Banner kerbtier.de kTitelgrafik
Populäre Familien:

Willkommen auf kerbtier.de –
Fotogalerie der Käferfauna Deutschlands

Mit seiner Fotogalerie von 2463 der 7000 Arten der Käferfauna Deutschlands bietet kerbtier.de Hilfe beim Bestimmen von Käfern (Coleoptera). Der Nutzer kann Arten nach Name sowie nach ihrem Aussehen suchen und Fotos mehrerer Arten miteinander vergleichen. In der Sektion Fauna finden sich Nachweise bemerkens­werter Käferarten sowie Module zur Anzeige ihrer geo­graphischen Verbreitung und ihrem jahreszeitlichen Auftreten. Hinweise zu weiter­führender Literatur, Weblinks, ein Bestimmungs­forum und ein Glossar entomo­logischer Fachbegriffe runden das Angebot ab.

Letzte Änderung:
Freitag, 12.09.2014

Letzte Neuigkeiten:
20.08.2014: Faunen­daten­bank jetzt mit 45.928 Daten­sätzen...
Käfer der Woche: Brachysomus echinatus (Bonsd., 1785)
Der 2,2 bis 3 mm lange Igel-Laubstreurüssler Brachysomus echinatus (Familie Curculionidae) ist die häufigste der vier Brachysomus-Arten in Deutschland. Die Käfer sind in Europa weit verbreitet, werden aber im Süden seltener. Man findet sie von März bis November in wärmebegünstigten Lagen, z.B. an Waldrändern und auf Grünland. Die polyphagen Käfer fressen an verschiedenen Laubbäumen, Kräutern und Sträuchern. Sie sind nachtaktiv und verbergen sich tagsüber in der Bodenstreu, aus der man sie sieben kann. Die Larven entwickeln sich in abgefallenem Laub. Die neue Generation schlüpft schon im Herbst und überwintert in der Puppenwiege. In Deutschland wird Brachysomus echinatus zwar nicht häufig, aber doch regelmäßig aus praktisch allen Bundesländern nachgewiesen und gilt als nicht gefährdet. zur Übersicht Käfer der Woche...
Neue Nachweise:
14 bemerkens­werte Funde aus Baden, Württem­berg und der Pfalz...
Familie der Woche:
Byturus ochraceus
Die Byturidae (Blüten­fresser) sind eine sehr kleine Familie mit welt­weit ca. 25...
Zuletzt beantwortete Bestimmungsanfragen:


Soziale Netzwerke