kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

20
Queue for 
# 304227*
# 304228*
# 304229*
# 304230*
# 304231*
# 304232*
# 304233*
# 304234*
# 304235*
# 304236*
# 304237*
# 304238*
# 304239*
# 304240*
# 304241*
# 304242*
# 304243*
# 304244*
# 304245*
# 304246*
 
20 queuing ⌀ 105 min, thereof
0
processed
20
unprocessed
20*
new
0
in processing
0
callbacks
46 / 95

11799 11800 11801 11802 11803 11804 11805 11806 11807  

User photo
# 3637
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   518    4 
Christoph2013-05-13 01:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8012 Freiburg im Breisgau-Südwest (BA)
2013-05-11
Request:
Diesen Marienkäfer konnte ich ebenfalls im Sumser Garten bei Ebringen/Freiburg fotografieren. Handelt es sich um Exochomus quadripustulatus? (11.05.13). LG und Dank, Christoph
Species, family:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Christoph, korrekt bestimmt als Exochomus quadripustulatus. Von Europa bis Asien. Auf Nadelbäumen (Kiefer, Fichte, Lärche), gelegentlich auf Laubbäumen, wo Käfer und Larven Schild- und Blattläusen nachstellen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-13 07:41

User photo
 A
 B
# 3636
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   517 
Christoph2013-05-13 00:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8012 Freiburg im Breisgau-Südwest (BA)
2013-05-11
Request:
Hallo zusammen, diesen Ölkäfer konnte ich am 11.05.13 im Sumser Garten bei Ebringen/Freiburg fotografieren.Kann man näheres zur Art sagen? Hab mich bemüht, für euch eine detailliertere Aufnahme vom Halsschild und den Fühlern zu machen - vielleicht hilfts ja? LG, Christoph
Species, family:
Meloe cf. violaceus  Meloidae
Comment:
  Hallo Christoph, das ist wieder einer von denen, wo man genau zwischendrin ist. Gefühlsmäßig M. violaceus. Ich lass den noch mal hier für meine Co-Admins stehen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-13 07:40

User photo
# 3635
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   516    14 
Christoph2013-05-13 00:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8012 Freiburg im Breisgau-Südwest (BA)
2013-05-11
Request:
Hallo zusammen, nur 100m vom kleinen Tatzenkäfer konnte ich diesen Tatzenkäfer am 11.05.13 im Sumser Garten bei Ebringen fotografieren. Ich denke es sollte diesmal der Große Tatzenkäfer (Timarcha tenebricosa) sein (auf Grund der glatten Flügeldecken und der Halsschildform). LG, Christoph
Species, family:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Christoph, korrekt bestimmt als Männchen von Timarcha tenebricosa. Halsschild breit und ausgeschweift verengt, Flügeldecken feiner und kaum verrunzelt punktiert. Größer (12-18 mm). T. goettingensis ist nur 8-11 mm. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-13 07:38

User photo
# 3634
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   515    12 
Christoph2013-05-13 00:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8012 Freiburg im Breisgau-Südwest (BA)
2013-05-11
Request:
Hallo zusammen, diesen Tatzenkäfer konnte ich am 11.05.13 im Sumser Garten bei Ebringen fotografieren. Ich denke es sollte der Kleine Tatzenkäfer (Timarcha goettingensis) sein (auf Grund der runzeligen Flügeldecken und der Halsschildform). Macht man euch eigentlich einen Gefallen, wenn man solche Funde postet? (das dürfte mein 4. oder 5. T.goettingensis hier im Forum) sein.
Species, family:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Christoph, korrekt erkannt als Männchen von Timarcha goettingensis. Wenn's nur ums Melden von Routinefunden für's Kartenmodul geht, gibt's auch andere Meldewege, die Du verwenden kannst. Kontaktier mich doch mal per Mail. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-13 07:37

User photo
 A
 B
 C
# 3633
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   86    4 
Rüsselkäferin2013-05-12 22:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2013-05-12
Request:
Dieses schöne Tierchen habe ich auch in Köln/Klettenberg gefunden, ebenfalls im Gebüschstreifen entlang der Militärringstraße. Etwa 14mm groß, am 12. Mai 2013. Mesosa nebulosa etwa? Danke schön und liebe Grüße!
Species, family:
Mesosa nebulosa  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, korrekt, das ist der Bockkäfer Mesosa nebulosa. Entwickelt sich in den trockenen Zweigen verschiedener Laubbäume. Aus ganz Deutschland bekannt, aber nicht so häufig. RL 3 (gefährdet). Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:25

User photo
# 3632
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   85 
Rüsselkäferin2013-05-12 22:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2013-05-12
Request:
Hier bin ich ratlos! Gefunden im Brennesselgebüsch neben der Militärringstraße in Köln/Klettenberg, 12. Mai 2013. Ca. 5-6mm. Was meint Ihr dazu? Danke schön!
Species, family:
Dasytes sp.  Melyridae
Comment:
  Moin, ich kann nur die Gattung nennen: Dasytes, Familie Melyridae (mittlerweile aber irgendwo anders einsortiert). Vielleicht kann aber einer der anderen mehr dazu sagen. Viele Grüße, Klaas   Yup, da lassen wir's bei Dasytes sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 23:39

User photo
# 3631
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   84    5 
Rüsselkäferin2013-05-12 22:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2013-05-12
Request:
Hallo! Ein Calvia quatuordecimguttata, nehme ich an. Ca. 5mm, im Gebüsch neben der Militärringstraße in Köln/Klettenberg, 12. Mai 2013. Liebe Grüße!
Species, family:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, korrekt, das ist Calvia quatuordecimguttata, der Vierzehntropfige Marienkäfer. Holarktische Art, Europa, Sibirien, Nordamerika. Lebt in Laubwäldern und Parks auf blühenden Stäuchern und Bäumen, wo sie verschiedenen Blattläusen und Blattflöhen nachstellt. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:26

User photo
# 3630
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8    7 
Chamook2013-05-12 21:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3345 Hennigsdorf (BR)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Auf einem Rosenblatt. Ich tippe auf Harmonia quadripunctata?
Species, family:
Aphidecta obliterata  Coccinellidae
Comment:
  Hi Chamook, das ist Aphidecta obliterata. Europa, Kaukasus, Kleinasien. Lebt in Nadelwäldern, Kiefernheide und Mooren. Häufiger Vertreter auf Nadelhölzern, wo er verschiedenen auf Nadelhölzer spezialisierten Blattläusen nachstellt. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:30

User photo
# 3629
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   13 
João Nunes2013-05-12 21:46
Country, date (discovery):
Portugal  2013-05-12
Request:
Nitidulidae?? Porto, Portugal 12/5/13
Species, family:
Meligethes sp.  Nitidulidae
Comment:
  Oi João, that's a representative of genus Meligethes. No chance to determine these species by photo, apart from very few exceptions. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:32

User photo
# 3628
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2    5 
DanielR2013-05-12 20:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-05-12
Request:
Hallo! Dieser Pflanzenkäfer ist mir heute in einem Laub-Mischwald begegnet. 12.05.2013 Kann man die Gattung eingrenzen? Danke!
Species, family:
Gonodera luperus  Alleculidae
Comment:
  Hallo DanielR, das ist die Alleculide Gonodera luperus. Farbvariabel von gelbbraun bis ganz schwarz gehen können. Südliches Nordeuropa bis Südeuropa. In Deutschland im ganzen Gebiet auf blühendem Gebüsch an Waldrändern, häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:40

User photo
# 3626
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    2 
DanielR2013-05-12 20:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3543 Ketzin (BR)
2013-05-09
Request:
auf liegendem Totholz (Eiche), sonniger Waldrand (nach West gerichtet) (Sternite rötlich gefärbt. Phymatodes pusillus?)
Species, family:
Phymatodes pusillus  Cerambycidae
Comment:
  Hallo DanielR, Du legst hier ja gleich ganz gut vor! Ja, das ist Phymatodes pusillus. Südliches Mitteleuropa (im Norden bis Südschweden) bis zum nördlichen Mittelmeergebiet (Südwest-Frankreich bis Bulgarien, Italien, Sardinien). In Deutschland stark gefährdet (RL 2). Starker Fund! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:46

User photo
# 3625
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27    8 
GerKlein2013-05-12 19:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-05-12
Request:
12.5.2013 auf Flurstraße laufend. Hallo Forum, dem schwarzen Fleck auf dem Halsschild sowie den roten Schenkeln komme ich zur Bestimmung "Cantharis rustica". Ist das richtig? HG GerKlein
Species, family:
Cantharis rustica  Cantharidae
Comment:
  Hallo GerKlein, korrekt, das ist die überall häufige Cantharis rustica, erkennbar an der Färbung und dem schwarzen, isolierten Fleck auf der Scheibe des ansonsten roten Halsschilds. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:48

User photo
# 3624
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   69    1 
arne2013-05-12 19:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-06
Request:
am Rande eines Baches ist er vor dem Wasser geflüchtet, es waren mehrere
Species, family:
Paranchus albipes  Carabidae
Comment:
  Moin Arne, das ist Paranchus albipes, der +/- allgegenwärtig ist an unseren Bächen und Flüssen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-12 23:15

User photo
# 3623
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   68 
arne2013-05-12 19:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-07
Request:
ebenfalls auf einer Weide
Species, family:
Tachyerges sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Arne, das ist entweder Tachyerges stigma oder Tachyerges pseudostigma. Schon diese Namensgebung zeigt, dass sie schwer zu unterscheiden sind. Auf jeden Fall nicht an Deinem Foto. Eher schon am Aedoeagus des Männchens. Beide kommen (unter anderem) an Weide vor. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 23:05

User photo
# 3622
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   67 
arne2013-05-12 19:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-07
Request:
am Rand einer kleinen Lichtung auf einer Weide
Species, family:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Arne, der gehört in die Gattung Phratora. Da wage ich am Foto keine Bestimmung zur Art. Phratora vitellinae ist wahrscheinlich, aber eben nicht wirklich sicher festzumachen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:56

User photo
# 3621
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   66 
arne2013-05-12 19:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-07
Request:
am Wegesrand im Kiefernwald
Species, family:
Cantharis sp.  Cantharidae
Comment:
  Hallo Arne, in Frage kommen hier die beiden Verwechslungsarten C. obscura (im ganzen Bundesgebiet) und C. paradoxa (nördlich bis Nordrhein, Hessen, Thüringen). Bei Dir kommen beide vor: Pech gehabt, denn sicher können die beiden nur am Aedoeagus des Männchens getrennt werden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 22:52

User photo
 A
 B
 C
# 3620
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   17    2 
Butz2013-05-12 18:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4406 Dinslaken (NO)
2013-05-12
Request:
... heute (12. Mai) im Garten an Hibiskus-Blattknospen. Ca. 2,5 mm. Ziemlich agil und bei starkem Wind ganz schlecht zu fotografieren. Vermute Familie Scraptiidae? Geht eventuell noch mehr? Vielen Dank und Grüße, Butz
Species, family:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Comment:
  Hallo Butz, wie heute schonmal gesagt: Bei den schwarzen Anaspis-Arten halte ich lieber den Schnabel. Die sind von wenigen Ausnahmen abgesehen für die Fotobestimmung ungeeignet. Sorry. LG, Christoph   Ausnahmsweise eine der wenigen, die sich am Bild bestimmen läßt: Anaspis frontalis. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
JE2020-07-02 20:58

User photo
 A
 B
# 3619
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   118 
cilko2013-05-12 17:21
Country, date (discovery):
Slovakia  2013-05-11
Request:
Hi, size 4-5mm, 11.5.2013, Slovakia, thank you very much
Species, family:
Dorytomus cf. longimanus  Curculionidae
Comment:
  Hi Cilko, a representative of genus Dorytomus. With the long, curved rostrum, the body shape and the size I think it is D. longimanus. But here my Co-Admins are invited to comment. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 17:29

User photo
 A
 B
# 3618
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2    2 
Leonhardt2013-05-12 17:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6912 Fischbach bei Dahn (PF)
2013-05-09
Request:
NSG Füllmenbacher Hofberg Südwesthang, nahe Waldrand auf Orchis purpurea. 9. Mai 2013 9 Uhr 5 MEZ
Species, family:
Protaetia aeruginosa  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Leonhardt, eine weitere sehr schöne Art, der Große Rosenkäfer Protaetia aeruginosa. Europa, bis Kleinasien und Kaspisches Meer. Kontinentale Art, meidet den Einflussbereich des des atlantischen Klimas. Larvenentwicklung 3-jährig im Mulm alter Eichen. Lokal und selten, vom Aussterben bedroht (RL 1). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 17:22

User photo
# 3617
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   352    17 
Karl2013-05-12 16:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-07
Request:
Am 07.05.2013 habe ich diesen 12 mm Schnellkäfer gefunden, liege ich mit Athous haemorrhoidalis richtig. Vielen Dank
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo Karl, yup, auch der sollte Athous haemorrhoidalis sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Käfer vom späten Frühjahr bis in den Sommer auf Gebüsch und Laubbäumen besonders an Waldrändern. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 16:09

User photo
# 3616
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   351    3 
Karl2013-05-12 16:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-09
Request:
Könnte es sich bei diesen 14 mm Schnellkäfer vom 09.05.2013 um Agriotes pilosellus handeln. Vielen Dank
Species, family:
Agriotes pilosellus  Elateridae
Comment:
  Hallo Karl, ja, das ist Agriotes pilosellus. Von Spanien über Mitteleuropa bis Russland. In den Wälder der niederen Lagen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 16:11

User photo
# 3615
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   350    1 
Karl2013-05-12 15:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-08
Request:
Als Anaspis frontalis habe ich diesen ca. 3-4 mm Seidenkäfer vom 08.05.2013 bestimmt. Vielen Dank
Species, family:
Anaspis frontalis  Scraptiidae
Comment:
  Hallo Karl, bei den schwarzen Anaspis-Arten halte ich lieber den Schnabel. Die sind von wenigen Ausnahmen abgesehen für die Fotobestimmung ungeeignet. Sorry. LG, Christoph   Auch hier Anaspis frontalis. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-05-12 23:22

User photo
# 3614
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   349    1 
Karl2013-05-12 15:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5102 Herzogenrath (NO)
2013-05-08
Request:
Von einer Hängebirke habe ich am 08.05.2013 mehrere dieser ca. 4,5 mm Pochkäfer geklopft, meine Bestimmung Xestobium plumbeum. Vielen Dank
Species, family:
Xestobium plumbeum  Anobiidae
Comment:
  Hallo Karl, yup, das ist Xestobium plumbeum. Mittel- und Südeuropa. Entwickelt sich eigentlich an Buche. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 16:08

User photo
 A
 B
 C
# 3613
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   29    21 
Hopeman2013-05-12 15:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2344 Rosenow (MV)
2013-05-12
Request:
Diesen Rüsselkäfer habe ich heute vorm Ertrinken in einer Regentonne gerettet. Um welchen handelt es sich? Danke!
Species, family:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Hopeman, das ist Liophloeus tessulatus. Er ist häufig anzutreffen und lebt in feuchten und kühlen Lebensräumen wie Bachtälern, Waldrändern, aber auch zum Teil in Gärten. An Dolden- und Efeugewächsen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 15:59

User photo
# 3612
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    1 
Leonhardt2013-05-12 15:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6917 Weingarten (Baden) (BA)
2011-06-30
Request:
Gefunden im Weingartner Moor auf Totholz 30. Juni 2011 11 Uhr
Species, family:
Gnorimus variabilis  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Leonhardt, ein toller Fund, es ist der Variable Edel-Scharrkäfer Gnorimus variabilis. Vom südlichen Nordeuropa über Südeuropa bis Kleinasien. Larve im Mulm alter, hohler Laubbäume und in liegenden, morschen Stämmen. An alte Laubwälder gebunden, sehr selten, in Deutschland vom Aussterben bedroht (RL 1). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-05-12 15:43

11799 11800 11801 11802 11803 11804 11805 11806 11807


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up