kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

27
2021-07-24 20:28  by  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

8278 8279 8280 8281 8282 8283 8284 8285 8286  

User photo
# 82834
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   221    24 
Omo2017-10-30 20:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3323 Schwarmstedt (HN)
2017-10-30
Request:
Hallo, am 30.10.2017 an der Innenwand einer Fledermaus-Winterhöhle gefunden. 7 mm . ?? Dank und Gruß, Omo
Species, family:
Alphitobius diaperinus  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo omo, das ist Alphitobius diaperinus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-30 20:30

User photo
# 82833
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,352    218 
WolfgangL2017-10-30 19:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8135 Sachsenkam (BS)
2017-06-08
Request:
Guten Abend, diese Cantharis pellucida hätte ich nachzutragen, hoffentlich liege ich damit richtig! Nahe Kirchsee, 08.06.2017. danke und viele Grüße, Wolfgang
Species, family:
Cantharis pellucida  Cantharidae
Comment:
  Hallo Wolfgang, bestätigt als Cantharis pellucida. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-30 19:54

User photo
# 82832
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   64 
guitar_heart2017-10-30 19:47
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6428 Bad Windsheim (BN)
2016-06-10
Request:
10.06.2016 Clanoptilus elegans oder Malachius bipustulatus?
Species, family:
Malachius s.l. sp.  Malachiidae
Comment:
  Hallo guitar_heart, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Malachius im weiteren Sinne (sensu lato). Ist aber schön mal wieder von Dir zu hören, warst ja ewig nicht mehr hier! LG, Christoph :)
Last edited by, on:
CB2017-10-30 19:56

User photo
 A
 B
 C
# 82831
 0 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2 
pufte542017-10-30 19:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4815 Schmallenberg (WF)
2017-10-30
Request:
30.10.2017, 3 mm, Seit Monaten finden wir in unserem Badezimmer an exakt der gleichen Fugenstelle immer wieder solche Haufen von Eiern? Larven? . Die dazu gehörigen Käfer liegen nicht unweit der Stelle. Wir haben ein altes Fachwerkhaus und befürchten einen Schädling. Können Sie uns helfen? Wie können wir diese Käfer loswerden. Trotz Entfernen und Sprühen kommen sie immer wieder.Herzlichen Dank!
Species, family:
Ptinus sp.  Ptinidae
Comment:
  Hallo pufte54, das sind Diebskäfer (Familie Ptininae), aber hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ptinus. Käfer und Larven ernähren sich von trockenen tierischen und pflanzlichen Überresten. Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass sie in einem alten Fachwerkhaus auftreten, sie sind eher als Lästlinge denn als Schädlinge zu bewerten. Einen konkreten Tipp zur Bekämpfung kann ich Dir leider nicht geben, evtl. sollte sich das mal ein Fachmann anschauen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-30 20:04

User photo
# 82830
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   95    14 
Dietrich2017-10-30 18:46
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4202 Kleve (NO)
2017-08-21
Request:
21.08.2017, 1-2 cm, Geotrupes mutator, Fahrradweg in Mischwald
Species, family:
Geotrupes spiniger  Geotrupidae
Comment:
  Moin Dietrich, Geotrupes mutator ist leicht von den sehr ähnlichen Arten spiniger und stercorarius abzugrenzen. Bei mutator kann man 9 Streifen zwischen Flügeldeckennaht und Schulterbeule zählen, bei den beiden anderen nur sieben. In diesem Fall ist es Geotrupes spiniger. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-10-30 20:41

User photo
 A
 B
 C
# 82829
 5 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 2  
Submitted by, on:   2,404    3 
Rüsselkäferin2017-10-30 18:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-10-30
Request:
Das scheint mir ein Dacne rufifrons zu sein? Länge etwa 3mm, gefunden an Eichentotholz im Kölner Grüngürtel, 58m üNN, am 30.10.2017. Vielen Dank!
Species, family:
Dacne rufifrons  Erotylidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, ich werd bekloppt, bestätigt als Dacne rufifrons! Von Westeuropa zur Ukraine, einschließlich der Britischen Inseln und Schweden. An Baumpilzen (Polyporaceae). Selten und gefährdet in Deutschland (Rote Liste 2). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-30 20:49

User photo
# 82828
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   94    188 
Dietrich2017-10-30 18:39
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4202 Kleve (NO)
2017-08-30
Request:
30.08.2017, 1-1,5 cm, Nebria salina, Garten, Eichenmischwald
Species, family:
Nebria brevicollis  Carabidae
Comment:
  Hallo Dietrich, mit etwas good will ist das Nebria brevicollis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2017-10-30 18:43

User photo
 A
 B
# 82827
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   93    6 
Dietrich2017-10-30 18:28
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4202 Kleve (NO)
2017-09-09
Request:
09.09.2017, 2 cm, Abax carinatus, Garten, Eichenmischwald
Species, family:
Abax carinatus  Carabidae
Comment:
  Hallo Dietrich, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Abax. Viele Grüße, Fabian   Die Gruben an der Halsschildbasis sind so riesig, dass man aus meiner Sicht Abax carinatus sagen kann. Ich habe bei den anderen Arten aus Mitteleuropa nie auch nur annähernd so ausgeprägte Gruben gesehen, so dass ich denke, dass man mit gutem Gewissen auf das Erkennen des Merkmals der sehr dichten Punktierung dieser Gruben verzichten kann. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-10-31 05:58

User photo
 A
 B
# 82826
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   92    65 
Dietrich2017-10-30 18:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5050 Königstein (SN)
2017-09-28
Request:
28.09.2017, 1,5 - 2 cm, Silpha tristis
Species, family:
Silpha tristis  Silphidae
Comment:
  Hallo Dietrich, bestätigt als Silpha tristis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-30 19:28

User photo
 A
 B
# 82824
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   91    62 
Dietrich2017-10-30 18:11
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8112 Staufen im Breisgau (BA)
2017-10-13
Request:
13.10.2017, Pterostichus aethiops, 1,5-2 cm ?
Species, family:
Pterostichus madidus  Carabidae
Comment:
  Hallo Dietrich, das ist Pterostichus madidus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2017-10-30 18:44

User photo
 A
 B
 C
# 82823
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   90 
Dietrich2017-10-30 17:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5050 Königstein (SN)
2017-09-27
Request:
27.09.2017, Stethorus punctillum, 2 mm?
Species, family:
Simplocaria sp.  Byrrhidae
Comment:
  Moin Dietrich, dass ist ein Byrrhidae der Gattung Simplocaria. Es kommen semistriata und maculosa in Frage. Am Bild leider nicht zu unterscheiden. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-10-30 20:44

User photo
# 82822
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   89    131 
Dietrich2017-10-30 17:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4202 Kleve (NO)
2017-08-17
Request:
17.08.2017, Necrophorus vespilloides, 1,5 cm, zugegeben, eher ein Action-Foto als ein Bestimmungsfoto. Aber be ider Art reicht das wohl und es gibt einen neuen Punkt in der Karte.
Species, family:
Necrophorus vespilloides  Silphidae
Comment:
  Hallo Dietrich, mit knapper Not bestätigt als Necrophorus vespilloides :). Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-30 19:26

User photo
 A
 B
 C
# 82821
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   2,403    24 
Rüsselkäferin2017-10-30 17:38
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-05-13
Request:
Huhu! Wie vorgeschlagen, reiche ich nochmal die Fotos von Anfrage #82814 ein, es geht nur um das Tier, das obenauf sitzt. Ich vermute Gymnetron asellus, aber da ich leider keine Dorsalaufnahme gemacht habe, bin ich unsicher. Länge um 3,5mm, gefunden auf Königskerze (Foto C), 53m üNN, am 13.05.2017. Vielen Dank! PS: Sooo schlecht passen die gar nicht mal zueinander, finde ich, gemeinsame Interessen (= Futterpflanze) sind immerhin vorhanden ;-).
Species, family:
Gymnetron asellus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Gymnetron asellus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-30 19:26

User photo
 A
 B
 C
# 82820
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,024    36 
kiki692017-10-29 21:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-10-20
Request:
Hi, so einen schön hochgewölbten hatte ich auch noch nicht: Zabrus tenebriodes, 15mm. 20.10.17 am Gimbsheimer Rheindamm unter Heu. Danke schön
Species, family:
Zabrus tenebrioides  Carabidae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Zabrus tenebrioides. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2017-10-29 21:53

User photo
 A
 B
 C
# 82819
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,023    64 
kiki692017-10-29 21:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-10-20
Request:
Hi, gar nicht so einfach: Welche Silpha ist das? 14-15mm. 20.10.17 auf dem Radweg am Rheindamm liegend. Lieben Dank
Species, family:
Silpha tristis  Silphidae
Comment:
  Hallo kiki69, das ist Silpha tristis: Seitenrandkehle der Fld. an der Basis nicht verbreitert und Fld.-Streifen ausgeprägt und glänzend. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 21:32

User photo
 A
 B
 C
# 82818
 6 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   1,022    14 
kiki692017-10-29 21:06
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-10-20
Request:
Hi, die laufen mit ihren langen Beinen ganz schön staksig: Leistus ferrugineus. 6,5 mm. 2 davon fand ich am 20.10.17 am Gimbsheimer Rheindamm unter Heu. Danke schön
Species, family:
Leistus ferrugineus  Carabidae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Leistus ferrugineus. Danke für die Meldung. LG, Christoph   Zum Wesentlichen gibt es nicht mehr zu sagen. Ich wollte nur mal das Admin-Sternchen ins Spiel bringen, weil ich die Aufnahme in ihrem "Arrangement" extrem toll finde. Es hat was surreales, sehr künstlerisches. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2017-10-31 06:01

User photo
 A
 B
 C
# 82817
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,021    78 
kiki692017-10-29 20:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-10-20
Request:
Hi, das sind einfach richtig hübsche: Anchomenus dorsalis (7mm) 4 davon fand ich am 20.10.17 am Gimbsheimer Rheindamm unter Heu. Merci
Species, family:
Anchomenus dorsalis  Carabidae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Anchomenus dorsalis. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 20:55

User photo
 A
 B
# 82816
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,020    11 
kiki692017-10-29 20:41
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6216 Gernsheim (HS)
2017-10-18
Request:
Guten Abend Ihr Lieben, wenn ich das richtig verstanden habe, müsste das ein typischerer Dorytomus melanopthalmus sein, als der den ich diese Woche schon hatte. Mit dem dunklen Längsband auf den Flügeldecken. 3mm 18.10.17 am Rande von Gimbsheim von einer Trauerweide geschüttelt. Lieben Dank
Species, family:
Dorytomus melanophthalmus  Curculionidae
Comment:
  Hallo kiki69, bestätigt als Dorytomus melanophthalmus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 21:11

User photo
 A
 B
 C
# 82815
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,402    17 
Rüsselkäferin2017-10-29 19:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-05-13
Request:
Nephus quadrimaculatus? 2mm Länge käme hin. Nicht notiert, aber der Käfer war winzigst. Gefunden im Gebüsch neben Kleingärten, 53m üNN, am 13.05.2017.
Species, family:
Nephus quadrimaculatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Nephus quadrimaculatus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 20:09

User photo
 A
 B
 C
# 82814
 7 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 1  
Submitted by, on:   2,401    11 
Rüsselkäferin2017-10-29 18:54
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5007 Köln (NO)
2017-05-13
Request:
Was da wohl für eine Rüsselmischung bei rauskäme? ;-). Der untere ist C. olens, den hatte ich aber schon von hier gemeldet. Obendrauf sitzt vielleicht ein Gymnetron asellus? Leider habe ich keine dorsale Ansicht. Länge auch nur geschätzt, um 3,5mm, ziemlich gleich wie der olens. Tatort war die Königskerze in Foto C. 53m üNN, gefunden am 13.05.2017. Besten Dank!
Species, family:
Cionus olens  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, na sowas. Ich nehme mal den Cionus olens auf, aber theoretisch könntest Du das Foto nochmal einstellen mit Hinweis, dass wir dann G. asellus erfassen sollen. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 20:40

User photo
 A
 B
 C
# 82813
 6 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,400    323 
Rüsselkäferin2017-10-29 18:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5107 Brühl (NO)
2017-05-13
Request:
Phyllobius calcaratus, geschätzt 12mm lang, gefunden an einem Baum neben einem Weiher in der Ville, 125m üNN, am 13.05.2017.
Species, family:
Phyllobius calcaratus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Phyllobius calcaratus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2017-10-29 18:45

User photo
# 82812
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,647    1.404 
Manfred2017-10-29 18:01
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7115 Rastatt (BA)
2017-10-29
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein "zweipunktiger" Harmonia axyridis, Größe ca. 7-8 mm, gefunden heute, 29.10.2017 am Schloss Favorite bei Rastatt. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Harmonia axyridis  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Harmonia axyridis. Danke für die Meldung. Grüßle vom Bodensee, Oliver
Last edited by, on:
ON2017-10-29 18:28

User photo
# 82811
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1,646    10 
Manfred2017-10-29 17:58
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7115 Rastatt (BA)
2017-10-29
Request:
Hallo, liebes Käferteam, könnte das ein Arpedium quadrum sein, Größe ca. 5-6 mm, gefunden heute, 29.10.2017 am Schloss Favorite bei Rastatt. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Lesteva longoelytrata  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Manfred, das ist Lesteva longoelytrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2017-10-29 21:58

User photo
# 82810
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,399    52 
Rüsselkäferin2017-10-29 17:51
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5208 Bonn (NO)
2017-03-11
Request:
Bembidion tetracolum? Länge 5,5mm, gefunden im Ufergenist bei leichtem Rheinhochwasser, 45m üNN, am 11.03.2017. Danke schön!
Species, family:
Bembidion tetracolum  Carabidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, bestätigt als Bembidion tetracolum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Fabian
Last edited by, on:
FB2017-10-30 01:06

User photo
 A
 B
# 82809
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   2,398    22 
Rüsselkäferin2017-10-29 17:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5208 Bonn (NO)
2017-03-11
Request:
Ist das Pterostichus vernalis? Länge 6mm, gefunden im Ufergenist des Rheins bei leichtem Hochwasser, 45m üNN, am 11.03.2017. Vielen Dank!
Species, family:
Pterostichus strenuus  Carabidae
Comment:
  Hallo Rüsselkäferin, die Untergattung (Argutor) ist richtig. Dort ist es dann aber P. strenuus, schau dir mal den schmalen Halsschild an. Ähnlich sind auch P. diligens und P. ovoideus. Danke für die Meldung. Lg, Lukas
Last edited by, on:
LL2017-10-29 20:19

8278 8279 8280 8281 8282 8283 8284 8285 8286


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up