ist er es auch? Vielen Dank und schöne Grüße, Lennart
Species, family:
Tachyporus cf. hypnorum  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Lennart, das sollte Tachyporus hypnorum sein. Allerdings sind die Burschen nicht einfach in der Bestimmung, daher hier nur mit cf. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 21:54

User photo
 A
 B
 C
# 22601
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   226 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
1mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Gleiches Problem hier...geht da was? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Species, family:
Acrotrichis sp.  Ptiliidae
Comment:
  Hallo Lennart, das sollte ein Vertreter der Gattung Acrotrichis sein. Weiter geht's da nur mit den inneren Strukturen der Weibchen, was bei der Körpergröße von 1 mm ein ziemliches Gefrickel ist ;-). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 22:14

User photo
# 22600
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   114 
Manfred2015-04-07 19:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2015-04-07
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ich vermute bzw.befürchte, dass ich mich bei diesem ca. 3 mm großen Longitarsus in die lange Reihe der "sp."-Kandidaten einreihen muss. Gefunden hatte ich ihn heute, 7.4.2015 neben einigen anderen an meiner Garagenwand. Vielen Dank fürs Anschauen und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Longitarsus sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Manfred, ich fürchte, da hast Du recht. Er sieht interessant aus, aber die Crux bei diesen überwinterten Longitarsus ist, dass immer ein eintscheidendes Bestimmungsmerkmal fehlt, und zwar die Entwicklungspflanze. Dann hilft meist nur noch das männliche Genital. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-04-07 20:35

User photo
 A
 B
# 22599
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   225 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
1mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Etwas schwierig zu photographieren...könnt ihr dennoch die Gattung erkennen? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Species, family:
Sericoderus sp.  Corylophidae
Comment:
  Hallo Lennart, das ist ein Vertreter der Gattung Sericoderus. Allerdings ist inzwischen in Deutschland neben S. lateralis noch eine zweite Art vorhanden, S. brevicornis, die nur genitaliter unterschieden werden kann. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 22:01

User photo
 A
 B
# 22598
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   224    11 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
4mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Anthobium atrocephalum? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Species, family:
Anthobium unicolor  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Lennart, die Fld. sind so lang wie breit, bei A. atrocephalum müßten sie länger sein. Den halte ich auch für Anthobium unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 21:59

User photo
 A
 B
# 22597
 3 I like the photo(s) | 15 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   223 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
3mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Wen hab ich da gefunden? Ist es was Moderiges? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Species, family:
Cryptophagus sp.  Cryptophagidae
Comment:
  Hallo Lennart, den halte ich für Cryptophilus integer. Ist ein Kosmopolit, der irgendwann mal nach Mitteleuropa eingeschleppt wurde. Mittlerweile gibt es Funde aus fast ganz Deutschland. Ernährt sich von Schimmelpilzen. LG, Christoph   Hallo Lennart, es ist ein Cryptophagus, der die Bestimmung etwas schwer macht, da man die Zähnchen am Halsschildrand nicht gut sieht. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2020-09-09 01:20

User photo
 A
 B
# 22596
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   222    10 
Lennart Bendixen2015-04-07 19:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1324 Süderbrarup (SH)
2015-03-28
Request:
4mm, 28.03.2015, Hozhaufen am Knick, Trockenwiese. Ebenfalls A. unicolor? Vielen Dank und schöne Grüße von Lennart
Species, family:
Anthobium unicolor  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Lennart, bestätigt als Anthobium unicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-04-07 21:27

Pages:  9179 9180 9181 9182 9183 9184 9185 9186 9187


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up