kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2019 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 6 hours on average) after submitting.

11
# 118294
# 118296
# 118397
# 118433
# 118438
# 118439
# 118440
# 118442
# 118456
# 118457
# 118461
 
Queuing: 11 (since ⌀ 18 h)
11
unprocessed (*new)
0
processing
0
processed
0
callback
Released: 33 (yesterday: 59)

Pages:  9 10 11 12 13 14 15 16 17  

User photo
# 118143
 2 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  507 
_Stefan_ (2019-02-13 20:12:32)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1421 Viöl (SH)
Request:
Fortsetzung zu Anfrage 118141: 13.2.19, Bild 2,3,4 und 7 (untere Flügeldecke) Totfund Anoplotrupes stercorosus (Liebe Grüße An Klaas, ich bin beeindruckt, dass du sogar 7 erkannt hast, obwohl dort fast nichts zu sehen ist.
Species, family:
Anoplotrupes stercorosus  Geotrupidae
Comment:
  Moin _Stefan_, bestätigt als Anoplotrupes stercorosus (2, 3, 4, 7). Danke für die Meldung. Auf den Bildern ist sehr viel mehr zu erkennen, als Du denkst. Man muss es nur oft genug gesehen haben. ;-) Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:14:29) —

User photo
 A
 B
# 118142
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  506 
_Stefan_ (2019-02-13 19:33:56)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1421 Viöl (SH)
Request:
13.2.19, Die Bilder sind nichts geworden aber geht daran noch Limodromus assimilis?
Species, family:
Limodromus assimilis  Carabidae
Comment:
  Moin _Stefan_, bestätigt als Limodromus assimilis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 19:58:33) —

User photo
 A
 B
# 118141
 1 I like the photo(s) | 9 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  505 
_Stefan_ (2019-02-13 19:27:12)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1421 Viöl (SH)
Request:
Diese grausige Collage soll zum einen als Frage dienen, was davon ihr bestimmen könnt/wollt, also was ich extra anfragen soll. Zum anderen soll es mal wieder zeigen, was achtlos weggeworfene Flaschen anrichten können. Es hat sch in dieser Flasche Laub gesammelt, das Wasser aufgestaut hat. Darin sind zahlreiche große Käfer ertrunken, besonders Silphidae, Geotrupidae, ich denke 2 könnte ein Carabid sein? Tja und 2 und 6 kann ich gar nicht zuordnen. 6 war übrigens größer als es auf dem Bild scheint, etwas größer als die Flügeldecke des Necrophorus. Ich mache mal den Anfang mit Oiceoptoma thoracica auf der 1. Totfund am 13.2.19
Species, family:
Oiceoptoma thoracica  Silphidae
Comment:
  Moin _Stefan_, 1 = Oiceoptoma thoracica 2 = Anoplotrupes stercorosus 3 = dito 4 = dito 5 = Nicrophorus humator 6 = keine Ahnung, stammt von der Unterseite und müsste eigentlich der Prothorax sein, die beiden Löcher die Einlassstellen für den Trochanter und folgend eben das Bein 7 = untere FD Anoplotrupes stercorosus, obere Nicrophorus vespilloides Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:02:43) —

User photo
 A
 B
# 118140
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  916 
KD (2019-02-13 19:25:35)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6113 Bad Kreuznach (PF)
Request:
13.2.19 5-6mm, Hippodamia undecimnotata?
Species, family:
Hippodamia undecimnotata  Coccinellidae
Comment:
  Moin KD, bestätigt als Hippodamia undecimnotata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:10:04) —

User photo
# 118139
 1 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  915 
KD (2019-02-13 19:19:32)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6113 Bad Kreuznach (PF)
Request:
13.2.19, 8mm, Der lief auch auf dem warmen Holzbalken der Weg Begrenzung herum. Gleicher Schnellkäfer wie aus 118137?
Species, family:
Cardiophorus vestigialis  Elateridae
Comment:
  Moin KD, das ist Cardiophorus vestigialis. An der unteren Nahe eine recht regelmäßige bis häufige Art, die sich aber Richtung Norden sehr schnell verliert und nur noch einzeln gefunden wird. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:04:38) —

User photo
 A
 B
# 118138
 2 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  395 
Shamrock (2019-02-13 19:19:26)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6232 Forchheim (BN)
Request:
Hallo Käferfreunde, Schwarzkäfer bei der Pilzzucht? Totfund auf Kieferstamm, 13.02.2019, rund 10 mm. Direkt unter dem Stamm lag das Teil von Foto 2. Ob´s der Käfer verloren hat und ob sich das Unglück mit Kukident hätte vermeiden lassen, wissen wir leider nicht. Kerbi sagt übrigens Prionychus melanarius mit 9 %, aber den schließ ich mal aus. Übrigens ein prima Spielzeug für Kinder! Der Junior füttert Kerbi gerne mit allerlei Fotos jeglicher Art und amüsiert sich göttlich über Kerbis Bestimmungsvorschläge. Hoffentlich treibt er Klein-Kerbi damit nicht in den Wahnsinn...! Beste Grüße!
Species, family:
Nalassus laevioctostriatus  Tenebrionidae
Comment:
  Moin shamrock, das ist Nalassus laevioctostriatus. Prionychus fällt deutlich breiter aus, ist schwarz (nicht braun oder braunschwarz) und auch ein deutliches Stück größer. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:06:04) —

User photo
# 118137
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  914 
KD (2019-02-13 19:17:48)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6113 Bad Kreuznach (PF)
Request:
13.2.19, 8-9mm, Der lief auf dem warmen Holzbalken der Weg Begrenzung herum. Welcher Schnellkäfer ist das bitte?
Species, family:
Cardiophorus vestigialis  Elateridae
Comment:
  Moin KD, auch hier wieder Cardiophorus vestigialis. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:06:44) —

User photo
 A
 B
 C
# 118136
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  4 
konradZ (2019-02-13 19:02:05)
Country, map sheet (place of discovery):
Austria  
Request:
48.273209° N 16.353903° E Kahlenbergerdorf bei Wien 05.10.2018 6mm Curculio glandium
Species, family:
Curculio glandium  Curculionidae
Comment:
  Moin konradZ, bestätigt als Curculio glandium. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:07:20) —

User photo
 A
 B
 C
# 118135
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  3 
konradZ (2019-02-13 18:55:35)
Country, map sheet (place of discovery):
Austria  
Request:
48.288530° N 16.339970° E Kahlenbergerdorf bei Wien, Waldweg 08.11.2018 6mm ohne Rüssel Curculio sp.
Species, family:
Curculio glandium  Curculionidae
Comment:
  Moin konradZ, auch hier Curculio glandium. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:07:55) —

User photo
 A
 B
 C
# 118134
 2 I like the photo(s) | 8 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1,861 
chris (2019-02-13 18:48:26)
Country, map sheet (place of discovery):
Switzerland   8414 Laufenburg (Baden) (BA)
Request:
13.02.2019 - (KI: Plateumaris sericea, 5%, Rang 1) da schliesse ich mich Klein-Kerbie mal an, obwohl mich die dunklen Fühlerspitzen etwas verunsichern. Fundumstände: „Moin!“ piepste es im Ufergras. „Ich habe hier ein Date mit Klaaaaas!“ „Pffft!“ fragte ich „ob das sein kann? Du lügst mich hier doch stinkfrech an! Jetzt im tiefen Februar sitzt DER vor seinem Bino-Okular!“ Jedoch … die Wortwahl irritierte mich. Woher sie Klaas kennt, fragte ich. „Naa!“ sagte sie zutiefst gekränkt: „weil der doch aus dem Fenster hängt!“ Aargau, Waldweiher Kaisten auf ca. 330 m üNN. DANKESCHÖN! Einen gemütlichen Käferabend wünscht Euch Chris
Species, family:
Plateumaris sericea  Chrysomelidae
Comment:
  Moin Chris, bestätigt als Plateumaris sericea. Danke für die Meldung. Ich befürchte aber (ich weiß es aber nicht), dass kerbi hier zwischen sericea und discolor noch nicht unterscheidet. Es hätte in die Hose gehen können, wenn Du nicht eh seit Jahr und Tag an dem Tümpel wärest und wüsstest, dass wir dort sericea haben. P. discolor bevorzugt an moorigen und anmoorigen Gewässern. Liebe Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:17:26) —

User photo
 A
 B
# 118133
 2 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2 
konradZ (2019-02-13 18:47:48)
Country, map sheet (place of discovery):
Dominican Republic  
Request:
25.01.2019 Halbinsel Samana, Dominikanische Republik 8mm groß Chelymorpha cribraria
Species, family:
cf. Chelymorpha cribraria  Chrysomelidae
Comment:
  Moin KonradZ, hier können wir leider nur eine Unterfamilie anbieten. Viele Grüße, Klaas   Hallo konradZ, ja, das ist wahrscheinlich Chelymorpha cribraria. Allerdings kann ich es nicht mit letzter Sicherheit festmachen, daher mit cf. LG, Christoph
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-14 00:34:26) —

User photo
 A
 B
 C
# 118132
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1 
konradZ (2019-02-13 18:35:52)
Country, map sheet (place of discovery):
Austria  
Request:
48.290313° N 16.328817° E (Kahlenbergerdorf bei Wien) Funddatum 21.09.2017 Körperlänge: 12mm Otiorhynchus sp.
Species, family:
Otiorhynchus cf. salicicola  Curculionidae
Comment:
  Hallo konradZ, das ist wahrscheinlich ein etwas abgeschabtes Exemplar von Otiorhynchus salicicola (heutzutage O. pseudonothus). Viele Grüße, Michael
Last edited by (date) — Distribution maps:
MS (2019-02-15 18:04:26) —

User photo
 A
 B
# 118131
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  504 
_Stefan_ (2019-02-13 18:30:52)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1121 Medelby (SH)
Request:
13.2.19, Phosphuga atrata in Winterruhe unter Kiefernrinde
Species, family:
Phosphuga atrata  Silphidae
Comment:
  Moin _Stefan_, bestätigt als Phosphuga atrata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:09:32) —

User photo
 A
 B
 C
# 118130
 1 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  503 
_Stefan_ (2019-02-13 18:28:22)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1121 Medelby (SH)
Request:
(KI: Rhizophagus dispar, 2%, Rang 9)Gerade noch so drin, ich hoffe, den könnt ihr bestätigen, das sind nämlich meine ersten dieser Art. Etwa 4mm groß und teilweise bei der Paarung (kann das sein oder wollten die sich einfach nur warmkuscheln?) fand ich die heute am 13.2.19
Species, family:
Rhizophagus dispar  Monotomidae
Comment:
  Moin _Stefan_, bestätigt als Rhizophagus dispar. Danke für die Meldung. Nein, die Temperaturen passen durchaus zu diesem Verhalten. Als Imaginalüberwinterer kommt es hier sehr früh im Jahr zu ersten Paarungen. "Warmkuscheln" gibt es auch nicht. Würden sich Käfer gegenseitig aufwärmen, würde das den sicheren Tod bedeuten, weil sie ihre Reserven viel zu schnell verbrauchen. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:11:34) —

User photo
 A
 B
 C
# 118129
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  502 
_Stefan_ (2019-02-13 18:00:34)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1019 Tondern (SH)
Request:
13.2.19, Mindestens 5 Coccinella undecimpunctata versteckten sich zur Winterruhe im Moos unter dem Baum (Bild C)
Species, family:
Coccinella undecimpunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Coccinella undecimpunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by (date) — Distribution maps:
DR (2019-02-13 18:08:59) —

User photo
 A
 B
 C
# 118128
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  501 
_Stefan_ (2019-02-13 17:54:12)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1019 Tondern (SH)
Request:
13.2.2019, Coccinella septempunctata in Winterruhe in Moos. Oh ich habe gesehen, dass ich eben die 500ste Anfrage gestellt habe. :)
Species, family:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Coccinella septempunctata. Na dann Glückwunsch zu 500+ Anfragen! Auf die nächsten 500! :-) Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by (date) — Distribution maps:
DR (2019-02-13 18:08:31) —

User photo
 A
 B
 C
# 118127
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  500 
_Stefan_ (2019-02-13 17:46:29)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1119 Süderlügum (SH)
Request:
13.02.2019,2,5-3mm Jaja ich denke ich weiß schon worauf das hinausläuft: Zu klein, zu schlechte Bilder, zu viele ähnliche Arten. Ich schlag trotzdem Agathidium varians vor. Ebenfalls an Holzpfahl
Species, family:
Agathidium sp.  Leiodidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, Du bist Hellseher! In der Tat wage ich mich hier nur bis zur Gattung Agathidium. Aber nicht, weil die Bilder zu klein oder schlecht wären, sondern einfach weil die Biesterchen tückisch sind und ich kein eingefleischter Agathidiologe. LG, Christoph :)
Last edited by (date) — Distribution maps:
CB (2019-02-14 00:36:49) —

User photo
 A
 B
 C
# 118126
 2 I like the photo(s) | 7 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  229 
Jörg (2019-02-13 17:31:25)
Country, map sheet (place of discovery):
Austria  
Request:
Hallo Kerbtier-Team, ein Urlaubsfund aus Österreich auf knapp 2000m Höhe: 13mm lang. Hylobius abietis? - obwohl H. abietis nur planar bis subalpin vorkommen soll? (Für H. pinastri fehlen die hellen Fühlerspitzen, und die Haare sind zu gelb...) 25.07.2018 nahe Schladming/Steiermark. Gruß und Dank von Jörg
Species, family:
Hylobius abietis  Curculionidae
Comment:
  Moin Jörg, bestätigt als Hylobius abietis. 2.000m passt schon. Zur Unterscheidung von Pissodes: am einfachsten über die Einlenkung der fühler. Bei Pissodes ca. in der Mitte des Rüssels, bei Hylobius relativ kurz vor der Spitze (hier auf Bild C sehr schön zu sehen). Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:26:49) —

User photo
 A
 B
 C
# 118125
 3 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  499 
_Stefan_ (2019-02-13 17:13:55)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1119 Süderlügum (SH)
Request:
13.2.19, Ebenfalls unter einem Holzpfahl saßen etwa 10 dieser Käfer. Ich denke an Schwarzkäfer? Meine ermittelte Größe ist 3,5mm. Das scheint mir im Nachhinein vielleicht etwas zu wenig? Am ehesten passt für mich Alphitobius diaperinus. Danke für eure Hilfe.
Species, family:
Scaphidema metallicum  Tenebrionidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, die Familie ist korrekt erkannt, das ist Scaphidema metallicum. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by (date) — Distribution maps:
DR (2019-02-13 17:24:56) —

User photo
 A
 B
 C
# 118124
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  498 
_Stefan_ (2019-02-13 16:49:43)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   1119 Süderlügum (SH)
Request:
13.2.19, Coccinella septempunctata unter einem liegenden Holzpfahl an einem Blatt in Winterruhe und damit meine erste Lebendmeldung für 2019.
Species, family:
Coccinella septempunctata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo _Stefan_, bestätigt als Coccinella septempunctata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Daniel
Last edited by (date) — Distribution maps:
DR (2019-02-13 17:25:14) —

User photo
 A
 B
# 118123
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2,455 
Manfred (2019-02-13 16:25:35)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   7216 Gernsbach (BA)
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein ca. 7-8 mm großer Kurzflügler, wohl noch einmal einer für die "sp."-Liste. Gefunden auf dem Geländer an der Murg in Gernsbach, 13.02.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Oxypoda sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo Manfred, das sollte eine Oxypoda sein. Falls er wirklich so groß war, kann es eigentlich nur Oxypoda spectabilis sein, aber es gibt noch andere recht große Arten. Auf eine Artbestimmung lasse ich mich besser nicht ein. Viele Grüße, Moritz
Last edited by (date) — Distribution maps:
MZ (2019-02-13 21:32:00) —

User photo
# 118122
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  35 
KoTho (2019-02-13 10:02:53)
Country, map sheet (place of discovery):
Belgium  
Request:
I found this little beetle (3mm) in Maasmechelen, Belgium on 12-2-2019 but can not find its species? Many thanks
Species, family:
Leiodes sp.  Leiodidae
Comment:
  Hi KoTho, this is a round fungus beetle in the genus Leiodes. I would suspect the common Leiodes calcarata (still goes by Leiodes polita on kerbtier.de) in this case but can't give an unequivocal ID. The genus is species-rich and telling them apart is generally very difficult. These beetles feed on hypogeous fungi and are therefore usually only seen when they are swarming. Always nice to see one! Best regards, Moritz
Last edited by (date) — Distribution maps:
MZ (2019-02-13 12:41:45) —

User photo
# 118121
 1 I like the photo(s) | 5 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  3 
Rolf Theo (2019-02-13 06:27:44)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6718 Wiesloch (BA)
Request:
Im Sommer 2018 geschädigte Fichte (Picea abies). Fällung am 12.02.2019. DE Sinsheim Eschelbach, 185 müM. Gleiches Rindenstück wie 118119 und 118120. Oben Fraßgänge ca 3mm, unten Fraßgänge ca 1mm. Ist das alles Buchdrucker oder kann man da nichts herauslesen?
Species, family:
Scolytidae sp.  Scolytidae
Comment:
  Moin Rolf Theo, das sollten schon Vertreter der Familie Scolytidae sein, jedoch lässt sich hieraus keine Art ermitteln. Buchdrucker aber sicherich nicht. Das sähe sehr viel auffälliger aus. Viele Grüße, Klaas
Last edited by (date) — Distribution maps:
KR (2019-02-13 20:13:04) —

User photo
# 118120
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  2 
Rolf Theo (2019-02-13 06:24:54)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6718 Wiesloch (BA)
Request:
Im Sommer 2018 geschädigte Fichte (Picea abies). Fällung am 12.02.2019. DE Sinsheim Eschelbach, 185 müM. Vermutung: Ips typographus 11 mm Winterruhe ? gehört das zu 118119 ?
Species, family:
Cantharidae sp.  Cantharidae
Comment:
  Hallo Rolf, die Larve hat mit den Borkenkäfern nichts zu tun. Es handelt sich um eine Weichkäferlarve. Die Tierchen ernähren sich räuberisch. Viele Grüße, Moritz
Last edited by (date) — Distribution maps:
MZ (2019-02-13 12:28:09) —

User photo
# 118119
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by (date):  1 
Rolf Theo (2019-02-13 06:21:09)
Country, map sheet (place of discovery):
Germany   6718 Wiesloch (BA)
Request:
Im Sommer 2018 geschädigte Fichte (Picea abies). Fällung am 12.02.2019. DE Sinsheim Eschelbach, 185 müM. Ips typographus 4,5mm Winterruhe
Species, family:
Ips cf. typographus  Scolytidae
Comment:
  Hallo Rolf, wahrscheinlich ist es der vermutete Ips typographus, der an Fichtenholz sehr häufig ist. Sicher kann man ihn in diesem Fall aber nicht bestimmen, denn es gibt noch die sehr ähnlichen, selteneren Arten Ips amitinus und I. cembrae. Für I. cembrae ist der Käfer eigentlich zu klein, aber zumindest I. amitinus kann ich nicht ausschließen. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Moritz
Last edited by (date) — Distribution maps:
MZ (2019-02-13 12:23:34) —

Pages:  9 10 11 12 13 14 15 16 17


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up