kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

32
2021-05-12 21:01  by  
Liebe User*innen, als kleiner Reminder, gerade bei den Rüssel- und Blattkäfern: Bitte macht nach Möglichkeit eine Angabe zur Wirtspflanze. Das hilft uns beträchtlich, die Art einzugrenzen bzw. zu bestimmen. Danke & viele Grüße, Christoph

Pages:  7031 7032 7033 7034 7035 7036 7037 7038 7039  

User photo
 A
 B
 C
# 82805
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   420    11 
Heidi2017-10-29 16:15
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3044 Gr. Mutz (BR)
2017-08-19
Request:
Hallo an das Käferteam, Notaris sp., hier habe ich auch keine Idee. Gesehen am Uferbewuchs vom Vielitzsee im gleichnamigen Ort, 19.08.2017. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Species, family:
Notaris scirpi  Curculionidae
Comment:
  Hallo Heidi, den halte ich für Notaris scirpi. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2017-10-29 21:53

User photo
 A
 B
 C
# 82804
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   419    2 
Heidi2017-10-29 16:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3147 Ruhlsdorf (BR)
2017-05-18
Request:
Hallo an das Käferteam, ist diese Magdalis bestimmbar? Feld-/Waldweg bei Klosterfelde, nahe Lotschesee, 18.05.2017. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Species, family:
Magdalis duplicata  Curculionidae
Comment:
  Hallo Heidi, das sollte Magdalis duplicata sein. Schön ist auch immer eine Größenangabe, und eine Angabe der Fundpflanze. Hier sollte es ein Nadelbaum gewesen sein, vorzugsweise Kiefer. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2017-10-29 21:57

User photo
 A
 B
 C
# 82803
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   418    93 
Heidi2017-10-29 16:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3243 Linum (BR)
2017-08-20
Request:
Hallo an das Käferteam, ist das Chrysolina herbacea? Saß am Feldrand, Wildwuchs mit einigen Laub- und Nadelbäumen und einem Graben. 20.08.2017, bei Staffelde. Lieben Dank und viele Grüße, Heidi.
Species, family:
Chrysolina herbacea  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Heidi, bestätigt als Chrysolina herbacea. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 17:04

User photo
# 82802
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,152 
Christine2017-10-29 15:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7935 München-Solln (BS)
2010-08-23
Request:
Arhopalus rusticus 23.08.2010, Münchner Süden. Viele Grüße Christine
Species, family:
Arhopalus sp.  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Christine, oh weh, hier geht es leider nur bis zur Gattung Arhopalus. Man muss die Behaarung der Augen sehen, um A. rusticus und den selteneren A. ferus zu trennen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 17:05

User photo
 A
 B
 C
# 82801
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,858 
markusschoen762017-10-29 14:44
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2017-10-28
Request:
28.10.2017; Moorrandwald, unter der Rinde einer umgestürzten Fichte. 470m üNn. Gemessen zw. 4 u. 4,5mm. Mit dem (und der Sepedophilus-Bestimmungstabelle) hab ich mich jetzt seit gestern auseinandergesetzt und ich konnte sogar einige Arten ausschließen. Leider häng ich jetzt bei S. constans und testaceus und komm nicht weiter, meine aber, dass es eine der beiden Arten sein sollte, mit leichter Tendenz zu constans... "seufz" (muss wohl mal erlaubt sein) ;-)
Species, family:
Sepedophilus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Markus, Sepedophilus sollte wohl stimmen, aber ich kann die Auswahl nicht einmal auf die beiden von dir vorgeschlagenen Arten einschränken. Wir müssen es also bei der Gattung belassen. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2017-10-29 21:22

User photo
 A
 B
# 82800
 4 I like the photo(s) | 10 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   148    6 
JörgS2017-10-29 14:40
Country, date (discovery):
Sweden  2017-07-24
Request:
Hallo Kerbtier-Experten, hier die letzte Anfrage zu Schweden: dieser Sandlaufkäfer hat eine ganz andere Textur als Cicindela hybrida - worum handelt es sich? 24.07.2017, im Wald bei Mora in Dalarna/Mittelschweden. Nicht gemessen, aber "normal groß" :-). Gruß und Dank von Jörg
Species, family:
Cicindela silvatica  Carabidae
Comment:
  Hallo Jörg, das ist Cicindela silvatica. In Deutschland ein super Fund, in Nordeuropa allerdings noch etwas häufiger. Typische Art der Heiden und lichten Kieferwälder. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2017-10-29 15:25

User photo
 A
 B
 C
# 82799
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,857 
markusschoen762017-10-29 14:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2017-10-28
Request:
28.10.2017; Moorrandwald, unter der Rinde einer umgestürzten Fichte. 470m üNn. Gemessen ca.9mm. Ich denke es handelt sich um die selbe Art, wie in #82570... vermute erneut Quedius xanthopus.
Species, family:
Quedius sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Markus, oh weh, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Quedius. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-30 17:04

User photo
# 82798
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   147    32 
JörgS2017-10-29 14:37
Country, date (discovery):
Sweden  2017-07-22
Request:
Hallo Kerbtier-Team, ist dies ein weiblicher Großer Pappelbock Saperda carcharias? 23mm lang, 22.07.2017, am Wegessaum im Wald bei Mora in Dalarna/Mittelschweden. Gruß und Dank von Jörg
Species, family:
Saperda carcharias  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Jörg, mit den in ein kleines Zähnchen ausgezogenen Flügeldeckenspitzen bestätigt als Saperda carcharias. Und es ist wie du schon schreibst ein Weibchen. Lg, Lukas
Last edited by, on:
LL2017-10-29 16:19

User photo
 A
 B
# 82797
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   146    6 
JörgS2017-10-29 14:35
Country, date (discovery):
Sweden  2017-07-22
Request:
Hallo Kerbtier-Team, noch drei Anfragen zu Funden aus Schweden: Bockkäfer, 18mm lang, 22.07.2017, am Wegessaum im Wald bei Mora in Dalarna/Mittelschweden. Welcher Käfer ist das? Gruß und Dank von Jörg
Species, family:
Lepturobosca virens  Cerambycidae
Comment:
  Hallo Jörg, das ist Lepturobosca virens. Boreomontane Art mit Nordareal (Skandinavien bis Sibirien, Mongolei, Mandschurei) und Südareal (Pyrenäen, Alpen, Balkan bis Karpaten). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 17:05

User photo
 A
 B
 C
# 82796
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,856 
markusschoen762017-10-29 14:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8138 Rosenheim (BS)
2017-10-28
Request:
28.10.2017; Moorrandwald, unter der Rinde einer umgestürzten Fichte. 470m üNn. Ca.2,5mm. Agathidium sp., mehr wird man wohl nicht sagen können...
Species, family:
Agathidium sp.  Leiodidae
Comment:
  Hallo Markus, yup, hier geht es auch für mich leider nur bis zur Gattung Agathidium. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 17:03

User photo
# 82795
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,151    329 
Christine2017-10-29 13:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8034 Starnberg Süd (BS)
2005-06-02
Request:
Phyllopertha horticola, gilt in diesem Fall wohl als Totfund. 02.06.2005, Isardamm bei Schäftlarn. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Phyllopertha horticola  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Christine, bestätigt als Phyllopertha horticola. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 14:23

User photo
# 82794
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,150    137 
Christine2017-10-29 13:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2004-05-20
Request:
Calvia quatuordecimguttata Pupplinger Au 20.05.2004. Dank und Gruß Christine
Species, family:
Calvia quatuordecimguttata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Christine, bestätigt als Calvia quatuordecimguttata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 14:23

User photo
 A
 B
# 82793
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,149 
Christine2017-10-29 13:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2004-11-03
Request:
Ist diese Larve bestimmbar? bei Ascholding 03.11.2004. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Cantharis sp.  Cantharidae
Comment:
  Hallo Christine, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cantharis. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 17:06

User photo
# 82792
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,148    340 
Christine2017-10-29 13:29
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8134 Königsdorf (BS)
2004-05-25
Request:
Cantharis fusca bei Ascholding 25.05.2004. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Cantharis fusca  Cantharidae
Comment:
  Hallo Christine, bestätigt als Cantharis fusca. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 14:23

User photo
# 82791
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,147    45 
Christine2017-10-29 13:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7735 Oberschleißheim (BS)
2004-05-02
Request:
Liebes Kerbtierteam, nochmal bin ich auf uralte Käferfotos gestoßen. Liparus coronatus Garchinger Heide 470 üNN, 02.05.2004. Vielen Dank und Gruß Christine
Species, family:
Liparus coronatus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Christine, bestätigt als Liparus coronatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 14:23

User photo
 A
 B
 C
# 82790
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,396    137 
Rüsselkäferin2017-10-29 12:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5106 Kerpen (NO)
2017-08-20
Request:
Pyrrhalta viburni, etwa 5mm lang, gefunden auf Rainfarn, 106m üNN, am 20.08.2017.
Species, family:
Pyrrhalta viburni  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Pyrrhalta viburni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 14:23

User photo
 A
 B
 C
# 82789
 4 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,395 
Rüsselkäferin2017-10-29 12:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5205 Vettweiß (NO)
2017-08-20
Request:
Huhu! Hier geht wahrscheinlich nicht mehr als Cionus sp.? Schade, die sind so hübsch. Länge etwa 4mm, gefunden an Schwarzer Königskerze, 150m üNN, am 20.08.2017.
Species, family:
Cionus sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, ja, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Cionus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 20:40

User photo
# 82788
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   8    12 
Arachne2017-10-28 23:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2306 Borkum Nord (WE)
2017-05-20
Request:
20.05.2017; feuchtes Dünental Borkum sehr schnell am Boden unterwegs. Halten den für einen Carabiden aber mehr habe ich nicht finden können, KL ca 6-7mm, das ist jener an dem ich mir bisher die Zähne ausbeisse. Übrigens habe ich bei der Anfrage zu Elaphrus aureaus vergessen zu sagen, dass ich dd auch noch riparius vermute. Das waren nun die Käfer aus dem Weihertal. Wenn Ihr hier rauskriegt was es ist wäre ich sehr glücklich! Ist es hier eigentlich gewünscht auch ein Habitatfoto zu veröffentlichen ? Vielen Dank im Voraus Ach und noch eine Bitte: Arachne gibt es nicht zweimal, das bin beides ich, wieso der mich nun doppelt zählt Euer PC das weiß ich nicht. Ich hoffe ich habe da nichts falsch gemacht und damit Verwirrung gestiftet.
Species, family:
Stenolophus mixtus  Carabidae
Comment:
  Hallo Arachne, zumindest Deine Frage bezüglich der "Doppelzählung" kann ich beantworten: Du hast einmal Deinen Realnamen im Format "Vorname Nachname" und das andere mal im Format "Nachname, Vorname" eingegeben. Daher kommt die scheinbare Dopplung. Ich habe das bereinigt. Bitte immer das Format "Vorname Nachname" für den Realnamen verwenden. Die Bestimmung Deines Käfers überlasse ich Fabian. LG, Christoph   Hallo Arachne, das ist Stenolophus mixtus. Danke für die Meldung. Bezüglich der Habitatfotos: diese sind hier sogar sehr erwünscht. Lg, Lukas   ... hehe, hab mich nicht geäußert :D LG
Last edited by, on:
FB2017-10-29 13:12

User photo
# 82787
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   290 
RobertEpe2017-10-28 22:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3808 Heek (WF)
2017-10-25
Request:
25.10.2017 6-8mm leere Larvenhülle Marienkäfer?
Species, family:
Coccinellidae sp.  Coccinellidae
Comment:
  Hallo RobertEpe, hier geht es für mich leider nur bis zur Familie Coccinellidae. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-28 23:28

User photo
# 82786
 0 I like the photo(s) | 8 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    24 
Arachne2017-10-28 21:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2306 Borkum Nord (WE)
2017-05-20
Request:
20. Mai 2017 , KL ca 5mm, Elaphrus aureus ? Gleiches feuchtes Dünental wie am 14.05. der Elaphrus cupreus. den ich hier gemeldet hatte (mit meist flachem Wasserstand, manchmal nur nasser Grund wie derzeit immer noch) Ufer mit Weiden und auch Moorbirken. Auch dieser Käfer war sehr schnell unterwegs. Die Flecken auf den Flügeldecken schienen irgendwie verwaschen hell , ohne den Kontrast von E. cupreus, der mir übrigens am selben Tag auch wieder begegnete. Die Aufnahme war schwierig, denn eigentlich hatte ich eine Spinne im Focus scharf und versuchte dann den gerade an mir vorbei laufenden kleinen aber unglaublich grüngolden leuchtenden Käfer trotzdem noch schnell aufzunehmen. Ich dachte nur, ah das ist vielleicht ein junger (weil deutlich kleiner und mit dieser anderen Färbung) von den E. cupreus, aber nun am PC finde ich, sieht er doch auch etwas anders aus, besonders der Kopf/Halsschild, da sieht es bei diesem hier aus, als ginge da eine senkrechte Linie durch. Das Bild vom E.cupreus vom gleichen Tag habe ich danebengelegt, die Rücken-punkte von dem sind bläulichschimmernd und deutlich kontrastreicher, als hätten sie kleine „Wälle“ am Rand und der cupreus sieht wie schon der vom 14.05. irgendwie dunkler aus. Könnte das hier Elaphrus aureus sein ? Viel mehr wird man wohl bei diesem grotten-schlechten Foto gar nicht sagen können. Kommen cupreus und aureus nebeneinander im selben Habitat vor
Species, family:
Elaphrus riparius  Carabidae
Comment:
  Hallo Arachne, das ist Elaphrus riparius. Junge Käfer sind Larven und sehen ganz anders aus. Wenn sie die Form eines erwachsenen Käfers angenommen haben, wachsen sie nicht mehr. Elaphrus aureus ist eine seltene Art schlammiger Flußufer, und hält sich dort fast immer nur im Schatten von Bäumen und Büschen (Weiden) auf. Elaphrus riparius ist die häufigste Art der Gattung, die sich an vielen feuchten Orten mit schlammigen Stellen findet. Die unterschiedliche Stuktur der sogenannten Augenpunkte hast Du sehr gut beobachtet. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2017-10-29 10:42

User photo
 A
 B
 C
# 82785
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   61 
majo2017-10-28 20:14
Country, date (discovery):
Slovakia  2017-10-28
Request:
28.10.2017, found near Dobrá Niva, Slovakia, 350 m.a.s.l., road near meadow and pasture, Approx 13 mm, please identify.
Species, family:
Geotrupes sp.  Geotrupidae
Comment:
  Hi majo, in this case I can just determine the genus Geotrupes, G. spiniger or G. stercorarius, I think. Best regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-28 23:34

User photo
 A
 B
# 82784
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   528    230 
Claudia2017-10-28 19:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7834 München-Pasing (BS)
2017-10-28
Request:
Guten Abend, 28.10.2017, München, Forstenried, Weichselgarten-Nord, 13mm, Pterostichus aethiops ? Vielen Dank und Grüße Claudia
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Claudia, das ist Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2017-10-28 21:06

User photo
# 82783
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   527 
Claudia2017-10-28 19:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2017-10-28
Request:
Guten Abend, 28.10.2017, München, Forstenried, Weichselgarten-Süd, unter Moos an Totholz, Pyrochroa coccinea ? Vielen Dank + Grüße Claudia
Species, family:
Pyrochroa cf. serraticornis  Pyrochroidae
Comment:
  Hallo Claudia, Ich denke es ist eher Pyrochroa serraticornis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2017-10-28 20:58

User photo
 A
 B
# 82782
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   526    15 
Claudia2017-10-28 19:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7934 Starnberg Nord (BS)
2017-10-28
Request:
Guten Abend, 28.10.2017, München, Forstenried, Weichselgarten-Süd, unter Moos an Totholz, 11mm, Othios punctulatus ? Vielen Dank + Grüße Claudia
Species, family:
Othius punctulatus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Claudia, ja, das ist noch mal Othius punctulatus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2017-10-28 21:43

User photo
# 82781
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   525 
Claudia2017-10-28 19:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7834 München-Pasing (BS)
2017-10-28
Request:
Guten Abend, 28.10.2017, München, Forstenried, Weichselgarten, an Fichten-Totholz, 3mm, Haploglossa nidicola ? Vielen Dank + Grüße Claudia
Species, family:
cf. Placusa sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Claudia, der sieht mir eher wie eine Placusa aus. Die Käfer sind unter Rinde häufig. Haploglossa nidicola lebt in Vogelnestern. Viele Grüße, Moritz
Last edited by, on:
MZ2017-10-28 21:54

Pages:  7031 7032 7033 7034 7035 7036 7037 7038 7039


 Map sheet: -
Close
Close
Close
main moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up