kerbtier.de
Banner kerbtier.de kTitelgrafik


  Ordnung Coleoptera      Überfamilie Chrysomeloidea 31.001  
  Chrysomelidae

Bruchidae (Samenkäfer)

Urodonidae  
Die Bruchidae (Samen­käfer) sind kleine Käfer von gedrungen ovalem Körperbau. Sie entwickeln sich in Pflanzensamen, meist von Leguminosen wie Bohnen oder Erbsen. Weltweit sind etwa 1400 Arten beschrieben worden. Aus Deutschland sind 36 Arten bekannt, von denen für 25 Arten aktuelle Meldungen vorliegen.
Welt: 1400 Europa: n.a. Deutschland: 36 (25) Erfaßt: 17 Anteil (%): 47 (68)

Sortierung:    Geschlecht:

1.2 - 2.8 mm
Spermophagus sericeus
1.7 - 2.5 mm
Bruchus loti
2 - 3.5 mm
Bruchus atomarius
4 - 5 mm
Bruchus rufimanus
3 - 5 mm
Bruchus affinis
4 - 5 mm
Bruchus pisorum
2.3 - 3.5 mm
Bruchus brachialis ♂
3 - 4 mm
Bruchus rufipes
1.5 - 2.8 mm
Bruchus luteicornis
2.8 - 3.2 mm
Bruchidius marginalis
2 - 2.6 mm
Bruchidius imbricornis
2 - 3.2 mm
Bruchidius varius ♂
1.7 - 3.5 mm
Bruchidius villosus
2 - 3 mm
Bruchidius lividimanus
2 - 3 mm
Bruchidius seminarius
1.8 - 2.7 mm
Bruchidius pusillus
3.2 - 4 mm
Acanthoscelides obtectus


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
zum Etymologie-Suchmodul Schließen
Soziale Netzwerke