kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

6
Queue for 
# 304694
# 304696
# 304697
# 304698*
# 304699*
# 304700*
 
6 queuing ⌀ 67 min, thereof
0
processed
6
unprocessed
3*
new
0
in processing
0
callbacks
1 / 134

8545 8546 8547 8548 8549 8550 8551 8552 8553  

User photo
 A
 B
 C
# 87930
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   777    127 
Schwabe2018-04-10 11:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6233 Ebermannstadt (BN)
2018-04-07
Request:
Laufkäfer, Körperlänge 10,5 bis 11 mm (gemessen), 07.04.2018, Naturpark Fränkische Schweiz, bei Leutenbach-Ortspitz, auf kleiner Straße am Waldrand. Foto 1: in der Sonne, Fotos 2 + 3: beschattet. Danke fürs Bestimmen (sofern möglich) und schöne Grüße!
Species, family:
Harpalus distinguendus  Carabidae
Comment:
  Hallo Schwabe, das ist Harpalus distinguendus. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Last edited by, on:
LL2018-04-10 13:35

User photo
 A
 B
# 87929
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   570    125 
oldbug2018-04-10 11:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4028 Goslar (HN)
2018-04-08
Request:
Am 08.04.2018 im Mittelwald Barley 280NN bei Dörnten gefunden, 4,5mm. Das müsste Oulema gallaeciana sein? Danke
Species, family:
Oulema gallaeciana  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo oldbug, bestätigt als Oulema gallaeciana. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-10 19:42

User photo
 A
 B
 C
# 87928
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,397    222 
chris2018-04-10 11:20
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-09
Request:
09.04.2018 - Abax parallelus oder Abax parallelepipedus das ist hier die Frage. Ich tendiere zu A. parallelus. Egal ... in jedem Fall ein grosses und schönes Tier!! Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen Dank für Eure geduldigen und lehrreichen Käferlektionen! LG Chris
Species, family:
Abax parallelepipedus  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, es ist Abax parallelepipedus :D Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-04-10 14:03

User photo
 A
 B
# 87927
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,396    235 
chris2018-04-10 11:17
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-09
Request:
09.04.2018 - Exochomus quadripustulatus, mehrere an der Sonnenseite eines toten Baumstammes. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure stets freundlichen Antworten! LG Chris
Species, family:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für Deine Meldungen! Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-04-10 11:19

User photo
# 87926
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,395    263 
chris2018-04-10 11:14
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-09
Request:
09.04.2018 - Limodromus assimilis wage ich trotz des schlechten Fotos mal vorzuschlagen, damit ich sie nicht umsonst da unter dem Holzscheit gestört habe. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Lieben Dank für Eure lehrreichen Lektionen! LG Chris
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, richtig und bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-04-10 11:20

User photo
 A
 B
 C
# 87925
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   776    234 
Schwabe2018-04-10 11:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6233 Ebermannstadt (BN)
2018-04-08
Request:
Marienkäfer, Größe unter 5 mm (geschätzt), 08.04.2018, Naturpark Fränkische Schweiz, Egloffstein. Der Käfer saß in der prallen Mittagssonne an einer Hauswand, die roten Flecken sind daher schwer erkennbar, vermutlich aber Exochomus quadripustulatus. Danke fürs Überprüfen und beste Grüße!
Species, family:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Schwabe, man sieht die Punkte gut genug, somit bestätigt als Exochomus quadripustulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-04-10 11:20

User photo
 A
 B
 C
# 87924
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,394    160 
chris2018-04-10 11:11
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-09
Request:
09.04.2018 - Oiceoptoma thoracica auf der Flucht vor einem gruseligen Froschkadaver (Bild C). Da schaut noch wer raus aus dem Maul. Das war wahrscheinlich selbst für diese Siplhe einfach zu viel! Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Danke vielmals für Eure geduldigen Bestimmungshilfen! LG Chris
Species, family:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Oiceoptoma thoracica. Das Bild von der Froschleiche find ich besonders gelungen! :D. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-04-10 11:22

User photo
# 87923
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,393    61 
chris2018-04-10 11:07
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-09
Request:
09.04.2018 - Ampedus sp. Ich weiss, dass sie am Bild nur sehr selten zu bestimmen sind, aber diese Tiere waren so schön, dass ich nicht widerstehen konnte. Mehrere Exemplare unter loser Rinde zwischen 13 und 14 mm gross zusammen mit Larven wahrscheinlich auch dieser Art, die ich zu Eurer Schonung gar nicht erst fotografiert habe, schade eigentlich :-( Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Vielen Dank für Euren geduldigen Unterricht! LG Chris
Species, family:
Ampedus sanguineus  Elateridae
Comment:
  Moin Chris, an der recht hellen roten Färbung der Flügeldecken und der Mittelfurche auf dem Halsschild gut als Ampedus sanguineus erkennbar. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-10 19:43

User photo
# 87922
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   775    73 
Schwabe2018-04-10 11:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6233 Ebermannstadt (BN)
2018-04-07
Request:
Käfer mit 5,5 bis 6 mm Körperlänge (gemessen), 07.04.2018, Naturpark Fränkische Schweiz, Leutenbach-Ortspitz, an einer Hausmauer am Ortsrand. Nach einem Blick in eure Galerie vermute ich Aphodius sp. - da gibt es aber sehr viele ähnliche und am Foto schwer bestimmbare Arten. Demnach bliebe es bei der Gattung?! Danke fürs Anschauen und viele Grüße!
Species, family:
Aphodius prodromus  Scarabaeidae
Comment:
  Moin Schwabe, die sind "Frühaufsteher". Mit der sehr ähnlichen A. sphacelatus und dem hübscheren A. distinctus eine der ersten Arten, wenn die Sonne endlich wieder raus kommt: Aphodius prodromus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-10 19:44

User photo
 A
 B
 C
# 87921
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,392    51 
chris2018-04-10 11:02
Country, date (discovery):
Switzerland  2018-04-09
Request:
09.04.2018 - Stenomax aeneus? Das Tier wirkte zwar eher rötlich-braun als erzfarben. Ich wage trotzdem mal diese Vermutung. Der Fleck auf dem HS ist vermutlich nicht typisch sondern eine Verletzung??? Obwohl ich in den gestrigen Bestimmungen gerade gelesen habe, dass es so etwas wie eine "Schuppenglatze" gibt :-)) Aargau, Oberfrick auf ca. 370 m üNN an einem Nistkasten im Garten angetroffen ausserhalb der MTBs. DANKE! Ich wünsche Euch einen erfolgreichen Saisonstart! LG Chris
Species, family:
Stenomax aeneus  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Chris, bestätigt als Stenomax aeneus. Sieht auf den Bildern wirklich nicht sehr glänzend aus, aber er ist es. Den Fleck auf dem Halsschild erkenne ich nicht so gut, aber könnte eine Verletzung sein, wie du vermutest. Arttypisch ist er sicher nicht und eine Schuppenglatze ist es mangels Beschuppung des Halsschilds auch nicht ;-) Dir ebenfalls einen guten Start in die Hauptsaison! Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-04-10 11:58

User photo
 A
 B
# 87920
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,391    259 
chris2018-04-10 10:57
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2018-04-09
Request:
09.04.2018 - Cicindela campestris mit "Rücklicht" gesten immer noch zahlreich unterwegs auf allen besonnten Waldwegkreuzungen. Aargau, Kaisten auf ca. 330 m üNN. Lieben Dank für Euren geduldigen Unterricht! Ich sehe an diesem Tier jetzt sehr viele Haare und Borsten :-D LG Chris
Species, family:
Cicindela campestris  Carabidae
Comment:
  Hallo Chris, natürlich bestätigt als Cicindela campestris. Das Rücklicht gefällt mir, auf gefährlichen Waldwegkreuzungen ist das doch sehr vernünftig! Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2018-04-10 12:04

User photo
 A
 B
# 87919
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2    194 
Sebastian Hyde2018-04-10 10:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3446 Berlin (Nord) (BR)
2018-04-10
Request:
Fensternähe - kein spezifischer Raum 10.04.2018 Ca 2mm
Species, family:
Anthrenus verbasci  Dermestidae
Comment:
  Moin Sebastian, das ist Anthrenus verbasci. Wenn es nur der eine ist, oder nur eine kleine Anzahl Käfer (max. 10 Stück in zwei bis drei Wochen), dann einfach raus werfen und nicht weiter drum kümmern. Taucht er gehäuft auf, noch mal nachhaken, ggfs. per Mail. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-10 19:46

User photo
 A
 B
# 87918
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4,659    62 
Bergmänndle2018-04-10 10:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2018-04-07
Request:
07.04.2018 Iller Höhe Tiefenberg Bembidion sp. ca.4mm Sand- Kiesufer
Species, family:
Bembidion tetracolum  Carabidae
Comment:
  Moin Bergmänndle, das sollte Bembidion tetracolum sein. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-10 20:00

User photo
 A
 B
 C
# 87917
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   118    72 
dd2018-04-10 09:58
Country, date (discovery):
Belgium  2018-04-08
Request:
Eine Menge anfliegend an trockenen Pferdedung auf einem Waldweg.Sonnig. Länge 6 mm. 08.04.2018. Aphodius sp. Aber welche? Dank für Hilfe und LG.
Species, family:
Aphodius prodromus  Scarabaeidae
Comment:
  Moin dd, das ist der derzeit bei allen Fotografen sehr beliebte Aphodius prodromus. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-10 19:47

User photo
 A
 B
 C
# 87916
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   117    67 
dd2018-04-10 09:46
Country, date (discovery):
Belgium  2018-04-08
Request:
Auf einem trockenen Waldweg laufend. Sonnig. L. 9 mm. 08.04.2018. Amara similata? Dank und Gruss.
Species, family:
Amara similata  Carabidae
Comment:
  Hallo dd, bestätigt als Amara similata. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2018-04-10 14:04

User photo
 A
 B
 C
# 87915
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   116    53 
dd2018-04-10 09:42
Country, date (discovery):
Belgium  2018-04-09
Request:
Im Hause (mitgeschleppt?). L 2 mm. 09.04.2018. Fühler 5-gliedrig. Anthrenus fuscus. LG.
Species, family:
Anthrenus museorum  Dermestidae
Comment:
  Moin dd, meiner Meinung nach Anthrenus museorum. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-10 19:48

User photo
 A
 B
 C
# 87914
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   115    4 
dd2018-04-10 09:38
Country, date (discovery):
Belgium  2018-04-06
Request:
Am Boden auf dürres Buchenblatt in einer Steingrube.21°C. L. 5 mm. 06.04.2018. Episternen und Epimeren der Mittelbrust schwarz. Cassida denticollis? Dank und Gruss.
Species, family:
Cassida sanguinolenta  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo dd, den halte ich eher für einen Cassida sanguinolenta, bitte aber um eine zweite Meinung. Ich denke, für denticollis ist der Basisrand der Flügeldecken nicht dunkel genug. Viele Grüße, Corinna   Ich habe mir mal erlaubt das "cf." wegzunehmen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2018-04-10 19:56

User photo
 A
 B
 C
# 87913
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   417    4 
Hermann2018-04-10 09:20
Country, date (discovery):
Austria  2018-04-08
Request:
Hallo Käferteam! 08.04.2018 im Garten in Schwarzenbach/Mühlviertel 720 m üNN. Größe ca. 3,5 mm. Könnte dieser Triebstecher zur Gattung Rhynchites gehören? Vielleicht Rhynchites caeruleus? Vielen dank für die Hilfe, beste Grüße, Hermann.
Species, family:
Lasiorhynchites olivaceus  Rhynchitidae
Comment:
  Hallo Hermann, den halte ich für Lasiorhynchites olivaceus. Zur Gattung passen die betörenden Glubschaugen, beim Rhynchites sind die nicht so ausgeprägt. Dann gibt es noch L. cavifrons, der aber größer wäre. Eine Zweitmeinung würde nicht schaden. Viele Grüße, Corinna   Seh ich auch so. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-10 20:42

User photo
# 87912
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   416    28 
Hermann2018-04-10 09:11
Country, date (discovery):
Austria  2018-04-08
Request:
Hallo Käferteam! Gefunden am 08.04.2018 auf einer kleinen Waldlichtung in der Nähe von Linz, 420 m üNN. Größe ca. 4 mm. Mehr als Polydrusus sp. wird bei dem Foto wohl nicht möglich sein? Eventuell P. pallidus? Vielen Dank für eure Mühe, beste Grüße, Hermann.
Species, family:
Polydrusus undatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Hermann, mit dem markanten Muster auf den Flügeldecken geht mehr als sp., pallidus ist es aber nicht. Sehr hübsch, das ist Polydrusus undatus (der jetzt allerdings P. tereticollis heißt). Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-04-10 11:30

User photo
# 87911
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   336    139 
Shamrock2018-04-09 23:14
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6232 Forchheim (BN)
2018-02-09
Request:
Hallo (Blatt)Käferfreunde, 09.02.2018 auf Feuchtwiese. Rund 13 mm auf Scharbockskraut. Timarcha tenebricosa nehm ich mal an. Viele Grüße!
Species, family:
Timarcha goettingensis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Shamrock, das ist Timarcha goettingensis, nochmal Halsschild gucken. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-09 23:18

User photo
 A
 B
# 87910
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   112    5 
Hubi2018-04-09 22:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4520 Warburg (HS)
2018-04-09
Request:
Hallo, diesen ca. 2 mm kleinen Käfer habe ich am 09.04.2018 bei uns im Garten an einem Pilz an einer absterbenden Zwetschge gefunden. kann es in Richtung Cryptophilus integer gehen? Vielen Dank und viele Grüße, Hubi
Species, family:
Mycetaea subterranea  Endomychidae
Comment:
  Hallo Hubi, das ist Mycetaea subterranea. Meist synanthrop in Kellern, Scheunen und Ställen, gern am Hausschwamm. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-09 23:08

User photo
 A
 B
# 87909
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    35 
bumblebee2018-04-09 22:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3524 Hannover Nord (HN)
2018-04-04
Request:
In einer alten Niströhre einer Osmia-Art gefunden. Beim Öffnen kamen mehrere kleine Käfer heraus. Gefunden am 04.04.2018 Körperlänge: ca. 3 bis 5mm Vielleicht Ptinus sexpunctatus
Species, family:
Ptinus sexpunctatus  Ptinidae
Comment:
  Hallo bumblebee, bestätigt als Ptinus sexpunctatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2018-04-09 22:43

User photo
# 87908
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   127    6 
Käfer2018-04-09 22:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5519 Hungen (HS)
2018-04-09
Request:
09.04.2018 im Garten. Ca. 0,3 cm.
Species, family:
Bruchus occidentalis  Bruchidae
Comment:
  Moin Käfer, meiner Meinung nach handelt es sich um den häufigen Bruchus rufipes. Viele Grüße, Klaas   Hier machen wir jetzt offiziell die überfällige Bereinigung zu Bruchus occidentalis. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2021-08-29 09:46

User photo
 A
 B
 C
# 87907
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,271    19 
kiki692018-04-09 22:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-04-05
Request:
Hi, ist diese Hübsche eine Phyllotreta ochripes?, etwas mehr als 2mm, 05.04.18 Gimbsheimer Friedhof auf einer der Bänke sitzend. Ganz lieben Dank für heute, Gruß und schlaft schön, Kiki
Species, family:
Phyllotreta ochripes  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo kiki69, mit den ganz gelben Vorderbeinchen bestätigt als Phyllotreta ochripes. Danke für die Meldung. Schlafen? Wir machen rund um die Uhr Käferbestimmung :D. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2018-04-10 00:56

User photo
 A
 B
 C
# 87906
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,270    118 
kiki692018-04-09 22:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2018-04-05
Request:
Hi, ein kräftiges Kerlchen von Timarcha tenebricosa (15mm) am 05.04.18 auf dem Radweg am Gimbsheimer Damm unterwegs. Merci
Species, family:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Timarcha tenebricosa. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2018-04-09 22:11

8545 8546 8547 8548 8549 8550 8551 8552 8553


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up