kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2021 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 

View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

36
2021-07-24 20:28  by  
Liebe User, ich habe heute einen Programmierfehler im Anfragensuchmodul beseitigt. Die Speicherung der Sortier-/Cluster-Einstellungen im Cookie war unter bestimmten Bedingungen fehlerhaft. Ich habe den Fehler behoben, allerdings um den Preis, dass Ihr Eure bevorzugten Sortier-Einstellungen neu machen und abspeichern müsst. Sorry & LG, Christoph

11162 11163 11164 11165 11166 11167 11168 11169 11170  

User photo
 A
 B
 C
# 8701
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   495    15 
Bergmänndle2013-10-22 22:18
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-10-22
Request:
Altstädten Illeraue 22.10.13 ca. 7 mm langer Laufkäfer ?Loricerinae ?? Loricera pilicornis
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, nein da liegst Du gänzlich daneben. Schau Dir die Vergleichsbilder in der Galerie noch einmal an. Loricera hat mit diesem hier gar nichts gemweinsam. Mit dem schmalen herzförmigen Halsschild, den dunklen Schenkeln mit braunen Schienen ist das Limodromus assimilis. Übereall häufig, hygrophil und eurytop. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-22 22:48

User photo
 A
 B
# 8700
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   58    2 
Pia2013-10-22 21:03
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-10-21
Request:
Hallo, CH-Wattwil SG, 21.10.2013, Fundort: auf der Strasse, mehr tot als lebendig, Grösse: 12mm. Was meint ihr zu Aphodius fossor ? Vielen Dank. LG. Pia
Species, family:
Aphodius fossor  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo Pia, den hast Du korrekt erkannt als Aphodius fossor (gut!). Das große Schildchen, welches in einer Ebene mit der Fld.-Oberfläche liegt, macht's - zusammen mit der Körperlänge von 12 mm. Nordpaläarktis, vor allem in waldreichen, gebirgigen Gegenden, bevorzugt an frischem Kuhdung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-22 21:14

User photo
 A
 B
# 8698
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   7    12 
TilmannA2013-10-22 16:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4849 Radeberg (SN)
2013-10-21
Request:
Hallo, ist das der Vierfleckiger Kugelkäfer, Exochomus quadripustulatus? gefunden am 21.10.2013 im Wald nähe Große Röder bei Liegau-Augustusbad
Species, family:
Exochomus quadripustulatus  Coccinellidae
Comment:
  Hallo Tilmann, ja das ist korrekt bestimmt. Von Europa bis Asien. Auf Nadelbäumen (Kiefer, Fichte, Lärche), gelegentlich auf Laubbäumen, wo Käfer und Larven Schild- und Blattläusen nachstellen. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-22 19:26

User photo
 A
 B
 C
# 8697
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   6 
TilmannA2013-10-22 16:35
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4849 Radeberg (SN)
2013-10-21
Request:
Hallo, ist dies das Rothalsige Getreidehähnchen (Oulema melanopus)? 21.10.2013, Waldlichtung mit wilden Brombeeren (Waldbruchfläche) nähe Große Röder bei Liegau-Augustusbad, 1 Exemplar
Species, family:
Oulema melanopus/duftschmidi  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Tilmann, da kommen zwei Arten in Frage: Oulema melanopus und Oulema duftschmidi. Nur per Genitaluntersuchung zu trennen und kommen auch nebeneinander vor. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-22 19:23

User photo
# 8692
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   15 
isaias_542013-10-21 22:49
Country, date (discovery):
Portugal  2012-05-26
Request:
In a beacho of Central Portugal. 26.05.2012
Species, family:
Erodius sp.  Tenebrionidae
Comment:
  Hi Isaías, I think you submitted this one 2 months ago already (see your request #7536). Klaas determined it as Erodius sp. at that time, and that's also what I can say. Regards, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-22 21:08

User photo
# 8691
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   14    11 
isaias_542013-10-21 22:45
Country, date (discovery):
Portugal  2013-09-24
Request:
In Central, litoral of Portugal. Small village. Specime with near 7cm!!! amazing 24-09-2013
Species, family:
Ergates faber  Cerambycidae
Comment:
  Hi isaias_54, this is ergates faber, one of the largest longhorn-beetles in Europe. Development in old pine sticks. From southern North-Europe to South-East-Europe. regards gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-22 07:49

User photo
# 8690
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   494 
Bergmänndle2013-10-21 22:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-10-21
Request:
21.10.13 Tiefenberger Moos 800m Blattkäfer auf Saalweide
Species, family:
Altica sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, ein Blattkäfer der Gattung Altica. Die Arten sind nach äußeren Merkmalen meist nicht zu unterscheiden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-21 22:20

User photo
 A
 B
# 8689
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   493 
Bergmänndle2013-10-21 22:10
Country, map sheet, date (discovery):
DE  8527 Oberstdorf (BS)
2013-10-21
Request:
21.10.13 Tiefenberger Moos 800m Athous sp. oder geht da mehr ?
Species, family:
Phratora sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Bergmänndle, das ist mal wieder Phratora sp. Da wage ich am Foto keine Bestimmung zur Art. Phratora vitellinae ist möglich, aber ich kann sie nicht wirklich sicher festmachen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-21 22:21

User photo
 A
 B
 C
# 8687
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   167    7 
Reinhard Gerken2013-10-21 20:13
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3426 Wathlingen (HN)
2013-10-19
Request:
Dieser 8 mm große Blattkäfer musste wohl schon einiges über sich ergehen lassen. Trotzdem saß er am 19.10.2013 auf einem Iris-Blatt an einem Gewässerufer und sonnte sich. Nach Fotovergleich lande ich bei Chrysolina staphylaea. Passt das?
Species, family:
Chrysolina staphylaea  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Reinhard, ja, das sollte Chrysolina staphylaea sein. Heimisch in Europa, verschleppt nach Kanada. An Minze (Mentha), Melissen (Melissa) und Basilikum (Ocimum). LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-21 20:45

User photo
# 8685
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   93 
uriba2013-10-21 18:00
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-09-22
Request:
Grüezi, CH-Wattwil SG, 750m NN, 22.09.13 an den Heusiloballen. Sitona, mehr schaffe ich nicht. Danke für die Antwort. LG, Urs
Species, family:
Sitona sp.  Curculionidae
Comment:
  Hallo Urs, ich denke hier kommen zwei Arten in Frage: Sitona lepidus und Sitona puncticollis. Letztere hat marginal längsstreifigere Flügeldecken, die hellen Längsstreifen des Halsschilds sind deutlicher und die Rüsselfurche erreicht nicht das Niveau das Augenhinterrands. Das alles ist an den Fotos je nach Perspektive schwer zu beurteilen, so dass ich es hier bei Sitona sp. belassen muss. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-21 20:52

User photo
 A
 B
# 8684
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   92    1 
uriba2013-10-21 17:47
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-07-30
Request:
Grüezi, CH-Wattwil SG, 750m NN, 30.07.13 auf rotblättriger Form von Hasel. Polydrusus pterygomalis? Die Schläfen sind buckelig, die Schuppen stark glänzend und die Haare auf der Oberseite hell und abstehend. Danke für die Hilfe. LG, Urs
Species, family:
Polydrusus pterygomalis  Curculionidae
Comment:
  Nicht schlecht, Urs! Korrekt erkannt anhand der Summe aller Merkmale als Polydrusus pterygomalis. An verschiedenen Laubbäumen, bei uns nicht selten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-21 19:57

User photo
 A
 B
# 8683
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   91    3 
uriba2013-10-21 17:41
Country, date (discovery):
Switzerland  2013-04-23
Request:
Grüezi, auf Holzpfosten im Garten, CH-Wattwil SG, 750m NN, 23.04.13. Otiorhynchus crataegi? Zumindest die Grösse würde passen. Danke für die Einschätzung. LG, Urs
Species, family:
Otiorhynchus crataegi  Curculionidae
Comment:
  Hallo Urs, ja, das sollte Otiorhynchus crataegi sein. Recht ähnlich werden kann O. smreczynskii, der jedoch zwischen den aufstehenden Borsten keine anliegenden Schuppen aufweist. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-21 19:59

User photo
 A
 B
# 8682
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1 
Dino2013-10-21 12:26
Country, date (discovery):
Spain  2013-10-19
Request:
im Rosenbeet ( Spanien) lebend und in heftigen Bewegungen auf dem Rücken
Species, family:
cf. Ocypus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Dino, anhand des Fotos ist da nicht viel zu machen. Zumindest Kurzflügler (Staphylinidae) und dort Subtribus Staphylinina kann man definitiv sagen. Da fallen unsere größten Kurzflügler rein, alle mit kräftigen Kiefern. Vom Gesamteindruck kommen da die Gattungen Ocypus und Tasgius in Frage. Bild zwei lässt mich zu Ocypus tendieren, da der Oberkiefer ausschaut, als ob er zwei Zähnchen hat(te). Leider etwas abgenutzt. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-21 17:12

User photo
# 8681
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1    1 
vijay2013-10-21 10:25
Country, date (discovery):
India  2012-04-30
Request:
date:30/04/2012, district sirsa, haryna, india, host plant is spinach
Species, family:
Bulaea lichatschovii  Coccinellidae
Comment:
  Hi Vijay, that's a member of family Coccinellidae, maybe genus Tytthaspis, but not for sure. Best regards, Klaas   Hi Vijay, India is definitely out of our area of expertise ;-) However, I would start my search in genus Bulaea, probably with Bulaea lichatschovii. Best regards, Christoph  Hi Vijay, according to Dr. Fürsch, Cristoph is right and the species is Bulaea lichatschovii. Best, Fabian
Last edited by, on:
FB2015-10-07 19:48

User photo
# 8680
 0 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   44 
Gerdt Gingko2013-10-21 06:59
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4639 Leipzig (West) (SN)
2013-10-17
Request:
Hi Ihr Guten, hab ich auf einer urbanen Brache mit spärlichem Bewuchs unter einem Stein am 17.10.13 in Lpz SW gefunden. Wintergesellschaft mit an die 20 Expl Grösse ca 2mm Zorochros meridionalis ? Liebe Grüsse und Danke Gingko
Species, family:
Zorochros cf. meridionalis  Elateridae
Comment:
  Hallo Gerdt, stimmt vermutlich, aber ganz sicher bin ich nicht. In Sachsen kommen alle vier Zorochros-Arten vor, von denen Z. meridionalis und Z. flavipes ohne Flügeldeckenmakel sind. Flavipes hat gelbe Beine, meridionalis braune Beine. Sieht also nach Letzterem aus, manchmal kann man sich aber auch aufgrund der Lichtverhältnisse täuschen. Von daher habe ich noch etwas Restunsicherheit. lg gernot
Last edited by, on:
GM2013-10-21 17:01

User photo
# 8678
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   5    30 
TilmannA2013-10-20 23:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4849 Radeberg (SN)
2013-10-19
Request:
Rainfarnblattkäfer-Weibchen mit viel Eiern? 19.10.2013 um 12 Uhr, Wiese nähe Schwarze Röder bei Radeberg
Species, family:
Galeruca tanaceti  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Tilmann, genau, das ist ein Weibchen von Galeruca tanaceti. Überall häufig, nicht nur auf Rainfarn. Gruß, Lennart
Last edited by, on:
LW2013-10-21 10:55

User photo
 A
 B
# 8677
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   4 
TilmannA2013-10-20 22:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4849 Radeberg (SN)
2013-10-19
Request:
Welcher Tachyporus ist dies? 19.10.2013 um 12:20 Uhr, im lichten Wald nähe der Schwarzen Röder bei Radeberg
Species, family:
Tachyporus cf. hypnorum  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Tilmann, das sollte Tachyporus hypnorum sein, aber mit Restunsicherheit aufgrund der bescheidenen Fotoqualität. Hier darf Thomas (H.) noch was zu sagen, falls er diese Anfrage findet. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-20 23:20

User photo
 A
 B
 C
# 8676
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   56    13 
Butz2013-10-20 21:07
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4206 Brünen (NO)
2012-04-28
Request:
Hallo zusammen, am 28.04.2012 auf einem Weg am Waldrand in der Dingdener Heide. Ist Carabus nemoralis richtig? Gruß und Dank, Butz
Species, family:
Carabus nemoralis  Carabidae
Comment:
  Hallo Butz, bestätigt als Carabus nemoralis. Europa, südlich bis zu den Pyrenäen, Alpen und Karpaten, nördlich bis Südschweden, -finnland und -norwegen, im Osten bis Moskau. Eingeschleppt nach Nordamerika. Eurytop, planar bis subalpin, in Wäldern, auf Feldern und in Gärten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-20 21:25

User photo
# 8675
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   55    18 
Butz2013-10-20 20:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4206 Brünen (NO)
2009-05-24
Request:
Hallo zusammen, Waldweg im Dämmerwald am 24.05.2009; ist Carabus granulatus richtig, auch wenn die Beine ganz schwarz zu sein scheinen? Danke und viele Grüße, Butz
Species, family:
Carabus granulatus  Carabidae
Comment:
  Hallo Butz, yup, das ist ein Männchen von Carabus granulatus. In der gesamten Paläarktis ohne den äußersten Norden, eingeschleppt nach Nordamerika. Eurytop, in feuchten Habitaten, vor allem planar und collin. Bei uns eine der häufigsten Carabus-Arten. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-20 21:27

User photo
# 8674
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   54    11 
Butz2013-10-20 20:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  5126 Vacha (TH)
2009-06-02
Request:
Hallo zusammen, am 02.06.2009 auf dem früheren Grenzstreifen bei Vacha, Thüringen. Kann man da Carabus auratus bestätigen? Gruß und Dank, Butz
Species, family:
Carabus auratus  Carabidae
Comment:
  Hallo Butz, yup, das ist ein Weibchen Carabus auratus. Die 4 gelben Basalglieder der Fühler und die flachen grünen Flügeldeckenrippen verraten ihn. Vergleich diese beiden Merkmale mal mit C. auronitens, der Verwechslungsart. Eurytope, tagaktive Art des Offenlands. Europa von den Pyrenäen bis Polen. Grüße, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-20 21:28

User photo
 A
 B
 C
# 8672
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   53    4 
Butz2013-10-20 20:26
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4407 Bottrop (WF)
2009-04-11
Request:
Hallo zusammen, am 11. April 2009 am Heidhofsee bei Kirchhellen ein sehr großer (deutlich > 3 cm) Carabus violaceus. Grüße, Butz
Species, family:
Carabus purpurascens  Carabidae
Comment:
  Hallo Butz, yup, das ist ein Männchen von Carabus violaceus ssp. purpurascens, welcher früher als eigene Art, C. purpurascens geführt wurde. Grüße, Christoph   ... und es hier noch wird ;-) LG
Last edited by, on:
FB2019-03-19 10:37

User photo
 A
 B
 C
# 8671
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   82 
Dennis2013-10-20 20:00
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6436 Sulzbach-Rosenberg Nord (BN)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Hallo! Bayern, Ende August. 4mm groß waren diese Laufkäfer, am schlammigen Ufer einer Pfütze, nahe eines Weihers. Sie waren nicht einfach per Foto festzuhalten. Man sieht, das sie recht zeichnungsarm sind. Die Schwarzen waren zahlreich vertreten, nur wenige Braune. Gut möglich, das es sich um 2 verschiedene Gattungen/Arten der Bembidinii handelt?
Species, family:
Bembidion sp.  Carabidae
Comment:
  Hallo Dennis, aufgrund der Halsschildform würde ich diese Kandidaten in der Untergattung Philochthus verorten, aber eine Artbestimmung wage ich an Deinen Fotos nicht. LG Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-20 23:24

User photo
 A
 B
# 8670
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   1 
Hubi2013-10-20 18:49
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4520 Warburg (HS)
2013-10-20
Request:
Handelt es sich um eine Käferlarve? Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Kreis Höxter, 34414 Warburg-Hardehausen, am Hammerbach an einer Kohldistel , ca. 210 msm, 20. Oktober 2013, Tagfund, Freilandfotos: Hubertus Trilling
Species, family:
Cantharis sp.  Cantharidae
Comment:
  Hallo Hubi, es handelt sich um die Larve eines Weichkäfers/Soldatenkäfers (Cantharidae) der Gattung Cantharis. Da am häufigsten und eigentlich typischerweise immer wieder in der kalten Jahreszeit zu finden, kommt hier wohl am ehesten Cantharis fusca oder Cantharis livida in Frage. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-20 19:11

User photo
# 8669
 0 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   24 
GSM2013-10-20 17:33
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4509 Bochum (WF)
2013-10-20
Request:
Liebe Käferexperten, diesen circa vier Millimeter langen Käfer habe ich heute am Kemnader See auf Gamander-Ehrenpreis (Veronica chamaedrys) gefunden. Vielleicht ist er ja bestimmbar? Danke für die Unterstützung. Herzliche Grüße Gaby
Species, family:
Altica sp.  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Gaby, ein Blattkäfer der Gattung Altica. Die Arten sind nach äußeren Merkmalen meist nicht zu unterscheiden. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-20 18:41

User photo
# 8668
 0 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:   23 
GSM2013-10-20 17:31
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4509 Bochum (WF)
 No date of discovery found. Please contact webmaster!
Request:
Liebe Experten, diesen Kurzflügler, der leiter tot gewesen ist, habe ich heute am Kemnader See gefunden. In der Nähe des Fundortes ist nicht nur das Seeufer, sondern auch eine große offene Wiesenfläche sowie ein kleines Gehölz. Bis zur Gattung (Ocypus) bin ich gekommen, weiter jedoch leider nicht. Vielleicht ist ja noch mehr drin? Das Tier war schätzungsweise 16 Millimeter lang. Ich danke vorab für die Hilfe! Herzliche Grüße Gaby
Species, family:
Ocypus sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Gaby, hier lasse ich es auch lieber bei Ocypus sp. Bei 16 mm Länge und ohne Blick auf die Mandibeln wäre das für mich Rästelraten, also lieber nicht... ;-) LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2013-10-20 18:43

11162 11163 11164 11165 11166 11167 11168 11169 11170


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Close
ModuleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up