kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

83
# 213167
# 213191
# 213421
# 213456
# 213501
# 213502
# 213532
# 213567
# 213570
# 213583
# 213609
# 213617
# 213628
# 213629
# 213630
# 213635
# 213638
# 213641
# 213644
# 213645
# 213648
# 213649
# 213653
# 213655
# 213656
# 213657
# 213661
# 213662
# 213663
# 213665
# 213666
# 213667
# 213668
# 213670
# 213671
# 213675
# 213676
# 213677
# 213679
# 213681
# 213686
# 213687
# 213689
# 213690
# 213692
# 213693
# 213694
# 213695
# 213696
# 213697
# 213699
# 213703
# 213704
# 213708
# 213710
# 213714
# 213716
# 213717
# 213718
# 213719
# 213720
# 213722
# 213723
# 213724
# 213725
# 213726
# 213727
# 213728
# 213729
# 213730
# 213731
# 213732
# 213733
# 213734
# 213736
# 213737
# 213739
# 213741
# 213742
# 213745
# 213746
# 213747
# 213748
 
Queuing: 83 (for ⌀ 4 h)
79
unprocessed (*new)
0
processing
4
processed
0
callback
Released: 161 (yesterday: 388)

Pages:  7442 7443 7444 7445 7446 7447 7448 7449 7450  

User photo
 A
 B
# 24090
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  411 
Kalli2015-05-05 00:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-05-04
Request:
Auch auf einem Brennnesselblatt gefunden, 4.5.15, 4.5 mm. Sieht für mich wie ein Tachyporus sp. aus. Ok? Schönen Dank und viele Grüße
Species, family:
Tachyporus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Kalli, ja, hier muss ich es bei Tachyporus sp. belassen. T. chrysomelinus kommt sicher in die engere Wahl, aber ich kann auch T. dispar nicht ausschließen, sowie weitere Verwechslungskandidaten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-05 07:38

User photo
 A
 B
 C
# 24089
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  410 
Kalli2015-05-05 00:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2015-05-04
Request:
4.5.15, 11 mm, auf Brennnessel an Streuobstwiese. Irgendwie irritiert mich die Halsschildvorderkante (Bild A+B) sonst würde ich einfach an Athous haemorrhoidalis denken. Vielen Dank und LG
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo Kalli, bestätigt als Athous haemorrhoidalis. Die Halsschildvorderecke ist nur angeknackst. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-05 07:34

User photo
# 24088
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  95 
Shamrock2015-05-04 23:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6232 Forchheim (BN)
2015-05-04
Request:
Hochgeschätzte Käfferkenner, nach Anthaxia nitidula hab ich gesucht und mit diesen Anthaxia-Gesellen musste ich mich zufrieden geben. Gefunden heute (04.05.2015) auf einer Wiese direkt am Wald. Etwas größer als Anthaxia nitidula vielleicht... Geht der bis zur Art? Viele Grüße!
Species, family:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Comment:
  Hallo Shamrock, so ganz in der lateralen Aufnahme geht aus meiner Sicht eigentlich nicht viel, außer Anthaxia sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 23:59

User photo
 A
 B
# 24087
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  87 
Azuro2015-05-04 23:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2015-05-02
Request:
Liebes Käferteam, gefunden habe ich ihn am 02.05.2015 in der Oberpfalz/ nordöstliches Bayern an einem Waldrand, ca. 550 m ü.NN. Größe ca. 9 mm. Ist das Oedemera nobilis? Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Species, family:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Azuro, mit den verdickten Hinterschenkeln ein Männchen von O. virescens oder O. monticola, am Foto nicht zu unterscheiden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 23:38

User photo
 A
 B
# 24086
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  86 
Azuro2015-05-04 23:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2015-05-02
Request:
Liebes Käferteam, gefunden habe ich ihn auf einem Waldweg/ Waldrand in der Nähe von Fichten und Birken am 02.05.2015 in der Oberpfalz/ nordöstliches bayern. Größe ca. 6 mm. Anthaxia sp. Mehr geht wohl nicht... Vielen Dank und lieben Gruß Azuro
Species, family:
Anthaxia quadripunctata  Buprestidae
Comment:
  Moin Azuro, es handelt sich hierbei um Anthaxia quadripunctata. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-07-03 16:11

User photo
 A
 B
 C
# 24084
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  89 
surmiko2015-05-04 22:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1720 Weddingstedt (SH)
2015-05-01
Request:
01.05.2015,Tagfund an Hauswand,etwa 2mm, keine Vermutung. Danke für die Mühe und LG surmiko
Species, family:
Chaetocnema concinna  Chrysomelidae
Comment:
  Moin surmiko, meiner Meinung nach Chaetocnema concinna, aber da dürfen die anderen noch ihren Senf zu geben. Beste Grüße, Klaas   Würde mich bei C. concinna anschließen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 23:48

User photo
 A
 B
# 24083
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  88 
surmiko2015-05-04 22:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1720 Weddingstedt (SH)
2015-05-01
Request:
01.05.2015, Tagfund, Feldrand,an wilden Rettichblättern, 3-5mm, kann das Apion frumentarium sein? Danke und LG surmiko
Species, family:
Apion frumentarium  Apionidae
Comment:
  Moin surmiko, in dem intensiven Rot kommt nichts anderes in Frage. Vielen Dank für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-04 23:10

User photo
 A
 B
# 24082
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  140 
Udo2015-05-04 22:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-05-04
Request:
Hallo Käferteam, könnte ein Chrysomela populi sein, 11mm groß von heute nachmittag im Garten. Er saß auf den Maigglöckchen. LG Udo
Species, family:
Chrysomela populi  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Udo, der schwarze Fleck am Popo ist zwar auf keinem der Bilder zu sehen, aber es spricht trotzdem alles für populi. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-04 23:08

User photo
# 24081
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  139 
Udo2015-05-04 22:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6506 Reimsbach (SD)
2015-05-04
Request:
Hallo Käferteam, ein 13mm großer Pyrochra serraticornis von heute nachmittag im Garten hinterm Haus auf Grashalm. LG Udo
Species, family:
Pyrochroa serraticornis  Pyrochroidae
Comment:
  Hallo Udo, bestätigt als Pyrochroa serraticornis. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Last edited by, on:
LL2015-05-04 23:02

User photo
 A
 B
 C
# 24080
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  337 
Vera2015-05-04 22:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2015-05-04
Request:
Hello again! Auch dieser Trox fand sich am Licht ein. Ohne in den FHL geguckt zu haben, und falls in der Galerie hier alle ähnlichen Arten abgebildet sind, so wäre das Trox scaber. Richtig oder falsch? Danke und Grüße! (04.05.2015, knapp 7 mm, am Schwarzlicht im Garten, 90 m)
Species, family:
Trox scaber  Trogidae
Comment:
  Moin Vera, Du liegst richtig. Danke für die Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-04 22:41

User photo
 A
 B
# 24079
 3 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  336 
Vera2015-05-04 22:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2015-05-04
Request:
Hallo liebes Team! Gerade "knallte" es an meinem Licht (direkt am Fenster). Als ich nachschauen ging: Zwei korpulente Melolontha melolontha-Damen, eine fast drei Zentimeter lang! Eine hatte noch Erde anhaften, sie dürfte erst vor kurzem der Erde entstiegen sein. Maikäfer, wie namentlich, im Mai. Normalerweise finde ich ich sie immer erst im Juni, und dieses Jahr hinkt eigentlich alles ein wenig hinterher... irgendwie seltsam. Viele Grüße! (04.05.2015, am Schwarzlicht im Garten, 90 m)
Species, family:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Vera, auch hier unser Dank für die wunderhübsche Dame und ihre Meldung. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-04 22:42

User photo
# 24078
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,037 
Bergmänndle2015-05-04 22:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2015-05-04
Request:
4.5.15 auf Traubenkirsche an der Iller bei Sigishofen 740m ca. 3mm dann müßte das Byturus tomentosus sein
Species, family:
Byturus tomentosus  Byturidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Byturus tomentosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 22:31

User photo
# 24077
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,036 
Bergmänndle2015-05-04 22:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2015-05-04
Request:
4.5.15 auf Traubenkirsche an der Iller bei Sigishofen 740m ca. 3 mm leider unscharf vielleicht? Meligethes sp.
Species, family:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, eine Anaspis-Art, bei der ich keine Bestimmung zur Art wage. Vielleicht kann Klaas in diesem Fall noch mehr sagen, evtl. Anaspis frontalis. LG, Christoph   Der übliche Verdächtige... ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-04 22:52

User photo
 A
 B
 C
# 24076
 4 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 1  
Submitted by, on:  1 
Oli2015-05-04 22:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6014 Ingelheim am Rhein (PF)
2015-05-03
Request:
03.05.2015 Ingelheim NSG Sandlache, gegen 11:00 Uhr auf Weg laufend, Körperlänge ca. 3 cm
Species, family:
Carabus monilis  Carabidae
Comment:
  Moin Oli, das ist Carabus monilis, der bei uns vor allem in den Flußtälern der größeren Flüsse vor kommt, aber auch an anderen Feuchtstellen. Bei uns in NRW immer kupferig grün gefärbt, finden sich nach Süden gehäuft auch andere Farben wie blau, blaugrün, blauschwarz, rot etc. Sehr schöne Aufnahmen. Beste Grüße, Klaas
Last edited by, on:
FB2015-05-04 22:46

User photo
 A
 B
# 24075
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,035 
Bergmänndle2015-05-04 22:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2015-05-04
Request:
4.5.15 auf Knoblauchraute an der Iller bei Sigishofen 740m Oedemera sp.
Species, family:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, mit den verdickten Hinterschenkeln ein Männchen von O. virescens oder O. monticola, ohne Größenangabe am Foto nicht zu unterscheiden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 22:32

User photo
 A
 B
# 24074
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,034 
Bergmänndle2015-05-04 22:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2015-05-04
Request:
4.5.15 auf Traubenkirsche an der Iller bei Sigishofen 740m Polydrusus mollis
Species, family:
Phyllobius pyri  Curculionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, das ist Phyllobius pyri, Polydrusus mollis hat nicht das hell behaarte Schildchen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 22:27

User photo
# 24073
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,033 
Bergmänndle2015-05-04 22:04
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2015-05-04
Request:
4.5.15 auf Traubenkirsche an der Iller bei Sigishofen 740m ca. 3,5 mm Phylloius oblongus
Species, family:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Phyllobius oblongus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 22:05

User photo
 A
 B
# 24072
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,032 
Bergmänndle2015-05-04 21:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2015-05-04
Request:
4.5.15 auf Traubenkirsche an der Iller bei Sigishofen 740m Byturus sp. ca. 3 mm
Species, family:
Byturus ochraceus  Byturidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, Fotos A und B zeigen Byturus ochraceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Foto C zeigt die Schwesterart mit den kleineren Augen, bitte nochmal separat einstellen.
Last edited by, on:
CB2015-05-04 22:02

User photo
 A
 B
# 24071
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  1,031 
Bergmänndle2015-05-04 21:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8427 Immenstadt im Allgäu (BS)
2015-05-04
Request:
4.5.15 auf Knoblauchraute an der Iller bei Sigishofen 740m Rhagium mordax ca. 2 cm.
Species, family:
Rhagium mordax  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, bestätigt als Rhagium mordax. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 21:33

User photo
# 24070
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  210 
Karen2015-05-04 21:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2031 Travemünde (SH)
2015-04-29
Request:
Einen habe ich noch, NSG Dummerdorfer Ufer, 29.04.2015. Carabidae, vielleicht 15 mm. Danke fürs Bestimmen, LG Karen
Species, family:
Harpalus tardus  Carabidae
Comment:
  Moin Karen, es handelt sich um ein Weibchen von Harpalus tardus, der auf sandigen Böden allgegenwärtig ist. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2015-05-04 22:46

User photo
 A
 B
 C
# 24069
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  605 
MiMa2015-05-04 21:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2015-05-04
Request:
04.05.2015, der saß vor der Haustür - landwirtschaftliche Gegend, Felder, Wiesen, sehr sandiger Boden, 400müNN. 10mm groß, hatte einen leicht metallischen Schimmer. Vielleicht Harpalus tardus? Aber die Beinchen sind nur ansatzweise dunkel. Leider sind die Fotos nicht so berauschend. Vielleicht geht da doch noch was? Viele Grüßle
Species, family:
Harpalus tardus  Carabidae
Comment:
  Hallo MiMa, den ruft mir Klaas gerade so von der Seite als Harpalus tardus zu. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 23:44

User photo
# 24068
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  209 
Karen2015-05-04 21:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2031 Travemünde (SH)
2015-04-29
Request:
Das dürfte mal wieder Meloe violaceus sein, mehrere im NSG Dummersdorfer Ufer, 29.04.2015
Species, family:
Meloe violaceus  Meloidae
Comment:
  Hallo Karen, bestätigt als Meloe violaceus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 21:21

User photo
# 24067
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  208 
Karen2015-05-04 21:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2031 Travemünde (SH)
2015-04-29
Request:
Sorry fürs schlechte Bild. Auch NSG Dummersdorfer Ufer, 29.04.2015, vielleicht 7 mm. Den gabs nur einmal und er war recht wuselig. Aber vielleicht gehts trotzdem mit Bestimmen, hat so schöne Rallystreifen.
Species, family:
Hypera arator  Curculionidae
Comment:
  Hallo Karen, solche schönen Rallyestreifen hat Hypera arator. Oft sogar noch schöner, dieser hier sieht etwas mitgenommen aus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2015-05-04 21:36

User photo
# 24066
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2 
Wiebke2015-05-04 21:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3516 Lemförde (WF)
2015-05-03
Request:
Hallo Experten, ist dieser Käfer bestimmbar? Gefunden am 03.05.15 am Stemweder Berg/ Buchenwald/ Waldrand auf Brombeere. Danke und Gruß Wiebke
Species, family:
Platycerus caraboides  Lucanidae
Comment:
  Hallo Wiebke, das ist Platycerus caraboides, eine Art des Flachlands. P. caprea kommt im montanen Bereich vor, das angegebene Fundgebiet liegt auf 150 m üNN, das ist zu tief. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 21:17

User photo
 A
 B
 C
# 24065
 3 I like the photo(s) | 7 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  85 
Schwabe2015-05-04 21:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7631 Augsburg (BS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Die Larve (Timarcha sp.) zum Käfer von # 24058? Am gleichen Fundort gesehen (keine 2 m vom Käfer entfernt), also bei Kissing, neben Bundesstraße, Gras-/Krautstreifen zwischen Radweg und Acker. Wahrscheinlich bleibt es hier bei der Gattung, oder? Größe: über 1 cm. Foto C zeigt die mir unbekannte Pflanze, auf der die Larve saß. Danke und viele Grüße!
Species, family:
Timarcha sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Schwabe, die Fotos sind gut, aber ich glaube die Kamera, mit der Du im Freien die Oberlippenbeborstung einer Timarcha-Larve so aufnehmen kannst, dass man daran bestimmen kann, muss erst noch erfunden und gebaut werden ;-). Daher belasse ich es hier bei Timarcha sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2015-05-04 21:24

Pages:  7442 7443 7444 7445 7446 7447 7448 7449 7450


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up