kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

7
Queue for 
# 308377
# 308403
# 308446
# 308473
# 308485
# 308495
# 308498*
 
7 queuing ⌀ 6 h, thereof
0
processed
7
unprocessed
1*
new
0
in processing
0
callbacks
108 / 79

11525 11526 11527 11528 11529 11530 11531 11532 11533  

User photo
 A
 B
# 15330
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   393    7 
Rüsselkäferin2014-06-28 22:08
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4908 Burscheid (NO)
2014-06-01
Request:
Hallo, dieser Agriotes lineatus saß am 1. Juni 2014 auf einer Blumenwiese in Schlebusch, 58m üNN. Länge etwa 1 cm. Ist die Bestimmung richtig? Vielen Dank und lieben Gruß!
Species, family:
Agriotes lineatus  Elateridae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, das ist Agriotes lineatus. Nordafrika, Europa ohne den hohen Norden, Kleinasien, bis Westsibirien. Eingeschleppt nach Mittel- und Südamerika. In Mitteleuropa weit verbreitet und häufig. Larve im Boden an Pflanzenwurzeln, dadurch Schädling auf Kulturland. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-29 00:39

User photo
 A
 B
 C
# 15329
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   392    28 
Rüsselkäferin2014-06-28 22:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5406 Bad Münstereifel (NO)
2014-05-31
Request:
Huhu! Könnt ihr mir hier bitte weiterhelfen? Ich denke Cryptocephalus sericeaus, wegen des geschwungenen Halsschildrands, aber die Grübchen im Halsschild kann ich nur erahnen, und in Foto C sieht er ziemlich dick aus (die Perspektive könnte täuschen). Gefunden am 31. Mai 2014 im Eschweiler Tal, 315m üNN. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Cryptocephalus aureolus  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Rüsselvieh die 2., ;-) das ist aureolus. Leicht kenntlich, auch von der Seite. 1. C. sericeus ist im Habitus länglicher gebaut, 2. C. sericeus ist am Halsschildseitenrand deutlich stärker s-förmig geschwungen (erscheint Dir hier möglicherweise perspektivisch unklar, weil nicht 100%ig als Seitenaufsicht), 3. C. sericeus hat an der Basis des Halsschildes zwei flache Grübchen, die hier eindeutig fehlen. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-06-29 22:02

User photo
 A
 B
# 15328
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   391 
Rüsselkäferin2014-06-28 21:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2014-05-30
Request:
Hallo, was ist denn das hier für ein Tier? Gefunden am 30. Mai 2014, Wohngebiet in Klettenberg. Größe nicht notiert, weil ich dachte, es sei "nur" mal wieder ein bipustulatus, dem jemand in den Hintern gebissen hat. Aber die Fühler scheinen nicht richtig. Vielleicht Clanoptilus elegans? Die gibt es jedenfalls am Fundort. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Comment:
  Böööööh..., Rüsslerin, da hassu mal was besseres und dann sowas. Das ist ein Männchen, deshalb diese ausgeschnittenen Flügeldeckenspitzen. Und das Männchen ist eben nicht Malachius bipustulatus, sondern was anderes. Ich krieg das aber am Bild leider nicht gesch...., gebacken. Vielleicht haut einer der anderen hierzu was raus. Liebe Grüße, Klaas   Man kann sich durch den Schlüssel hangeln und landet dann in der Ecke elegans/geniculatus. Aber sauber festmachen kann ich's leider nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-29 22:29

User photo
 A
 B
# 15327
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   390 
Rüsselkäferin2014-06-28 20:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2014-05-21
Request:
Hallo! Anthrenus-pimpinellae-Komplex, da geht nix am Foto, oder? Schade, so ein hübsches Käferchen. Gefunden am 21. Mai 2014 an einem Fußweg zwischen Gärten in Sülz, Länge etwa 3-4mm. Vielen Dank und lieben Gruß!
Species, family:
Anthrenus-pimpinellae-Komplex  Dermestidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, früher ging das mal, den so zu bestimmen. Inzwischen sind ein oder zwei weitere Arten von dieser Art abgegrenzt worden und die Unterscheidung erfolgt mittels Genital, deshalb nur noch als Anthrenus-pimpinellae-Komplex zu bestimmen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-29 00:41

User photo
# 15326
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   389    16 
Rüsselkäferin2014-06-28 20:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2014-05-21
Request:
Huhu! Dieser Molorchus minor saß am 21. Mai 2014 auf einer Dolde im Klettenbergpark, 52m üNN, Länge aus der Erinnerung etwa 1cm, vielleicht ein bisschen mehr. Lieben Gruß!
Species, family:
Molorchus minor  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, das ist Molorchus minor. Paläarktisch verbreitet, planar bis subalpin. Larve in Rinde und Splintholz von Nadelbäumen, besonders Fichte und Kiefer. Käfer auf Blüten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-29 00:44

User photo
 A
 B
# 15325
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   388    68 
Rüsselkäferin2014-06-28 20:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-05-16
Request:
Noch was von den Kiesgruben Meschenich, Zwei Cantharis rustica. Diese beiden waren oben auf der Obstwiese, 58m üNN, gefunden am 16. Mai 2014. Lieben Gruß!
Species, family:
Cantharis fusca  Cantharidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, das sind zwei Cantharis fusca. Beine dunkel, Halsschildfleck berührt den Vorderrand. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-29 00:45

User photo
# 15324
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    18 
waldbaer592014-06-28 20:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5715 Idstein (HS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Spaziergang am Rande des Waldes (Splitt ist ja auf dem Bild zu sehen).
Species, family:
Lucanus cervus  Lucanidae
Comment:
  Hallo Waldbaer, das ist ein Hirschkäfer-Weibchen, Lucanus cervus. Schöner Fund, RL 2! Danke für die Meldung. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 20:29

User photo
 A
 B
 C
# 15323
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   387    27 
Rüsselkäferin2014-06-28 20:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-05-16
Request:
Huhu! Ein schöner dicker Larinus turbinatus plus Foto vom Habitat. Gefunden am 16. Mai 2014 am Grund der ehemaligen Kiesgruben Meschenich, 46m üNN, mit allerlei Gestrüpp. Liebe Grüße!
Species, family:
Larinus turbinatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, korrekt, der breite, konisch zulaufende Rüssel kennzeichnet ihn als Larinus turbinatus, den "Kratzdistelrüssler". Auf verschiedenen Distelarten. In Deutschland weit verbreitet, im Norden seltener. Ab Mai auf Ruderalflächen, Böschungen etc. zu finden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 20:26

User photo
# 15322
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    17 
MARINA12014-06-28 20:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3243 Linum (BR)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
In einer Feriensiedlung gefunden
Species, family:
Polyphylla fullo  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo MARINA1, das ist ein Weibchen des Walkers, Polyphylla fullo. Prima Fund! In Nordafrika und Europa. Nördlich bis Südschweden, im Osten bis zum Balkan und zum Kaukasus. In sandigen Lebensräumen, an Kiefern, dämmerungsaktiv. In Deutschland RL 2 (stark gefährdet). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 20:25

User photo
# 15321
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   15    22 
Juergen2014-06-28 19:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6117 Darmstadt West (HS)
2014-06-28
Request:
Curculionidae, ?? 28.06.2014, Brennessel
Species, family:
Peritelus sphaeroides  Curculionidae
Comment:
  Hallo Jürgen, der gehört in die Gattung Peritelus und zwar Peritelus spaeroides, wenngleich ziemlich abgewetzt. Eine Art aus dem Süden Europas und dem südlichen Mitteleuropa. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 20:22

User photo
 A
 B
# 15320
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14    20 
Juergen2014-06-28 19:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6117 Darmstadt West (HS)
2014-06-28
Request:
28.06.2014
Species, family:
Gonioctena quinquepunctata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Jürgen, das ist Gonioctena quinquepunctata. Nord- und Mitteleuropa. An Prunus padus, Corylus avellana und Sorbus aucuparia. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 20:23

User photo
 A
 B
 C
# 15319
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   92    9 
Butz2014-06-28 19:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4206 Brünen (NO)
2014-06-28
Request:
Hallo zusammen, heute nachmittag (28.06.2014) bei Regen in der Dingdener Heide Käfer-Versammlung auf Salweiden; ist das hier Crepidodera aurea? In Bild C zusammen mit einem befreundeten Polydrusus sericeus, während am anderen Ende des Blattes Chrysomela populi ruht. Beste Grüße und vielen Dank, Butz
Species, family:
Crepidodera aurea  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Butz, bestätigt als Crepidodera aurea. Danke für die Meldung. LG, Christoph - PS: Der Polydrusus sericeus in Foto C stimmt auch.
Last edited by, on:
CB2014-06-29 09:54

User photo
# 15318
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    64 
Ludwig2014-06-28 17:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7741 Mühldorf am Inn (BS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Trockenrasen, auf Wiesen-Flockenblume
Species, family:
Oxythyrea funesta  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Ludwig, der gehört zu den Blatthornkäfern und heißt Oxythyrea funesta. Gut erkennbar an den sechs weißen Flecken auf dem Halsschild (soben noch zu sehen), die ihn von Tropinota hirta unterscheiden. Nordafrika, Mittelmeerraum, im Norden bis Mitteleuropa, im Osten bis Transkaukasien. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 17:38

User photo
# 15317
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   137    52 
chris2014-06-28 17:05
Country, date (discovery):
Switzerland  2014-06-15
Request:
Clytus arietis! Wiedererkannt - hoffe ich! Schweiz, Aargau, Barmelweid an Spaltholzbeige, ausserhalb der MTBs auf 850 m üNN, 15.06.2014. Liebe Grüsse von Chris
Species, family:
Clytus arietis  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Chris, ja, das ist Clytus arietis, mit seinen zur Spitze angedunkelten Fühlern. In Mittel- und Südeuropa, bis Kaukasus und Vorderasien. Bei uns überall häufig. Larve in den trockenen Ästen verschiedener Laubbäume. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 17:06

User photo
 A
 B
 C
# 15316
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   31    27 
blackmupfel2014-06-28 16:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6918 Bretten (BA)
2014-06-28
Request:
28.06.2014 auf Feldweg, knapp 2 cm lang. Herzlichen Dank und liebe Grüße!
Species, family:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Blackmupfel, das ist ein Weibchen von Timarcha tenebricosa. Halsschild breit und ausgeschweift verengt, Flügeldecken feiner und kaum verrunzelt punktiert. Größer (12-18 mm). T. goettingensis ist nur 8-11 mm. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 16:57

User photo
# 15315
 5 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    7 
FG2014-06-28 15:50
Country, date (discovery):
Hungary  2009-06-01
Request:
A Bulgarien 01.06.2009 B Ungarn 03.06.2007 C Bulgarien 18.05.2014
Species, family:
Morimus asper  Cerambycidae
Comment:
  Hallo FG, ich möchte Dich bitten immer nur eine Art pro Anfrage einzustellen. Ich habe daher die beiden anderen Arten aus dieser Anfrage rausgenommen. Das vorliegende Foto zeigt Morimus asper funereus. Südosteuropa, Ungarn, Slowakei, Ukraine. Polyphag an verschiedenen Laubholz-Arten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 17:05

User photo
 A
 B
# 15314
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   34 
Dieter R.2014-06-28 15:50
Country, date (discovery):
Switzerland  2014-06-28
Request:
Hallo zusammen! Diesen Käfer habe ich heute im Garten auf Baldrian gefunden. Worum handelt es sich da? Funddaten: Schweiz, Zürich, 500 M.ü.Meer, 28.06.2014, Foto: D. Rüegg Viele Grüsse, Dieter
Species, family:
Mordellidae sp.  Mordellidae
Comment:
  Hallo Dieter, die schwarzen Mordelliden sind schon am Tier selbst furchtbar schwierig zu bestimmen, am Foto keine Chance. Sorry & LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 16:59

User photo
# 15313
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   127    22 
Ruth2014-06-28 15:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7619 Hechingen (WT)
2014-06-27
Request:
Grosselfingen, 27.6.2014, Wald, Flügel von Carabus auronitens ?
Species, family:
Carabus auronitens  Carabidae
Comment:
  Hallo Ruth, ja die sind von Carabus auronitens. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-06-28 16:15

User photo
# 15312
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   126 
Ruth2014-06-28 15:03
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7619 Hechingen (WT)
2014-06-27
Request:
Grosselfingen, 27.6.2014, Wald, Phyllobius pomaceus ?
Species, family:
Phyllobius cf. arborator  Curculionidae
Comment:
  Hallo Ruth, nein - Phyllobius pomaceus hat ein kerzengerades Fühlerbasisglied. Dieser hier hat ein gebogenes. Die Flügeldecken wirken hinten auf mich behaart, dann wäre es wohl Phyllobius argentatus. Aber bei der Qualität lediglich mit "cf". lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-06-28 16:19

User photo
# 15311
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   125    12 
Ruth2014-06-28 15:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7619 Hechingen (WT)
2014-06-27
Request:
Grosselfingen, 27.6.2014, Wald, auf Heckenkirsche, Agrilus cyanescens ?
Species, family:
Agrilus cyanescens  Buprestidae
Comment:
  Hallo Ruth, ichtig erkannt. Breit und gedrungen, eine der wenigen nach Foto bestimmbaren Agrilus-Arten. In Mittel- und Südeuropa (Spanien bis Rußland), eingeschleppt nach Nordamerika. An Heckenkirsche (Lonicera). Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-06-28 16:42

User photo
# 15310
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    73 
Wagtail2014-06-28 14:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7929 Bad Wörishofen (BS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Am Waldrand ... Ist dies ein Zahnhalsiger Schnellkäfer bei der Paarung ?
Species, family:
Corymbia rubra  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Wagtail, nein das sind Bockkäfer! Corymbia rubra (oder auch aktuell Stictoleptura rubra), der "Rothalsbock". Die Dame (unten) hat auch einen roten Halsschild, das Männchen hingegen (oben) einen schwarzen sowie ockerbraune Flügeldecken.Die Weibchen können bis zu 2 cm lang werden und man findet sie häufig im Juli/August auf Doldenblüten an Waldrändern mit Nadelholzanteil. lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-06-28 16:09

User photo
 A
 B
 C
# 15309
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   57 
Jozef2014-06-28 14:48
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-06-25
Request:
Hallo, hier ist der richtige Name dieses kleinen Käfer etwa 2,5 bis 3 mm Scolytus sein? Ich fand ihn an der Fassade des Hauses. Stropkov - Slowakei 2014.06.25. Danke,Jozef.
Species, family:
Scolytus sp.  Scolytidae
Comment:
  Hallo Jozef, Gattung Scolytus kann ich bestätigen, aber eine Artbestimmung wage ich hier am Foto nicht, da bräuchte ich das Tier unter'm Bino. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 17:39

User photo
# 15308
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   83    31 
GreatSkua2014-06-28 14:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4330 Benneckenstein im Harz (ST)
2014-05-25
Request:
25.05.2014, ca. 10:45 Uhr, 540 m üNN, Südharz, ein Agriotes ...? Viele Grüße
Species, family:
Ctenicera pectinicornis  Elateridae
Comment:
  Hallo GreatSkua, das ist ein Männchen von Ctenicera pectinicornis. Die Männchen zeichnen sich durch die langen Lamellen der Fühlerglieder aus. Bei Deinem Tier hat bereits das 3. F.-Gld. eine Lamelle, die in etwa so lang wie der Rücken der Glieds ist. Somit wird ein C. pectinicornis draus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 14:33

User photo
# 15307
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   82    23 
GreatSkua2014-06-28 14:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4330 Benneckenstein im Harz (ST)
2014-05-25
Request:
25.05.2014, ca. 10:15 Uhr, Südharz, Waldweg, Carabus auratus Viele Grüße
Species, family:
Carabus auratus  Carabidae
Comment:
  Hallo GreatSkua, korrekt als Carabus auratus bestimmt - ein Männchen, wie man an den verbreiterten Vordertarsen sieht. In ganz Deutschland nicht selten. Tagaktiv und auf Äckern, an Trockenhängen, Waldrändern etc. auf der Jagd. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 14:27

User photo
# 15306
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   47    3 
BubikolRamios2014-06-28 14:14
Country, date (discovery):
Slovenia   No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Slovenia. In general, but not detail, resembles Pidonia lurida.
Species, family:
Stenurella septempunctata  Cerambycidae
Comment:
  Hi BubikolRamios, this is Stenurella septempunctata. Central and Southeast Europe, Caucasus, Asia Minor and Iran. Polyphagous on deciduous trees. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-06-28 14:39

11525 11526 11527 11528 11529 11530 11531 11532 11533


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up