kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

16
Queue for 
# 280711
# 280899
# 281020
# 281028
# 281055
# 281077
# 281116
# 281185
# 281211
# 281212
# 281215
# 281223
# 281224*
# 281225*
# 281226*
# 281227*
 
Queuing: 16 (for ⌀ 5 h)
15
unprocessed (*new)
1
processing
0
processed
0
callback
Released: 292 (yesterday: 353)

Pages:  10783 10784 10785 10786 10787 10788 10789 10790 10791  

User photo
# 6392
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   133    21 
MiMa2013-07-14 16:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-07-13
Request:
Funddatum:13.07.2013, Waldweg. Größe ca. 10mm, auf Grund des Funddatums diesmal Lagria hirta.
Species, family:
Lagria hirta  Lagriidae
Comment:
  Hallo MiMa, korrekt, ein Männchen. Danke für die Meldung dieser Lagria hirta. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:19

User photo
 A
 B
 C
# 6391
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   132    6 
MiMa2013-07-14 16:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-07-13
Request:
Funddatum:13.07.2013, Streuobstwiesenhang, Größe ca.7mm. Mit dem Schwarzen Mützchen sollte das Sermylassa halensis sein. Viele Grüße
Species, family:
Sermylassa halensis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo MiMa, absolut korrekt erkannt als Sermylassa halensis. An Labkraut (Galium), aber auch Wachtelweizen (Melampyrum) und Weide (Salix). Europa ohne den hohen Norden. In Deutschland überall, nicht selten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:20

User photo
 A
 B
# 6390
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   131 
MiMa2013-07-14 16:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-07-13
Request:
Funddatum:13.07.2013, Waldweg an Brennessel, Größe 2mm. Viele Grüße
Species, family:
Kateretidae sp.  Kateretidae
Comment:
  Hallo MiMa, ein Vertreter der Kateridae, eventuell Gattung Brachypterus, aber das bleibt für mich an den vorliegenden Fotos unsicher. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:24

User photo
 A
 B
# 6389
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   130    25 
MiMa2013-07-14 15:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2013-07-11
Request:
Funddatum:11.07.2013, Waldrand. Größe ca.14mm. Könnte es sich um Athous haemorrhoidalis handeln? Viele Grüße
Species, family:
Athous haemorrhoidalis  Elateridae
Comment:
  Hallo MiMa, yup, das sollte Athous haemorrhoidalis sein. Europa, Kleinasien bis Sibirien. Käfer vom späten Frühjahr bis in den Sommer auf Gebüsch und Laubbäumen besonders an Waldrändern. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:40

User photo
 A
 B
# 6388
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   39    11 
Karen2013-07-14 15:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7521 Reutlingen (WT)
2013-07-05
Request:
Und jetzt noch ein Highlight: Lucanus cervus, Weibchen 05.07.2013 am frühen Abend am Wegrand, Betzingen. Ich wär fast auf sie draufgetreten, so gut war sie getarnt... Vielen Dank fürs Bestimmen und Viele Grüße Karen
Species, family:
Lucanus cervus  Lucanidae
Comment:
  Hallo Karen, yup, das ist ein Hirschkäfer-Weibchen, Lucanus cervus. Schöner Fund, RL 2! Danke für die Meldung. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 15:56

User photo
# 6386
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   3 
Norbert2013-07-14 15:15
Country, date (discovery):
Spain  2013-07-10
Request:
Spanien, Sierra de Gata, 650 mamsl.,10. Juli 13 Blattkäferart?? Danke für Bestimmung Norbert
Species, family:
Clytrini sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Norbert, die Burschen gehören zur Tribus Clytrini, Blattkäfer ist also richtig. Keine Chance für mich, spanische Tiere aus dieser Tribus am Foto zu bestimmen. Die Burschen sind in den südlichen Gefilden artenreich, z.B. Gattungen Clytra, Coptocephala, Macrolenes oder Tituboea. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:17

User photo
# 6385
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   38    23 
Karen2013-07-14 15:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7420 Tübingen (WT)
2013-06-30
Request:
im Schönbuch, vielleicht der gleiche wie das eine Pärchen, 30.06.2013, in der Umgebeung vom Birkensee
Species, family:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Karen, das ist Pachytodes cerambyciformis. Europas bis Kleinasien und Kaukasus, fehlt im Norden. Larve an den Wurzeln von Laub- und Nadelhölzern. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 15:58

User photo
 A
 B
# 6384
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   37    16 
Karen2013-07-14 15:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2013-07-07
Request:
07.07.2013, nahe Hohlohsee Trichius, nur welcher?
Species, family:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Karen, an Deinem Foto sieht man den Kerbzahn der Mittelschiene. Mit dem montanen Fundort und der klingenförmigen Mittelbinde als Trichius fasciatus zu bestimmen, auch wenn die Baselbinde der Fld. hier mal ausnahmsweise nicht durchgehend schwarz ist. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:03

User photo
# 6383
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   36    22 
Karen2013-07-14 15:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2013-07-07
Request:
auf derselben Blütendolde wie das andere Pärchen, 07.07.2013 nahe Hohlohsee
Species, family:
Pachytodes cerambyciformis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Karen, und nochmal Pachytodes cerambyciformis. Europas bis Kleinasien und Kaukasus, fehlt im Norden. Larve an den Wurzeln von Laub- und Nadelhölzern. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 15:59

User photo
# 6382
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   35    26 
Karen2013-07-14 14:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2013-07-07
Request:
Auf Doldenblütler am Wegrand nahe Hohlohsee, 07.07.2013 wieder Cerambycidae
Species, family:
Gaurotes virginea  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Karen, hier haben wir unverkennbar Gaurotes virginea vor uns. Recht variabel, Halsschild kann rot oder schwarz sein, Flügeldecken metallisch grün, blau, violett oder schwarz. G. virginea ist eine Art montaner Waldgebiete. Larve im Holz toter Fichten. Die Käfer findet man oft auf Doldenblüten. Nordpläarktisch verbreitet, von Nordeuropa über Sibirien bis Korea und Sachalin. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:04

User photo
# 6381
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   34    6 
Karen2013-07-14 14:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2013-07-07
Request:
07.07.2013 mittags auf Pflanze am Wegrand nahe Hohlohsee. Cerambycidae Art
Species, family:
Oxymirus cursor  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Karen, das ist der Schulterbock Oxymirus cursor, ein Weibchen. Europe (ohne den Süden) und Nordasien. Montan bis subalpin. Larve in morschen Hölzern, sowohl Nadel- wie Laubholz. Bei uns nicht gefährdet, findet man trotzdem nicht alle Tage. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:05

User photo
 A
 B
 C
# 6380
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   43    17 
ZiUser2013-07-14 12:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2013-07-11
Request:
am 11.07.2013 in unserem Garten, auf einem Hof mitten in der Agrarlandschaft; es sollte Dorcus parallelipipedus, der Balkenschröter sein, nachdem ich erst an einen weiblichen Hirschkäfer dachte. Über eine Kurze Bestätigung würde ich mich freuen.
Species, family:
Dorcus parallelipipedus  Lucanidae
Comment:
  Hallo ZiUser, yup, das ist der Balkenschröter Dorcus parallelipipedus. Ein Männchen, wie man an dem Hörnchen auf den Mandibeln gut erkennen kann. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:08

User photo
 A
 B
 C
# 6379
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   42    17 
ZiUser2013-07-14 12:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6915 Wörth am Rhein (PF)
2013-07-12
Request:
diese Käfer schwirren seit Anfang Juli immer in den 2 Stunden bis zum Dunkelwerden zu Dutzenden in unserem Garten, diese Aufnahmen vom 12.07.2013; ich denke es ist Amphimallon solstitiale, der Gerippte Brachkäfer, obwohl die Fotos nicht wirklich gut sind. Über eine Bestätigung würde ich mich freuen.
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo ZiUser, korrekt erkannt als Gerippter Brachkäfer Amphimallon solstitiale. Paläarktis, im Norden bis Südnorwegen, Zentralschweden und -finnland. An Waldrändern, in Gärten, Parks und Felder. Planar bis collin, in höheren Lagen selten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:09

User photo
 A
 B
# 6378
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8    15 
Karl2013-07-14 12:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7731 Mering (BS)
2013-07-12
Request:
Hallo, der Rosenkäfer ist auf einer Flockenblume im NSG Königsbrunner Heide, früher Nachmittag. Ich neige zu Cetonia aurata, aber auch Protaetia fieberi und P.cuprea wären denkbar (wobei letzterer auch Zeichnung auf dem Rückenschild haben sollte). Ist nach diesen Fotos eine Zuordnung möglich (der "Rote Punkt")? Danke Gruß von Karl
Species, family:
Protaetia cuprea  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Karl, Dein Verdacht auf Protaetia cuprea ist berechtigt: Im Foto B gut zu erkennen an den weißen Tomentflecken an den Knien, besonders deutlich sichtbar am linken Vorder- und Mittelbein. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 16:50

User photo
# 6377
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   83    6 
Reinhard Gerken2013-07-14 11:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2120 Brunsbüttel (NE)
2013-07-13
Request:
Diese Lixus-Art fand ich am 13.07.2013 im Außendeichsgelände an der Unterelbe auf Blättern von Angelica archangelica.
Species, family:
Lixus iridis  Curculionidae
Comment:
  Hallo Reinhard, das ist ein Lixus iridis, an der Form der Flügeldeckenzipfel (Mucronen) zu erkennen. Noch länger und spitzer sind sie bei L. paraplecticus. L. iridis entwickelt sich an Umbelliferen (Cicuta, Conium, Sium). Von Europa bis Ostasien. Schönes Foto! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:48

User photo
# 6376
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   82    46 
Reinhard Gerken2013-07-14 11:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2120 Brunsbüttel (NE)
2013-07-13
Request:
Auch Harmonia axyridis gab es am 13.07.2013 im Außendeichsgelände an der Unterelbe auf Blättern von Angelica archangelica.
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Reinhard, korrekt, eine der vielen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:46

User photo
# 6375
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   81    13 
Reinhard Gerken2013-07-14 11:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2120 Brunsbüttel (NE)
2013-07-13
Request:
Dieser Rüsselkäfer krabbelte am 13.07.2013 im Außendeichsgelände an der Unterelbe auf den Dolden von Angelica archangelica herum.
Species, family:
Tanymecus palliatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Reinhard, das sollte Tanymecus palliatus sein. Polyphag an verschiedenen Kräutern. Von West- und dem südlichen Nordeuropa bis Kaukasus, Kleinasien und Westsibirien. Fehlt in Großbritannien und Südosteuropa. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:47

User photo
# 6374
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   80    1 
Reinhard Gerken2013-07-14 11:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2120 Brunsbüttel (NE)
2013-07-13
Request:
Diesen Käfer fand ich am 13.07.2013 im Außendeichsgelände an der Unterelbe auf Blättern von Angelica archangelica.
Species, family:
Hoplia graminicola  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Reinhard, das sollte eine Hoplia graminicola sein. Mittel- und Osteuropa. Käfer vor allem auf sandigen Böden, Imagines von Mai bis Juli auf Sträuchern und in niederer Vegetation. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:53

User photo
# 6373
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    8 
Pitti2013-07-14 11:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3347 Bernau (BR)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Käfer beim durchqueren des Gartens beobachtet! ca.2 cm lang und 1 cm breit,schnell unterwegs,würde gern wissen welche Art das ist.
Species, family:
Dytiscus marginalis  Dytiscidae
Comment:
  Hallo Pitti, das ist ein Männchen des Gemeinen Gelbrands Dytiscus marginalis (das Weibchen hat gefurchte Flügeldecken). Europa ohne den Süden, Kaukasus, Sibirien und Japan. Auch in Nordamerika. Käfer und Larven räuberisch in stehenden Gewässern. Nicht selten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:42

User photo
 A
 B
 C
# 6372
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    16 
Michael2013-07-14 11:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4318 Borchen (WF)
2013-07-14
Request:
Hallo, diesen ca. 1,5 cm großen Käfer habe wir heute morgen, fast verendet, vor unserer Haustüre gefunden. Danke für einen Hinweis.
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Michael, das ist der Gerippte Brachkäfer Amphimallon solstitiale. Paläarktis, im Norden bis Südnorwegen, Zentralschweden und -finnland. An Waldrändern, in Gärten, Parks und Felder. Planar bis collin, in höheren Lagen selten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:20

User photo
# 6371
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   126    2 
arne2013-07-14 11:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-05-07
Request:
Auch dieser war in meinem Garten und ist bestimmt ein Marienkäfer. Das Foto ist schon vom 7.5.13
Species, family:
Chilocorus bipustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Arne, das ist ein Chilocorus bipustulatus, ganz schwarz mit je drei roten Flecken auf jeder Flügeldeckenseite. Diese verlaufen häufig zu einer Querbinde, bei Deinem Exemplar kann man sie gut erkennen. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kaukasus, Kleinasien, Sibirien. Lebt an Waldrändern, in Gärten auf Bäumen und Gebüsch. Verfolger verschiedener Blatt- und Schildlausarten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:13

User photo
# 6370
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   125    15 
arne2013-07-14 11:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-06-04
Request:
Ein kleiner Käfer, der in meinem Garten über die Steine lief. Das Bild ist vom 4.6.13
Species, family:
Adalia decempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Arne, das dürfte eine Adalia decempunctata sein. Paläarktische Art. Überall auf Laubbäumen und auf Wiesen. Frisst viele verschiedene Blattlausarten. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:14

User photo
# 6369
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   124    1 
arne2013-07-14 11:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-07-13
Request:
Ein sehr kleiner Käfer auf dem Blatt einer jungen Birke. 13.7.13
Species, family:
Anidorus nigrinus  Aderidae
Comment:
  Hallo Arne, das sollte ein Weibchen von Anidorus nigrinus sein. In Mitteleuropa. An Waldrändern und auf Lichtungen. Bei uns der häufigste Vertreter der Familie. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:36

User photo
# 6368
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   123    1 
arne2013-07-14 11:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-07-13
Request:
Am 13.7.13 auf einer Lichtung im Wald. Er war recht klein.
Species, family:
Notoxus monoceros  Anthicidae
Comment:
  Hallo Arne, das ist ein Notoxus monoceros. Nord- und Mitteleuropa, stellenweise in Südeuropa. Im Osten bis Sibirien. Larvenentwicklung im Boden, Käfer auf Sträuchern und in der niederen Vegetation. Die Tiere werden von Cantharidin, dem toxischen Bestandteil in der Hämolymphe der Meloiden, angelockt. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:19

User photo
# 6367
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   122    4 
arne2013-07-14 10:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6331 Röttenbach (BN)
2013-06-13
Request:
Das Bild ist leider etwas unscharf, aber vielleicht ist eine Bestimmung trotzdem möglich. Er war auf einer Mauer an einem Weiherufer, 13.6.13
Species, family:
Paederus riparius  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Arne, das dürfte P. riparius sein. Halsschild trapezförmig zur Basis verengt. Bei uns an Gewässern überall sehr häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-07-14 11:37

Pages:  10783 10784 10785 10786 10787 10788 10789 10790 10791


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up