kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

13
Queue for 
# 280711
# 280899
# 281020
# 281028
# 281077
# 281211
# 281215
# 281232
# 281256
# 281261
# 281262
# 281263
# 281264
 
Queuing: 13 (for ⌀ 6 h)
13
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 331 (yesterday: 353)

Pages:  10740 10741 10742 10743 10744 10745 10746 10747 10748  

User photo
# 7598
 2 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   91    9 
Hubert2013-08-17 12:31
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-05-06
Request:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Meldung. Eine Scarabaeidae Melolontha melolontha. Grösse: 21mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(6-5-2013) Abends zu Hause mit Licht gefangen. Grüsse Hubert.
Species, family:
Melolontha melolontha  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Hubert, bestätigt als Melolontha melolontha, gut zu erkennen am lanzettenförmigen Pygidium. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:34

User photo
# 7597
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   90    13 
Hubert2013-08-17 12:28
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-08-16
Request:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Meldung. Eine Silphidae Necrophorus vespillo. Grösse: 17mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(16-8-2013) Abends mit Licht gefangen. Grüsse Hubert
Species, family:
Necrophorus vespillo  Silphidae
Comment:
  Hallo Hubert, bestätigt als Aaskäfer Necrophorus vespillo. Gut zu charakterisieren durch die roten Fühlerkeulen in Verbindung mit den gebogenen Hinterschienen. Bei uns überall häufig, holoarktisch verbreitet. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:35

User photo
# 7596
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   89    6 
Hubert2013-08-17 12:24
Country, map sheet, date (discovery):
NL  5101 Herzogenrath (Anhang) (NO)
2013-08-16
Request:
Hallo Bestimmungsteam. Eine Scarabaeidae. Ich denke Aphodius rufipes. Grösse: 11,5mm. Fundort: Gulpen (Niederlande)(16-8-2013) Abends mit Licht gefangen. Grüsse Hubert
Species, family:
Aphodius rufipes  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Hubert, korrekt bestimmt als Aphodius rufipes. Heute praktisch Kosmopolit. Im Spätsommer und Herbst an verschiedenen Dungarten (Rind, Pferd, in Wäldern auch an Wild). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:36

User photo
# 7595
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   60 
gogo57602013-08-17 12:12
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-12
Request:
Hallo! Dieses Foto stammt vom 12.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden an einem feuchten Waldrand auf etwa 750mNN. Um welchen Schnellkäfer handelt es sich dabei? Ampedus...? Danke im voraus!
Species, family:
Ampedus sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo Guntram, leider sehe ich hier nicht genug Details, um das Tier vernünftig einzugrenzen (evtl. Ampedus pomorum?). Daher belasse ich es lieber bei Ampedus sp. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:39

User photo
# 7594
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   59    31 
gogo57602013-08-17 12:10
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-20
Request:
Hallo! Dieses Foto stammt ebenfalls vom 20.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden in unserem Garten auf etwa 750mNN. Um welche Marienkäferlarve handelt es sich dabei? Danke im voraus!
Species, family:
Propylea quatuordecimpunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Guntram, das ist die Larve von Propylea quatuordecimpunctata. Paläarktische Art, Europa, Nordafrika, Kleinasien, Kaukasus, Sibirien. Sehr häufiger Verfolger verschiedener Blattlausarten, der praktisch überall in der Krautschicht unterschiedlichster Habitate zu finden ist. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:55

User photo
# 7593
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   58    84 
gogo57602013-08-17 12:09
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-20
Request:
Hallo! Dieses Foto stammt vom 20.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden in unserem Garten auf etwa 750mNN. Um welche Marienkäferlarve handelt es sich dabei? Danke im voraus!
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Guntram, die ist an den Verästelungen auf dem Rücken gut als Harminia axyridis zu erkennen. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-08-17 12:23

User photo
# 7592
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   57    19 
gogo57602013-08-17 12:06
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-20
Request:
Hallo! Das Bild stammt vom 20.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfelden in unserem Garten auf etwa 750mNN. Psyllobora vigintiduopunctata
Species, family:
Psyllobora vigintiduopunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Guntram, yup, das ist Psyllobora vigintiduopunctata. Eine der wenigen Marienkäfer-Arten, die sich nicht von Blattläusen ernährt. Stattdessen bevorzugt er Mehltaupilze. Eurytop & xerophil. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:07

User photo
# 7591
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   56    37 
gogo57602013-08-17 12:03
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-12
Request:
Hallo! Foto vom 12.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfeldner Becken auf etwa 800mNN. Seine Zeit ist für heuer schon längst vorbei, aber trotzdem: Phyllopertha horticola
Species, family:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Guntram, yup, das ist Phyllopertha horticola. In ganz Europa ohne den hohen Norden, in Südeuropa in höheren Lagen. Larve an den Wurzeln von Gräsern. Imago polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:06

User photo
# 7590
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   55    37 
gogo57602013-08-17 11:59
Country, date (discovery):
Austria  2013-06-12
Request:
Hallo! Foto vom 12.6.2013, Österreich / Salzburg / Pinzgau / Saalfeldner Becken auf etwa 800mNN. Handelt es sich dabei um Phyllobius calcaratus? Danke im voraus für die Bestimmung!
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Guntram, ja, das sollte Phyllobius calcaratus sein. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, bis Sibirien. An Stäuchern, Larve unterirdisch an Wurzeln. Häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 13:06

User photo
# 7589
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   428    58 
Bergmänndle2013-08-17 11:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-08-16
Request:
16.8.13 Leptura rubra Jägersberg ca. 990m
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, ein Pärchen von Corymbia rubra. Heißt inzwischen Stictoleptura rubra. Entwicklung an toten Nadelhölzern. Imagines auf Blüten. Fast gesamte Paläarktis: Nordafrika, Europa, bis Sibirien. Eingeschleppt nach Nordamerika. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:01

User photo
 A
 B
# 7588
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   427 
Bergmänndle2013-08-17 11:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-08-16
Request:
16.8.13 Käfer ca. 4mm Jägersberg ca. 990m
Species, family:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, das ist leider einer von den für mich unlösbaren Fällen. Die schwarzen Mordellidae sind am Foto schwierig bis unlösbar und selbst am Tier nicht einfach. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 12:00

User photo
# 7587
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   21 
BubikolRamios2013-08-17 00:28
Country, date (discovery):
Slovenia   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Slovenia, cabbage, ALTICINAE ...
Species, family:
cf. Phyllotreta sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hi BubikolRamios, this looks like a representative of genus Phyllotreta, but I can't provide a determination to species level. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 00:34

User photo
 A
 B
 C
# 7586
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   180    57 
Vera2013-08-16 23:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3721 Auetal (HN)
2013-08-16
Request:
Hallo nochmal! Ebenfalls in diesem MTB entdeckte ich heute mind. 4 schwangere Damen von Corymbia rubra (Dieser Gattungsname ist irgendwie mein Liebling ;-)), die um einen recht frischen Baumstumpf schwirrten und auch ihren Legebohrer dort hinein versenkten. Eine Paarung konnte ich auch beobachten - na ja, eigentlich das Ende derselben, der Typ hatte noch nicht kapiert (oder wollte er es einfach nicht sehen? ...), dass die Dame bereits genug von ihm hatte - mit ihrem letzten Beinpaar versuchte sie ihn abzustreifen. Liebe Grüße! (16.08.2013, verbrachender Kahlschlag)
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Vera, danke für die Meldung von Corymbia rubra. Schöne Fotos. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 00:12

User photo
 A
 B
 C
# 7585
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   179    37 
Vera2013-08-16 23:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3721 Auetal (HN)
2013-08-16
Request:
Hallo ihr Lieben! Ich möchte "nur" meinen diesjährigen Fund von A. moschata bekanntgeben - jedes Mal, wenn ich ihn sehe, freu ich mich wie ein Schneekönig und erstarre vor Erfurcht. Fantastische 10 Minuten durfte ich mit diesem knapp 4 cm großen Exemplar verbringen und selbst als er wieder in die Lüfte startete, landete er zwei Mal auf mir, ich musste letztendlich fast davonlaufen! ;-) - An den mir bekannten Stellen (in meinem MTB) war ich in diesem Jahr noch nicht gucken, wer weiß, vielleicht finde ich da ja noch welche. Liebe Grüße! (16.08.2013, große, bereits verbrachende Kahlschlagsfläche auf dem Bückeberg)
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Vera, danke für Deine Meldung von Aromia moschata. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-17 00:14

User photo
# 7584
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   54    56 
gogo57602013-08-16 22:04
Country, date (discovery):
Austria  2013-07-26
Request:
Hallo! 2 Käfer aus Österreich, Grenzraum zu Bayern (Saalfelden auf etwa 900mNN). Fotografiert am 26.7.2013. Der "Große" ist Corymbia rubra [m]. Beim Kleinen bin ich mir nicht sicher. Ist es Lepturobosca virens?
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Guntram, jup das ist ein Männchen von Corymbia rubra. Im Juli/August recht häufig anzutreffen. Bei dem Kleinen liegst Du allerdings daneben. Mit den sichtbar geringelten Fühlern sollte das Corymbia maculicornis sein. Am Besten zukünftig in 2 Anfragen aufteilen - einfach das Bild zerschneiden ... lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-08-16 22:51

User photo
# 7583
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   53    5 
gogo57602013-08-16 21:30
Country, date (discovery):
Austria  2013-07-26
Request:
Hallo! Ist das Dinoptera collaris, der blauschwarzer Kugelhalsbock? Gesehen am 26.7.2013 in Saalfelden (Österr./ Sbg./ nördl. Kalkalpen auf etwa 900mNN
Species, family:
Anogcodes fulvicollis  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Guntram, nein das ist überhaupt kein Bock sondern ein Scheinbockkäfer der Familie Oedemeridae. Genauer gesagt ist das Ischnomera sanguinicollis. Für Deutschland wäre das schon ein recht ordentlicher Fund (RL3), wie das in Österreich ist weiß ich nicht. lg gernot   Weiah, hier kommt's nach fast 3 Jahren zu einer Korrektur: Das sollte Anogcodes fulvicollis sein. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2016-07-25 21:15

User photo
# 7582
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   52    53 
gogo57602013-08-16 21:14
Country, date (discovery):
Austria  2013-07-31
Request:
Ein Bild vom 31.07.2013 aus dem Obersulzbachtal, Tauerntal in Österreich, Salzburg, Pinzgau. Handelt es sich dabei um Anastrangalia sanguinolenta [m]? Danke im voraus für die Bestimmung!
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Guntram, knapp daneben. Gehört zwar auch zur Unterfamilie der Schmalböcke, ist aber der sehr häufige Stenurella melanura. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-08-16 22:57

User photo
# 7581
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   12    9 
Maike2013-08-16 19:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3029 Uelzen (NE)
2013-08-16
Request:
Hallo! Bruchwald mit Erle, Eiche heute.Vielleicht wieder Linaeidea aenea diesmal in normaler Ausfärbung? Danke für eure Hilfe, liebe Grüße Maike
Species, family:
Chrysolina herbacea  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Maike, das sollte Chrysolina herbacea sein, die sich an Minze (Mentha spp.) entwickelt. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-16 19:32

User photo
# 7580
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   51    36 
gogo57602013-08-16 19:18
Country, date (discovery):
Austria  2013-08-10
Request:
Hallo Bestimmungsteam! Da hab ich wieder einen, den ich nicht zuordnen kann. Leider ein sehr bescheidenes Foto vom 10.8.2013 aus Österreich/ Saalfelden = Grenzgebiet zu Bayern auf einer Alm in etwa 1100mNN.
Species, family:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Comment:
  Hallo Guntram, das ist Rhagonycha fulva. Von Europa bis Sibirien, auf Feldern, in Gärten, oft in Anzahl auf Doldenblüten, meist ab Ende Juni (das Auftreten markiert das Ende der Käfer-Hauptsaison). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-16 19:33

User photo
# 7579
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   50 
gogo57602013-08-16 19:08
Country, date (discovery):
Austria  2013-08-10
Request:
Hallo Bestimmungsteam! Ein Prachtkäfer. Lässt er sich weiter bestimmen? Anthaxia ??. Fotodaten: 10.8.2013/ Österreich/ Salzburg/ Saalfelden = Ö/Bayr. Grenzraum, Waldrand auf etwa 750m NN
Species, family:
Anthaxia sp.  Buprestidae
Comment:
  Hallo Guntram, eingrenzen kann man, auf Anthaxia quadripunctata und A. godeti, aber an Deinem Foto kann ich die beiden nicht trennen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-16 19:34

User photo
# 7578
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   71    9 
j. verstraeten2013-08-16 18:01
Country, date (discovery):
Belgium  2013-08-16
Request:
Chrysanthia viridissima ? Parc Eifel Rocherath 16-08-2013
Species, family:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Comment:
  Hi verstraeten, confirmed as Chrysanthia viridissima. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-16 18:27

User photo
# 7577
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   36    7 
GreatSkua2013-08-16 17:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4330 Benneckenstein im Harz (ST)
2013-08-16
Request:
16.08.2013 - ca. 11:30, Harz Nähe Benneckenstein, ca. 530 mü NN, unter der losen Borke eines trockenen Fichtenstammes. Ich tippe auf Carabus problematicus wegen der intensiven violetten Farbe. Viele Grüße
Species, family:
Carabus problematicus  Carabidae
Comment:
  Hallo GreatSkua, korrekt erkannt als Carabus problematicus. Typischer Waldbewohner, der colline bis montane Gebiete als Lebensraum bevorzugt. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-16 18:28

User photo
 A
 B
# 7575
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2    3 
Rolf Theo2013-08-16 17:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6517 Mannheim-Südost (BA)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Verwirrt auf dem Gehweg. Metamorphose-Fehler?
Species, family:
Sitaris muralis  Meloidae
Comment:
  Hallo Rolf, sehr schön, das ist der Schmalflüglige (sic!) Pelzbienenölkäfer Sitaris muralis. Die Art entwickelt sich parasitisch in den Nestern von Mauer– und erdnistenden Pelzbienen. Das heißt, irgendwo in der Nähe sind die Bienen, z.B. geschützt im Schotter unter einem Balkon, etc. Die Art ist in Nordafrika und Europa (nur Mittel- und Süd-) verbreitet und gilt in Deutschland als gefährdet (RL3). Der Verbreitungsschwerpunkt in D ist der Südwesten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-16 18:31

User photo
# 7574
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   43    37 
Kalli2013-08-16 14:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6217 Zwingenberg (HS)
2013-08-15
Request:
Ein Blattkäfer vom 15.8.13, saß an einem Hohlzahn oder jedenfalls Lippenblütler, und ich dachte, klarer Fall, Chrysolina fastuosa. Aber 7 oder sogar eher 7.5 mm? Hm... Schönen Dank und LG
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Kalli, yup, das ist Chrysolina fastuosa. Die Größenangaben der Literatur decken 80-90% der Funde ab. Was nicht heißt, dass man nicht auch mal 'nen Goliath findet. Auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-16 18:34

User photo
 A
 B
# 7573
 0 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   42    22 
Kalli2013-08-16 14:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6844 Lam (BS)
2013-07-18
Request:
Hier ein nicht mehr ganz vitaler Amphimallon solstitiale, 18.7.13. Bitte kurz bestätigen. Schönen Dank und Liebe Grüße
Species, family:
Amphimallon solstitiale  Scarabaeidae
Comment:
  Kurz bestätigt! :-D LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-08-16 18:35

Pages:  10740 10741 10742 10743 10744 10745 10746 10747 10748


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up