kerbtier.de
Banner kerbtier.de kTitelgrafik


  Ordnung Coleoptera      Überfamilie Caraboidea 24.600  
  Haliplidae

Noteridae (Ruderschwimmer)

Dytiscidae  
Die Noteridae (Ruder­schwim­mer) sind kleine, ovale Käfer, die in ihrem Aussehen den Dytiscidae (Schwimmkäfern) ähneln, mit denen sie früher in einer Familie vereinigt waren. Sie unterscheiden sich durch die plattenartig gebildeten Hinterhüften, die den Schenkelring überdecken. Von den weltweit über 200 Arten kommen nur zwei in Deutschland vor. Sie leben in stehenden oder ruhig fließenden Gewässern von der Ebene bis in den montanen Bereich. Käfer und Larven leben räuberisch und gelegentlich als Aasfresser. Die Larven graben sich durch den Schlamm am Grund von Tümpeln und Sümpfen. Sie verpuppen sich im Wasser.
Welt: 270 Europa: 4 Deutschland: 2 Erfaßt: 2 Anteil (%): 100

Sortierung:    Geschlecht:

4.2 - 4.5 mm
Noterus clavicornis ♂
3.5 - 3.7 mm
Noterus crassicornis


 Messtischblatt: -
Schließen
Schließen
zum Etymologie-Suchmodul Schließen
Soziale Netzwerke