kerbtier.de
Beetle fauna of Germany © 2007–2020 Christoph Benisch
DE | EN | Contact | Imprint | Privacy Policy | RSS
Banner kerbtier.de kTitelgrafik
 


View answered requests for beetle ID


On this page you can find photos submitted by users. If possible, the species are identified by the kerbtier.de ID team. Sometimes determination by photo only is impossible, in this case at least a hint on family and genus and potential species will be given. Requests to the kerbtier.de ID team can be submitted on the request page. The answered requests are published here shortly (currently 2 hours on average) after submitting.

19
# 220866
# 220885
# 220943
# 220976
# 221054
# 221056
# 221062
# 221101
# 221114
# 221135
# 221136
# 221138
# 221142
# 221143
# 221145
# 221146
# 221172
# 221173*
# 221174*
 
Queuing: 19 (for ⌀ 11 h)
16
unprocessed (*new)
0
processing
3
processed
0
callback
Released: 71 (yesterday: 230)

Pages:  4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069  

User photo
 A
 B
# 118177
 3 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  324 
Joerg2019-02-14 18:53
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3422 Neustadt am Rübenberge (HN)
2015-09-05
Request:
Diesen etwa 4mm großen Rüsselkäfer fand ich 05.09.15 am Rande eines feuchten Moorwaldes. Den würde ich normalerweise als Männchen von Curculio glandium bestimmen. Ich bin bloß etwas irritiert über den Fundort da keine Eichen in der Nähe waren.
Species, family:
Curculio glandium  Curculionidae
Comment:
  Hallo Joerg, bestätigt als Curculio glandium. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-02-14 19:26

User photo
# 118176
 4 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  323 
Joerg2019-02-14 18:45
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2017-05-06
Request:
Diesen etwa 5mm großen Rüsselkäfer fand ich 06.05.17 am Waldrand. Ist das Polydrusus cervinus ?
Species, family:
Polydrusus cervinus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Joerg, bestätigt als Polydrusus cervinus. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-02-14 19:26

User photo
 A
 B
# 118175
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  322 
Joerg2019-02-14 18:43
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2015-06-01
Request:
Diesen etwa 8mm großen Rüsselkäfer fand ich 01.06.15 am Waldrand, Ist das Curculio venosus ?
Species, family:
Curculio venosus  Curculionidae
Comment:
  Hallo Joerg, bestätigt als Curculio venosus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-14 21:34

User photo
 A
 B
# 118174
 1 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  321 
Joerg2019-02-14 18:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2015-06-01
Request:
Diesen etwa 5mm großen Käfer fand ich 01.06.15 im Wiesen-Biotop. Liege ich hier mit Cordylepherus viridis richtig ?
Species, family:
Cordylepherus viridis  Malachiidae
Comment:
  Hallo Joerg, bestätigt als Cordylepherus viridis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-02-14 19:26

User photo
# 118173
 1 I like the photo(s) | 0 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  320 
Joerg2019-02-14 18:37
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3522 Wunstorf (HN)
2017-05-22
Request:
Diesen etwa 5mm großen Käfer fand ich 22.05.17 am Waldrand. Ist das Dasytes aeratus ?
Species, family:
Dasytes sp.  Melyridae
Comment:
  Hallo Joerg, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Dasytes. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-14 21:35

User photo
 A
 B
 C
# 118172
 2 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  504 
AxelS2019-02-14 18:09
Country, date (discovery):
Austria  2018-07-07
Request:
Hallo, gefunden im Inntal Tirol, in der Ufervegetatien eines Baches unter Erlen Der kullerte da plötzlich über den Boden. Unklar an was der vorher saß, Otiorhynchus lepidopterus? Größe: ca. 9 mm Datum: 07.07.2018 Höhe: 1350m VG Axel
Species, family:
Otiorhynchus lepidopterus  Curculionidae
Comment:
  Hallo AxelS, bestätigt als Otiorhynchus lepidopterus. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-14 21:36

User photo
# 118171
 7 I like the photo(s) | 7 I like the comment | 1  
Submitted by, on:  503 
AxelS2019-02-14 17:55
Country, map sheet, date (discovery):
DE  3835 Magdeburg (ST)
2018-05-16
Request:
Hallo, gefunden in der Krautschicht unter Pappeln Da reicht es leider nur zu dem enen Bild. Ich habe da überhaupt keinen Plan der über Rüsselkäfer hinausgeht. Nach meiner Erinnerung Größe: ca. 6 mm Datum: 16.05.2018 VG Axel
Species, family:
Phyllobius oblongus  Curculionidae
Comment:
  Hallo AxelS, das ist Phyllobius oblongus. Eigentlich ist der gar nicht so schwer, weil er so charakteristisch unbeschuppt ist und nur flaumige Härchen trägt. Aber normalerweise sind die hellbraun bis braun gefärbt und einen schwarzen habe ich selber noch nie gesehen. Häufige Art, wobei diese Farbform namens a. floricola mit dem ganz dunklen Körper und hellen Beinen und Fühlern schon besonders schick aussieht. Und besonders schön frisiert ist der hier auch noch *streichel* :). Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-02-14 18:10

User photo
 A
 B
 C
# 118170
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  502 
AxelS2019-02-14 17:36
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4638 Merseburg (Ost) (ST)
2018-06-16
Request:
Hallo, gefunden an Johanniskraut, Chrysolina geminata Größe: ca. 8 mm Datum: 16.06.2018 VG Axel
Species, family:
Chrysolina geminata  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo AxelS, bestätigt als Chrysolina geminata. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Michael
Last edited by, on:
MS2019-02-15 17:51

User photo
# 118169
 2 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,452 
Manfred2019-02-14 16:42
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7216 Gernsbach (BA)
2019-02-14
Request:
Hallo, liebes Käferteam, ein etwas dunkler Longitarsus dorsalis (als ich ihn entdeckte, hatte ich zuerst einen schwarzen Erdfloh vermutet), Größe ca. 2-3 mm, gefunden auf dem Geländer an der Murg in Gernsbach, 14.2.2019. Vielen Dank und viele Grüße, Manfred
Species, family:
Longitarsus dorsalis  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo Manfred, bestätigt als Longitarsus dorsalis. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-02-14 18:01

User photo
 A
 B
# 118168
 7 I like the photo(s) | 9 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  405 
Aalbeek2019-02-14 14:48
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2030 Bad Schwartau (SH)
2019-02-14
Request:
Am 14.02.2019 in Hausgarten in Timmendorfer Strand. So früh hatte ich den noch nie. Meloë violaceus ? Männlich.
Species, family:
Meloe proscarabaeus  Meloidae
Comment:
  Moin Aalbeek, Habitus des Halsschildes so wie die grobe Punktierung sprechen für Meloe proscarabaeus. Hinzu kommt, dass ich aus den Dünen bisher nur diese Art kenne. Im Bild ein Männchen, wie man am Kick in den Fühlern erkennen kann. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-02-14 19:28

User photo
 A
 B
 C
# 118167
 1 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  82 
Rolf Theo2019-02-14 10:40
Country, map sheet, date (discovery):
DE  6718 Wiesloch (BA)
2019-02-14
Request:
Ips typographus ? 4,5 mm, Sinsheim Eschelbach. Fortsetzung zu 118119, -20, -21. 2019-02-14 Läßt sich die Art mit diesen Aufnahmen nun festlegen? Wenn nicht, was muß man sehen? Ich habe noch Tiere im Glas :)
Species, family:
Ips sp.  Scolytidae
Comment:
  Hallo Rolf, hier geht es für mich leider nur bis zur Gattung Ips. Bei denen muss man die Zähne am Fld.-Absturz und den Fld.-Absturz selbst sehen. Am besten unter verschiedenen Winkeln und Beleuchtung. Das ist am Foto leider ein so haariges Unterfangen, dass sich hier kein Admin traut, sich aus dem Fenster zu lehnen. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-15 20:04

User photo
# 118166
 1 I like the photo(s) | 4 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  21 
bvaleur2019-02-14 10:22
Country, date (discovery):
Denmark  2019-02-12
Request:
This Pterostichus was found on 12.02.2019 in a alder swamp/bog. I don't have the size. I have look at Pterostichus vernalis, but this one seems to have scutella stribe. Any idear? Best regards Bo/Denmark
Species, family:
Pterostichus vernalis  Carabidae
Comment:
  Hi Bvaleur, confirmed as Pterostichus vernalis. Best regards, Fabian
Last edited by, on:
FB2019-02-14 12:31

User photo
 A
 B
# 118165
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  17 
Lars2019-02-14 08:50
Country, map sheet, date (discovery):
DE  7419 Herrenberg (WT)
2019-02-13
Request:
13.02.19, ca. 20 mm, im Nistkasten (viele), kann man solche Larven bestimmen?
Species, family:
Tenebrionidae sp.  Tenebrionidae
Comment:
  Moin Lars, es geht möglicherweise am Tier auf die Art. So kann man aber sagen, dass sie zu den Tenebrionidae gehört. Viele Grüße, Klaas
Last edited by, on:
KR2019-02-14 19:29

User photo
 A
 B
 C
# 118163
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  6 
KonradZ2019-02-14 00:22
Country, date (discovery):
Austria  2019-02-13
Request:
48.273361° N 16.355092° E Kahlenbergerdorf bei Wien (Eisengeländer am Bach) 13.02.2019 ca. 2,75mm Ernobius abiotis oder mollis
Species, family:
Ernobius abietinus  Anobiidae
Comment:
  Hallo KonradZ, das ist Ernobius abietinus. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-02-14 00:29

User photo
 A
 B
 C
# 118162
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  5 
KonradZ2019-02-14 00:01
Country, date (discovery):
Austria  2018-11-03
Request:
48.273104° N 16.354009° E Kahlenbergerdorf bei Wien 03.11.2018 6mm Otiorhynchus crataegi (cf.)
Species, family:
Otiorhynchus crataegi  Curculionidae
Comment:
  Hallo KonradZ, bestätigt als Otiorhynchus crataegi. Mittlerweile wohl in fast ganz Europa zu finden. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-02-14 00:11

User photo
 A
 B
 C
# 118161
 1 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  690 
majo2019-02-13 23:35
Country, date (discovery):
Slovakia  2017-06-09
Request:
9.6.2017, found in Stara Huta, Slovakia, 800 masl., on hazel leaves, probably 5 mm. Phyllobius sp.? Please identify. Marián
Species, family:
Polydrusus undatus  Curculionidae
Comment:
  Hi majo, this is Polydrusus undatus (tereticollis). Best regards, Holger
Last edited by, on:
HK2019-02-14 00:26

User photo
 A
 B
# 118160
 2 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  159 
LimosaM2019-02-13 22:30
Country, map sheet, date (discovery):
DE  2825 Behringen (NE)
2018-08-05
Request:
05.08.2018 Coccinula quatuordecimpustulata? In Heidegebiet / auf Rainfarn Herzlichen Dank und viele Grüße Stella
Species, family:
Coccinula quatuordecimpustulata  Coccinellidae
Comment:
  Hallo LimosaM, bestätigt als Coccinula quatuordecimpustulata. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-13 22:45

User photo
 A
 B
# 118159
 8 I like the photo(s) | 6 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,016 
zimorodek2019-02-13 21:24
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4904 Titz (NO)
2018-08-19
Request:
Timarcha tenebricosa. Kurz zuvor hatte es erstmalig seit Monaten geregnet und es hatte sich eine recht große Pfütze gebildet, in der ich diesen Käfer gefunden hatte. Zuerst schien er mir ertrunken zu sein, ich habe ihn aber dennoch herausgefischt. Nach einiger Zeit zeigte sich, dass noch Leben in ihm war. Was für ein Glück! Ich hatte ihn zunächst auf einem Stück Holz abgesetzt und wollte ihn gerne nach den Fotos an Labkraut absetzen für den Fall, dass er sich stärken musste, was ja nur zu verständlich wäre. Leider konnte ich in der Nähe keins finden :-(( Habe ihn dann in der Nähe einer Stelle, an der ich früher schon einmal eine T. tenebricosa beobachtet hatte, abgesetzt und mich von ihm mit den besten Wünschen verabschiedet. 19.08.2018 Vielen Dank!
Species, family:
Timarcha tenebricosa  Chrysomelidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Timarcha tenebricosa, ein Männchen. Sicher hätte er sich auch bei Dir bedankt, wenn er reden könnte :). Ich finde es auch immer erstaunlich, wie scheinbar ertrunkene Käfer sich wieder berappeln! Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-02-13 21:29

User photo
# 118158
 11 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,015 
zimorodek2019-02-13 21:22
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4904 Titz (NO)
2018-08-18
Request:
Gauropterus fulgidus, ein quirliger Käfer. An Misthaufen/Pflanzenabfallhaufen, ca. 10mm, 18.08.2018
Species, family:
Gauropterus fulgidus  Staphylinidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Gauropterus fulgidus. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-13 21:32

User photo
 A
 B
 C
# 118157
 8 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,014 
zimorodek2019-02-13 21:21
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-25
Request:
Oxystoma cerdo. Auf Laubaum, ca. 2,5mm, 25.08.2018
Species, family:
Oxystoma cerdo  Apionidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Oxystoma cerdo. Danke für die Meldung. Viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-02-13 21:26

User photo
 A
 B
 C
# 118156
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,013 
zimorodek2019-02-13 21:20
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-25
Request:
Könnt ihr Gnathoncus buyssoni bestätigen? Die Punkte des Pygidiums sehen rund aus, der Suturalstreifen reicht so ungefähr bis in die Mitte und die Flügeldeckenpunkur ist in den Hinterwinkeln verrunzelt. Scheint mir gut zu passen. An Pilz, ca. 2,8mm, 25.08.2018
Species, family:
Gnathoncus buyssoni  Histeridae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Saprininae. LG, Christoph   Nach nochmaliger Diskussion im Team und Durchsicht von Vergleichsfotos raffe ich mich auf und bestätige den Gnathoncus buyssoni. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-15 22:16

User photo
 A
 B
# 118155
 6 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,012 
zimorodek2019-02-13 21:19
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Request:
Melolontha hippocastani (nein, das ist keine Wanze, Kerbie!). Mein erster Maikäferfund, wenn man das überhaupt als solchen bezeichnen möchte. Von einem Käfer zu sprechen ist in diesem Fall schon übertrieben. Als Glück im Unglück kann man es vielleicht ansehen, dass ich den bestimmungsrelevanten Teil gefunden habe :-/ Der Käfer möge in Frieden ruhen (Totfund)! 18.08.2018
Species, family:
Melolontha hippocastani  Scarabaeidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Melolontha hippocastani dank Foto B. Danke für die Meldung. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-13 21:29

User photo
 A
 B
 C
# 118154
 4 I like the photo(s) | 2 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,011 
zimorodek2019-02-13 21:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Request:
Auch bei diesem schmucken Käfer komme ich nicht sehr weit, um ehrlich zu sein! Tribus Cyrtoscydmini. Gattung Neuraphes oder Scydmoraphes schlage ich mal vor. In der Bodenstreu im Laubwald, ca. 1,2mm, 18.08.2018
Species, family:
cf. Scydmoraphes sp.  Scydmaenidae
Comment:
  Hallo zimorodek, ich denke Scydmoraphes, denn ich sehe keine Kielchen, aber da reflektiert ziemlich viel, also nicht sicher, aber egal welche der beiden Gattungen, zur Art kommt man da eh nicht. Viele Grüße, Holger
Last edited by, on:
HK2019-02-14 00:19

User photo
 A
 B
 C
# 118153
 3 I like the photo(s) | 1 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,010 
zimorodek2019-02-13 21:17
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Request:
Hier bin ich ein wenig ratlos. Atheta oder Acrotona oder so. Erkennt ihr den kleinen Käfer? In der Bodenstreu im Laubwald, ca. 2,1mm, 18.08.2018
Species, family:
Aleocharinae sp.  Staphylinidae
Comment:
  Hallo zimorodek, hier geht es für mich leider nur bis zur Unterfamilie Aleocharinae. LG, Christoph
Last edited by, on:
CB2019-02-13 22:11

User photo
 A
 B
# 118152
 6 I like the photo(s) | 3 I like the comment | 0  
Submitted by, on:  2,009 
zimorodek2019-02-13 21:16
Country, map sheet, date (discovery):
DE  4905 Grevenbroich (NO)
2018-08-18
Request:
Prionus coriarius. Totfund. Diesmal habe ich auch einen Halsschild... ein lebender Käfer wäre mir allerdings lieber :-(( Die Flügeldecken waren etwa 2,5cm lang. 18.08.2018
Species, family:
Prionus coriarius  Cerambycidae
Comment:
  Hallo zimorodek, bestätigt als Prionus coriarius. Das ganze Tier dürfte so um 3,8 bis 4cm lang gewesen sein. Schade, dass es tot ist, aber man muss halt nehmen, was man kriegt ;). Danke für die Meldung und viele Grüße, Corinna
Last edited by, on:
CR2019-02-13 21:23

Pages:  4061 4062 4063 4064 4065 4066 4067 4068 4069


 Map sheet: -
Close
Close
Close
Etymology search moduleClose

Flagged stages in request # 

  

The uploaded photos show the following stages:

           


 

Correction will be applied to the database once released by the admin team.
up