kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

16
Queue for 
# 241556
# 241633
# 241663
# 241678
# 241680
# 241689
# 241690*
# 241691*
# 241692*
# 241693*
# 241694*
# 241695*
# 241696*
# 241697*
# 241698*
# 241699*
 
Queuing: 16 (for ⌀ 4 h)
16
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 0 (yesterday: 96)

Pages:  9246 9247 9248 9249 9250 9251 9252 9253 9254  

User photo
 A
 B
 C
# 5640
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6 
Volkmar2013-06-29 23:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5426 Hilders (TH)
2013-06-16
Request:
Nachtrag zu Anfrage #5638 das selbe Tier
Species, family:
Ctenicera cuprea/pectinicornis  Elateridae
Comment:
 
Moin Volkmar, der Nachtrag macht uns nicht glücklicher. Auch hier sind Merkmale nicht einsehbar. Am besten ist immer, wenn grundsätzlich eine Aufnahme platt von oben dabei ist. Meist hat man damit eine ganze Reihe Merkmale abgedeckt. Mehr als der Hinweis, dass es nur Ctenicera cuprea oder C. pectinicornis sein kann, ist hier leider nicht drin. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 23:59

User photo
# 5638
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5 
Volkmar2013-06-29 18:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5426 Hilders (TH)
2013-06-16
Request:
Schnellkäfer auf Doldenblüte am Wegrand am Schwarzen Moor-Hochrhön. Könnte es "Sericus brunneus" sein?
Species, family:
Ctenicera cuprea/pectinicornis  Elateridae
Comment:
 
Moin Volkmar, hier werden wir leider zu keinem befriedigenden Abschluss kommen. Es handelt sich um ein Weibchen aus der Gattung Ctenicera. Und die sind nicht ganz einfach. Wir können dem Bild leider auch nicht die benötigten Merkmale (z.B. Spitze der Flügeldecken) entnehmen, so dass es hier bei der eingrenzung Ctenicera cuprea/pectinicornis bleiben muss. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 22:58

User photo
# 5637
 4 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   28    5 
Pia2013-06-29 17:20
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-06-06
Request:
Hallo, CH-Wattwil SG, 06.06.13, Fundort: eher feuchtes Tobel. Grösse: weniger als 1cm (geschätzt). Leider mein einzige Bild. Bestimmungsversuch: Rhagonycha testacea. Vielen Dank. LG, Pia
Species, family:
Podabrus alpinus  Cantharidae
Comment:
 
Moin Pia, Du kriegst noch 'nen Versuch, mit dem Hinweis, dass es nicht Gattung Rhagonycha ist. ;-) Liebe Grüße, Klaas  
Na ja, jetzt wollen wir mal nicht zu grausam sein und Pia das Tier nochmal einstellen lassen: Es ist Podabrus alpinus, gut erkennbar an der Halsschildform und dem hinter den Augen verengten und halsförmig verlängerten Kopf. Nord- und Mitteleuropa bis Sibirien. In Gebirgsgegenden, in der Ebene selten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-29 18:07

User photo
 A
 B
# 5636
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   37 
Abalone2013-06-29 17:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5813 Nastätten (HS)
2012-01-08
Request:
08.01.2012 - Wispertal, Nähe Geroldstein - im feinen Kies am Ufer der Wisper, ca. 3mm - war damals bei Elaphropus quadrisignatus gelandet, bin jetzt aber unsicher, ob's nicht auch ein Bembidion sein könnte. Schöner hab ich ihn leider nicht, er war sehr scheu und wollte gleich wieder im Untergrund verschwinden. Hoffe, es reicht trotzdem.
Species, family:
Bembidion sp.  Carabidae
Comment:
 
Moin Abalone, hier reißen wir am Bild nicht viel. Eine der vielen gelb gefleckten Bembidion-Arten. Die schau ich mir nur in der Vergrößerung am Tier an. ;-) Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 17:31

User photo
 A
 B
 C
# 5635
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   163 
Bergmänndle2013-06-29 17:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-06-28
Request:
28.6.13 drei überarbeitete Bilder eines ca.5mm kleinen Weichkäfers auf Brennessel. Tiefenbach im Allgäu !
Species, family:
Rhagonycha sp.  Cantharidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, die neuen Fotos haben zwar zur Teillösung des Problems beigetragen, aber die Artbestimmung geht bei den kleinen, schwarzbraunen Rhagonycha-Arten nur über's Genital. Daher muss es hier bei Rhagonycha sp. bleiben. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-29 18:12

User photo
 A
 B
# 5634
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   290    10 
Inja2013-06-29 17:02
Country, date (discovery):
Poland  2013-06-29
Request:
Found today in Bielsko-Biala (South Poland). Length: about 6-7mm. Anthaxia sp. ?
Species, family:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Comment:
 
Hi Inja, that's an easy one. It is a male Anthaxia nitidula. Regards, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 17:22

User photo
 A
 B
 C
# 5633
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   27    15 
ZiUser2013-06-29 16:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6816 Graben-Neudorf (BA)
2013-06-28
Request:
28.06.2013, auf dem Rheindamm bei Leimersheim an Centaurea scabiosa - habe lange gesucht, denke am ehesten an Cryptocephalus hypochaeridis - aber ach sericeus oder aureolus kommen für mich in Frage - habe da noch nicht wirklich entscheidende Unterschiede für mich entdeckt - könnt ihr weiter helfen ?
Species, family:
Cryptocephalus sericeus  Chrysomelidae
Comment:
 
Moin ZiUser, für eine gute Bestimmung braucht man von den grünen Käfern der Gattung Cryptocephalus entweder eine gute Draufsicht, auf der man den Habitus und im günstigsten Fall, so vorhanden, die Grübchen an der Basis des Pronotums erkennen kann, oder aber eine gute Seitenansicht, um den Verlauf des Halsschildseitenrandes zu erkennen. Im vorliegenden Fall rettet Dich Bild 2, die beiden anderen hätten nicht weiter geholfen. Auf Bild 2 sind die Grübchen erkennbar und somit ist es Cryptocephalus sericeus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 16:37

User photo
# 5632
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9    10 
Ursula2013-06-29 16:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6215 Gau-Odernheim (PF)
2013-06-29
Request:
Winziger Schnellkäfer, ruhend auf einer Brennessel, ca 4-5 mm, D, Rheinl.-Pf., Rheinhessen, 29.06.13
Species, family:
Byturus ochraceus  Byturidae
Comment:
 
Moin Ursula, ich würde hieraus eher einen Byturus ochraceus machen. Wohl ein wenig "in die Jahre" gekommen, also ein betagtes Tier, so wie er aussieht. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 16:24

User photo
 A
 B
 C
# 5631
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   20    13 
Kalli2013-06-29 16:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-06-28
Request:
Ein schöner Käfer vom 28.6.13, 8.5 mm. Sieht mir doch stark nach Chrysolina polita aus, saß auch in einem Bachtal an einer Minze. Besten Dank, Ihr seid toll!
Species, family:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Comment:
 
Moin Kalli, Du hast ihn richtig erkannt. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 16:21

User photo
 A
 B
# 5630
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   19    8 
Kalli2013-06-29 16:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-06-22
Request:
Am 22.6.13 im Haus gefunden, 6 mm. Ein Trogidae? Ich kenne Eure Bemerkungen zur schwierigen Bestimmung, lässt sich bei der Größe dennoch Trox scaber festmachen? Lieben Dank und schöne Grüße!
Species, family:
Trox scaber  Trogidae
Comment:
 
Moin Kalli, Trox scaber ist in diesem Fall absolut richtig. Der gehört noch zu den bedingt einfacheren und ist auch der häufigste der Trox. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 16:22

User photo
# 5629
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16 
werdie2013-06-29 15:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7226 Oberkochen (WT)
2013-06-13
Request:
13.06.13 18:00 0,8cm ,Höhe 550m,Buchenwald
Species, family:
Lebia cf. chlorocephala  Carabidae
Comment:
 
Moin Werdie, hatten wir, glaube ich, an anderer Stelle schon mal. Da kann ich nur sagen, das Foto sollte größer sein, also zumindest der Käfer auf dem Bild, um die nötigen Merkmale erkennen zu können. Vermutlich aber Lebia chlorocephala. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 16:25

User photo
# 5628
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   15 
werdie2013-06-29 15:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7126 Aalen (WT)
2013-06-07
Request:
07.06.13 9:00 0,8 cm,an Türkenbund,Höhe 550
Species, family:
Lilioceris sp.  Chrysomelidae
Comment:
 
Moin Werdie, an Türkenbundlilie hat der eigentlich nichts verloren, weshalb ich mir der Bestimmung als Lilioceris merdigera nicht sicher bin. Möglicherweise ist es L. schneideri, die sehr ähnlich sieht, oder L. tibialis, die beide bei Dir vorkommen dürften. Viele Grüße, Klaas  
Ich klau das "cf." mal weg: L. tibialis kommt nur in den bayerischen Alpen vor. Und von L. schneideri gibt's nur eine alte Einzelmeldung aus Franken, danach keine Nachweise mehr aus Mitteleuropa. LG, Christoph  
Revision wegen L. schneideri, letztere ist nur am Genital unterscheidbar. Lebt nur am Türkenbund (Lilium martagon).
Last edited by, on:
CB2013-06-29 16:44

User photo
# 5626
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14    14 
werdie2013-06-29 15:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7326 Heidenheim an der Brenz (WT)
2013-06-12
Request:
12.06.13 16:00 2,5 cm ,Strasse,530m
Species, family:
Poecilus versicolor  Carabidae
Comment:
 
Moin Werdie, das ist Poecilus versicolor. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 16:27

User photo
 A
 B
# 5625
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    13 
Ali2013-06-29 13:23
Country, date (discovery):
Unknown  2013-06-28
Request:
Hallo Bestimmungsteam, diesen schön schillernden Käfer fand ich gestern abend auf der Gartenterrasse. Könnte es sich um Amara aenea handeln? Danke im voraus
Species, family:
Poecilus versicolor  Carabidae
Comment:
 
Moin Ali, es handelt sich um Poecilus versicolor. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 14:41

User photo
# 5623
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   46 
GerKlein2013-06-29 11:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5927 Schweinfurt (BN)
2013-06-28
Request:
Funddatum: 28.6.2013 Hallo Forum. mein Favorit wäre: Hemicrepidius hirtus, aber, aber...! Für die Bestimmung herzlichen Dank im Vorraus und schöne Grüße GerKlein
Species, family:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Comment:
 
Hallo GerKlein, hier geht's leider nur bis zur Gattung. Hemicrepidius kann man gut an den spitz nach aussen stehenden Halsschildhinterwinkeln erkennen, ausserdem sind die Fühlerglieder schon ab dem dritten sägezahnförmig nach innen erweitert. Die beiden in Frage kommenden Arten H. hirtus sowie H. niger kann man von oben allerdings nicht unterscheiden. Da braucht's seitliche Aufnahmen der Vorderbrust. Beide Arten kommen in Mitteleuropa nebeneinander vor. Ab Mai zu finden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-29 13:42

User photo
# 5622
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   22    34 
Rolf2013-06-29 10:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2013-06-25
Request:
25.06.2013 kleiner 1 cm im Garten auf Gewöhnlicher Hasel. Larve Asiatischer Marienkäfer?
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
 
Hallo Rolf, korrekt, das ist die Puppe des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-29 13:39

User photo
 A
 B
 C
# 5621
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   116 
Christine2013-06-29 09:18
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-26
Request:
Hallo! Der zweite Trichius ist am 26.6.13 in der Schütt auf 650 m SH auf meinem Rucksack gelandet. Danke und lg, Christine
Species, family:
Trichius sp.  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Christine, bei dem klappt's leider nicht, außer dass wir Trichius fasciatus wohl ausschließen können. Es bleiben aber noch T. zonatus und T. sexualis, die ich an Deinen Fotos nicht trennen kann. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-29 13:36

User photo
 A
 B
 C
# 5620
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   115    11 
Christine2013-06-29 09:14
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-26
Request:
Hallo! Bei den folgenden beiden Trichius wird es wohl wieder bei sp. bleiben müssen, aber ich versuche mein Glück. 26.6.13, Schütt, Kärnten, 870 m SH, auf Phacelia. Danke und lg, Christine
Species, family:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Christine, der montane Fundort, die durchgehende schwarze Baselbinde der Fld., die klingenförmige Mittelbinde sowie das wichtigste Merkmal, den Kerbzahn der Mittelschienen lassen hier eine sichere Bestimmung als Trichius fasciatus zu. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-29 13:34

User photo
 A
 B
 C
# 5619
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   114    3 
Christine2013-06-29 09:04
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-26
Request:
Hallo! Gefunden am 26.6.13 in der Schütt, Kärnten, an einem Forstweg auf 650 m SH. Könnte es Gnorimus nobilis sein? Danke und lg, Christine
Species, family:
Gnorimus nobilis  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Christine, ein schöner Fund! Es ist Gnorimus nobilis. In Süd- und Mitteleuropa, erreicht das südliche Nordeuropa. In lichten Laubwäldern der niederen (Mittel-) Gebirgslagen, die Larven im Mulm hohler Bäume, die Imagines auf Blüten. In Deutschland RL 3. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-29 13:31

User photo
# 5618
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   162 
Bergmänndle2013-06-29 00:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2012-06-28
Request:
28.6.12 Tiefenberg. Ich hab noch ein dunkles Bid von NR. 5612 gefunden und aufgehellt
Species, family:
Malthinini sp.  Cantharidae
Comment:
 
Hallo Bergmänndle, die Kamera, die eine Bestimmung von Malthinus / Malthodes erlaubt, muss erst noch erfunden werden. Daher bleibt's leider dabei: Malthinini sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-29 00:47

User photo
 A
 B
 C
# 5617
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   289    2 
Inja2013-06-28 23:15
Country, date (discovery):
Poland  2013-06-27
Request:
Found yesterday, South Poland. Length: max 5mm.
Species, family:
Coccidula rufa  Coccinellidae
Comment:
 
Hi Inja, this is the ladybird Coccidula rufa. Palearctic species, Europe, Asia, Siberia. On marsh and water plants, mainly common reed (Phragmites) and bulrush (Typha), where it preys on various aphids, including the Mealy plum aphid Hyalopterus pruni. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-28 23:20

User photo
# 5616
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   30    26 
Pfalzpilz2013-06-28 22:34
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6612 Trippstadt (PF)
2013-06-28
Request:
28.6.13, Trippstadt, Weiher OT Oberhammer, an Schwertlilie. Ist das Cantharis pellucida? Gruß Dieter
Species, family:
Cantharis livida  Cantharidae
Comment:
 
Hallo Pfalzpilz, keine C. pellucida, das ist die dunkle Morphe von Cantharis livida. Beinfärbung und und der schwarze Scheitelfleck passen gut. Östliche Paläarktis inklusive Nordafrika. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-28 22:43

User photo
# 5615
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   57    2 
Appius2013-06-28 21:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-06-28
Request:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 28.6.2013, Größe ca. 5-6 mm
Species, family:
Troglops albicans  Malachiidae
Comment:
 
Hallo Appius, das ist ein Weibchen von Troglops albicans. Südliches Mitteleuropa und Südeuropa. An Waldrändern auf blühendem Gebüsch und an alten Hölzern. Netter Fund, RL 3. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-28 22:16

User photo
 A
 B
# 5614
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   56    3 
Appius2013-06-28 21:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5913 Presberg (HS)
2013-06-28
Request:
Garten in Johannisberg, ca. 175 m NN, 28.6.2013, an Rose, Größe ca. 4 mm
Species, family:
Crepidodera aurea  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Appius, das sollte Crepidodera aurea sein, wenn man Größe, gerundeteren Habitus und Fühlerfärbung berücksichtigt. Der Quereindruck des Halsschild ist naturgemäß an Fotos nicht einfach zu bewerten. Europa. An Populus und Salix. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-06-28 22:24

User photo
# 5613
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   161 
Bergmänndle2013-06-28 21:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-06-28
Request:
28.6.13 Tiefenberg Kleiner Weichkäfer 800m
Species, family:
Rhagonycha sp.  Cantharidae
Comment:
 
Moin Bergmänndle, wie Du gemerkt hast, hat es was länger gedauert, aber Christoph und ich haben uns hier im Off die Köppe heiß diskutiert. Wir werden hier nicht zu einem befriedigenden Abschluss kommen. Zum einen, weil das Bild recht pixelig und damit unscharf ist, zum anderen, weil das halsschild in der Darstellung verzerrt scheint, so dass der Habitus nicht befriedigend einsehbar ist. Last but not least kämen wir hier wohl nur mittels Genital zum Abschluss. Wir können leider nur Gattung Rhagonycha anbieten. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2013-06-29 17:00

Pages:  9246 9247 9248 9249 9250 9251 9252 9253 9254


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up