kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

63
2021-05-12 21:01  by  
Liebe User*innen, als kleiner Reminder, gerade bei den Rüssel- und Blattkäfern: Bitte macht nach Möglichkeit eine Angabe zur Wirtspflanze. Das hilft uns beträchtlich, die Art einzugrenzen bzw. zu bestimmen. Danke & viele Grüße, Christoph

Pages:  9619 9620 9621 9622 9623 9624 9625 9626 9627  

User photo
# 16385
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   9    15 
Manfred2014-07-21 09:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2014-07-21
Request:
Hallo, heute, 21.7.2014 am frühen Morgen in der Küche gefunden (Gernsbach/ Nordschwarzwald), draußen auf einem Weinrebenblatt platziert und fotografiert. Größe etwa 13 mm. Nacerdes carnioloca könnte meiner Vermutung nach schon passen. Vielen Dank und viele Grüße.
Species, family:
Nacerdes carniolica  Oedemeridae
Comment:
  Hallo Manfred, kann man m.E. als Nacerdes carniolica stehen lassen. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2014-07-21 18:09

User photo
 A
 B
 C
# 16384
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   16 
Bashdar2014-07-21 02:20
Country, date (discovery):
Iraq  2014-07-20
Request:
20.07.2014 North Iraq kurdistan Region shaqlawah on poplar
Species, family:
Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Hi Bashdar, here we can only say what you know anyway already: A click beetle, family Elateridae, but we don't get any further with this specimen from Iraq. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-21 20:22

User photo
# 16383
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   123    8 
DanielR2014-07-20 21:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4141 Wittenberg (ST)
2014-07-20
Request:
Liebes Kerbtier-Team, eine Meldung von Crioceris asparagi, 20.07.2014. LG, Daniel
Species, family:
Crioceris asparagi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Daniel, bestätigt als Crioceris asparagi. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 21:50

User photo
# 16382
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   122    39 
DanielR2014-07-20 21:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4141 Wittenberg (ST)
2014-07-20
Request:
Liebes Kerbtier-Team, hier gehe ich von Tenebrio molitor aus. 20.07.2014. LG, Daniel
Species, family:
Tenebrio molitor  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo Daniel, bestätigt als Tenebrio molitor. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 21:51

User photo
 A
 B
# 16381
 2 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   31    11 
Kirsten2014-07-20 21:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2424 Wedel (SH)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hallo Bestimmungsteam, ja, ich schäme mich auch - so schlechte Fotos. Entschuldigung: Es war ganz füh morgens im Garten, er war wahnsinnig schnell, Kamera lag noch oben, Foto entstand mit einer Hand und dem Mund Kamera bedienen, mit der anderen Hand Käfer in Schach halten. dann ist er zwischen die Fliesen gerutscht und war nicht bereit wieder rauszukommen, sorry. Ich habe nun schon seit dem 18.07. jeden Tag stundenlang nach dem Tier gesucht, jetzt will ich es wissen. Ich fing ganz unbedarft bei Carabus an und hab letztendlich alles wieder verworfen, selbst bei den Schwimmkäfern war ich schon. Bitte sagt, dass es kein Foto von ihm auf Eurer Seite gibt. Ich bau auf Euch ;-)Größe aus der Erinnerung ca. 8 mm? Liebe und leicht entnervte Grüße Kirsten
Species, family:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Comment:
  Hallo Kirsten, das ist Anchomenus dorsalis, der Buntfarbene Putzläufer. Unverwechselbare Art der Westpaläarktis, in der temperaten und submeridionalen Zone. Von der Atlantikküste bis Mittelasien. Häufige Offenlandart, auf grundwassernahen, aber leicht abtrocknenden Böden. Fehlt in höheren Lagen. Deiner ist nicht voll ausgefärbt, was Dir die Bestimung erschwert hat. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 21:52

User photo
 A
 B
 C
# 16380
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   30 
Kirsten2014-07-20 20:56
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2424 Wedel (SH)
2014-07-20
Request:
Hallo fleißiges Team, ich hab immer die kleinen Blöden. In diesem Falls 8-9 mm in meinem Garten heute Abend an Kürbisblüte schmatzend. Leider hab ich nicht einmal eine Idee. Liebe Grüße und einen schönen Abend. Kirsten
Species, family:
Dasytes sp.  Melyridae
Comment:
  Hallo Kirsten, ein Dasytes, aber um die Art festzumachen, braucht man sehr gut aufgelöste und scharfe Fotos (wenn's überhaupt geht). Wahrscheinlich Untergattung Metadasytes, wahrscheinlich D. plumbeus, eventuell D. virens. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 21:55

User photo
 A
 B
# 16379
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   439    2 
MiMa2014-07-20 20:52
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-07-19
Request:
19.07.2014, Mischwald, gefällte Buche unter loser Rinde, ca.2,5-3mm. Ich tippe auf einen Haslplattkäfer Leptophloeus? Mehr geht am Foto wahrscheinlich nicht. Einen lieben Gruß
Species, family:
Silvanus unidentatus  Silvanidae
Comment:
  Hallo MiMa, das sollte Silvanus unidentatus sein, durch kürzeren Hsch.-Vorderecken von Silvanoprus fagi und durch den direkt hinterm Augenrand beginnenden Hals von Silvanus bidentatus zu unterscheiden (hier vergleichen). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 22:12

User photo
# 16378
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   438    7 
MiMa2014-07-20 20:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-07-20
Request:
20.07.2014, So, jetzt mal was zur Entspannung: ein hübscher Stäublingskäfer Mycetina cruciata. Gefunden auf einem Lackporling an einem alten dicken morschen Baumstumpf (aus vergangenen Zeiten, denn heute sägt man die Bäume um, wenn sie höchstens 40cm Durchmesser haben... gerade wüten sie mit dem Harvester in diesem Wäldchen. Da kommen einem wirklich die Tränen, wenn man sieht, was die hinterlassen. Sorry, das mußte mal gesagt werden.) Viele Grüße
Species, family:
Mycetina cruciata  Endomychidae
Comment:
  Hallo MiMa, yup, das ist Mycetina cruciata, der Kreuzbinden-Stäublingskäfern (Endomychidae). Vom südlichen Nordeuropa bis Südeuropa und Kaukasus. In Laub- und Nadelwäldern unter verpilzter Rinde und an Baumpilzen. RL 3, ist aber in Süddeutschland in Ausbreitung begriffen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 21:54

User photo
# 16377
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   437 
MiMa2014-07-20 20:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-07-19
Request:
19.07.2014, Mischwald, gefällte Buche unter loser Rinde. ca.18-20mm. Ich weiß, die Larven sind nicht Eure Lieblingsbeschäftigung.... Ich glaube, so eine ähnliche wurde hier auch schon mal eingereicht, aber ich finde sie nicht mehr. Danke + Grüße
Species, family:
Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo MiMa, ich fürchte hier können wir nicht viel ausrichten. Familie ist Elateridae, aber dann ist lieder schon wieder Schluss. Vielleicht hat einer meiner Co-Admins noch 'ne Idee. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 21:57

User photo
 A
 B
# 16376
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   436 
MiMa2014-07-20 20:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-07-19
Request:
19.07.2014, Mischwald, gefällte Buche unter loser Rinde. ca. 17mm. Kann man die Larve einordnen? Viele Grüßle
Species, family:
Elateridae sp.  Elateridae
Comment:
  Hallo MiMa, auch hier Familie Elateridae, aber dann ist für mich Schluss. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 21:58

User photo
 A
 B
 C
# 16375
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   435 
MiMa2014-07-20 20:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7122 Winnenden (WT)
2014-07-19
Request:
19.07.2014, ein 4,5mm großer Bembidion. Gefunden auf einem etwas feuchtem Forstweg im Mischwald. Sicher läßt der sich am Foto nicht weiter bestimmen? Wenn ich das nächste mal einen sehe, schau ich weg :-) )Grüßle
Species, family:
Bembidion sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo MiMa, puh, Bembidien am Foto ist für mich ein Vabanquespiel. Ich denke, es könnte B. deletum sein, aber das ist so unsicher, dass ich offiziell lieber nur Bembidion sp. eintrage. Sorry & LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-21 23:20

User photo
 A
 B
# 16374
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   434 
MiMa2014-07-20 20:32
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7123 Schorndorf (WT)
2014-07-15
Request:
Hallo, dieser ca. 5mm Rüssler - ich vermute ein Sitona - saß am 15.07.2014 auf der Frontscheibe meines Autos. Kann man ihn näher bestimmen? Viele Grüße
Species, family:
Sitona sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo MiMa, hier kommen zwei Arten in Frage: Die eine ist S. lepidus, die andere S. puncticollis. Letztere hat marginal längsstreifigere Flügeldecken, die hellen Längsstreifen des Halsschilds sind deutlicher und die Rüsselfurche erreicht nicht das Niveau das Augenhinterrands. Das alles ist an den Fotos je nach Perspektive schwer zu beurteilen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 22:14

User photo
# 16373
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   24    10 
Birgit2014-07-20 20:02
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6019 Babenhausen (HS)
2014-07-17
Request:
Hallo Käferteam, entdeckt am 17.07.2014 an einem Waldrand.Ca. 15mm KL. Ist das evtl. ein Aaskäfer? (Silpha tristis) ? Für eure Hilfe wäre ich dankbar. LG Birgit
Species, family:
Silpha obscura  Silphidae
Comment:
  Hallo Birgit, mit der unverbreiterten Seitenrandkehle der Flügeldecken und den seichten Fld.-Rippen halte ich den für eine Silpha obscura. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 20:27

User photo
# 16372
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   167    16 
gogo57602014-07-20 19:20
Country, date (discovery):
Austria  2014-07-04
Request:
Hallo! Welchen Vertreter der Lycidae habe ich hier abgelichtet?_04.07.2014 / Ö / Sbg / Saalfelden Nord, 850m NN (Österr./Bayr. Grenzraum)._Danke im voraus für eure Hilfe._L.G. Guntram
Species, family:
Lopherus rubens  Lycidae
Comment:
  Hallo Guntram, es ist Lopherus rubens. Die Unterscheidung erfolgt über die Skulptierung des Halsschilds: Die beiden potentiellen Verwechslungsarten mit ganz rotem Halsschild (Dictyopterus aurora und der sehr seltene Benibotarus taygetanus) weisen beide eine rhombische Diskoidalareole auf, L. rubens dagegen nur vier von Kielen begrenzte Felder. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 20:28

User photo
 A
 B
# 16371
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   154 
chris2014-07-20 19:04
Country, map sheet, date (discovery):
CH  8414 Laufenburg (Baden) (BA)
2014-07-20
Request:
Ocypus sp.? 22 - eher 23 mm, Schweiz, Aargau, Kaisten 310 m üNN, 20.07.2014 Danke vielmals für eurer Mühe! LG Chris
Species, family:
Ocypus cf. tenebricosus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo chris, bei der Größe, der matten schwarzen Färbung und den ziemlich kurzen Flügeldecken sollte das Ocypus olens sein. lg gernot   Hallo Gernot und Chris, hier kommt es nach langer Zeit noch zu einer Korrektur. Ein Ocypus olens ist das nicht, eher schon Ocypus tenebricosus, aber leider für mich an diesen Bildern nicht mit Sicherheit zu entscheiden. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2017-10-20 23:12

User photo
# 16370
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   151    8 
Horst2014-07-20 18:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  1420 Hattstedt (SH)
2014-07-20
Request:
Hallo, diesen 4mm kleinen Käfe habe ich heute in Schobüll/Nordsee gefunden. Könnte es Cryptocephalus pusillus sein? Viele Grüße aus Flensburg, Horst
Species, family:
Cryptocephalus pusillus  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Horst, bestätigt als Cryptocephalus pusillus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 20:18

User photo
 A
 B
# 16369
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   119    3 
Heidi2014-07-20 18:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3848 Märkisch-Buchholz (BR)
2014-06-19
Request:
Hallo an das Team, ist das ev. Acanephodus onopordi (Ceratapion onopordi)? 19.06.14, Hermsdorfer Mühle bei Märkisch Buchholz, BB. Im niedrigen Uferbewuchs an der Dahme, etwa 3 mm. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Species, family:
Acanephodus onopordi  Apionidae
Comment:
  Hallo Heidi, bestätigt als Acanephodus onopordi (holy Moses, nicht schlecht bestimmt!). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 20:30

User photo
 A
 B
# 16368
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   118    1 
Heidi2014-07-20 18:09
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3848 Märkisch-Buchholz (BR)
2014-06-20
Request:
Hallo an das Team, hier passt ja wohl nur Exocentrus lusitanus? Laubbäume, Sträucher und niedriger Wildwuchs herum, 20.06.14, in Märkisch Buchholz, BB. Lieben Dank und viele Grüße Heidi
Species, family:
Exocentrus lusitanus  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Heidi, bei Exocentrus lusitanus stimme ich dir zu. Entwickelt sich in trockenen Lindenästen. RL 3 Schöner Fund! Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2014-07-20 18:40

User photo
# 16367
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    60 
Kitty2014-07-20 17:49
Country, date (discovery):
Unknown  2014-07-19
Request:
Im Garten fast umgeflogen worden und schnell zum fotographieren eingeglast, danach wieder freigelassen!
Species, family:
Aromia moschata  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Kitty, der gehört zu den Bockkäfer und wird Moschusbock genannt (Aromia moschata). Entwicklung in alten Weiden, Erlen oder Pappeln. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2014-07-20 18:33

User photo
 A
 B
 C
# 16366
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   18    2 
Karin2014-07-20 17:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7022 Backnang (WT)
2014-07-20
Request:
Hallo zusammen, welchen sehr kleinen Rüsselkäfer habe ich heute in Baden-Württemberg/Sachsenweiler gesehen? Vielen Dank! Liebe Grüße, Karin
Species, family:
Zacladus geranii  Curculionidae
Comment:
  Hallo Karin, dieser Rüßler heisst Zacladus geranii und entwickelt sich an Storchschnabel-Arten. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2014-07-21 11:48

User photo
# 16365
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   72 
Jürgen 02112014-07-20 17:05
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7034 Kipfenberg (BS)
2014-07-17
Request:
Noch einmal derselbe Käfer wie Nr. 16364 (PS: Ich kann nicht mehrere Fotos auf dieselbe Anfrage laden.)
Species, family:
cf. Protaetia sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Jürgen, wie zuvor cf. Protaetia sp. Ich hab Dir gerade eine Mail geschickt mit der Erklärung, wie man mehrere Fotos pro Anfrage hochlädt. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 20:26

User photo
# 16364
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   71 
Jürgen 02112014-07-20 16:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7034 Kipfenberg (BS)
2014-07-17
Request:
Welcher Rosenkäfer ist das? Er ist ca. 15 mm lang und wurde am 17.07.2014 in Bayern, Umg. Kinding auf ca. 470 m NN an Distel-Blüten gefunden
Species, family:
cf. Protaetia sp.  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Jürgen, schwer hier zu sagen ohne Foto der Unterseite. Wahrscheinlich eine Protaetia, aber unsicher. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 20:25

User photo
# 16363
 1 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   97    3 
Butz2014-07-20 15:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2210 Langeoog West (WE)
2014-07-11
Request:
Hallo zusammen, am 11.07.2014 in den Graudünen auf Baltrum, leider nur ein Torso (Restlänge 14 mm), aber Broscus cephalotes sollte doch unverkennbar sein, auch wenn er seinem Namen nicht gerade Ehre macht, oder? Gruß und Dank, Butz
Species, family:
Broscus cephalotes  Carabidae
Comment:
  Hallo Butz, ich glaube, den (Rest) kann man als Broscus cephalotes stehen lassen. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver   Wohl eher ein Acephalotes *gecker* *lach* LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 20:23

User photo
 A
 B
 C
# 16362
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   182 
Hopeman2014-07-20 15:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2243 Ivenack (MV)
2014-07-20
Request:
Könnt ihr mir bei diesem Chrysomeliden helfen? Die saßen heute am 20.07.2014 auf einem Gras (Foto C) an einem Graben bei den "Ivenacker Eichen". Besten Dank!
Species, family:
Asiorestia cf. transversa  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Hopeman, das ist Gattung Asiorestia bzw. aktueller Neocrepidodera. Am ehesten würde ich sagen N. transversa, aber am Foto ist das nicht ganz einfach. Am besten man schaut sich das Genital an. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2014-07-20 18:51

User photo
 A
 B
# 16361
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6    98 
Lilo2014-07-20 13:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7246 Tittling (BS)
2014-07-18
Request:
kleiner Käfer auf Acker-Witwenblume, evtl. evtl. Kleiner Halsbock, Leptura livida? Danke für die Bestimmung
Species, family:
Stenurella melanura  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Lilo, das ist das Männchen von Stenurella melanura. Europa, Kaukasus, bis Sibirien und Nordmongolei. Larven im morschen Holz von Nadel- und Laubbäumen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2014-07-20 14:38

Pages:  9619 9620 9621 9622 9623 9624 9625 9626 9627


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up