kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

15
Queue for 
# 241331
# 241395
# 241414
# 241430*
# 241431*
# 241432*
# 241433*
# 241434*
# 241435*
# 241436*
# 241437*
# 241438*
# 241439*
# 241440*
# 241441*
 
Queuing: 15 (for ⌀ 5 h)
15
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 23 (yesterday: 67)

Pages:  8540 8541 8542 8543 8544 8545 8546 8547 8548  

User photo
 A
 B
# 24019
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   271    7 
Paul Winkler2015-05-04 13:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7017 Pfinztal (BA)
2015-05-03
Request:
03.05.2015 ca. 5mm gross
Species, family:
Doydirhynchus austriacus  Cimberidae
Comment:
 
Hallo Paul, es ist Doydirhynchus austriacus, ein recht ursprünglicher Rüsselkäfer aus der Familie Cimberidae. Er entwickelt sich an Kiefern und wird recht selten gefunden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 18:55

User photo
# 24018
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   49    104 
jürgen2015-05-04 13:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6635 Lauterhofen (BN)
2015-05-04
Request:
Heute 04.05.2015 bei mir im Haus gefunden. Körperlänge geschätzte 15 mm, Kann es sich um Agrypnus murina handeln? Grüße Jürgen
Species, family:
Agrypnus murina  Elateridae
Comment:
 
Hallo jürgen, bestätigt als Agrypnus murina. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 18:56

User photo
 A
 B
# 24017
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   595    21 
Appius2015-05-04 12:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6015 Mainz (PF)
2015-05-04
Request:
Mainz, Campus, Brachfläche am Pfeifferweg, 04.05.2015, 129 m NN, etliche auf Lehmboden laufend.
Species, family:
Bembidion quadrimaculatum  Carabidae
Comment:
 
Hallo Appius, mit den hellen Beinen und den hellen ersten vier Fühlergliedern ist das Bembidion quadrimaculatum. In D überall häufig an trockenen Standorten. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2015-05-04 13:37

User photo
# 24016
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   594    48 
Appius2015-05-04 12:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6015 Mainz (PF)
2015-05-04
Request:
Mainz, Campus, Brachfläche am Pfeifferweg, 04.05.2015, 129 m NN, an Flieder: Valgus hemipterus
Species, family:
Valgus hemipterus  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Appius, bestätigt als Männchen von Valgus hemipterus. Von Nordafrika über Süd- und Mitteleuropa bis Kleinasien. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2015-05-04 13:34

User photo
 A
 B
# 24015
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   593    155 
Appius2015-05-04 12:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6015 Mainz (PF)
2015-05-04
Request:
Mainz, Campus, Brachfläche am Pfeifferweg, 04.05.2015, 129 m NN, an Flieder: Cetonia aurata
Species, family:
Cetonia aurata  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Appius, bestätigt als Cetonia aurata. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: So langsam funktioniert das ganz gut hier im Forum mit dem Mesosternalfortsatz :-D Ich bin sehr zufrieden!
Last edited by, on:
CB2015-05-04 18:57

User photo
 A
 B
# 24014
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   48 
jürgen2015-05-04 12:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6635 Lauterhofen (BN)
2015-05-03
Request:
Dieses Tier fand ich gestern 03.05.2015 tot in einem Lichtschacht vom Haus, Dorfrand, Oberpfalz, ca. 500 müNN. Das Tier hatte keine Beine und Fühler mehr, wahrscheinlich wurden diese von einem Räuber abgetrennt? Ich habe hier keinerlei Anhaltspunkte, kann wer was dazu sagen?
Species, family:
Byrrhus sp.  Byrrhidae
Comment:
 
Hallo jürgen, hier geh ich nur bis zur Gattung Byrrhus, aber weiter geht's hier für mich nicht. Die Byrrhus-Arten können übrigens Fühler und Beine eng in Furchen an der Körperunterseite anlegen und sich dann minutenlang totstellen. So sind sie z.B. für Ameisen praktisch unangreifbar. Möglicherweise war Dein Exemplar gar nicht tot, sondern hat genau diesen Trick an Dir angewendet - mit Erfolg :-D. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 19:05

User photo
 A
 B
 C
# 24013
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   367    16 
chris2015-05-04 11:52
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-05-04
Request:
Epuraea sp.?? Geschätzte 2-3 mm klein. Ich hoffe, dass ich in der richtigen Richtung gesucht habe, mehr geht höchstwahrscheinlich bei diesen Fotos sowieso nicht. Aargau, Waldwegrand Kaisten auf ca. 330 m üNN am 04.05.2015 Danke für eure geduldigen Lektionen!! LG Chris
Species, family:
Cychramus luteus  Nitidulidae
Comment:
 
Hallo Chris, Familie Nitidulidae hast Du korrekt erkannt. Aufgrund das rundlichen Habitus und der Behaarung ein Cychramus luteus. Nord- und Mitteleuropa, Kaukasus, bis Sibirien. Ab dem Frühjahr auf blühenden Stäuchern. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 18:58

User photo
 A
 B
 C
# 24012
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   366    52 
chris2015-05-04 11:47
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2015-05-03
Request:
Denticollis sp.?? Geschätzte 12 mm - Eigentlich meinte ich, dieses Tier wegen seiner rundum auffälligen Zeichnung leicht abgleichen zu können. ABER: Irgendetwas stimmt immer nicht zusammen. Vor allem finde ich diese Einbuchtung im Zentrum des Halsschildes nicht. Und auf Foto C sieht man, wie riesig die Augen des Tieres hervorstehen. Ja nun, da kann ich wieder einmal nur auf eure Nachsicht hoffen ;-) Aargau, Kraut am Waldwegrand Kaisten auf ca. 330 m üNN am 03.05.2015 Danke! LG Chris
Species, family:
Denticollis linearis  Elateridae
Comment:
 
Hallo chris, doch doch, das ist Denticollis linearis, die sind ziemlich variabel in ihrer Färbung. Die großen Augen hat das Tierchen, damit es Dich besser sehen kann :-D LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 19:09

User photo
# 24011
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   26    71 
lastboard22015-05-04 10:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2015-05-01
Request:
Hallo, gefunden am 1.Mai auf Wiese, tippe auf Malachius bipustulatus (w) VG lastboard2
Species, family:
Malachius bipustulatus  Malachiidae
Comment:
 
Hallo lastboard2, mit viel gutem Willen bestätigt als Malachius bipustulatus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 19:14

User photo
# 24010
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    2 
ebru2015-05-04 09:28
Country, date (discovery):
Turkey  2015-05-04
Request:
04.05.2015 20 mm
Species, family:
Xylotrechus stebbingi  Cerambycidae
Comment:
 
Hi ebru, here I can only say that this specimen is most likely from tribe Clytini, but i can't determine genus or species. Best regards, Christoph  
This is Xylotrechus pantherinus or X. rusticus. Best regards, Klaas  
No, this is X. stebbingi :) Best regards, Thomas
Last edited by, on:
TH2015-05-05 00:08

User photo
 A
 B
# 24009
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   43 
Michael552015-05-04 09:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2015-05-01
Request:
01.05.2015 Im Ort,sandiger Untergrund, zwischen Gehwegplatten. Ca. 150 müNN Länge ca. 7-8 mm. Farbe metallisch glänzend, vielleicht dunkel kupferfarben. Geht mehr als Amara sp.? Vielleicht A. aenea? Gruß Michael
Species, family:
Amara cf. aenea  Carabidae
Comment:
 
Hallo Michael, ich denke ja, es sollte Amara aenea sein. Ich lass aber mal ein cf. stehen, der Unschärfe der Aufnahmen geschuldet. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 21:19

User photo
# 24008
 3 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   67    44 
Aalbeek2015-05-04 01:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-05-03
Request:
Zur Anfrage 64001 schiebe ich noch ein Foto hinterher, das für Klarheit sorgen sollte. LG Klaus
Species, family:
Cicindela hybrida  Carabidae
Comment:
 
Hallo Aalbeek, ich denke es sollte Cicindela hybrida sein - der mittlere Ast der Flügeldeckenzeichnung ist nicht wirklich stark nach hinten gezogen wie bei C. maritima normalerweise der Fall. Eine 100% sichere Unterscheidung zwischen den beiden Arten ist allerdings nur mit Genital möglich. Ich lasse nochmal die anderen drüber schauen - vielleicht traut sich einer das "cf." wegzumachen :) Viele Grüße, Fabian  
Ich tendiere auch zu C. hybrida, aber wir lassen das cf. stehen. LG, Christoph  
Dem Punkt auf der Karte folgend ist der wesentlich zu weit von der Küste entfernt, als dass es was anderes sein könnte als C. hybrida. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-04 23:00

User photo
 A
 B
# 24007
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    49 
Burkhard2015-05-04 00:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3444 Dallgow-Döberitz (BR)
2015-05-03
Request:
Heute (3.5.2015) gefunden in einem Hausflur in Wustermark (ca. 20 km westlich von Berlin). Die Größe des Käfers erkennt man an dem Glied meines Mittelfingers. Gruß und Dank vorab! Buk
Species, family:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Comment:
 
Hallo Burkhard, das ist Anthrenus verbasci. Kosmopolit und Kulturfolger. Die Käfer ernähren sich von Pollen (Doldenblütler, Weißdorn, Eberesche), die Larven von keratin- und chitinhaltigen Stoffen (tote Insekten, Haare, Federn). LG Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 19:12

User photo
 A
 B
# 24006
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   31 
Valterj2015-05-04 00:48
Country, date (discovery):
Portugal   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
In Algarve, Portugal
Species, family:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Comment:
 
Hi Valterj, I can only confirm genus Malachius in the wider sense (sensu lato), but I can't determine this specimen to species level. Sorry & best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 19:11

User photo
 A
 B
# 24005
 3 I like the photo(s) | 11 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   86    23 
Rasmus2015-05-03 23:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2934 Lenzen (Elbe) (NE)
2015-05-02
Request:
Ca. 12 mm, am 02.05.2015 gegen 14:50 bei ca. 16°C an besonnter, sandiger Abbruchkante eines Trockenrasens bei Laasche (Höhbeck/Elbtalaue) zur angrenzenden Flussniederung der Seege umherlaufend. Habe zunächst an einen Aaskäfer gedacht, aber die Erhebungen auf den Flügeldecken… da passt was nicht, ich passe. Mit wem habe ich es hier zu tun?
Species, family:
Opatrum sabulosum  Tenebrionidae
Comment:
 
Hallo Rasmus, *seufz*, es wär so schön gewesen. Hier muss ich mich leider korrigieren und doch einen O. sabulosum draus machen. Dein Tierchen hat zwar an den entsprechenden Stellen auf dem Halsschild "poliert" wirkende Stellen, aber sie sind nicht erhaben und auch granuliert und nicht glatt. Somit O. sabulosum. Sorry & LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 18:47

User photo
# 24004
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   66    72 
Aalbeek2015-05-03 23:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-05-03
Request:
Am 03.05.2015 in S.-H., Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung", auf einem Feldweg in feuchtem Gebiet gesehen. Länge ca. 14 mm.
Species, family:
Poecilus cupreus  Carabidae
Comment:
 
Hallo Aalbeek, das ist Poecilus cupreus. Den gibt's auch mit roten Beinen, im Gegensatz zu seiner Schwesterart P. versicolor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 23:38

User photo
# 24003
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   65 
Aalbeek2015-05-03 23:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-05-03
Request:
Am 03.05.2015 in S.-H., Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung", in einem Auwald an trockenem Brennesselstiel gefunden. Länge ca. 8 mm.
Species, family:
Ischnomera sp.  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Aalbeek, ein Vertreter der Gattung Ischnomera. Da verstecken sich leider drei Verwechslungsarten drunter: Ischnomera cinerascens, die etwas länger behaart ist und daher matter wirkt, sowie I. cyanea und I. caerulea, die sich nur am Aedoeagus des Männchens unterscheiden lassen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 23:37

User photo
# 24002
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   64 
Aalbeek2015-05-03 23:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-05-03
Request:
Am 03.05.2015 in S.-H., Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung", in einer Sandkuhle in unmittelbarer Nähe von Dünen-Sandläufern gesehen. Sehr klein, höchstens 4 mm.
Species, family:
Bembidion sp.  Carabidae
Comment:
 
Hallo Aalbeek, ich fürchte, aus dem können wir nicht viel mehr als Bembidion sp. machen... LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 23:39

User photo
# 24001
 12 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   63    43 
Aalbeek2015-05-03 23:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2015-05-03
Request:
Am 03.05.2015 in S-H., Timmendorfer Strand, NSG "Aalbeekniederung" in einer bäuerlichen Sandkuhle gesehen. Dünen-Sandlaufkäfer ( 2 Stück).
Species, family:
Cicindela hybrida  Carabidae
Comment:
 
Hallo Aalbeek, hier gehe ich nicht weiter als Cicindela sp. In Frage kommen aus meiner Sicht C. hybrida und C. maritima. LG, Christoph 
Auf grund der fehlenden Harrbinde hinter den Augen sollte es C. hybrida sein. LG, Fabian
Last edited by, on:
FB2016-02-04 18:03

User photo
 A
 B
 C
# 24000
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   50    24 
Birgit2015-05-03 21:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2015-05-03
Request:
03.05.2015; ca. 12mm; Am Waldweg. Könnte wieder ein Schnellkäfer sein. Evtl. Ectinus aterrimus ?? Für eure Hilfe besten Dank im Voraus. LG Birgit
Species, family:
Ectinus aterrimus  Elateridae
Comment:
 
Hallo Birgit, bestätigt als Ectinus aterrimus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 21:24

User photo
# 23999
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    49 
joogii682015-05-03 21:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1921 Süderhastedt (SH)
2013-04-18
Request:
18.04.2013 Warmer Sommertag nachmittags auf einer Betonfläche im Garten. Der Käfer war ca. 4 bis 5 cm lang, incl. Fühler. Der Körper war schwarz und die Beine schimmerten bläulich.
Species, family:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Comment:
 
Hallo joogii68, es handelt sich entweder um Meloe violaceus oder M. proscarabaeus, die man an der Punktierung des Kopfes und Halsschilds unterscheiden kann, was mir am vorliegenden Foto leider nicht gelingt. LG, Christoph  
Moin, die Fühlerglieder lassen die Untergattung Proscarabaeus erkennen, die Halsschildbasis dann die Art Meloe proscarabaeus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-04 23:03

User photo
 A
 B
# 23998
 7 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   49    19 
Birgit2015-05-03 20:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2015-05-03
Request:
03.05.2015; mind.12mm;Auf einem Waldweg. Hallo Käferteam, hier kann ich mich nicht entscheiden zwischen Platycerus caraboides und P. caprea. Könnt ihr helfen? Danke. LG Birgit
Species, family:
Platycerus caraboides  Lucanidae
Comment:
 
Hallo Birgit, das ist Platycerus caraboides, eine Art des Flachlands. P. caprea kommt im montanen Bereich vor, Euer Gebiet liegt auf 120-150 m üNN, das ist zu tief. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 21:20

User photo
 A
 B
# 23997
 5 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   187    3 
Karol Ox2015-05-03 20:18
Country, date (discovery):
Slovakia  2015-05-03
Request:
Hello. Dolichosoma lineare is correct name? 3.5.2015, Slovakia, 200m. Size 5mm. Thank you. Regards, Karol
Species, family:
Dolichosoma lineare  Melyridae
Comment:
 
Hi Karol, confirmed as Dolichosoma lineare. Thanks for submitting. Best regards, Michael
Last edited by, on:
MS2015-05-03 20:53

User photo
# 23996
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   48    8 
Birgit2015-05-03 20:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2015-05-03
Request:
03.05.2015; ca. 10mm; Im Wald auf Blättern. Hallo Käferteam, kann mich nicht zwischen Anostirus purpureus und A. gracilicollis entscheiden. Könnt ihr mir helfen? LG Birgit
Species, family:
Anostirus castaneus  Elateridae
Comment:
 
Hallo Birgit, weder noch, es ist ein Männchen von Anostirus castaneus. Nord- und Mitteleuropa, im Osten bis Sibirien. Larvenentwicklung mehrjährig im Boden an den Wurzeln von Laubbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 20:10

User photo
# 23994
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   535 
Inja2015-05-03 19:31
Country, date (discovery):
Poland  2015-05-03
Request:
Found today (03.05). South Poland, mountain forest. O. niger or O. fuscipes ?
Species, family:
Otiorhynchus cf. tenebricosus  Curculionidae
Comment:
 
Hi Inja, I think this could be O. tenebricosus, which meanwhile combines the formerly separate species O. clavipes, O. fuscipes and O. lugdunensis. With some residual uncertainty. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-03 21:26

Pages:  8540 8541 8542 8543 8544 8545 8546 8547 8548


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up