kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 4 hours on average) after submitting.

16
Queue for 
# 240818
# 240830
# 240876
# 240889
# 240910*
# 240911*
# 240912*
# 240913*
# 240914*
# 240915*
# 240916*
# 240917*
# 240918*
# 240919*
# 240920*
# 240921*
 
Queuing: 16 (for ⌀ 8 h)
16
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 0 (yesterday: 100)

Pages:  8889 8890 8891 8892 8893 8894 8895 8896 8897  

User photo
 A
 B
 C
# 14307
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   336    1 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Kann man hier einen Labidostomis tridentata draus machen? Länge etwa 6-7mm, vom Felsenberg, Nahetal, 280m üNN, am 8. Juni 2014. Vielen Dank!
Species, family:
Labidostomis humeralis  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, dies sollte Labidostomis humeralis sein, das Weibchen. Hatten wie an der selben Stelle drei Wochen vorher, darum relativ sicher. Aber auch nach den Fotos kein Problem: tridentata kann es schon mal nicht sein, weil die keinen Schulterpunkt hat. Mit Schulterpunkt hätten wir sonst nur noch lucida, die einen viel weniger punktierten Halsschild hat, und longimana, die nur halb so groß ist. Daher bleibt es bei humeralis. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-06-10 23:32

User photo
 A
 B
# 14306
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   335    9 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Nochmal Felsenberg, Nahetal. Ein Agapanthia pannonica vom 8. Juni 2014. Viele Grüße!
Species, family:
Agapanthia pannonica  Cerambycidae
Comment:
 
Salve des Rüsslers Käferin, ja, im großen und ganzen ist das richtig. Allerdings wurde der meanwhile wieder als Unterart zu Agapanthia cardui gestellt. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-06-10 22:16

User photo
 A
 B
# 14305
 6 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   334    4 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Auch die hier finde ich schwierig. Länge etwa 4mm, gefunden am 8. Juni 2014 am Felsenberg, Nahetal, etwa 170m üNN, an Johanniskraut (vermutlich). Nach dem Schlüssel und der Körperform komme ich auf Axinotarsus pulicarius? Auf jeden Fall links Weibchen, rechts Männchen. Danke schön und lieben Gruß!
Species, family:
Axinotarsus pulicarius  Malachiidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, ja, das ist Axinotarsus pulicarius, da die Mittel- und Vorderschienen dunkel scheinen (Verwechslungsart wäre A. marginalis mit hellen V.- und M.-Schienen). Ein Pärchen. Sehr coole Aufnahmen! LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 22:11

User photo
 A
 B
# 14304
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   333    5 
Rüsselkäferin2014-06-10 22:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Dieser Käfer vom Felsenberg (Nahetal) hat es leider hinter sich, er lag auf der Treppe im Weinberg, etwa 160m üNN. Länge 10mm, gefunden am 8. Juni 2014. Jemand ;-) hat mir den Namen Harpalus honestus genannt, richtig? Danke schön und lieben Gruß!
Species, family:
Harpalus honestus  Carabidae
Comment:
 
Moin des Käfers Rüsslerin, erstaunlich. Christoph und ich waren am 10.06. auch am Felsenberg/Harsten. Da hätten wir uns eigentlich begegnen müssen. :-D Harpalus honestus ist völlig richtig. Viele Grüße, klaas
Last edited by, on:
KR2014-06-10 22:12

User photo
 A
 B
 C
# 14303
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   57    69 
Ruth Lydia2014-06-10 21:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6714 Edenkoben (PF)
2014-05-25
Request:
25.05.14 SÜW, im Hof, 179 m ü NN, ist das ein Otiorhynchus fuscipes? LG danke Ruth
Species, family:
Liophloeus tessulatus  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Ruth, ein ziemlich abgewetzter Liophloeus tessulatus ist's. Lebt in feuchten und kühlen Lebensräumen wie Bachtälern, Waldrändern, aber auch zum Teil in Gärten. An Dolden- und Efeugewächsen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 21:59

User photo
 A
 B
 C
# 14302
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   332 
Rüsselkäferin2014-06-10 21:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Huhu! Noch ein Fund vom Felsenberg, Nahetal, am 8. Juni 2014, etwa 290m üNN. Wegen der roten Farbe hätte ich Apion frumentarium getippt, aber ich meine, der hier war höchstens 3mm lang... Vielleicht A. haematodes? Bitte um Nachsicht wegen der Bilder, bei den Winzlingen schaffe ich meist keine Ansicht direkt von oben, weil dann die Kamera das Licht zu sehr abdeckt, ich muss so nah ran. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Apion sp.  Apionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, das ist eine der roten Apion-Arten (s. str.). Hier kann ich Dir am Foto nur den A. frumentarium bestimmen, die anderen 4 Arten bräuchte ich unterm Binokular. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 22:03

User photo
 A
 B
 C
# 14301
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   331    2 
Rüsselkäferin2014-06-10 21:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Auch dieses arme Tierchen stammt vom Felsenberg im Nahetal, gefunden am 8. Juni 2014. Aufgrund der Länge von etwa 9mm (Foto C - leider habe ich es geschafft, selbst ein Bild von nem toten Käfer zu vermurksen) müsste das doch eigentlich ein Hister unicolor sein? Er scheint mir aber gar nicht rund genug... Vielen Dank fürs Helfen!
Species, family:
Hister unicolor  Histeridae
Comment:
 
Moin Rüssel und Käferin, bei der Größe bleibt in ganz schwarz keine Alternative. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-06-10 22:14

User photo
 A
 B
 C
# 14300
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   330    4 
Rüsselkäferin2014-06-10 21:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Hallo! Das hier müsste ein Exapion fuscirostre sein. Er saß an Ginster (soweit ich mich erinnere, Foto C) und war etwa 3mm klein. Gefunden am 8. Juni 2014 am Felsenberg, Nahetal, etwa 290 m üNN. Danke schön und lieben Gruß!
Species, family:
Exapion fuscirostre  Apionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, ja, das ist Exapion fuscirostre. Nordafrika, Europa, Vorderasien. Monophag auf Cytisus scoparius. Larve in den Samen. Auf kerbtier.de gibt es hierzu eine Themenseite. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 21:38

User photo
 A
 B
 C
# 14299
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   56    14 
Ruth Lydia2014-06-10 21:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6813 Bad Bergzabern (PF)
2014-06-07
Request:
07.06.14 NSG Wolfsteig gleiche Stelle wie #14296. und dieses Exemplar hat Teile seiner Gehwerkzeuge eingebüßt. Mistkäfers? LG danke Ruth
Species, family:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Comment:
 
Hallo Ruth, gleiceh Art wie 14296 :-) lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-06-10 21:27

User photo
 A
 B
# 14298
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   55    13 
Ruth Lydia2014-06-10 21:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6813 Bad Bergzabern (PF)
2014-06-07
Request:
07.06.14 NSG Wolfsteig gleiche Stelle wie #14296. Ist das der Überrest eines Mistkäfers? LG danke Ruth
Species, family:
Trypocopris vernalis  Geotrupidae
Comment:
 
Hallo Ruth, ja genau! Das ist Trypocopris vernalis, der Frühlingsmistkäfer. Im Unterschied zum "Waldmistkäfer" viel glatter. Ein typischer Bewohner von sandigen Gebieten (Wälder, Heide, Dünen). lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-06-10 21:28

User photo
# 14297
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   15    59 
WolfgangB2014-06-10 21:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3445 Berlin-Spandau (BR)
2014-06-07
Request:
Am 7. Juni - Leptura maculata vermute ich. Nur weil ihr aus Berlin noch keine Meldung von ihm habt.
Species, family:
Leptura maculata  Cerambycidae
Comment:
 
Hallo Wolfgang, korrekt bestimmt als Gefleckter Schmalbock Rutpela (Leptura) maculata. Hier auf kerbtier.de verwenden wir noch den alten Namen. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien. Blütenbesucher. Häufig.
Last edited by, on:
GM2014-06-10 21:29

User photo
 A
 B
# 14296
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   54    35 
Ruth Lydia2014-06-10 21:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6813 Bad Bergzabern (PF)
2014-06-07
Request:
Hallo liebes Käferteam, 07.06.14 NSG Wolfssteig,SÜW 245 m ü. NN, ist Clytra laeviuscula ? Liebe Grüße und danke Ruth
Species, family:
Clytra laeviuscula  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Ruth, korrekt! Das ist der Ameisen-Sackkäfer Clytra laeviuscula. In Europa ohne den hohen Norden. Larvenentwicklung in Ameisennestern, geschützt durch eine aus Kot verfertigte Schutzhülle. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-06-10 21:31

User photo
# 14295
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   40    7 
Jürgen Z.2014-06-10 21:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3622 Barsinghausen (HN)
2014-06-03
Request:
Am Wegrand in der niedrigen Vegetation, 15 mm, auch wenn die Perspektive verbesserungsfähig ist, meine Vermutung, Chrysolina haemoptera. Viele Grüße, Jürgen Z.
Species, family:
Chrysolina oricalcia  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Jürgen, das Bild ist zwar nicht so dolle, aber ich denek es ist Chrysolina oricalcia. Man findet die Art an Kälberkropf (Chaerophyllum), Kerbel (Anthriscus) und Giersch (Aegopodium). lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-06-10 21:39

User photo
# 14293
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    183 
avo2014-06-10 20:33
Country, date (discovery):
Unknown   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hauswand nach westen'wohn und industriegebiet
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
 
Hallo avo, das ist eine Larve des Marienkäfers Harmonia axyridis. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-06-10 21:32

User photo
# 14292
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14 
Carola Vahldiek2014-06-10 20:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-02
Request:
Hallo, Team, ist das hier ein Saatschnellkäfer? Gefunden am 02.06.2014, alte Kiesgrube nahe Lüneburg, ca. einen halben Zentimeter lang (geschätzt).
Species, family:
Agriotes sp.  Elateridae
Comment:
 
Hallo Carola, ich würde hier bei Agriotes zustimmen, aber weiter wage ich nicht zu gehen. Und meine Co-Admins offenbar auch nicht. Also bleibt dieser Kandidat ungelöst. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 23:21

User photo
 A
 B
# 14291
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   13    58 
Carola Vahldiek2014-06-10 20:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2728 Lüneburg (NE)
2014-06-02
Request:
Ist das ein Gartenlaubkäfer (Phyllopertha horticola)? Gefunden am 02.06.2014 nahe Lüneburg.
Species, family:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Carola, yup, das ist Phyllopertha horticola. In ganz Europa ohne den hohen Norden, in Südeuropa in höheren Lagen. Larve an den Wurzeln von Gräsern. Imago polyphag an Laubbäumen und Sträuchern. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 21:32

User photo
 A
 B
 C
# 14290
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    56 
Knipser2014-06-10 20:12
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3513 Bramsche (WE)
2014-06-10
Request:
10.06.2014, 19.30 Uhr, 49565 Bramsche/Ueffeln, auf einer Rose
Species, family:
Chrysolina fastuosa  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Knipser, das ist Chrysolina fastuosa. Findet man vor allem auf Taubnessel (Lamium) und an Hohlzahn-Arten (Galeopsis). In Europa weit verbreitet, bei uns überall sehr häufig. Gibt ganz viele Farbvarianten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 21:41

User photo
 A
 B
 C
# 14289
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16    20 
sillu522014-06-10 19:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2047 Züssow (MV)
2014-06-10
Request:
10.6.2014, Größe ca. 12-15 mm, hatte sich fast ertränkt, konnte sich aber auf eine Binse retten :) ich denke an eine Silphe, aber die Art...(tristis?) Vielleicht könnt Ihr schnell helfen. Vielen Dank! Silke
Species, family:
Silpha tristis  Silphidae
Comment:
 
Hallo Silke, ja, das sollte Silpha tristis sein. Die fehlende verbreiterte Seitrandkehle schließt S. carinata aus. Alle Fld.-Rippen sind kräftig erhaben, somit S. tristis. Ein wesentliches Merkmal, nämlich ein glänzendes Körnchen in den Fld.-Punkten im vorderen Fld.-Drittel sieht man nur unterm Bino. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 21:47

User photo
 A
 B
# 14288
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   329    2 
Rüsselkäferin2014-06-10 19:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Huhu! Noch ein Fund vom Felsenberg im Nahetal, ein Dolichosoma lineare nehme ich an. Die Bilder sind zwar leider nicht so gut, aber Foto A will mir irgendwas sagen ;-) 8. Juni 2014. Danke schön und lieben Gruß!
Species, family:
Dolichosoma lineare  Melyridae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, vielen Dank für die Meldung des Dolichosoma lineare. Nicht selten auf blühendem Gebüsch. LG, Christoph - PS: Was der wohl sagen will?
Last edited by, on:
CB2014-06-10 21:37

User photo
 A
 B
 C
# 14287
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   328    1 
Rüsselkäferin2014-06-10 18:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Hier tippe ich auf Larinus beckeri, wegen dem dünnen Rüssel? Länge etwa 7-8mm, gefunden am Felsenberg im Nahetal, am 8. Juni 2014. Fotos B und C sind ein zweites Exemplar, ich hoffe, die Art passt! Danke schön und lieben Gruß!
Species, family:
Larinus beckeri  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Larinus beckeri. Xerothermophil, auf monophag auf Centaurea scabiosa. RL 3. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 18:22

User photo
 A
 B
 C
# 14286
 9 I like the photo(s) | 7 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   327    4 
Rüsselkäferin2014-06-10 18:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Mein erster Ptosima flavoguttata, vom Felsenberg im Nahetal (Foto C), Männchen (A) und Weibchen (B). Gefunden am 8. Juni 2014. Liebe Grüße!
Species, family:
Ptosima flavoguttata  Buprestidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, danke für die Meldung dieser Ptosima flavoguttata. Circummediterran verbreitete Art, Nordafrika, Süd- und südliches Mitteleuropa, Kleinasien, Kaukasus, Syrien. Erreicht in Deutschland die Nordgrenze seiner Verbreitung, nur in BA, PF, RH und HS. Stenotop, thermophil. In trockenheißen Lagen an Strauchrosaceen (vor allem Schlehe, aber auch Weichselkirsche, Kirsche, und anderen). Bei uns stark gefährdet, RL 2. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 18:24

User photo
# 14285
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   326    3 
Rüsselkäferin2014-06-10 18:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Ein Mogulones geographicus, ca. 5mm lang, vom Felsenberg im Nahetal, 8. Juni 2014. @Christoph, wer den gefunden hat, weißt du ja. Wunderschönes Tierchen! Liebe Grüße.
Species, family:
Mogulones geographicus  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, yup, das ist der Landkarten-Rauhblattrüssler Mogulenes geographicus. Wärmeliebende Art, die bundesweit an Natternkopf auf z.B. Ruderalflächen zu finden ist. Überwintert als Larve und verpuppt sich im Mai im Boden, die Käfer treten dann von Juni bis September auf. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 18:25

User photo
 A
 B
 C
# 14284
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   325    1 
Rüsselkäferin2014-06-10 18:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6112 Waldböckelheim (RH)
2014-06-08
Request:
Huhu! Ist das hier etwa ein Lasioderma redtenbacheri? Länge etwa 4mm, am Felsenberg im Nahetal, 8. Juni 2014. Die Fund-Ehre gebührt aber nicht mir, sondern dem Herrn KR. Deshalb bin ich auch untröstlich, dass ich keine besseren Fotos hinbekommen habe :-(. Wenigstens kann man die Fühlerglieder erkennen (Foto C) und m.M. nach auch einen Hauch von hellerem Rot am hinteren Ende der Flügeldecken. Vielen Dank und liebe Grüße!
Species, family:
Lasioderma redtenbacheri  Anobiidae
Comment:
 
Hallo Rüsselkäferin, yup, das ist Lasioderma redtenbacheri. Mittel- und Südeuropa, Kleinasien, Kaukausus, Naher Osten und Südsibirien. Stenotop, thermophil. Auf Steppenheide, Trockenrasen und an Wärmehängen. Lavrenentwicklung in Blütenböden und auf verwelkten Blüten von Centaurea scabiosa (Skabiosen-Flockenblume) und Cynareae (Disteln). Bei uns nur in BY, PF und RH, vom Aussterben bedroht (RL 1). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 18:19

User photo
 A
 B
# 14283
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5    28 
Audiobirder2014-06-10 18:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6004 Oberweis (RH)
2014-06-10
Request:
Auf den Brombeerblüten kniend... 10.06.2014
Species, family:
Trichius fasciatus  Scarabaeidae
Comment:
 
Hallo Audiobirder, die durchgehende schwarze Baselbinde der Fld. sowie die klingenförmige Mittelbinde machen ihn zu T. fasciatus, auch wenn man das eigentliche Merkmal, den Kerbzahn der Mittelschienen nicht sieht. Fundort müsste montan gewesen sein (Höhenangabe üNN ist immer hilfreich). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 18:06

User photo
# 14282
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    182 
Audiobirder2014-06-10 17:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6004 Oberweis (RH)
2014-06-10
Request:
Gefunden im Garten. 10.06.2014 Lieben Gruß Udo
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
 
Hallo Audiobirder, eine der zahlreichen Farbvarianten von Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-10 17:56

Pages:  8889 8890 8891 8892 8893 8894 8895 8896 8897


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up