kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 3 hours on average) after submitting.

10
Queue for 
# 245253
# 245282
# 245459
# 245461
# 245463
# 245471
# 245523*
# 245524*
# 245525*
# 245526*
 
Queuing: 10 (for ⌀ 19 h)
10
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 0 (yesterday: 97)

Pages:  9022 9023 9024 9025 9026 9027 9028 9029 9030  

User photo
 A
 B
# 15562
 2 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   409 
Rüsselkäferin2014-07-02 19:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2014-06-17
Request:
Huhu! Mal wieder ein Hoplia, ich hoffe immer noch auf einen H. graminicola in Köln. Dieser hier war ziemlich klein, etwa 7mm, und saß im Gebüsch am Rangierbahnhof Eifeltor. Gefunden am 17. Juni 2014. Wie seht ihr das? Liebe Grüße und danke schön!
Species, family:
Hoplia cf. philanthus  Scarabaeidae
Comment:
 
Moin des Rüssels Käferin, ich halte hier mein loses Mundwerk. Bin eines besseren belehrt worden und agiere hier nur noch am Käfer. H. philanthus ist die einzige aktuell aus Nordrhein gemeldete Art und mehr mache ich hier auch nicht draus. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-02 21:46

User photo
 A
 B
# 15561
 0 I like the photo(s) | 7 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    15 
Titzia2014-07-02 19:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8032 Dießen am Ammersee (BS)
2014-06-25
Request:
Käfer wohnte ca. 3 Wochen om 09.06. bis zum 25.06.2014 in der Regentonne vor dem Haus. Da es zu dieser Zeit nicht geregnet hat, entnahmen wir kein Wasser mehr und die Tonne blieb halb voll. Offensichtlich mochte er das alte abgestandene Wasser. Interessant ist, dass der Käfer mit dem Hinterteil atmet. Hab ich vorher noch nie gesehen. An der Kopfseite waren kleine kugelförmige Ausstülpungen zu sehen. Ebenfalls eine Weisse am rechten großen Hinterbein. Der Käfer ist ohne Fühler ca. 3cm groß. Wir haben ihm einen Stock ins Wasser gestellt, dass er wieder aus der Tonne kommt. Der Rücken ist glatt, nur an den Seiten hatte er hellere Streifen. Könnte es sich um Cybister lateralimarginalis, männlich, handeln?
Species, family:
Dytiscus marginalis  Dytiscidae
Comment:
 
Moin titzia, es handelt sich um ein Männchen von Dytiscus marginalis. Wie alle Käfer (und eigentlich alle Insekten) hat auch der Gemeiner Gelbrandkäfer an den Hinterleibssegmenten die Atemöffnungen (genannt Stigma (sgl.) oder Stigmen (pl.)), über die geatmet wird. Da er aber ein Wassertier ist, also im Wasser lebt, liegen die Stigmen unter den Flügeldecken, wo Flügeldecken und Hinterleib einen Hohlraum bilden. In diesen Hohlraum nimmt der Käfer die Atemluft auf und kann so, einem Taucher gleich, seinen Sauerstoffvorrat mitnehmen, was ihn befähigt bis zu mehr als 10 Minuten tauchen zu können. Zum Atmen kommt er 5 bis 7 mal in der Stunde an die Wasseroberfläche. Ich denke er fühlt sich in der Tonne wohl, denn dank der vielen Saugnäpfe an den Füßen seiner Vorderbeine, könnte er auch problemlos die glatte Tonnenwand hochkrabbeln und wegfliegen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-02 21:09

User photo
 A
 B
# 15560
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   41 
Karol Ox2014-07-02 19:19
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-05-06
Request:
Hello. Phyllobius pyri is the correct? Found: 6.5.2014, Slovakia-Kosice, 200m a.s.l. Thank you. Regards, Karol.
Species, family:
Phyllobius pyri/vespertinus  Curculionidae
Comment:
 
Hi Karol, I think it's one of the two above mentioned species, but I don't dare to say which one. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-02 20:41

User photo
 A
 B
# 15559
 3 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   408    10 
Rüsselkäferin2014-07-02 18:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5107 Brühl (NO)
2014-07-01
Request:
Huhu! Hier handelt es sich wohl um Gonioctena olivacea, oder? Er saß an Ginster, in einer Waldschneise beim Nordfeldweiher. Gefunden am 1. Juli 2014, Länge etwa 5mm. Vielen lieben Dank!
Species, family:
Gonioctena olivacea  Chrysomelidae
Comment:
 
Moin Rüsselvieh, Du liegst natürlich richtig und wohl gebettet. Also bleib liegen. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-02 21:27

User photo
# 15558
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   241    40 
ruby622014-07-02 17:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8528 Hinterstein (BS)
2014-07-01
Request:
gesehen am 01.07.2014 in Hinterstein in der Hölle am Eckbach. LG ruby
Species, family:
Chrysolina polita  Chrysomelidae
Comment:
 
Hallo Ruby, das ist Chrysolina polita. In der gesamten Paläarktis. Polyphag an Lippenblütlern (Lamiaceae), z.B. Minze (Mentha), Melissen (Melissa), Wolfstrapp (Lycopus), Salbei (Salvia), Gundermann (Glechoma) und anderen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-02 20:42

User photo
 A
 B
# 15557
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    10 
moppedopa2014-07-02 17:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5511 Bendorf (RH)
2014-07-02
Request:
Gesehen in unserem Garten (Bendorf) am 02.07.14 auf einer ausgetriebenen Spargelpflanze. Habe lange gesucht, aber nicht rausgefunden, um was für ein Käfer es sich hier handelt.
Species, family:
Crioceris duodecimpunctata  Chrysomelidae
Comment:
 
hallo moppedopa, das ist der Zwölfpunkt-Spargelkäfer Crioceris duodecimpunctata. Von April bis Oktober an Spargelpflanzen. Lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-07-02 17:27

User photo
 A
 B
# 15556
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   10    207 
Klaus2014-07-02 16:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5808 Cochem (RH)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Habe mir die Bestimmung einfacher vorgestellt. Vielen Dank für Eure Hilfe.
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
 
Moin Klaus, das ist eine der zahlreichen Farbvarianten des Asiatischen Marienkäfers (Harmonia axyridis). Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-02 17:01

User photo
# 15555
 6 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   38 
Günther2014-07-02 16:57
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6018 Langen (HS)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Guten Tag, dies ist jetzt keine ernste Anfrage. Ich weiß, daß es ein Pappelblattkäfer ist. Die Farben sind es, die ich zeigen möchte - Schwarz, Rot, Gold - WM-Farben. Der Käfer hatte bestimmt eine Farbstörung. Gruß Günther und danke.
Species, family:
Chrysomela sp.  Chrysomelidae
Comment:
 
hallo Günther, leider gibt es da drei sehr ähnliche verwechslungsarten. Unterscheidbar an guten halsschildaufnahmen und an einer Aufnahme der Flügeldeckenenden. Die haben beim häufigen Chrysomela populi eine schwarze Makel. Hier nicht wirklich zu erkennen. Bleibt nur Chrysomela sp. Lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-07-02 17:22

User photo
 A
 B
 C
# 15554
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   36    41 
Leonhardt2014-07-02 15:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6818 Kraichtal (BA)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Volle Sonne auf Möhre Vielen Dank H.G.L.
Species, family:
Anthaxia nitidula  Buprestidae
Comment:
 
Moin Leonhardt, es handelt sich um Anthaxia nitidula, allerdings, wie ich sagen muss, in ungewöhnlicher und sehr toller Färbung. Es ist ein Männchen. Diese sind üblicherweise völlig hellgrün. So habe ich den noch nie gesehen. Tolles Bild, toller Nachweis von einer Art, die ansonsten in der Südhälfte Deutschlands recht häufig zu finden ist..., nur eben nicht so. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-02 21:36

User photo
# 15553
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   181    7 
Frank2014-07-02 15:24
Country, date (discovery):
Germany  2014-06-13
Request:
Hallo, diesen Rüsselkäfer habe ich auf einer Distel gefunden am 13.6.2014. Um welche Art handelt es sich? Danke sehr und viele Grüße, Frank
Species, family:
Cleonis pigra  Curculionidae
Comment:
 
Hallo Frank, das ist Cleonis pigra. In der Paläarktis, eingeschleppt nach Nordamerika. An verschiedenen Distelarten. Nicht bedroht, aber auch nicht so häufig. Netter Fund. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-02 20:44

User photo
# 15552
 5 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   60    31 
Jozef2014-07-02 14:33
Country, date (discovery):
Slovakia  2014-06-13
Request:
Hallo, hier ist der richtige Name Tenebrio molitor ? Länge ca. 14 -16mm.Stropkov - Slowakei 2014.06.13. Dank.
Species, family:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Comment:
 
Moin Jozef, ja, Tenebrio molitor, bei uns auch als Gemeiner Mehlkäfer bezeichnet. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-02 21:38

User photo
# 15550
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   15    20 
Jürgen 02112014-07-02 13:25
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6335 Auerbach in der Oberpfalz (BN)
2014-07-01
Request:
Ist das Chrysanthia viridissima? Dieser Käfer (8-10 mm lang) wurde am 01.07.2014 an Skabiose gefunden. FO: Umg. Velden im oberen Pegnitztal, 430 m NN Kalk-Magerwiese
Species, family:
Chrysanthia viridissima  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen 0211, bestätigt als Chrysanthia viridissima. Danke für die Meldung. lg, Gernot
Last edited by, on:
GM2014-07-02 17:34

User photo
 A
 B
# 15549
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   887 
Bergmänndle2014-07-02 12:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8426 Oberstaufen (BS)
2014-07-01
Request:
Thalkirchdorf Moos-Alpe 1.7.14 1060m ca. 9mm. Geht da mehr als Hemicrepidius sp.
Species, family:
Hemicrepidius sp.  Elateridae
Comment:
 
hallo bergmänndle, mehr als Hemicrepidius sp. Ist leider nicht drin. Da braucht man eine ordentlich seitliche Aufnahme der Vorderbrust. Lg gernot
Last edited by, on:
GM2014-07-02 17:43

User photo
# 15548
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14 
Jürgen 02112014-07-02 12:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6532 Nürnberg (BN)
2014-06-23
Request:
Ist das Oedemera lurida? Dieser Käfer (ca. 5 mm lang) wurde am 23.06.2014 an Skabiose in meinem Garten gefunden. FO: Nürnberg, Umg. Messe, 330 m
Species, family:
Oedemera cf. lurida  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen, gleiches Spiel wie bei den vorangegangenen Anfragen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-02 20:49

User photo
# 15547
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   13 
Jürgen 02112014-07-02 12:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6532 Nürnberg (BN)
2014-06-22
Request:
Ist das Oedemera lurida? Dieser Käfer (ca. 5 mm lang) wurde am 22.06.2014 an Schafgarbein meinem Garten gefunden. FO: Nürnberg, Umg. Messe, 330 m
Species, family:
Oedemera cf. lurida  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen, wie zuvor: wahrscheinlich O. lurida, aber letzte Sicherheit gibt's nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-02 20:39

User photo
# 15546
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   12 
Jürgen 02112014-07-02 12:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6532 Nürnberg (BN)
2014-06-17
Request:
Ist das Oedemera lurida? Dieser Käfer (ca. 5 mm lang) wurde am 17.06.2014 an Skabiose in meinem Garten gefunden. FO: Nürnberg, Umg. Messe, 330 m
Species, family:
Oedemera cf. lurida  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen, wenn die Länge gemessen ist dann wird es zusammen mit der Höhe des Fundorts wahrscheinlich O. lurida sein, aber ganz sicher ist es leider nicht. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-02 20:38

User photo
# 15545
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   11 
Jürgen 02112014-07-02 12:27
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6836 Parsberg (BN)
2014-06-13
Request:
Ist das Oedemera lurida? Dieser Käfer (ca. 5 mm lang) wurde am 13.06.2014 an Skabiose gefunden. FO: Umg. Parsberg im Tal der Schwarzen Laber, 470 m NN, Kalk-Trockenhänge
Species, family:
Oedemera sp.  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen, rein nach dem Foto kommen drei Vertreter aus dem Oedemera-lurida-Komplex in Frage: O. monticola (7-9 mm, montan verbreitet, O. lurida (5-7 mm) und O. virescens (8-12 mm) (beide in der Ebene). Unterscheidung am besten am Genital. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-02 20:36

User photo
# 15544
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   10    10 
Jürgen 02112014-07-02 10:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7034 Kipfenberg (BS)
2014-06-24
Request:
Ist das Oedemera flavipes, Weibchen? Dieser Käfer (5-7 mm lang) wurde am 24.06.2014 gefunden. FO: Umg. Kinding im Altmühltal, Anlautertal bei Enkering, 470 m NN, Kalk-Trockenhänge
Species, family:
Oedemera flavipes  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen 0211, bestätigt als Oedemera flavipes, ein Weibchen. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-02 11:15

User photo
# 15543
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9    9 
Jürgen 02112014-07-02 10:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7034 Kipfenberg (BS)
2014-06-24
Request:
Ist das Oedemera flavipes, Männchen? Dieser Käfer (5-7 mm lang) wurde am 24.06.2014 an Brombeerblüten gefunden. FO: Umg. Kinding im Altmühltal, Anlautertal bei Enkering, 470 m NN, Kalk-Trockenhänge
Species, family:
Oedemera flavipes  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen 0211, bestätigt als Oedemera flavipes, Männchen. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-02 11:15

User photo
# 15542
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8    8 
Jürgen 02112014-07-02 10:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6836 Parsberg (BN)
2013-08-05
Request:
Ist das Oedemera flavipes, Weibchen? Dieser Käfer (5-7 mm lang) wurde am 05.08.2013 an Schafgarbe gefunden. FO: Umg. Parsberg im Tal der Schwarzen Laber, 470 m NN, Kalk-Trockenhänge
Species, family:
Oedemera flavipes  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen 0211, bestätigt als Oedemera flavipes, Weibchen. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-02 11:14

User photo
# 15541
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    7 
Jürgen 02112014-07-02 10:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6836 Parsberg (BN)
2013-08-05
Request:
Ist das Oedemera flavipes, Männchen? Dieser Käfer (5-7 mm lang) wurde am 05.08.2013 an Schafgarbe gefunden. FO: Umg. Parsberg im Tal der Schwarzen Laber, 470 m NN, Kalk-Trockenhänge
Species, family:
Oedemera flavipes  Oedemeridae
Comment:
 
Hallo Jürgen 0211, bestätigt als Oedemera flavipes, erkennbar an den "Reiterhosen" und - Unterschied zu O.nobilis - den hellen Schienen. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-02 11:14

User photo
 A
 B
# 15540
 4 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4    26 
René2014-07-02 10:23
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3446 Berlin (Nord) (BR)
2014-06-02
Request:
Hallo, Foto vom 02.06.2014 Da ich beim letzten Käfer so daneben lag, werde ich wohl nach und nach alle Käfer bei Euch hinterfragen müssen. Euer Silis-ruficollis kam meinem Oedemera croceicollis doch sehr nahe. Ist eben schwer für einen Neuling. VG René
Species, family:
Oryctes nasicornis  Scarabaeidae
Comment:
 
Moin René, Dies ist der Nashornkäfer, Oryctes nasicornis. Auf Grund des fehlenden Horns ein Weibchen, bei denen - im Gegensatz zu den Männchen - auf der Stirn nur eine dezente Erhöhung sichtbar ist. Die Larve entwickelt sich über mehrere Jahre in Holz- und Rindenmulm oder auch in Komposthaufen. Ein schöner Fund. Danke für die Meldung und Grüße vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-02 11:17

User photo
 A
 B
 C
# 15539
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   140 
chris2014-07-02 10:19
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-05-07
Request:
Elateridae, Ampedus sp.? 13 mm (geschätzt) Dank eurer "Entwicklungshilfe" suche ich ab und zu immerhin schon 'mal im richtigen Familienbereich :-)) Schweiz, Aargau, Waldweg Kaisten 330 m üNN, 07.05.2014 Mit lieben Grüssen von Chris
Species, family:
Ampedus cf. sanguineus  Elateridae
Comment:
 
Moin Chris, etwas größere Bilder hätten hier absolute Sicherheit geben können, wegen der Färbung der Haare auf den Flügeldecken. Es handelt sich aber mit großer Wahrscheinlichkeit um Ampedus sanguineus, Verwechselungen mit Ampedus cinnabarinus sind aber sehr gut möglich. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2014-07-02 21:40

User photo
 A
 B
# 15538
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   69    58 
Azuro2014-07-02 10:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-07-01
Request:
Gefunden am 01.07.2014 (die vorherige Eingabe am gleichen Tag/ Entschuldigung, da vergaß ich das Funddatum)auf einer Waldwiese in der Oberpfalz/ Bayern. Größe ca. 10 mm. Ein Rhagonycha fulva? Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Species, family:
Rhagonycha fulva  Cantharidae
Comment:
 
Hallo Azuro, bestätigt als Rhagonycha fulva. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-02 11:13

User photo
 A
 B
# 15537
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   68 
Azuro2014-07-02 10:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6339 Waldthurn (BN)
2014-07-01
Request:
Gefunden auf einer Waldwiese in der Oberpfalz/ Bayern. Größe: ca. 8 mm. Cantharis fulvicollis? Vielen Dank und lieben Gruß, Azuro
Species, family:
Cantharis cf. thoracica  Cantharidae
Comment:
 
Hallo Azuro, das sollte wohl Cantharis thoracica sein. Recht ähnlich kann allerdings C. fulvicollis werden, man müßte die Abdomenunterseite und das Schildchen sehen. Daher hier nur mit "cf.". LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-02 22:33

Pages:  9022 9023 9024 9025 9026 9027 9028 9029 9030


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up